DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Über den Parteien schwebend wie das Schwert über Damokles
Unabhängig? Aber natürlich nicht käuflich!

____________________________________________________________________

Präsident Kong

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 30. Juli 2017

Präsident Kong Autor Uri Avnery ICH WUSSTE, er erinnerte mich an jemanden, aber ich konnte ihn nicht unterbringen.. Wer war es, der sich so heftig auf die Brust schlug? Und dann erinnerte ich mich: es war der Held von einem Film, der produziert wurde als ich 10 Jahre alt war: King Kong. King Kong, der riesige Primat mit dem Herzen aus Gold, der auf riesige Gebäude skalierte und Flugzeuge mit dem kleinen Finger herunterholte. Wow: Präsident Kong, das mächtigste Wesen auf der Erde. EINIGE VON... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, Nah-Ost | Keine Kommentare »

Mit Che am Tresen

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 30. Juli 2017

Ein CDU-OB rettet eine linke Kneipe in Ravensburg In solch eine Höhle würde das Luxus-Pärchen aus der Linken Saar nicht hinein passen, denn dort würden sie allein aufgrund ihres Auftretens nicht ankommen. Das wäre aber der Traum von Freiheit, welcher uns hier im Land immer mehr verloren geht.  Dazu wird aber weder der Sozialismus noch Kommunismus benötigt. Der Kapitalismus aber auch nicht. Die ganzen Ideologien sollten sich die Politiker in ihre Haare schmieren. Und an eine Besserung der... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Baden-Württemberg, Mensch, Überregional | Keine Kommentare »

Linke sollen Linke wählen

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 30. Juli 2017

Wahlausschuss lässt AfD und Linke in Rheinland-Pfalz zu Nicht nur im Saarland, auch in RLP tanzten die Mäuse schon immer auf den Tischen. Das Foto, gewiss schon in die Jahre gekommen, fast so wie Omi und Opi im Zentrum, bei ihrer Vorbereitung zum Schleiertanz. Und natürlich, worum geht es meistens wenn der willige Nachwuchs eine Reise begleiten darf, zu den Saudis? Um Waffen natürlich. Und da passt ein  Linker, wie  Ulrich Alexander MdB, so möchten wir  sagen, wie die Kuh scheiße auf das... weiter lesen...

Abgelegt unter Kriegspolitik, P. DIE LINKE, Rheinland-Pfalz, Saarland | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 30.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 30. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Australien 1.) Offenbar Anschlag auf Passagierflugzeug vereitelt. Die australische Polizei hat vier Männer festgenommen, die einen Terroranschlag auf ein Passagierflugzeug geplant haben sollen. Die Sicherheitsvorkehrungen an den Flughäfen des Landes wurden verstärkt, Reisende sollten mehr Zeit einplanen. Australien ist offenbar ein möglicher Terroranschlag von Islamisten auf ein Passagierflugzeug... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Politiker bauen an Mythen

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 29. Juli 2017

Millionen für ein Schrottflugzeug Jedem Tierchen sein Pläsierchen lautet eine alte Redewendung welche wir heute ein wenig erweitern möchten und stellen dabei fest dass die Sucht der Politiker nach Denkmalen ungebrochen groß ist. Möchte es wohl keiner versäumen nicht rechtzeitig für die Zeit nach seinem Ableben vorgesorgt zu haben. Wie Helmut Kohl mit seiner Spendenaffäre immer im politischen Gedenken bleiben wird, dürfte auch Schröders Hartz IV Gesetzgebung oder Merkels Ausstieg samt Wiedereinstieg... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Regierung, Umwelt | Keine Kommentare »

Dialog mit Schlagseite

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 29. Juli 2017

Ist der Ruf erst ruiniert, fährt und regiert es sich recht ungeniert You Tube : Wenn ich einmal reich wär Von Johanna Henkel-Waidhofer Als gäbe es nicht immer neue Betrugsvorwürfe, hat sich die Landesregierung einem siebenjährigen „Strategiedialog“ mit der heimischen Autoindustrie verschrieben. Geplant ist eine „neue und bislang einzigartigen Form der Zusammenarbeit mit Entschlossenheit und Tatkraft.“ Es drohen brisante Abhängigkeiten. Rainer Hank ist gebürtiger... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Regierung, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Laufen die Loser davon?

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 29. Juli 2017

Trotz Zweifeln – grünes Licht für Linke-Liste  Wird  den Verlierern nun  das Laufen gelehrt ? Wahlausschuss lässt Wahlliste der Linken für Bundestagswahl zu. Insgesamt treten im Saarland 15 Parteien an. Von: Ute Kirch Hauptsache, die Liste für die Bundestagswahl ist zugelassen, mögen sie sich bei der Linken gedacht haben. Doch so eindeutig war die Entscheidung des Landeswahlausschusses gestern im Innenministerium nicht. Landeswahlleiterin Monika Zöllner referierte über anderthalb... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 20 Kommentare »

DL-Tagesticker 29.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 29. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Warum benutzt ein Politiker diesen Ausdruck – jeder Angriff auf einen Anderen ist „Bösartig“! Muss er Punkte ob seines eigenen Versagens bei seinen Wählern, für seine Gang sammeln? Messerangriff in Hamburg 1.) Olaf Scholz: „Bösartiger Anschlag“ Ein Mann hat am Freitag in einem Hamburger Supermarkt mehrere Menschen mit einem Küchenmesser angegriffen. Bei... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Saar-Parteiinterner Streit

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 28. Juli 2017

Saar-Linke darf bei Bundestagswahl antreten von  – dpa/lrs Saarbrücken. Die Linke ist im Saarland trotz Einwänden von Parteimitgliedern zur Bundestagswahl zugelassen. Der Landeswahlausschuss ließ die Wahlvorschläge von allen 15 Parteien zu, die Landeslisten eingereicht hatten. Dies teilte die Landeswahlleitung am Freitag in Saarbrücken mit. Bei der Linke tobt ein parteininterner Streit: Zwei Parteimitglieder hatten im Vorfeld versucht, die Liste für ungültig erklären zu lassen. Aus... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 488 Kommentare »

Aufstand in Al-Hoceïma

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 28. Juli 2017

In Marokko fordern junge Demonstranten seit Wochen konkrete Verbesserungen für die Rif-Region von Aboubakr Jamaï Seit Monaten rumort es in der Rif-Region im Nordosten Marokkos. Auslöser war der Tod des Fischhändlers Mouhcine Fikre aus Al-Hoceïma am 28. Oktober 2016. Ordnungskräfte hatten ihn der illegalen Fischerei beschuldigt, seine Ware beschlagnahmt und entsorgt. Bei dem verzweifelten Versuch, sich seinen Besitz zurückzuholen, kletterte Fikre auf den Müllwagen, rutschte ab und wurde... weiter lesen...

Abgelegt unter Afrika, Arbeitspolitik, Umwelt | Keine Kommentare »

Protest mit Peter Grottian

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 28. Juli 2017

Lasst euch nicht weglächeln! Gewalt spielt den Herrschenden in die Karten. Die außer-parlamentarische Linke sollte lieber auf zivilen Ungehorsam setzen. Die Gewalt von Hamburg wird in wenigen Tagen im Sommerloch verschwinden. Dabei ist eines eindeutig: Auch ein umsichtigerer und strategisch klügerer Polizeieinsatz hätte die Gewalt nicht verhindern können – die Gewaltausbrüche waren von Politik/Polizei und Gewaltbereiten gewollt, wie das bisher vorliegende Material zeigt. Aber merkwürdig... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Hamburg, Regierung | Keine Kommentare »

Zwei Löcher und ihr Rest

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 28. Juli 2017

Keine Berufung gegen Linke-Liste Das waren Zeiten, da konnte man wenigstens noch mit Kinder sprechen und den Rücken krümmen So berixchtet denn heute auch die SZ, mit natürlich anderen Worten,  daß die schwarzen Löcher wohl von der Masse des GROSSEN aufgesaugt wurden und auf Tauchstation gegangen sind. Mit Anwalt im Gefolge. Es scheint die Zeit gekommen,  auf neue Anweisungen zu warten. DL /IE Saarbrücken. Von: Ute Kirch Zwei Linken-Mitglieder lassen ihre Anfechtung gegen die Landesliste... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 28.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 28. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* So pflegt ein jeder Staat sein Hobby – Die USA ihre Mauer – Europa ihr Mittelmeer mit ihrer Frontex – und Merkel eine Kanzlerin von höchsten Gnaden – züchtet Pandas – vielleicht bald eine Leihmutti ? Nur an eine Mauer auf europäischen Boden, die möchte man natürlich nicht – es würde die Touristen vom Badevergnügen und dem Saufen abhalten! Merkels... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

G 20 der Verlogenheit

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 27. Juli 2017

Der Gipfel der Verlogenheit von Robert Misik Erst der Krawall auf der Straße, dann die Krawalldebatte. Ist das noch ein politischer Diskurs? Militanz ist heute eine Bildsprache. Alles, was sie produziert, sind eindrucksvolle Bilder. Sie unterscheidet sich darin von der Werbung nicht signifikant. Das vielleicht definierende Bild der Hamburger Chaostage war daher die simultane Fernsehübertragung der Randale, während die Staatenlenker in der Elbphilharmonie Beethovens 9. Symphonie hörten. Übertragen... weiter lesen...

Abgelegt unter Kriegspolitik, Opposition, Regierung | Keine Kommentare »

Lafontaine will ihn nicht

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 27. Juli 2017

Oskar und Sahra vielleicht bald allein zu Haus Ein Oskar für den vertracktesten Streit Autor : Jörg Fischer Zwei Genossen fechten Kandidatenliste der Partei zur Bundestagswahl an – und verlieren. Weiter gezankt wird trotzdem. Begonnen hat alles mit Lafontaine vor der Wahl 2013. SAARBRÜCKEN taz | Rechtzeitig zur Bundestagswahl sind die internen Querelen bei den Saar-Linken wieder aufgeflammt. Die schwelen zwar seit Jahren, doch ist der Streit diesmal besonders brisant: Der Urnengang am 24.... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland | 3 Kommentare »

DL-Tagesticker 27.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 27. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Anti-Flüchtlings-Mission der Identitären 1.) Wegen Schlepperei festgenommen BERLIN taz | „Status: Vor Anker“ meldet das Schiffsortungsportal „Vesselfinder“ am Mittwoch. Die C Star, ein von der rechten Identitären Bewegung gechartertes Schiff, liegt da bereits seit 28 Stunden im Hafen von Famagusta, im türkisch kontrollierten Teil Zyperns. Eigentlich hätte es längst auf Anti-Flüchtlings-Mission... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Lutzes Erfolg in 1. Runde

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 26. Juli 2017

„Lutze-Gegner“ werfen Gericht Feigheit vor Herbe Niederlage für Lutze-Gegner Wie die Saarbrücker-Zeitung vor einigen Minuten berichtete, wurde die Klage aus den Linken Untergrund gegen Thomas Lutze vom Saarbrücker Landgericht abgewiesen. Von: Ute Kirch Saarbrücken. Das Landgericht hat eine Klage gegen die Bundestagsliste der Linken zurückgewiesen. Die Kläger gehen in Berufung. Spitzenkandidat Lutze fordert ihren Rauswurf. Erleichterung bei der Saar-Linken und vereinzelter Applaus... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 65 Kommentare »

Radikales neu sprechen

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 26. Juli 2017

Über die Wahrnehmung von Gewalt und intellektuelle Unterwerfung SCHLAGLOCH VON CHARLOTTE WIEDEMANN Die Debatte über Gewalt, wie sie seit dem G20-Gipfel in Hamburg geführt wird, hat einen blinden Fleck. Sie spart nämlich die Frage der Wahrnehmung aus: Für wen ist was wann Gewalt? Eine Antwort darauf zu suchen, ist nicht weniger als der Kern emanzipatorischen Denkens. Dazu drei Anregungen. Erstens: Die tatsächliche Dimension institutioneller und struktureller Gewalt setzt sich selten in unsere... weiter lesen...

Abgelegt unter Hamburg, Kriegspolitik, Opposition, Regierung | Keine Kommentare »

Tagesschau – Erkältung

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 26. Juli 2017

Zurückrudern macht auch Fahrtwind Autor: U. Gellermann Jüngst im Keller des Hauses Hugh-Greene-Weg 1 in Hamburg: Man unterhält sich leise miteinander. Doktor Gniffke, Chef der Tagesschau: „Wir müssen zurückrudern. Lange Zeit sind wir aus Enttäuschung über den verlorenen Clinton-Wahlkampf auf der Anti-Trump-Welle gesurft. Aber das geht ja nicht ewig. Der Mann ist schließlich ein Darling der Saudis. Und so ein Königshaus genießt überall auf der Welt Respekt. Deshalb zitieren wir im Katar-Saudi-Arabien-Konflikt... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien | Keine Kommentare »

Linke-Wahlmanipulation?

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 26. Juli 2017

Gericht verhandelt heute über Linken-Bundestagsliste an der Saar Lassen wir uns also überraschen wer die Hosen anbehalten darf. Wir werden an dieser Stelle  auch Lageberichte von vor Ort, dementsprechend in den Bericht einfügen und versichern an dieser Stelle noch einmal allen InformantenInnen unsere höchste Diskretion zu. (red) Das Landgericht Saarbrücken verhandelt heute über den Antrag zweier Funktionäre der Saar-Linken, die Landesliste der Partei für die Bundestagswahl am 24. September... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, P. DIE LINKE, Saarland | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 26.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 26. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Dauerregen über Deutschland – Das Land droht abzusaufen – Auch dieses mal macht Merkel Urlaub – mutmasslich in Südtirol. Es ist so traurig! Sie verteilt weder Regenschirme, – noch  schallt der Ruf – ! ! WIR SCHAFFEN DAS ! ! EU-Türkei 1.) Gespräche Eiszeit zwischen Ankara und Brüssel Es wäre womöglich eine Chance gewesen, den Riss zwischen der Türkei... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Die Saar – Linke und AfD

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 25. Juli 2017

Wie sie sich doch Gleichen. Die AfD, die Linke und die Royal Society Wobei immer noch eine kleiner Unterschied feststellbar ist. Es fehlte wohl an einem gewissen Stückchen vor einigen Jahren.  Ansonsten die Frauke kann und hat genau das, was der Sahra fehlt. So kann denn die Frauke stolz auch ihren Nachwuchs vorzeigen – per Foto AfD-Chefin Frauke Petry:  „Wahlkampf mit eigenem Baby“ wobei uns die Sahra mit der Klage zurücklässt : „Ich hätte so gerne ein Kind gehabt.. Genau... weiter lesen...

Abgelegt unter Kultur, P. DIE LINKE, Satire, Überregional | Keine Kommentare »

Trump redet mit Putin

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 25. Juli 2017

Eine unglaubliche Tatsache! Autor: Winfried Wolk Es ist einfach nicht zu glauben, was mir Spiegel online am 19. Juli in einem umfänglichen Artikel mitteilte. „Zwischen Donald Trump und Wladimir Putin hat es beim G20-Gipfel ein zweites Gespräch gegeben“ steht in fetten Lettern über dem Artikel und ich spüre das Entsetzen des Autors über diese unglaubliche Tatsache. Zwar, so dachte ich immer, sollte G20 eigentlich ein Gesprächsformat der 20 wichtigsten Menschen der Welt sein, aber es darf... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Asien, Medien | 1 Kommentar »

G – 20 – Großer Erfolg

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 25. Juli 2017

Anmerkungen zu den Protesten gegen den G-20-Gipfel Ein Kommentar von Florian Wilde. Die Bilder der gewalttätigen Auseinandersetzungen, die die Berichterstattung über die Proteste gegen den Hamburger G-20-Gipfel prägten und nun für eine breitangelegte Kampagne gegen die gesamte Linke instrumentalisiert werden, dürfen nicht vergessen machen, dass die Proteste ein großer Erfolg waren. Trotz wochenlanger medial befeuerter Angstmache und trotz der Einschüchterung durch einen Polizeistaat ist... weiter lesen...

Abgelegt unter Innere Sicherheit, International, P. DIE LINKE, Regierung | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 25.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 25. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Populismus: 1.) Ein Drittel der Deutschen vertritt populistische Positionen Rund 30 Prozent der wahlberechtigten Deutschen vertreten laut einer Studie populistische Positionen. Generell fielen die Standpunkte der Populisten aber eher moderat und nicht radikal aus, heißt es in einer Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung. „Sie lehnen die Institutionen der Demokratie oder der EU nicht... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Sven Giegold – Die Grünen

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 24. Juli 2017

Polen: Kritik der EU-Kommission ist richtig, aber angreifbar Es folgt ein Bericht von Sven Giegold, MdEP, Sprecher der deutschen Grünen im Europäischen Parlament und Berichterstatter für Transparenz, Integrität und Rechenschaftspflicht der EU-Institutionen. Heute hat die EU-Kommission auf die geplante Justizreform in Polen reagiert und für nächste Woche erste Beschlüsse angekündigt hat. Dazu sagt der Sprecher Sven Giegold „Es ist gut, dass die EU-Kommission klare Worte an die polnische... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, P.Die Grünen | Keine Kommentare »

Merkel an Erdogan

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 24. Juli 2017

Prima Panzer on the rocks Autor: U. Gellermann Durch einen Zufall geriet ein vertraulicher Brief von Kanzlerin Angela Merkel in die Hände der RATIONALGALERIE. Offenkundig ist die Botschaft das Gegenstück zu jenem Brief des Bundesaußenministers Sigmar Gabriel an türkischstämmige Bürger in Deutschland, den er in der BILD-Zeitung veröffentlichte. Gabriel hat seinen Brief „Sie gehören zu uns“ überschrieben. Angela Merkel setzt über den ihren an den türkischen Staatspräsidenten... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Feuilleton, P.CDU / CSU, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 24. Juli 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Sigmar Gabriel sollte in türkischen Fußballarenen auftreten und der Staat pflegt öffentliche Naturschutzgebiete für Profite. Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Trump heuert und feuert wie ein absolutistischer Tyrann. Und was wird besser in dieser?Trump vollstreckt flexible Personalpolitik wie ein moderner Unternehmer. Das Auswärtige Amt weist darauf hin, dass es für deutsche Urlauber in der Türkei gefährlich... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 24.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 24. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Nach London wurde in der deutschen Presse verbreitet das so etwas  Hier nicht möglich wäre. Der Springer hat wohl an Mutti geglaubt, welche ihn unten auffängt ? Feuer im Hochhaus 1.) Mann springt vom Balkon – tot Prenzlauer Berg – Feuer in einem Hochhaus an der Hanns-Eisler-Straße. Im achten Stockwerk des Elfgeschossers brannte am Sonntagabend eine Wohnung. Der Mieter,... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ein Ende des NSU Prozess

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 23. Juli 2017

Der stillste Helfer des NSU aus Müncfhen und Zwickau Konrad Litschko Für die Bundesanwaltschaft ist er die engste Bezugsperson des NSU. Doch seit Beginn des Prozesses schweigt André Eminger eisern. Mit dieser Methode könnte er glimpflich davonkommen. m 114. Verhandlungstag des NSU-Prozesses, am 21. Mai 2014, richten sich alle Blicke in Saal A101 des Münchner Oberlandesgerichts auf den schwarzen Kapuzenpullover des Angeklagten André Eminger. Auf dem Stoff ist ein Vermummter mit Sturmgewehren... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, Regierung, Überregional | Keine Kommentare »

Dort sein

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 23. Juli 2017

Dort sein Autor Uri Avnery VIELLEICHT LÜGT er die ganze Zeit. Vielleicht lügt er, dass er ein Lügner ist. Vielleicht betrügt er, wenn er sich als Betrüger ausgibt. Vielleicht führt er uns alle in die Irre, wenn er so tut, als würde er uns alle in die Irre führt.. Vielleicht ist er nur ein sehr schlauer Manipulator, der uns alle glauben lässt, er sei ein größenwahnsinniger Einfaltspinsel.. Nun, heute ist Präsident Donald Trumps erster Arbeitstag. Wir werden bald sehen. PRÄSIDENT DONALD... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, Nah-Ost | Keine Kommentare »

Auf Radtour mit Sahra

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 23. Juli 2017

Immer Vollgas. Aber wohin? Ja natürlich, immer der Nase nach, zusätzlich zeigt sie es an, nach Rechts, denn Links steht die Mauer der Misserfolge, – Die einer mageren Ausbeute bei den Wahlen. Mit zehn Prozent oder weniger und dieser Partei – da reicht es nimmer für eine Regierungskoalition. Aber das ist doch auch nicht das Wichtigste, zumindest für mich, mir reichen weitere vier Jahre Vollfinanzierung aus Steuergeldern im Bundestag aus. Danach habe ich Anspruch auf eine Rente welche... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, P. DIE LINKE, Saarland, Satire | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 23.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 23. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Warnrufe in Wahlzeiten sind immer gut, erspart es doch dem Kandidaten machbare Lösungsvorschläge zu unterbreiten. 1.) Chulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz warnt in einem Interview mit der Bild am Sonntag vor einer Wiederholung der Flüchtlingskrise vom Herbst 2015. Der Bundeskanzlerin Merkel wirft Schulz vor, damals „aus gut gemeinten Gründen,... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Linker Spendenbrandbrief

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 22. Juli 2017

Ein Newsletter aus der Linken Verwaltung Obwohl seit neun Jahren, kein Mitglied der Linken Partei mehr, erhalte ich in schöner Regelmäßigkeit die Newsletter der Linken zugestellt. Nicht das ich mich darüber beschwere, ich bin ja ein neugieriger Mensch, und amüsiere mich köstlich über die stümperhaften Versuche der Partei, welche nicht in der Lage scheint, Ordnung in den eigenen Reihen zu halten. Ach ja, am 16. 04. 2009 wurde ich von eurer Bundesschießkommission aus eurer ehrenwerten Gesellschaft... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Überregional | 2 Kommentare »

Kolumne Macht

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 22. Juli 2017

Meiden Sie alles, was Spaß macht Genau so reagiert Politik. Da fahren Präsidenten-Innen in gepanzerten Luxus – Limousinen, ihre Brüder oder Schwestern im Geiste zu besuchen und versuchen anschließend einer staunenden Öffentlichkeit die Welt nach ihren ureigensten Vorstellungen (erlebt haben sie ja gar nichts – und gesehen novh weniger) – zu erklären. Wäre auch ich den Sicherheitshinweisen dieses Auswärtigen Lobbyverbandes gefolgt, wäre die weite Welt für mich verschlossen... weiter lesen...

Abgelegt unter Kriegspolitik, P.CDU / CSU, P.SPD, Regierung | Keine Kommentare »

Linkes Chaos an der Saar

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 22. Juli 2017

Eine Bundestagswahl ohne die Linke? Da drängen sich natürlich Fragen auf, welche so nicht Öffentlich gestellt werden. Ein A. – Loch und ein T. – Schaumburger, vielleicht werden ja Beide demnächst zu einem B – Loch und T. Schaumschläger degradiert ? Seltsam ist aber vor allen Dingen das gerade die Zwei ansonsten „Vorzeige Figuren“ der saarländischen Linken auf Tauchstation gegangen sind. Ist es nicht Auffällig das ausgerechnet Wagenknecht, der das Saarland laut „Bunter... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, P. DIE LINKE, Saarland | 3 Kommentare »

DL-Tagesticker 22.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 22. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Angebliche Terrorhelfer 1.) Schwarze Liste der Türkei umfasst 681 deutsche Firmen Die möglichen Verdächtigungen türkischer Behörden gegen deutsche Firmen sind deutlich umfangreicher als bisher bekannt. Die Liste, mit der die türkische Regierung deutsche Unternehmer und Einzelpersonen der Terrorunterstützung verdächtigt, umfasst 681 Namen. Das berichten das „Handelsblatt“... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Amerikanische Krankheit

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 21. Juli 2017

Nirgendwo ist die Gesundheits­versorgung so teuer wie in den USA. Während die Republikaner Obamacare abschaffen wollen, gibt es in manchen Bundesstaaten nun Pläne für eine öffentliche Krankenkasse. von Chase Madar In den USA freunden sich immer mehr Leute mit der Idee eines staatlichen Gesundheitswesens an. Bislang war das Land in dieser Hinsicht der große Außenseiter. In der gesamten industrialisierten Welt gehört eine öffentliche Gesundheitsversorgung zu den Grundrechten, die auf unterschiedliche... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Gesundheitspolitik, Sozialpolitik | Keine Kommentare »

Sahra Wagenknecht

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 21. Juli 2017

„Ich habe durch unsere Liebe ein sehr schönes Leben“ von Anja Reichelt Er hat ihr gezeigt, dass politischer Erfolg nicht alles ist. Sahra Wagenknecht schwärmt in einem Interview von ihrer Ehe mit Oskar Lafontaine. Sie habe viel von ihrem Ehemann Oskar Lafontaine (73) gelernt, sagt Politikerin Sahra Wagenknecht (47, „Die Linke“) im Interview mit dem „Zeit“-Magazin. Er hatte ihr 2011 geraten, mehr auf andere zuzugehen und auch mit Leuten zu reden, die sie für Idioten halte. „Das muss... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 1 Kommentar »

Mission vollendet

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 21. Juli 2017

Kabarett im Scharfrichterhaus zu Passau Aus Passau :  Dominik Baur Dass Kabarett etwas bewirken kann, zeigt das Scharfrichterhaus in Passau. Für die Stadt war es Schocktherapie, die bayerische Kleinkunstszene hat es aus dem Koma geweckt. Aber was, wenn man plötzlich spürt, dass man Geschichte geworden ist ? Die Stiefel reichen ihm bis zur Hüfte, auf dem Kopf trägt er einen Dreispitz; es ist früher Nachmittag, als Matthias Koopmann in barockem Gewand den Arkadeninnenhof des Scharfrichterhauses... weiter lesen...

Abgelegt unter Bayern, Kultur, Medien, P.CDU / CSU | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 21.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 21. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Was der Gabriel doch alles kann, schlägt er einmal auf den Tisch, löst Erdogan ein Erdbeben aus – wir dachten in der Regierung säßen nur schräge Tröten. Griechenland und Türkei 1.) Zwei Tote nach starkem Erdbeben in der Ägäis In der Ägäis hat sich ein Erdbeben der Stärke 6,5 ereigneAuf der griechischen Insel Kos kamen zwei Menschen ums Leben.Von Kos und der Südküste... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Zwölf Jahre Merkel

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 20. Juli 2017

Europa am Abgrund Pandas aus China sind einer Mutti wichtiger als „Ihr“ Volk von Hauke Brunkhorst Die Kanzlerin geht gegen die neoimperiale „America first“-Strategie Donald Trumps in die Offensive. Völlig zu Recht fordert sie die Emanzipation Europas von den Vereinigten Staaten: „Die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei. […] Wir Europäer müssen unser Schicksal in die eigene Hand nehmen.“  Doch Angela Merkel übersieht... weiter lesen...

Abgelegt unter P.CDU / CSU, Regierung, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Aktenschränke an der Saar

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 20. Juli 2017

Staatsschutz ermittelt bei den Linken Könnte es so ausgesehen haben – wie in einem Silwinger Keller ? Ei – Donnerlittchen, da ist aber was auseinander gebrochen. Wurden die Akten zu Umfangreich, da zu oft gewählt wurde? Und wenn dann die Chefin schon in Urlaub geht, sollte doch zumindest ein/e AufpasserIn bestellt werden, welche die Mitgliedsdaten überwacht. Wäre doch eine schöne Aufgabe für einen „Verwaltungsfachmann“;  für Fieg zum Beispiel, bevor er wieder in den Krieg gegen... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Satire | 8 Kommentare »

Krieg im Irak

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 20. Juli 2017

Hoffnung auf Trümmern Ein  noch sehr junger Mann schleppt einen Sack Reis zum Überleben heim Neun Monate währte der Kampf um die einst bunte Metropole Mossul. Vor Tagen hat die irakische Armee ihren Sieg über den IS verkündet. Aber in Teilen der Altstadt herrschen die Dschihadisten noch. In dem ­entvölkerten Grau tasten sich die Überlebenden zögerlich voran. Sie suchen Hilfe. Ein Kind mit dem Körper eines Greises, ein verwundeter Dschihadist mit dem Tod vor Augen. Und dazwischen Ärzte... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Kriegspolitik, Opposition | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 20.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 20. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Das Wichtigste des gestrigen Tages, folgen wir den Nachrichten von Funk und Fernsehen Sage mir mit wem du gehst, oder stehst – und ich sage dir wer du bist : Eine kleine Applaus-süchtige Mutti verboten fordert die Freilassung von Deniz Yücel. 1.) Free Deniz Guten Tag, meine Damen und Herren! Bundesaußenminister Sigmar Gabriel hat am Mittwoch seinen Urlaub unterbrochen. Er wolle... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Das Linke Klo an der Saar

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 19. Juli 2017

Polit-Streit um kostenlose Toiletten an Raststätten Frauen erledigen Ihre Geschäfte gerne im sitzen Es hat sehr lange gebraucht, aber nun ist es geschafft. Wir haben einen Kommentator aus der Linken Szene welcher perfekt in der Fäkalsprache zu Hause ist und alles entsprechend beschimpft was nicht bei drei die rettenden Bäume erreicht hat. Hat er sich doch als heimlicher Geliebter von Sahra Wagenknecht geoutet deren animalischer Duftspur er nahezu blind ergeben folgt. Soll ja auch schon anderen... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Satire | Keine Kommentare »

Erklärung der AKL – NRW

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 19. Juli 2017

G20 – Die Gewalt geht von den herrschenden Besitz- und Machteliten aus Wir klagen unmissverständlich die Gewalt derer an, die seit Jahrzehnten andere Länder mit völkerrechtswidrigen Kriegen überziehen. Wir verurteilen entschieden die Gewalt derer, die seit vielen Jahren durch eine Politik der „Festung Europa“ für den Tod von tausenden afrikanischen Flüchtlingen im Mittelmeer verantwortlich sind. Wir prangern die Politik derer an, die durch eine jahrzehntelange Politik der kolonialen... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Regierung, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Offene Fragen zu G 20

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 19. Juli 2017

Was war da los ? Ein „Schwarzer Block“ mit bunten Tupfern. Heute beschäftigt sich Hamburgs Innenausschuss mit den Krawallen und den Polizeieinsatz während des Gipfels. Nur langsam wird klar, was während der Gipfeltage genau auf den Straßen der Stadt passiert ist. Die taz stellt wichtige Fragen, die zum G20-Gipfel noch offen sind. Sie gibt einige Antworten – und beschreibt, was noch im Dunkeln liegt. Warum waren Polizeieinheiten am Freitagabend weder im Schulterblatt noch in der... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik, Regierung | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 19.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 19. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Misshandlungen bei den Domspatzen 1.) „Bitte, bitte, ich möchte so gerne nach Haus“ Die Opferzahlen sind viel höher als befürchtet: Mindestens 547 Regensburger Domspatzen wurden seit 1945 in kirchlichen Einrichtungen gequält, gedemütigt, verprügelt oder sexuell missbraucht – so steht es in demAbschlussbericht des Rechtsanwalts Ulrich Weber, der den Skandal im Auftrag... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Offener Brief an Schramm

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 18. Juli 2017

Offener Brief an die Linke Landesvorsitzende Schramm Dem kopflosen Begehen von Stufen folgt meistens ein tiefer Fall Liebe Genossin Schramm, in der Saarbrücker Zeitung vom 05. Juli* 2017 ist schwarz auf weiß nachzulesen: „Parteichefin Schramm sagte gestern nach einer juristischen Prüfung, man wolle die Vorwürfe durch gegenteilige Zeugenaussagen entkräften.“ Wir möchten daher von Dir wissen, welche Schritte Du wann unternommen hast, um die Vorwürfe von Adolf Loch zu entkräften... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 6 Kommentare »

Rückeblick auf den G – 20

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 18. Juli 2017

„Das wird immer umkämpft bleiben“ Autorin: Barbara Sichtermann Das Interview führte:  Dinah Riese Ist gewaltsamer Widerstand legitim? Barbara Sichtermann hat die deutsche Hausbesetzerszene untersucht und sagt: Am Ende seien Worte wirksamer als Gewalt – obwohl sie durchaus Verständnis für die Wut der Protestierenden in Hamburg hat. taz: Frau Sichtermann, was haben Sie gedacht, als Sie die Bilder der G20-Proteste gesehen haben? Barbara Sichtermann: Ich habe mich gefragt, ob es das wert... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Kultur, Medien, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Dr. Gniffke verflucht Atai

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 18. Juli 2017

Als Doktor Gniffke Golineh Atai verfluchte Äußerst Dringliches aus dem Innersten der TAGESSCHAU Autor: U. Gellermann „Golineh! Golineh!“ fluchte der Chef der Tagesschau, Dr. Gniffke, jüngst vor sich hin: „Wenn man die prämierte Kriegsberichterstatterin dringend mal braucht ist sie nicht da. Nun haben wir ihr doch Wohnhaft in Moskau für die nächsten Jahre verordnet, aber sie meldet einfach die wichtigsten Sachen aus der Ukraine nicht. Jetzt kriegt der Poroschenko endlich seinen Arsch... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 18.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 18. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Fünf Deutsche festgenommen 1.) Deutsches IS-Mädchen aus Sachsen in Mossul aufgegriffen? In Mossul sollen fünf deutsche Frauen festgenommen worden sein, die sich der IS-Terrormiliz angeschlossen hatten. Darunter befindet sich möglicherweise auch eine 16-jährige Schülerin aus Sachsen. Die aufgegriffenen Frauen sollen aus Deutschland, Russland, Türkei, Kanada, dem Kaukasus, Libyen... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Corbyn als Linkes Vorbild?

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 17. Juli 2017

Kann es den »deutschen Corbyn« geben? Nein und noch einmal nein, das passt einfach auch nicht zum Deutschen Wahlsystem. Hier steht das Wohl der Parteien vor dem Wohl des Volkes an erster Stelle. Viele BürgerInnen hier im Land leben nach linken Vorstellungen, würden aber niemals, oder auch nie wieder für diese Linke Partei arbeiten, geschweige denn ihr die Stimmen geben. Auch ist diese Partei so  gar nicht links, da sie  ohne Ideen und Ziele vor sich hin dümpelt. Ein Hobby Wahlverein und... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, P. DIE LINKE, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Heia Safari!

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 17. Juli 2017

So geht Kriegsmanagement Autor: U. Gellermann Da wuchtet er die Munitionskiste aus dem Transportflugzeug der Bundeswehr in Mali, der Eingeborene. Die weißen Herren hatten die Transall auf dem Foto der „Bundesakademie für Sicherheitspolitik“ zwar gesteuert. Aber jetzt heißt es „Hilfe zur Selbsthilfe“. Die Lasten und die tödlichen Risiken sollen die Farbigen schon selbst tragen. So stellt man sich auf der Website der „Bundesakademie“ den fröhlichen Krieg in anderen Ländern vor. Der... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Kriegspolitik, Mensch, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 17. Juli 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Die Trumps tappen in die Falle, Großbritannien leidet an Schrumpftumsschmerzen und die „Bild“-Zeitung hat ein Vertrauensproblem. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Zum Nationalfeiertag brannten in Frankreich fast 900 Autos. Und was wird besser in dieser? Frankreich muss zurücktreten. Donald Trumps Sohn hat sich im Wahlkampf mit einer russischen Anwältin getroffen, die ihm belastende Informationen... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 17.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 17. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* So geht Politik : Auf eine Dummheit, die nächste folgenlassen! Ich bin Kanzler – Ich habe das Monopol der Gewalt – Ich, Ich, Ich – Wir schaffen das ! Der Esel nennt sich immer zuerst ! Die Kastraten des SED Knabenchor lassen grüßen! Angela Merkel zu G20-Gipfel: 1.) Hamburg war der richtige Ort Bundeskanzlerin Angela Merkel hat die Auswahl von Hamburg als Austragungsort... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Die gekränkten Bürger

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 16. Juli 2017

Donald Trump ist aggressiv, sprunghaft, verletzend. Autorin : Bettina Gaus In Umfragen hat er schlechte Werte. Aber viele US-Amerikaner halten weiter zu ihm. Was sind das für Leute? Unsere Autorin hat sie besucht. Samuel Cosmano freut sich. „Ist er nicht peinlich?“ Er grinst. „Ist er nicht wirklich sehr peinlich?“ Das Grinsen wird breiter. „Er ist kein toller Redner, er ist kein Politiker.“ Kunstpause. „Und das gefällt mir.“ Die Rede ist von Donald Trump, und eigentlich sollte... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Feuilleton, Medien, Regierung | Keine Kommentare »

Der Gewinner ist – S 21!

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 16. Juli 2017

Merkels Bilanz des Versagens nach bald 12 Jahren Regierung oder Die Pleiten und Pannen, einer einstigen Wirtschaftsmacht Gegen, soviel vom Volk bezahlte Pracht, wirkte der Palast der Republik wohl nur wie eine einfache Kaffeebude Von Winfried Wolf Der Berliner Flughafen BER wird seit Jahren nicht eröffnet, die Elbphilharmonie wurde teurer, aber Stuttgart schlägt sie alle. Dem S-21-Projekt gebührt im Wettbewerb um das skandalträchtigste Großprojekt der Siegerkranz. Als die neue Hamburger... weiter lesen...

Abgelegt unter Baden-Württemberg, Debatte, Hamburg, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Ein Text von Uri Avnery

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 16. Juli 2017

Eingeständnis eines Größenwahnsinnigen Autor Uri Avnery DER ARABISCHE TAXIFAHRER, der mich nach Ramallah brachte, hatte keine Probleme mit den israelischen Grenzposten. Er mied sie nur. Das ersparte uns eine Menge Probleme. Ich war von Mahmood Abbas eingeladen, dem Präsidenten der Palästinensischen Nationalbehörde (als auch der PLO und der Fatah-Bewegung.), um an einer gemeinsamen palästinensisch-israelischen Konsultation im Vorlauf der internationalen Konferenz in Paris teil zu nehmen. Da... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, Nah-Ost | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker – 16.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 16. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* War er nicht zuvor in Deutschland ? Hier hat er vielleicht nicht so genau hingesehen – oder der Spiegel nicht hingehört? An und für sich ein Artikel für Gala, Bunte oder Brigitte? Donald Trump in Paris 1.) Unangebrachte Bemerkung über Brigitte Macrons Figur Schon mehrfach ist Donald Trump für sexistische Bemerkungen heftig kritisiert worden. Nun kam es während seines Paris-Besuchs... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Wagenknecht und Bartsch

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 15. Juli 2017

Die Spitzenkandidaten der Linken: Die Kommunistin und der Reformer Sagt man nicht – oder hört man nur – Blumen vor die Säue werfen ? vonAnne Kleinmann Berlin – Mit Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht schickt die Linke wieder ein Duo in den Bundestagswahlkampf 2017. Doch wer sind die zwei Spitzenkandidaten eigentlich? Sie könnten kaum unterschiedlicher sein, die beiden Spitzenkandidaten, die ihre Partei die Linke bei der Bundestagswahl am 24. September 2017 zu guten Ergebnissen... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, P. DIE LINKE, Überregional | 11 Kommentare »

AKL zu G20 – Proteste:

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 15. Juli 2017

Einige notwendige Anmerkungen zur Gewaltfrage Wer mit solchen Typen auf der Fotomontage paktiert, sollte den Seeheimer-Kreis der SPD besser nicht kritisieren. Ansonsten stimme ich vielen Ansichten zu. Eine Stellungnahme von Jürgen Aust, Mitglied im Landesvorstand NRW, beschäftigt sich mit der Gewaltfrage nach dem Treffen der G20 in Hamburg. Hallo zusammen, die sog. „Gewaltexzesse“ sind erwartbar „das“ zentrale mediale Thema der G 20-Gegenproteste und sämtliche politischen Protagonisten... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE | 2 Kommentare »

Die heimliche Militärmesse

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 15. Juli 2017

Die heimliche Militärmesse in Stuttgart Neben den Deutschen werden dort sicher auch die Franzosen ihr Menschen vernichtendes Material anbieten wollen. Von Oliver Stenzel Im kommenden Jahr soll in Stuttgart die Itec stattfinden, eine Messe für militärische IT, wozu auch Drohnentechnik gehört. In Köln flog sie raus, in Stuttgart ist sie willkommen. Finanzbürgermeister Michael Föll hat keine Bedenken. Was Rüstung angeht, ist Baden-Württemberg fast spitze. Nach Bayern würden im Südwesten... weiter lesen...

Abgelegt unter Baden-Württemberg, Kriegspolitik, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 15.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 15. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Skurrile Polizeistatisik 1.) Verfassungschutz sah G20-Gewalt kommen Interne Dokumente des Verfassungschutzes und der Polizei bringen das Kanzleramt, mehrere Ministerien und den Hamburger Senat in Bedrängnis. Wie die „Welt“ berichtet, hatte das Bundesamt wenige Tage vor dem Start des G-20-Gipfels detailliert vor einem Gewaltausbruch in der Hansestadt gewarnt. Die Zeitung zitierte... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ein Esel namens Internet

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 14. Juli 2017

Die besacheidene Revolution Die indigene Selbstverwaltung im mexikanischen Chiapas ist ein Prozess, der schon über 20 Jahre dauert. Nun hat er eine neue Richtung genommen. Eine Frau aus dem Volk der Nahua, María de Jesús Patricio Martínez, tritt als erste indigene Präsidentschaftskandidatin an. Subcomandante Marcos, der Mann mit der Maske, ist in den Hintergrund getreten. von François Cusset Seit 23 Jahren arbeiten die Zapatisten in Chiapas jenseits der jahrhundertealten Prinzipien der politischen... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Medien | Keine Kommentare »

Die Idiotie des Riot

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 14. Juli 2017

Die Vermummung ist der Wichs der Krawallisten 1977 wurde Generalbundesanwalt Siegfried Buback von der RAF ermordet. Unter den Titel „Buback – Ein Nachruf“ setzte sich ein Autor unter dem Pseudonym Mescalero mit Gewalt und Mittel linksradikaler Politik auseinander. Das öffentliche Entsetzen darüber war groß, besonders über eine Formulierung: Bei „ihrer „klammheimlichen Freude“ wollte der Schreiber die Sympathisantenszene abholen, um vom Weg des Terrors abzubringen. Was hat er den... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Medien, Regierung | Keine Kommentare »

Gedanken über den Koran

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 14. Juli 2017

Ist der Koran ein Buch  der Gewalt? Autor Houssam Hamade (Heute Morgen am 13.7. ist mein Text „Ist der Koran ein Buch der Gewalt?“ in der Cicero erschienen. Darin versuche ich zu zeigen, dass der Koran in Fragen der Gewalt auf verschiedene Weisen ausgelegt werden kann. Ich war dabei recht gründlich, verständlicherweise hat die Cicero den Text aber gekürzt. Da ich aber vermeiden möchte Islamhassern Vorlagen zu geben, stelle ich mit der freundlichen Erlaubnis der Cicero hier auch noch die... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Medien, Religionen | 6 Kommentare »

DL-Tagesticker 14.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 14. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Neben politischen Dummschwätzern wie Bosbach, Wagenknecht, Merkel oder anderen BILD LeserInnen sollten auch Krawallschachteln wie Meuthen, Graubart, oder die Störchin, ihren Senf zum Besten geben können. Damit wären auch die noch verbliebenen Zuschauer in der Lage, den Nutzen von Zwangsbebühren zu verstehen. Tortenschlachten live ? 1.) AfD erwägt, sich in Talkshows von ARD und ZDF... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Foodora & Co . :

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 13. Juli 2017

Die Revolte der neuen Dienstbotenklasse von Georgia Palmer Umweltfreundlich, qualitätsbewusst, hipp: So präsentieren sich die Essenslieferdienste Foodora und Deliveroo ihren Kunden. Eine Flotte von Fahrradkurieren liefert für sie europaweit Gerichte von den laut Eigenwerbung „besten Restaurants“ ohne eigenen Lieferdienst direkt nach Hause oder ins Büro. Das erfolgt komplett CO2-neutral und vor allem in maximal 30 Minuten. Ihren Fahrern wiederum versprechen Foodora und Co. Flexibilität,... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, Überregional | Keine Kommentare »

Afghanistan Abschiebung

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 13. Juli 2017

„Was, wenn sie mich auch abholen?“ Diese Krieger schützen Menschen in Afghanistan? –  was sie in Hamburg nicht schafften! von Emran Feroz Trotz herrschenden Krieges behält Afghanistan seinen Status als „sicheres“ Herkunftsland. Unser Autor begleitet seine Freunde, deren Existenzen durch Abschiebungsbescheide erneut bedroht sind Als Peer mich vor einigen Wochen anrief, wusste ich sofort, dass etwas nicht stimmte. Mein Freund – ansonsten meist lustig und entspannt – klang ernst... weiter lesen...

Abgelegt unter Afrika, Asien, Flucht und Zuwanderung, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

G20 – Dokumentation

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 13. Juli 2017

Materialsammlung zu Polizeigewalt und Behinderung der Presse am 12.07.2017 Constanze Wer bei den Protesttagen gegen den G20-Gipfel in Hamburg Polizeigewalt oder Einschüchterungen gegen Pressevertreter oder Anwälte aufgezeichnet hat, kann sein Material auf einer neuen Dokumentationsseite zur Verfügung stellen. „G20 Doku“ trägt Vorfälle zusammen und versucht damit, zur Aufklärung der Geschehnisse in Hamburg beizutragen. Die Aufarbeitung der Geschehnisse beim G20-Gipfel ist in vollem Gange.... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Feuilleton, Innere Sicherheit, Politik und Netz | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 13.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 13. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* So schnell geht ein Wechsel von Hamburg nach München / Idioten tummeln sich überall. Besonderes – in der Politik wo die Mäuler oft größer als die Hirne sind. Wie äusserte sich der bayrische IMI Herrmann: „Roberto Blanco ist ein guter Neger“ 1.) CSU-Politiker will Schleuser notfalls mit Gewalt stoppen Der stellvertretende CSU-Chef Manfred Weber fordert, die Europäische... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Feuer im Grenfell Tower

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 12. Juli 2017

Die toten Häuser von London Die Brandkatastrophe im Grenfell Tower ist Symptom einer jahrzehntelang verfehlten Wohnungspolitik in London. Die zielt einzig darauf ab, möglichst viel Geld in die Stadt zu holen und möglichst wenig auszugeben – etwa für den sozialen Wohnungsbau. von Rowland Atkinson Als das Feuer den Grenfell Tower, einen 24-geschossigen Sozialbau in einem der wohlhabenden Stadtteile Londons, zerstört hatte, gaben Regierungsmitglieder mit sichtlichem Unbehagen Erklärungen dazu... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Europa, Schicksale, Traurige Wahrheiten | Keine Kommentare »

Nach den G20 Krawallen

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 12. Juli 2017

„All dies ist Terror, sonst nichts“ Das Interview führte : Ingo Arzt Rund 500 Verletzte Polizisten und 51 Personenin Untersuchungshaft – für Pter Altmaier ein Zeichen von Menschenverachtung. Die Krawalle in Hamburg seien „wie Terror von Rechtsextremen und Islamisten“, twitterte Peter Altmaier am Wochenende. Nun verteidigt er seine Aussage. taz: Herr Altmaier, am Wochenende twitterten Sie über die Krawalle in Hamburg: „Linksextremer Terror in Hamburg war widerwärtig und... weiter lesen...

Abgelegt unter Hamburg, International, P.CDU / CSU, Regierungs - Werte | 4 Kommentare »

Gelee Royal für alle

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 12. Juli 2017

Echter Adel kennt keine Verbrechen Autor: U. Gellermann An einem beliebigen Tag in der TAGESSCHAU-Redaktion. Schon lange tobte der blutige Krieg im Jemen. Und lange schon kannte man in der Redaktion den Verursacher: Saudi Arabien. Aber weder der Krieg noch das mörderische saudische Königshaus kamen in der Tagesschau vor. Doch Doktor Gniffke, der Chef von ARD-aktuell grübelte schon seit Tagen. Eigentlich, wenn er denn den Programmauftrag erfüllen wollte, wäre mal eine analytische Berichterstattung... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, Überregional | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 12.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 12. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* In der Politik ist alles Selbstinzenierung ! Nicht nur bei Merkel ! Wo blieb die sich selbst-ernannte Mutti als es galt ihre Kinder zu schützen ? Sie opferte die Polizei für den Mob ! Wie damals zu Wendezeiten in der DDR. Jedes Tier würde sich schützend vor seinen Nachwuchs stellen, aber eben kein Politiker. Diesen reichen schöne Fotos für den Wahlkampf, oder wie sagt man auch: Billiges... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

So schell es geht

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 11. Juli 2017

Auch im Sterben wird Liu Xiaobo noch bestraft So geht Politik wenn Frau über Macht verfügt ? Pandabären sind wichtiger ? Friedensnobelpreisträger darf nicht zur medizinischen Behandlung ausreisen. Der letzte Wunsch des krebskranken Friedensnobelpreisträgers: „Wenn ich schon sterben muss, dann in Deutschland“ von Felix Lee Er hat Leberkrebs im Endstadium – trotzdem bleibt die chinesische Führung unerbittlich. Die Regierung verweigert dem bislang einzigen Friedensnobelpreisträger... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Deutschland, Regierung, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Krawalle beim G20-Gipfel

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 11. Juli 2017

Wer waren die Gewalttäter von Hamburg? Eine erste Aufarbeite der Krawalle um den G – 20 Gipfel lesen wir auf Zeit-Online. Von Kai Biermann, Astrid Geisler und Karsten Polke-Majewski Jung, männlich, international: Aus ganz Europa kamen Gipfelgegner nach Hamburg und randalierten in der Stadt. Ihre Ausrüstung weist auf ein planvolles Vorgehen hin. Vermummte Angreifer, brennende Barrikaden, verkohlte Autos und Verletzte auf allen Seiten – Hamburg hat in den vergangenen Tagen viel Gewalt... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Kriegspolitik, Regierung, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Mythen der Tagesschau

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 11. Juli 2017

Die Linke braucht eine zeitgenössische Medientechnik Autor: Marc Britz Marc Britz ist Architekt und Architekturtheoretiker. Seine Spezialisierungen sind zeitgenössischer Städtebau und die Medien in der modernen Architekturkultur. Er lehrte städtebauliches Entwerfen und Theorie der Architektur in England (AA-School London) und den Vereinigten Staaten (SOA Princeton). Im Moment promoviert Marc Britz im Fach Architekturgeschichte und Theorie an der School of Architecture, Universität Princeton... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, Überregional | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 11.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 11. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************* Sie haben alles richtig gemacht.  Nur wo war sie und ihre Anhänger bei den Krawallen ?? Im Kopf reicht es wohl nur für Schönwetterreden, zum fanatisieren der eigenen Anhänger. Gewalt bei G20 1.) Schwere Schäden in Hamburg, kein Schaden für Merkel In Hamburg ist Regierungschef Olaf Scholz (SPD) schwer angeschlagen. Die CDU in der Bürgerschaft fordert seinen Rücktritt, einigen Medien... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Der Hamburger Aufstand

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 10. Juli 2017

G20 – Krawalle in Hamburg Die italienische Europaabgeordnete der Linken ist am Samstagvorübergehend in Hamburg festgenommen worden. Eleonora Forenza „befand sich in einer Personengruppe, die Wechselbekleidung dabeihatte, wie es bei Störern aus dem schwarzen Block üblich ist“, schrieb die Polizei bei Twitter zur Begründung. Forenza kam nach fürnf Stunden wieder frei. Betrunkene Hooligans oder politisches Kalkül? Man kann die Ausschreitungen von Hamburg verurteilen – natürlich.... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Feuilleton, Medien, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Augsteins Freitag

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 10. Juli 2017

Linke Russo – Phobie ist schick Autor: U. Gellermann Na klar ist der FREITAG links: Viele Artikel zeugen davon, jede Menge Namen kluger Autoren im Blatt auch und schließlich Jakob Augstein selbst: Das ist einer von der linken Opposition, ein Publizist für Frieden & Gerechtigkeit und gegen den Mainstream. Jüngst kommentierte der Herausgeber mit dem großen Namen einen wirklich hasserfüllten Artikel in der FAZ zur Schwulen-Ehe. Elegant wie von Augstein gewohnt und bissig wie von ihm... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Asien, Überregional | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 10. Juli 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Die Union will alles so wie gestern, Macron muss aufpassen, dass er keinen Schüttelfrost bekommt, und Juncker macht den Lammert. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Gipfelgedöns überlagert guten Abend für Deniz Yücel mit Gottschalk, Welke, vielen. Und was wird besser in dieser? Erdoğan dankt dem schwarzen Block. Proteste, Polizeigewalt, Präsident Trump: Der G20-Gipfel in Hamburg ist vorbei. Erleichtert? Ausländische... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 10.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 10. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************** Wo waren sie denn, die politischen Maulhelden denen sonst ein Mikrofon zu wenig ist. Hinter der Polizei versteckt haben sie sich, so wie Merkel während der politischen Wende der DDR. Den Politikern die Macht und das Geld. – Die Drecksarbeit müssen andere erledigen. 1.) Scholz erntet bei „Anne Will“ ungläubiges Kopfschütteln Diese Anne-Will-Sendung wird im Gedächtnis bleiben.... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ein Meer aus Plastik

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 9. Juli 2017

Die Vermüllung unserer Ozeane von Nadja Ziebarth Ein Leben ohne Plastik scheint heutzutage kaum mehr vorstellbar. Von der Zahnbürste über den Computer bis zur Folienverpackung der Biogurke im Supermarkt sind wir von Plastik umgeben. Der überwiegend aus Erdöl hergestellte Kunststoff ist so selbstverständlich in unserem Leben, dass wir meist nicht darüber nachdenken, wo wir ihn überall benutzen – und welche Folgen das hat. Kein Wunder – Produkte und Verpackungen aus Plastik sind langlebig,... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Regierungs - Werte, Umwelt | Keine Kommentare »

Ja, wir können

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 9. Juli 2017

Ja, wir können Autor Uri Avnery WÄHREND DES 2. WELTKRIEGES, als deutsche Bomber England terrorisierten, stand eine kleine Gruppe britischer tapferer Flieger ihnen gegenüber. Ihre Lebenserwartung wurde nach Tagen gezählt. Ein findiger Geist im Propagandaministerium gestaltete ein Poster: „Wer fürchtet sich vor der deutschen Luftwaffe?“ Als dieses an einer der Königlichen Luftwaffenbasen angebracht wurde, hat eine anonyme Hand darunter geschrieben: „Unterschreibe hier“!. Innerhalb von... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, Nah-Ost | Keine Kommentare »

Die Zeichen der Zeit

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 9. Juli 2017

Und jeder ging über den Regenbogen Von Volker Surmann Aus Solidarität mit sämtlichen Minderheiten dieser Welt soll die berühmte farbige Flagge verändert werden. Linke LGBT*-Kreise diskutieren zurzeit die Erweiterung der Regenbogenflagge um mindestens zwei neue Streifen: braun und schwarz als Ausdruck von Solidarität mit farbigen queeren Menschen. Die Diskussion wird engagiert geführt, wie ein Plenumsprotokoll aus einer westdeutschen queeren Hochschulgruppe belegt, das der Wahrheit zugespielt... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Satire, Überregional | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 09.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 9. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************** Wenn uns als Kinder oder Jugendlichen früher etwas verboten wurde, haben wir diese Verbote bewusst unterlaufen. In Gewalt ist dieses nie ausgeartet, da unsere Eltern immer zu Gesprächen bereit waren. Ich hatte aber auch keine Eltern welche eine Auseinandersetzung provozierten. Der grosse Teil der heutigen Politiker reagieren so Arrogant und Idiontisch womit sie diese Gewalt regelrecht... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Europa erreichen-oder tot

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 8. Juli 2017

Die Zahl der Todesopfer steigt immer weiter, Rettungsschiffe der EU sind kaum zu sehen. Unser Autor hat freiwillige Helfer auf der Sea-Watch im Mittelmeer begleitet Ja, jetzt zeigt Merkel wohl ihr wahres Gesicht und wirft die Maske auf die Seite. Wie schon beim Energiewechsel welcher dem Steuerzahler mehrere Milliarden Euro kosten wird, ist sie der Flüchtlinge endgültig überdrüssig geworden und favorisiert nun Panda Bären aus China. Die Menschen lässt die Europäische „Werte“ Gemeinschaft... weiter lesen...

Abgelegt unter Flucht und Zuwanderung, Kriegspolitik, Regierungs - Werte, Schicksale | Keine Kommentare »

Wer ist der black Block

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 8. Juli 2017

Hier Kommt der schware Block bewaffnet mit roten Schirm, Schal – Raubritter vereinigt euch Autonome sollen für die Eskalation bei einer Anti-G20-Demo mitverantwortlich sein. Aber wer ist das überhaupt? Die wichtigsten sieben Antworten zur radikalen Linken Von Hannes Schrader Am Donnerstagabend eskalierte die von Hamburger Autonomen organisierte Anti-G20-Demo Welcome to Hell. Demonstranten und Polizisten geben sich gegenseitig die Schuld dafür. Die Polizei spricht von Aggressionen aus dem... weiter lesen...

Abgelegt unter Hamburg, P.CDU / CSU, Regierung | Keine Kommentare »

Sicherheit beim G20-Gipfel

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 8. Juli 2017

Polizeieinsatz läuft aus dem Ruder Werden 20.000 Polizisten und 900 Millionen Euro benötigt um ein paar Kriegstreibern und Waffenverkäufern eine entsprechende Öffentlichkeit zu bieten, kann nur von einen vollständigen Versagen der Politik gesprochen werden. Noch treiben doch einige Eisschollen am Nord- oder Südpol, dort hätte sich die ganze Blase treffen können. Wem dieses ein schlechter Vorschlag ist – dem gefällt Heiligendamm vielleicht besser? Könnte hinterher umgetauft werden... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Regierung, Regierungs - Werte, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 08.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 8. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************** Gewalt beim G20-Gipfel 1.) Eskalation am Schulterblatt Barrikaden brennen, Fensterscheiben werden mit schweren Pflastersteinen eingeschlagen, eine Drogerie und ein Supermarkt geplündert. Auf den Straßen Randalierer und viele Schaulustige, in der Straße Schulterblatt rund um das autonome Zentrum Rote Flora brennt es lichterloh. Am Himmel kreist ein Helikoptern mit Suchscheinwerfern.... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Wille und Macht

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 7. Juli 2017

Von Kohl zu Macron von Albrecht von Lucke In den unzähligen Nachrufen auf Helmut Kohl wurde eine Komponente seines Handelns entweder, vermeintlich wohlmeinend, schamhaft beschwiegen oder, in negativer Absicht, drastisch herausgestellt: nämlich Kohls immenser Wille zur Macht. Dabei ist diese Dimension von absolut entscheidender Bedeutung für alle seine politischen Erfolge – von der deutschen Wiedervereinigung bis zur Einheit Europas. Ohne Kohls unbedingten Macht- und Gestaltungswillen wäre... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, P.CDU / CSU, Rheinland-Pfalz | Keine Kommentare »

Linker Lust am Untergang

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 7. Juli 2017

Die linke Lust am Untergang Die Protestbewegung beim G20-Gipfel ist gespalten. Die einen wollen den Kapitalismus reformieren, die anderen warten auf seine Selbstzerstörung. Eine Vorschau auf die Denkmuster des kommenden Aufstands. Von Thomas Assheuer Hurra, die Welt geht unter heißt ein Hit der deutschen Band K.I.Z. Entspannte junge Menschen sitzen auf einem selbst gebauten Floß, sie sind die Überlebenden des dahingeschiedenen Kapitalismus. Die alte Welt ist am Horizont in einem prächtigen... weiter lesen...

Abgelegt unter Hamburg, P. DIE LINKE, Regierungs - Werte | 2 Kommentare »

Das ist politische Feigheit

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 7. Juli 2017

Das ist politische Feigheit Sven Giegold über die Grünen und Protest Der Grünen-Europaabgeordnete und Attac-Mitgründer Sven Giegold übt scharfe Kritik an seiner eigenen Partei: Es fehle Widerstand gegen Camp-Verbote. Das Interview führte : Malte Kreutzfeldt taz: Herr Giegold, ausgerechnet im rot-grün regierten Hamburg gibt es eine riesige Demo-Verbotszone, Schikane gegen politische Camps und Wasserwerfer-Einsätze gegen Straßenpartys. Wie kann das sein? Sven Giegold: Ich habe dafür kein... weiter lesen...

Abgelegt unter Hamburg, International, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 07.07.17

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 7. Juli 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ************************************************************** G20-Protest: 1.) Kurz mal Hölle Die Straße St. Pauli Fischmarkt ist eine Falle. Vom bekannten Hamburger Fischmarkt aus führt sie in Richtung der Landungsbrücken. Links erhebt sich steil der Elbhang, davor stehen einige hohe Häuser. Rechts zum Fluss hin hat die Stadt einen Hochwasserschutzdeich errichtet, der als Promenade ausgebaut ist. Wie ein breiter Hohlweg führt die Straße... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Linke Saar im tiefen Loch

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 6. Juli 2017

Es stinkt schon wieder an der Saar Das Loch muss auch geschlossen werden Schrieben die OrtsbauernführerInnen der Partei die Linke im Saarland vor einigen Jahren noch von wenigen Querulanten welche für dicke Luft sorgten, können wir heute doch einmal mehr den Spruch von den Fischen zitieren welche vom Kopf an zu stinken beginnen. Als Fazit gilt immer noch: Die Kritiker von damals leben auch heute noch und andere Mitglieder haben die Quelle des Gestank erkannt. Die angehobenen Gullydeckel in Silwingen. Jetzt... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 207 Kommentare »

Linker L. P.-tag Berlin III

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 6. Juli 2017

Ernüchterung statt Aufbruchstimmung Von Sarah Moayeri, Delegierte der LINKE Neukölln und aktiv in Linksjugend [’solid] und SAV 177 Delegierte zogen am 1. Juli bei der 2.Tagung des 6. Landesparteitages eine Halbjahresbilanz über Rot-Rot-Grün (r2g) in Berlin. Schöne Worte konnten dabei über das Ausbleiben eines „Politikwechsels“ nicht hinwegtäuschen. Der Versuch des Landesvorstands, mit dem vorgelegten Leitantrag und RednerInnen wie dem Bundesgeschäftsführer Matthias Höhn, dem Landesvorsitzenden... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

It’s Panda-Day in Berlin

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 6. Juli 2017

Panda Diplomatie – Merkel und Xi Jimping eröffnen Gehege im Berliner Zoo Der Panda Jiao Qinng (Schätzchen)  klettert in seinem neuen  Zuhause , das Chinas Präsident Xi Jinping und Bundeskanzlerin Angela Merkel gestern im Berliner Zoo eröffnet haben. Jiao teilt sich das Gehege mit Meng-Meng (Träumchen). China vermietet die Pandas  an Deutschland und benutzt sie, um etwa vom Schicksal des krebskranken Friedensnobelpreisträgers Liu Xiaobo und anderer inhaftierter Bürgerrechtler abzulenken.... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Feuilleton, Kultur, P.CDU / CSU, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »