DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Über den Parteien schwebend wie das Schwert über Damokles
Unabhängig? Aber natürlich nicht käuflich!

____________________________________________________________________

Neues? Von KI und ChatGPT

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 29. Januar 2023

Wenn Maschinen schreiben Sollten Maschinen nicht erst sprechen lernen, damit die Politiker-innen überflüssig und ins All abgeschoben werden können,  da bei Diesen  nur das Einkommen ohne Arbeit und Risiko zählt, um diesen Barden ein besseres Auskommen zu grantieren. Von  :      Nadine Lordick Eine künstliche Intelligenz, die schreibt – wird der Mensch als Au­to­r-in bald überflüssig sein? Viele sind erschrocken angesichts dessen, was die künstliche Intelligenz (KI) leistet. In... weiter lesen...

Abgelegt unter Bildung, Deutschland, Feuilleton, Politik und Netz, Positionen | Keine Kommentare »

Die Armen zahlen für Reiche

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 29. Januar 2023

Für ihre Superjachten zahlen Milliardäre keine CO2-Abgaben Quelle      :        INFO Sperber CH. Von      :          Pascal Derungs / 29.01.2023   Die EU weitet den CO2-Emissionshandel aus, auch der Schiffsverkehr wird künftig einbezogen. Doch die Superreichen werden verschont. Ein Mensch in Deutschland verursacht im Schnitt etwa elf Tonnen Treibhausgase pro Jahr, dieselbe Menge produziert eine Superjacht bereits nach einem Dutzend Fahrstunden. Im Jahr können es mehrere... weiter lesen...

Abgelegt unter Finanzpolitik, International, Positionen, Umwelt, Wirtschaftpolitik | 2 Kommentare »

Krieg ohne Grenzen II

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 29. Januar 2023

Kiews verpasste Chance? Quelle:    Scharf  —  Links Von Tomasz Konicz Im Krieg um die Ukraine droht ein abermaliger Wendepunkt – und eine weitere Eskalation mit unkalkulierbaren Folgen. Rückblickend dürfte die Rückeroberung der südukrainischen Stadt Cherson durch die ukrainische Armee im November 2022 als der unwiederbringlich verlorene Zeitpunkt identifiziert werden, an dem optimale Bedingungen für ernsthafte Friedensgespräche herrschten.1 Die Moral der Invasionstruppen lag nach... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Europa, Kriegspolitik, Positionen | 1 Kommentar »

KOLUMNE * Red Flag

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 29. Januar 2023

Beyoncés Konzert in Dubai – Ein Ständchen für Autokraten Kolumne von Fatma Aydemir Beyoncé sang bei einer Hoteleröffnung in Dubai. Dabei gab es olle Liebesnummern und viel neoliberalen Girlboss-­Feminismus. Es ist immer so eine Sache mit Pop und Moral. Nichts ist langweiliger als tugendhafter, sittlicher Pop. Niemand will aalglatten Charity-Sound, Ambivalenz ist das Kapital eines jeden Popstars. Im Auftrag von autoritären Regimes aufzutreten, hatte trotzdem schon immer ein Geschmäckle,... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Feuilleton, Kultur, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 29.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 29. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –   1.) „Das Maß ist voll“ – Merz sieht in CDU keinen Platz für Maaßen  – . –  2.) Donald Trump: Wütender als je zuvor  – . –  3.) Scholz kann drei Kreuze machen  – . –  4.) Warschau agiert wie der informelle Europa-Sprecher der US-Regierung.  – . –  5.) Stolpern in den Weltkrieg  – . –   DL wünscht allen Leser-Innen... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | 1 Kommentar »

„Lassen wir das Rumnölen!“

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 28. Januar 2023

Robert Habeck über Klimapolitik und Krieg Hier ist aber auch nur noch die Dekoration grün ! Und was WIR machen bestimmt ein Jeder  selbst. Das Interview mit Robert Habeck führten Anja Krüger, Tobias Schulze und Peter Unfried. Die Räumung von Lützerath sei richtig gewesen. Warum er der Klima­bewegung trotzdem dankbar ist, sagt Vizekanzler Robert Habeck im taz-Gespräch. wochentaz: Luisa Neubauer spricht wegen der Räumung von Lützerath und angesichts der LNG-Terminals von einer Re-Fossilisierung... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, P.Die Grünen, Regierung, Umwelt | 1 Kommentar »

Politik und ihre Unfähigkeit

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 28. Januar 2023

Ukrainekrieg und Klimakrise: Die geschürte Polarisierung Die Politik hat keine anderen Möglichkeiten zu einen mehr an Demokratei aufgezeigt ! von Albrecht von Lucke Gestern standen wir am Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter.“ Dieser Sponti-Spruch der 1980er Jahre könnte der passende Kommentar zum Jahreswechsel 2022 auf 2023 sein, wenn uns nicht die Ironie vor zehn Monaten ausgetrieben worden wäre. Allzu oft war in den letzten Jahren von einem annus horribilis die Rede, doch... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Deutschland, Kultur, Positionen, Regierung | 1 Kommentar »

Der Überwachungsskandal:

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 28. Januar 2023

Misstrauensvotum gegen griechischen Ministerpräsidenten  Erzählte Geschichten zwischen Täter und Täterin ? Quelle          :        Netzpolitik ORG. Von        :       Markus Reuter Der Überwachungsskandal in Griechenland, in dem sogar ein Minister ausspioniert wurde, führt nun zu einem Misstrauensvotum gegen die konservative Regierung. Die Opposition wirft ihr vor, den Skandal unter den Teppich zu kehren. Der frühere griechische Ministerpräsident und jetzige Oppositionsführer... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Innere Sicherheit, Kriminelles, Positionen | Keine Kommentare »

Kolumne-Fernsicht-Uganda

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 28. Januar 2023

Streit über Billigware aus Brasilien und den Kilimandscharo Von Joachim Buwembo Noch liegt die Ostafrikanische Gemeinschaft (EAC) nicht im Sterben, aber die politisch-ökonomische Union aus Burundi, Kenia, Kongo, Ruanda, Südsudan, Tansania und Uganda ist im Niedergang. Das Jahr 2023 hat ganz schlecht begonnen. Am 24. Januar wurde ein kongolesischer Kampfjet von Ruanda im Grenzgebiet beschossen. Eine Rebellion im Ostkongo breitet sich weiter aus, Kongo wirft Ruanda deren Unterstützung vor, und... weiter lesen...

Abgelegt unter Afrika, Deutschland, Positionen, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 28.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 28. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Werden die Republikaner 2024 zusammenstehen?  – . –  2.) Italien: „Underdog“ Meloni will es allen zeigen  – . –   3.) Der Westen braucht einen Plan B  – . –  4.) Neuer Frontex-Chef Hans Leijtens will keine Pushbacks:  – . –  5.) Polizeivideo von Angriff auf Nancy Pelosis Ehemann veröffentlicht  – . –   DL wünscht allen... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Vom Holocaustgedenktag

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 27. Januar 2023

Die Aufarbeitung kommt spät Ein Debattenbeitrag von Litz van Dijk Zum ersten Mal bekommen queere Opfer der Naziverfolgung beim Gedenken im Bundestag Aufmerksamkeit. Überlebende gibt es heute nicht mehr. In der Gedenkstunde im Bundestag an die Opfer des Nationalsozialismus, die zuerst 1996 unter Bundespräsident Roman Herzog stattfand, wurden von Anfang an auch Homosexuelle in einer Aufzählung der Opfergruppen erwähnt. Eine eigene Aufmerksamkeit wurde sexuellen und geschlechtlichen Minderheiten... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Deutschland, Positionen, Schicksale, Traurige Wahrheiten | 1 Kommentar »

Zum Umgang mit der Politik

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 27. Januar 2023

„Letzte Generation“ mit Illusionen über Rechtsstaat und Demokratie Gesellschaftlicher Respekt ist immer eine Gnade von Gegenseitigkeit, welchen sich die Politiker-innen erst einmal erarbeiten müssen, da sie sich vom Volk bezahlen lassen. Quelle     :     Untergrundblättle – CH Von     :      Lou Marin / Artikel aus: Graswurzelrevolution Nr. 475, Dezember 2022, www.graswurzel.net Fallstricke des gewaltfreien Reformismus. Mit aufsehenerregenden gewaltfreien Aktionen setzt die... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Bildung, Positionen, Regierung | Keine Kommentare »

Im Zyklus der Klimakrise

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 27. Januar 2023

Internationalistische Bewegungen? Klimakrise, Arbeiter*innenklasse und Produktionsmittel Quelle        :     Berliner Gazette Von       :         Boris Kagarlitsky Angesichts “unseres gemeinsamen Feindes” (der Klimakrise) hat das Kapital einen neuen Zyklus der schöpferischen Zerstörung initiiert. Die daraus resultierende Enteignung der Mittelklasse, die zunehmende Ausbeutung der Arbeiter*innen im Namen der “Rettung des Planeten” und die wachsende Belastung des Globalen... weiter lesen...

Abgelegt unter Energiepolitik, International, Positionen, Umwelt | Keine Kommentare »

Flimmern + Rauschen

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 27. Januar 2023

Ob ein Doktor im Haus ist, interessiert in den USA niemanden Eine Kolumne von Steffen Grimberg Da hat der Dr. Döpfner ja noch mal Schwein gehabt. Zwar stellt die altehrwürdige Goethe-Universität zu Frankfurt am Main „das Vorliegen eines wissenschaftlichen Fehlverhaltens“ beim Springer-Chef fest. Aber den Doktortitel darf Mathias Döpfner behalten. Seine Dissertation aus dem Jahr 1990 über „Musikkritik in Deutschland nach 1945“ war vergangenes Jahr unter Plagiatsverdacht geraten. Nun... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Feuilleton, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 27.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 27. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Innenministerium warnt vor Unterwanderung der Klimabewegung durch Linksextremisten  – . –  2.) Lauterbachs Fehler–Lach ich, oder was?  – . –  3.) Das Ende der E-Scooter – Anarchie  – . –  4.) Annalena Baerbock: Gefährliche Schlafwandlerin im Auswärtigen Amt  – . –  5.) Zweite Beschwerde gegen BND-Gesetz  – . –   DL... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Die Zweifel sind angemessen

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 26. Januar 2023

Deutschland will Kampfpanzer liefern Ein Debattenbeitrag von Pascal Beucker Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich entschieden, Leopard-2-Panzer an die Ukraine zu liefern. Das ist eine schwierige, aber richtige Entscheidung. Zu keinem Zeitpunkt wären Linke auf die Idee gekommen, vom Vietkong zu fordern, sich den USA zu unterwerfen. Deutsche Panzer rollen für den Sieg? Wenn das nur so einfach wäre. Nein, die Lieferung von ein paar Leopard-2-Panzern wird der Ukraine nicht den Sieg gegen Russland bescheren.... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Debatte, Europa, Kriegspolitik, Medien, Positionen | 1 Kommentar »

Ästhetisierung der Politik

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 26. Januar 2023

Quasi-faschistische Meta-Politik als Anti-Politik? Quelle     :     Untergrundblättle – CH Von     :    Jonathan Eibisch Im Folgenden Beitrag wird der von manchen Journalist*innen gelegentlich aufgeworfenen Frage nachgegangen, ob sich der rechte Mob anarchistischen Praktiken und Motiven bedient und es sich damit um eine Anti-Politik im anarchistischen Sinne handeln würde. Am 09.01. stürmten tausende aufgebrachte Anhänger*innen von Jair Bolsonaro das Kongress-Gebäude in Brasilia.... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, International, Medien, Positionen | Keine Kommentare »

Schule muss anders

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 26. Januar 2023

Zuviele Lehrstoff ohne entsprechende Inhalte Quelle       :        Scharf  —  Links Von     :      Meinhard Creydt Gegen die Mangelwirtschaft im Schulwesen regt sich Widerstand. Weniger Opposition gilt dem gar nicht so heimlichen „heimlichen“ Lehrplan, der aus den Strukturen der Schule folgt. Seit zwei Jahren gibt es in Berlin eine Kampagne, die „Schule muss anders“ heißt. In ihr sind Eltern, Schülerinnen, Lehrkräfte, Sozialarbeiterinnen und Erzieherinnen engagiert.... weiter lesen...

Abgelegt unter Bildung, Debatte, Medien, Positionen | Keine Kommentare »

DER ROTE FADEN

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 26. Januar 2023

Es regnet rein ins utopiesche Bildungszeitparadies  Durch die Woche mit Nina Apin Ein Jahr bezahlter Urlaub für berufliche Weiterbildung? Zu schön, um wahr zu sein. Schon lässt der Finanzminister den Traum platzen. Da soll doch keiner sagen, dass von der Regierungspartei SPD keine gesellschaftlichen Impulse mehr ausgingen. Gut, ich meine jetzt nicht Olaf „Ich muss erst ganz doll und lang überlegen, ob ich der Ukraine rechtzeitig vor der Frühjahrsoffensive der Russen Panzer liefern soll... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Bildung, Positionen, Regierung | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 26.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 26. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Folge drei einer USA-Geschichte, die immer peinlicher wird  – . –  2.)  Nachwuchssuche wird für Polizei immer herausfordernder  – . –  3.) Afrikas Vielfalt wahrnehmen  – . –  4.) US-Ökonom Joseph Stiglitz fordert Spitzensteuersatz von 70 Prozent  – . –  5.) Verdacht des Landesverrats: Mutmaßlicher Kurier in BND-Spionagefall festgenommen ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Überfluss und Erschöpfung

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 25. Januar 2023

Einstige Gesellschaftsentwürfe verhießen eine Zukunft von grenzenlosem Reichtum Ein Schlagloch von Robert Misik Die heutigen sind eine Spur deprimierender. Der Begriff des „Überflusses“ hatte lange einen positiven Klang, da er uns von der Geißel des Elends befreien würde. Die Gesellschaftsentwürfe haben uns stets auch Schlagworte beschert mit einem großen Beiklang, mit Obertönen, die in uns etwas zum Schwingen bringen. Über den Begriff der „Freiheit“ wird ja gerade heftig diskutiert,... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kommentar, Positionen, Regierungs - Werte, Sozialpolitik | Keine Kommentare »

EU Datenschutzbehörden:

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 25. Januar 2023

Schon wieder keine klaren Regeln für Cookie-Banner Welche Cookies dürfen es denn heute sein? Quelle          :        Netzpolitik ORG. Von      :    Ingo Dachwitz Gegen tricksende Cookie-Banner gehen die europäischen Datenschutzbehörden bisher eher zögerlich vor. Jetzt veröffentlichen sie einen Bericht, der eigentlich Klarheit bringen soll, aber das Gegenteil bewirkt. Das schadet dem Datenschutz. Ein Kommentar. Da hat der europäische Datenschutzausschuss schon extra... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Kultur, Politik und Netz, Positionen | Keine Kommentare »

Die „Letzte Generation ?“

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 25. Januar 2023

Es ist Zeit, dass unsere Demokratie demokratischer wird! Carla Hinrichs, Sprecherin der „Letzten Generation“ Quelle       :        Scharf  —  Links Statement zum Jahrestag der Letzten Generation Die Welt ist in Ordnung, es regnet. Lange. Das nervt. Aber es ist doch nur Regen? Mit diesen Worten beginnt Andy Neumann seinen Bericht über die Flutkatastrophe im Ahrtal. Neumann ist Polizist. Als das Wasser stieg, dachte er noch, er sei vorbereitet, brachte abends seine Kinder ins... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Kultur, Regierung, Umwelt | Keine Kommentare »

Kolumne-La dolce Vita

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 25. Januar 2023

Die Grünen haben ihre Ideale längst verraten Von    :    Amina Aziz Greta Thunberg lächelt , als drei Po­li­zis­t*in­nen sie letzte Woche bei dem Protest gegen die Abbaggerung des Dorfes Lützerath zur Förderung von Kohle für den Energiekonzern RWE wegtragen. Sie wirkt ihnen überlegen, auch als die Po­li­zis­t*in­nen sich einige Meter weiter mit ihr fotografieren lassen. Die Staatsgewalt in voller Montur, die Hände so auf Gretas Körper platziert, dass die Aktivistin nicht abhauen... weiter lesen...

Abgelegt unter Energiepolitik, Nordrhein-Westfalen, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 25.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 25. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) „Eine erlösende Nachricht für das geschundene ukrainische Volk“  – . –  2.) Stoltenberg weist Erdogans Drohung gegen Schwedens Nato-Beitritt zurück  – . –  3.) Vize-CDU-Chef greift Maaßen an  – . –  4.) Deutschland/Frankreich: Wattekauen in der Sorbonne  – . –  5.) Ignoriertes Gesetz – Bundesregierung und Klimaziele ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Proteste in Lützerath

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 24. Januar 2023

Vorteile der Bewegung Ein Debattenbeitrag von Alicia Mengelkamp In Lützerath stießen mit Polizei und Pro­tes­tie­renden zwei unterschiedliche soziale Gruppen aufeinander. Eine organisationssoziologische Analyse. Die Räumung Lützeraths ist vorbei; die Diskussion über das Geschehene allerdings noch lange nicht. Ein Protestmittel, welches besonders die medialen Bilder prägte und in der Kritik stand, waren Steine. Steine, die auf das Einsatzpersonal der Polizei flogen. Nicht nur Polizei und... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Nordrhein-Westfalen, Positionen, Überregional, Umwelt | Keine Kommentare »

Wissen durch Betrug

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 24. Januar 2023

Kriminelle Wissenschaftler betrügen mit Künstlicher Intelligenz Quelle      :        INFO Sperber CH. Martina Frei / 24.01.2023   Zehntausende von vermeintlich wissenschaftlichen Arbeiten werden so fabriziert. Akademiker bezahlen dafür. «Diese Machenschaften greifen um sich wie ein Krebsgeschwür. Wir steuern auf eine Krise zu. Das dürfen wir nicht einfach weiterlaufen lassen», sagt Bernhard Sabel, und dabei klingt der Direktor des Instituts für Medizinische Psychologie... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriminelles, Kultur, Medien, Positionen | Keine Kommentare »

Gezwitscher schräger Vögel

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 24. Januar 2023

Neue Vögel, neue Lieder. Quelle       :        Scharf  —  Links Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München Neue Länder, neue Vögel, neue Vögel, neue Lieder. Dieser von Heinrich Heine höchst feinfühlig und romantisch verfasste Reim ist mehr als ein schönes Gedicht. Es ist auch eine ebenso zwingende wie richtige Beschreibung von anderen Kulturen und Veränderungen, politisch wie privat und aller Art. Heute leben wir – wieder einmal – in einer Zeit großer, globaler... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Kommentar, Kultur, Mensch | Keine Kommentare »

Knapp überm Boulevard

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 24. Januar 2023

Wenn das Volk die Demokratie stürmen will Eine Kolumne von Isolde Charim Als am 8. Jänner Tausende Anhänger des abgewählten Präsidenten Jair Bolsonaro Regierungsbauten in Brasilia stürmten, war das ein Déjà-vu. Schon gesehen wurde es fast auf den Tag genau vor zwei Jahren – am 6. Jänner 2021 beim Washingtoner „Sturm aufs Kapitol“. Dieser hat nun eine Art Reenactment erfahren – eine Wiederaufführung, eine Re-Inszenierung. Ein Déjà-vu hat man aber auch schon in Europa haben können.... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, International, Opposition, Positionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 24.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 24. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Kanzler Olaf Scholz hat Deutschlands Ansehen „zerdeppert“  – . –  2.) Sind unsere Straßen bald völlig überlastet? Verkehrsminister Wissing warnt   – . –  3.) Streit um deutsche Leopard-2-Panzer  – . –  4.) 60 Jahre Élysée-Vertrag: Mehr Erinnerung als Realität  – . –  5.) Erhöhung der Parteienfinanzierung ist verfassungswidrig ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Terroristen in Uniform

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 23. Januar 2023

Irans Revolutionsgarden Tauschen nicht alle Uniformträger der Staaten ihr Hirn für die Lizenz zum Morden ein ? Auch Deutsche Friedhöfe sind voll mit den Helden ihrer Kriege ! Ein Debattenbeitrag von Teseo Ka Marca Die iranische Elitetruppe ist entscheidend an der Unterdrückung der Proteste beteiligt. Sie gehört auf die EU-Liste der Terrororganisationen. Die Revolutionsgarden fördern Terrorismus im Iran und im Ausland, auch in Europa. Sie nicht auf die EU-Terrorliste zu setzen, käme einer... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Debatte, Kriegspolitik, Kultur | Keine Kommentare »

Der Fall : Inna Zhvanetskaya

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 23. Januar 2023

Die verschwundene alte Dame Impfverweigerer in Dublin Von Minh Schredl Die 85-jährige Komponistin Inna Zhvanetskaya, eine ukrainische Jüdin, sollte gegen ihren Willen in eine Psychiatrie eingewiesen und geimpft werden. Seitdem „Querdenken“-nahe Medien den Fall aufgegriffen haben, ist die schwerkranke Frau verschwunden – und „Freiheitsaktivisten“ freuen sich. Am vergangenen Montag berichtete mit „Fox News“ der meistgesehene Nachrichtenkanal der USA über... weiter lesen...

Abgelegt unter Baden-Württemberg, Bayern, Gesundheitspolitik, Medien, Regierung | Keine Kommentare »

Politik und Arbeit ??? Nie

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 23. Januar 2023

Die Politik hat den Ernst der Lage nicht begriffen Räumung Lützeraths, 11. Januar 2023 Quelle:    Scharf  —  Links Gemeinsame Erklärung von Wissenschaftlern, Autoren, Politikern, Klimaaktivisten und Bürgerrechtlern zur gewaltsamen Räumung von Lützerath. Schon die ersten Tage des Jahres erinnerten uns daran, dass 2023 viel auf dem Spiel steht. Bei sommerlichen Temperaturen zu Silvester und einem bisher etwa 10 Grad zu warmen Januar hat jeder empfindende und denkende Mensch mittlerweile... weiter lesen...

Abgelegt unter Kriegspolitik, Kultur, Nordrhein-Westfalen, Positionen, Umwelt | 1 Kommentar »

DIE * WOCHE

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 23. Januar 2023

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Kolumne von Friedrich Küppersbusch Nicht nur US-Unordnung bei Panzertlieferungern. Mit Boris Pistorius tritt ein „Gedienter“ an.  Moralpolizei  gegen Baumhausbesetzer und Allesfresser am Kraterrand.  Jacinda Ardern hört früh auf. Herr Küppersbusch, was war schlecht vergangene Woche? Friedrich Küppersbusch: Keine Ahnung, da fehlen mir Unterlagen. Und was wird in dieser besser? Präsident Biden fragen, der hat das Zeug zu Hause rumliegen. Nach dem... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 23.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 23. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Tempolimit schützt das Klima stärker als gedacht – aber nicht überall  – . –  2.) Steueraffäre, Vetternwirtschaft: Sunak in der Kritik  – . –  3.) Leopard-Kampfpanzer für die Ukraine: Ruinierter Ruf.  – . –  4.) Biden-Affäre: In den USA läuft Geheimhaltung schnell aus dem Ruder  – . –  5.) Frontex – Leere Versprechungen ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Das Deutsche Spielzeug

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 22. Januar 2023

Rasen ohne Tempolimit EIN ESSAY  VON  LUIS KEPPLINGER Des Deutschen liebstes Spielzeug darf nicht angetastet werden. Dabei würde ein kleiner Verzicht weniger Menschen großen Gewinn für viele bedeuten. Auf 70 Prozent der Autobahnkilometer in Deutschland bestehen keinerlei Geschwindigkeitsbeschränkungen. Schnell zu fahren, ist in Deutschland seit jeher ein Teil unserer Kultur. Deutschland ist das einzige Industrieland weltweit, in dem es gesetzlich erlaubt ist, auf der Autobahn so schnell... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Deutschland, Gesundheitspolitik, Positionen | Keine Kommentare »

60 Jahre Élysée-Vertrag

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 22. Januar 2023

50 Jahre grenzüberschreitende Zusammenarbeit – der Umweltbewegung am Oberrhein Quelle         :     Mitwelt Stiftung Oberrhein Von      :      Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein Am 22. Januar 1963 wurde der deutsch-französische Freundschaftsvertrag (Élysée-Vertrag) von Bundeskanzler Konrad Adenauer und vom französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulle unterzeichnet. Dieses wichtige Abkommen hat Deutsche und Franzosen nach den Schrecken des Ersten und Zweiten Weltkriegs... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Baden-Württemberg, Europa, Kultur, Umwelt | Keine Kommentare »

Kriege ohne Grenzen

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 22. Januar 2023

Heftige Kämpfe in Oblast Saporischschja Quelle:    Scharf  —  Links Von Tomasz Konicz Hat die drohende russische Offensive in der Südukraine bereits begonnen? Aus dem Südosten der Ukraine, aus der Region Saporischschja, werden derzeit heftige Kämpfe gemeldet. Laut ukrainischen Medien wurden in dieser zwischen den Donbass und dem Dnjepr gelegenen Region in den vergangenen Stunden besonders starke Artillerieangriffe Russlands verzeichnet, während russische Stellen Geländegewinne und... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Europa, Kriegspolitik, Medien | Keine Kommentare »

KOLUMNE * ERNSTHAFT ?

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 22. Januar 2023

Wir brauchen eine Reichensteuer, um den Klimawandel zu bremsen Meine Villa und mein Geldkoffer sind nicht Verhandelbar ! Eine Kolumne von Ulrike Winkelmann Der Finanzminister hatte diese Woche erst gar niemanden mehr nach München geschickt zur Verhandlung vor dem Bundesfinanzhof. Weiß ja jeder, dass die FDP den Solidaritätszuschlag abschaffen will. Warum also ministeriale Personal­res­sour­cen damit vergeuden, Staatseinnahmen vor Gericht zu verteidigen. Der Soli wird inzwischen nur noch von... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, P.CDU / CSU, P.FDP, Regierung | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 22.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 22. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) So wird Kanzler Scholz international für seinen Panzer-Kurs verspottet  – . –  2.) Lauterbach warnt vor unheilbarer Immunschwäche  – . –   3.) Reform des Wahlrechts. – Parität ist ein Gebot der Zeit  – . –  4.) Armutsbetroffen: Gesund leben? Geht nicht!  – . –  5.) Ministerium muss Dokumente zur Maskenbeschaffung rausgeben ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Merz – Er kann nicht anders

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 21. Januar 2023

Die CDU unter Friedrich Merz So sind die Republikaner – ein Stuhl ersetzt auch manchmal die Fahne! Ein Artikel von Sabine am Orde Merz ist seit einem Jahr Chef der Christdemokraten. Wie läuft es, wenn jemand mit dem Hang zum Polarisieren eine Partei einen soll? s ist früher Nachmittag, als Friedrich Merz am zweiten Samstag im Januar in einem Hotel am Weimarer Goethepark vor die Presse tritt. Im Nebenraum räumen Servicekräfte die Reste des Mittagessens ab, mit dem die Klausur des CDU-Bundesvorstands... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Nordrhein-Westfalen, P.CDU / CSU, Positionen, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

„Avatar. The way of water“

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 21. Januar 2023

Große amerikanische Philosophie der Gegenwart: Von Dr. Nikolaus Götz Große amerikanische Philosophie der Gegenwart: „Der Schwanz ist zu klein!“ Eine Rezension des Filmes „Avatar. The way of water“ Auch „die Deutschen“ wissen seit März 2022, dass „wir“ in der Ukraine einen guten Krieg führen! Zu diesem großen, medial eingebläuten geostrategischen Denkansatz passt es, dass die Illusionsfabrik von Hollywood mit dem neustem Film von James Cameron nun den besseren, den richtigen... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Kultur, Sozialpolitik | Keine Kommentare »

Ende Gelände-Grüne Erfolge

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 21. Januar 2023

Ende Gelände – Grüne Erfolge, wohin man schaut Quelle:    Scharf  —  Links Von    : DR. Renate Dillmann Die Sache, um die es geht, ist ein Stück kapitalistischer Alltagspolitik: die per Gesetz verfügte Räumung eines Dorfs für den Braunkohletagebau. Gleichzeitig ist sie ein Beispiel dafür, wie dieser Alltag unter grüner Herrschaft funktioniert. Um das Ergebnis vorweg zu nehmen: Note Beeindruckend! Maximale Punktzahl für die Politdarsteller in Grün, die in der Sache kompromisslos... weiter lesen...

Abgelegt unter Energiepolitik, Nordrhein-Westfalen, P.Die Grünen, Überregional | Keine Kommentare »

KOLUMNE-Fernsicht-China

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 21. Januar 2023

Absurde Statistiken trüben chinesisches Neujahrsfest Kolumne Fernsicht von  :  Shi Ming Chinas Fake-News-Strategie kommt im Volk nicht gut an. Das traditionelle Frühjahrsfest wird überschattet von der hohen Zahl der Toten und Misstrauen. An diesem Samstag ist in China das Frühlingsfest oder das chinesische Neujahr. Ein Fest, das Anlass für Freude und Hoffnung geben sollte. In diesem Jahr wird es massiv von einer Statistik gestört – die der Sterblichkeit aufgrund der grassierenden Pandemie.... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 21.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 21. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Kanzler scholzt rum: Wieder kein Wort zu Leopard 2 für Ukraine  – . –  2.) Wagenknecht im Wahlkampf: „Politischer Fels in der Brandung“, und die DKP ist auch dabei  – . –   3.) Die To-do-Liste des Boris Pistorius  – . –   4.) Bahndesaster: Mary Poppins regelt das  – . –   5.) Der »Pfaff« vom Rhein  – . –   DL wünscht... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Özdemirs Schonkost

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 20. Januar 2023

Raus aus der zaghaften Defensive Ein Debattenbeitrag von Manfred Kriener Eine grüne Ernährungspolitik muss endlich ihren Namen verdienen, auch wenn eine starke Lobby dagegenhält. Gesunde Ernährung wurde in Deutschland immer auf das Einkaufsverhalten des Einzelnen abgewälzt. Fast geräuschlos und stets vorsichtig speist Landwirtschafts- und Ernährungsminister Cem Özdemir (Grüne) seine politischen Initiativen in die Ernährungsdebatte ein. Das „Containern“, also das Zurückholen und Verwerten... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Deutschland, Energiepolitik, P.Die Grünen, Regierung | Keine Kommentare »

Die noch-Großmacht USA

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 20. Januar 2023

Nur noch lächerlich grausam Ein Kommentar von Georg Korfmacher, München Vor der unsäglich schrecklichen Kulisse des Ukrainekrieges wird langsam aber deutlich die Fratze der US-Politik erkennbar. Zuerst plaudert der Generalleutnant James Bierman, Kommandeur der III Marine Expeditionary Force sowie der US-Marines in Japan in einem Interview mit der Financial Times zum Thema China- Konflikt ebenso naiv wie stolz: „Wie haben wir den Grad des Erfolgs erreicht, den wir in der Ukraine erreicht... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Europa, Kommentar | Keine Kommentare »

Zu Armut+Weltkriegsgefahr

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 20. Januar 2023

Rationierung der Arbeiterklasse und die Politik des Burgfriedens Quelle:    Scharf  —  Links Von  :  Von Iwan Nikolajew Prolog Die Krise ist nicht mehr zu verdrängen. Der antirussische transatlantische Wirtschaftskrieg des deutschen Imperialismus ist gescheitert und schlägt auf ihn notwendig zurück. Dies war schon vor der Entfesselung eines antirussischen Wirtschaftskrieges absehbar und wurde dennoch ausgeblendet. Traditionell blendet der deutsche Imperialismus grundsätzlich die... weiter lesen...

Abgelegt unter Gewerkschaften, International, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

DIE * WOCHE

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 20. Januar 2023

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Kolumne von Friedrich Küppersbusch Von der erfolgreichen Niederlage der Klimaaktivisten, Masken und Christdemokraten – Schlammschlachten der Woche:  In Lützerath räumt die Polizei. Haben die Aktivsten also verloren? Und: Friedrich Merz versucht der Macht näher zu kommen. taz: Was war schlecht vergangene Woche, Herr Küppersbusch? Friedrich Küppersbusch: Anne Will und Christine Lambrecht gehen. Und was wird in dieser besser? SPD diskutiert, ob Klingbeil... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 20.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 20. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Allen Lesern ein schönen guten Morgen. Nach einer Reparatur des Computer geht es nun hoffentlich wie gewohnt weiter. Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Steinmeier verteidigt deutsche Linie bei Waffenlieferungen  – . –  2.) Der lange Weg des Leopard-Panzers in die Ukraine  – . –  3.) Lützerath – Demokratie erleben, Nase gebrochen  – . –   4.)Lützerath: the story of the battle... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Wohin mit dem CO2 ?

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 15. Januar 2023

Diese Debatte wird für alle Beteiligten unbequem Ein Debattenbeitrag von Felix Schenuit EU und Bundesregierung sehen die Abscheidung und Speicherung von Kohlendioxid als Chance. Wer darf im Jahr 2045 noch wie viel emittieren, und wer bezahlt die Investitionen in Lösungen zum nötigen Ausgleich? Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck sieht CO2 lieber im Boden als in der Atmosphäre. Während seines Norwegen-Besuchs vergangene Woche dokumentierte er damit die Renaissance eines in Deutschland... weiter lesen...

Abgelegt unter Energiepolitik, International, Positionen, Umwelt | Keine Kommentare »

Rechte Systemsprenger

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 15. Januar 2023

Die Politik mit dem Mythos 1997  – Viktor Orban im ungarischen Parlament ist aufgewacht. Von Thomas Assheuer Der russische Überfall auf die Ukraine, darüber besteht Einigkeit, ist eine Schocklüftung im Raum westlicher Illusionen. Der Traum von einer friedlichen Weltgesellschaft ist ausgeträumt, und anstatt kooperativ zusammenzuwachsen, zerfällt sie in feindliche Großräume, in Blöcke und Einflusszonen. Künftig, so heißt es, stehen sich zwei Systeme unversöhnlich gegenüber.... weiter lesen...

Abgelegt unter Bildung, Bundestag, P.CDU / CSU | Keine Kommentare »

Nord-Stream-Anschlag

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 15. Januar 2023

Keinerlei Hinweise auf russische Täter Quelle      :        INFO Sperber CH. Von   :    German Foreign Policy / 14.01.2023   Führende US-Medien und Regierungsbeamte aus Europa äussern erstmals öffentlich Zweifel, dass Russland hinter dem Anschlag steckt. Drei Monate nach den Anschlägen auf die Erdgas-Pipelines Nord Stream 1 und 2 weisen zum ersten Mal Mitarbeiter westlicher Regierungen die Behauptung, Russland könne für den Sabotageakt verantwortlich sein, öffentlich... weiter lesen...

Abgelegt unter Energiepolitik, Europa, Medien, Positionen | Keine Kommentare »

Flimmern + Rauschen

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 15. Januar 2023

Warum Söder seinen Sitz im ZDF-Verwaltungsrat aufgibt Eine Kolumne von Steffen Grimberg Markus Söder hat im Dezember seinen Sitz im ZDF-Verwaltungsrat aufgegeben. In der Funktion kann er schlecht für das Aus der Rundfunkanstalt trommeln. Es ist irgendwie auch tröstlich, dass Spit­zen­po­li­ti­ke­r*in­nen keine Zeit mehr für randständige Hobbys haben, sondern echt mal ranmüssen. Markus Söder hat im Dezember seinen Sitz im ZDF-Verwaltungsrat aufgegeben. „Die Mitgliedschaft im ZDF-Verwaltungsrat wurde... weiter lesen...

Abgelegt unter Bayern, Feuilleton, P.CDU / CSU, Regierung | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 15.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 15. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Ex-General ist Favorit für Tschechiens Präsidentschaft  – . –  2.) Die Nachfolge für Lambrecht und der große Irrtum  – . –  3.) Krise der Linkspartei: – Was würde Rosa tun?  – . –  4.) Marco Buschmanns Schlupfloch im Selbstbestimmungsgesetz  – . –  5.) Schatten über CDU-Klausur: –  Die Baustellen des Friedrich Merz ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Die Armee des Wahns

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 14. Januar 2023

In Brasilien ist der Sturm auf das Parlament gescheitert. Typisch Politiker-innen sie wollen alle hoch hinaus um dann aus Maul zu stürzen Ein Bericht VON NIKLAS FRANZEN UND NATASCHA STROBL Wie vor zwei Jahren in Washington hat populistisches Gift eines abgewählten Präsidenten die Bevölkerung kontaminiert. rotz allem haben die Bol­so­na­ris­t*in­nen ihr Ziel erreicht: Sie haben die Erosion demokratischer Strukturen ein Stück weiter getrieben. Brasília, 9. Januar: Händehaltend marschiert... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Kultur, Positionen, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Proteste in Iran

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 14. Januar 2023

Die unstillbare Wut auf die scheinheiligen Greise Ein Gastbeitrag von Bahman Nirumand Mit brutaler Gewalt und Hinrichtungen geht das Regime in Iran gegen die Demonstrationen für Frauenrechte und Freiheit vor. Es wird ihm nichts helfen: Die Tage des Gottesstaates sind gezählt. Revolutionen haben gewöhnlich die Umwälzung der sozialen, ökonomischen oder politischen Verhältnisse zum Ziel. Nicht so bei dem Aufstand in Iran. Hier geht es um das Leben schlechthin, um ein neues, selbstbestimmtes,... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Kriegspolitik, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

Romantisierung+Stereotype

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 14. Januar 2023

Organisation fordert „Apache“ zu Namensänderung auf Quelle          :        Netzpolitik ORG. Von        :      Anna Seikel Eine Organisation indigener Informatiker:innen aus den USA fordert den Open-Source-Giganten „Apache Software Foundation“ dazu auf, seinen Namen zu ändern. Sie bemängeln einen Verstoß gegen Apaches Verhaltenskodex sowie kulturelle Aneignung. Die Initiative „Natives in Tech“ ruft die „Apache Software Foundation“ dazu auf, ihren Namen... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kultur, Politik und Netz, Positionen | Keine Kommentare »

Kolumne-Fernsicht-Israel

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 14. Januar 2023

Israels rechte Künstler der simplen Botschaften Von Hagai Dagan Die Enthüllungen über eine reaktionäre Untergrundbewegung, die den Sturz der deutschen Bundesregierung plante, stießen auf unterschiedlichste Reaktionen. Die linken Weisen streiten, und die rechten Narren halten die Öffentlichkeit im Griff. Die einen äußerten ihre Sorge vor einer ernsthaften Bedrohung, aber nicht wenige andere betrachteten die Bewegung als seltsames Kuriosum. Ganz ähnlich wurden die Leute, die jetzt in Israels... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Nah-Ost, P.CDU / CSU | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 14.01.2022

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 14. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Christine Lambrecht will wohl kommende Woche zurücktreten  – . –  2.) Friedrich Merz in der Charmeoffensive  – . –   3.) Die Grünen und der Lützerath-Protest  – . –  4.) Klimakollaps abwenden? Das geht nur mit Verzicht und Verbrauchreduktion  – . –  5.) Eingefrorene Krise –  Zukunft der Linkspartei  – . –   DL wünscht... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Neuköllner Silvester Kids

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 13. Januar 2023

Seit der Silvester-Randale haben Schuld­zu­wei­sun­gen Konjunktur. Von Oskar Paul  Berlin steht im Fokus. Aber wie schaut es tatsächlich in Neukölln aus, und was kann man dort besser machen? Tevfik Ari ist wütend. Wütend auf die Jugend in Neukölln. Wütend wegen dem, was er an Silvester erlebt hat. Die Scheiben seines Imbisses sind auch zehn Tage später noch zersplittert, Klebeband kittet die Sprünge. Ari, klein, breite Schultern, Bart, fuchtelt mit den Händen beim Reden. „Die Kids... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Regierung, Sozialpolitik, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

1700 Militärdekrete

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 13. Januar 2023

Systematische Einschüchterung und Terrorisierung palästinensischer Kinder Quelle     :     Untergrundblättle – CH Von     :  Basil Farraj  –  palaestina-info.ch Die routinemäßige Verhaftung palästinensischer Kinder ist Teil einer Strategie, die gesamte Bevölkerung in Schach zu halten und einzuschüchtern. Dabei werden die von den Vereinten Nationen definierten Kinderrechte ebenso ignoriert wie korrekte strafrechtliche Verfahren. Amal Nakhleh war erst 17 Jahre alt, als... weiter lesen...

Abgelegt unter Kriminelles, Kultur, Nah-Ost, Religionen | Keine Kommentare »

Coffin, Swanstrom (2013)

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 13. Januar 2023

 35 Jahre “How does HIV-1 cause AIDS?” unbeantwortet Von Johannes Kreis Im Januar 2023 jährt sich zum zehnten Mal die Veröffentlichung von Coffin und Swanstrom zur mutmaßlichen Pathogenese von HIV (nicht AIDS!) und die dort gestellte und weiterhin offene Frage „How does HIV-1 cause AIDS?“. Diese Frage war in 2013 schon mehr als 25 Jahre alt und unbeantwortet. John Coffin und Ronald Swanstrom sind 100% Konsenswissenschaft und vollkommen unverdächtig irgendetwas zu leugnen. John Coffin... weiter lesen...

Abgelegt unter Gesundheitspolitik, International, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

Stadtgespräch aus Lützerath

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 13. Januar 2023

Nicht mehr normal Von Gereon Asmuth Warum gilt es als angemessen, dass Hundertschaften Kli­ma­ak­ti­vis­t:in­nen räumen. Nicht aber, dass sie klimaschädliche Braunkohlebagger stoppen? Ein Gedankenspiel.  – Sie fordern keinen Quatsch, sondern worauf sich 2015 in Paris geeinigt wurde. Das ist ja wieder mal alles ganz normal. Hunderte, vielleicht Tausende Po­li­zis­t:in­nen sind seit Mittwoch in Lützerath im Einsatz. Sie räumen das von Ak­ti­vis­t:in­nen besetzte Dorf an der... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional, Umwelt | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 13.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 13. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Gregor Gysi wird am Montag 75 und SIE ist nicht zu seiner Party eingeladen  – . –  2.) Baerbock in Äthiopien: Putin setzt Lebensmittel als Waffe ein  – . –  3.) Lützerath: Der geheime Ampel-Plan  – . –  4.) Prinz Harry: Keiner aus der britischen Königsfamilie arbeitet härter  – . –  5.) Nato-Streit mit der Türkei: Schweden spricht... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ein verpatzter Putsch

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 12. Januar 2023

Die brasilianischen Unruhestifter gehören vor Gericht Wenn aber die Demokratie kaum ein anderes Gesicht zeigt als die Militärdiktatur ? Ein Debattenbeitrag von Gabi Fürst Klar muss dabei sein, dass es nicht um Vergeltung geht, sondern um Maßnahmen einer Demokratie. Millionen Brasilianer haben ganz offensichtlich die schwierige Zeit der Militärdiktatur vergessen. In einem politischen Umfeld, das bereits für die brasilianische Demokratie vermint ist, sind die Fragen im Moment vielfältig, aber... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Arbeitspolitik, Kultur, Mensch, Positionen | Keine Kommentare »

Räumung in Lützerath:

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 12. Januar 2023

Journalistengewerkschaft dju beklagt Einschränkungen der Pressefreiheit Quelle          :        Netzpolitik ORG. Von         :        Markus Reuter Auch nach Beginn der Räumung in Lützerath behindern Polizei und RWE die Pressearbeit vor Ort. Journalist:innen werden an Kontrollstellen abgewiesen. In einem Fall habe die Polizei sogar einen Fotografen zur Löschung von Bildern aufgefordert, berichtet ein Vertreter der Gewerkschaft dju. Die Journalist:innengewerkschaft... weiter lesen...

Abgelegt unter Kultur, Nordrhein-Westfalen, Politik und Netz, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Mexicos Atomisierte Gewalt

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 12. Januar 2023

Mexico – Ein Staat in der Gewalt der Drogen Mafia  Quelle:    Scharf  —  Links Von Tomasz Konicz Im mexikanischen Bürgerkrieg niederer Intensität verschwimmen die Grenzen zwischen Staat und Drogenkartell zusehends. Es waren bürgerkriegsartige Zustände, unter denen ein hochrangiges Mitglied des größten Drogenkartells der Welt, des Cártel de Sinaloa, in der Nähe der mexikanischen Stadt Culiacán Anfang Januar verhaftet wurde.1 Die Pistoleros des Kartells setzten hochkalibrige... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Energiepolitik, Medien, Positionen | Keine Kommentare »

Ein Ukraine – Tagebuch

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 12. Januar 2023

„Krieg und Frieden“ Wer hilft noch, wenn alle Anwälte geflohen sind ? Aus Moskau von Xenia Babich Viele Menschen in Russland sind von der Mobilmachung betroffen. Erstmals informieren sie sich über ihre Rechte, doch oft kann niemand helfen. Den Russen wird oft vorgeworfen, viel zu langsam das Ausmaß der Katastrophe erkannt zu haben, in die sie ohne besonderen Widerstand zu leisten und ohne zu verstehen, dass sie Opfer der staatlichen Politik wurden, hineingeraten sind. Die Mobilmachung, die... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Europa, Kriegspolitik, Positionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 12.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 12. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Lehrerverband zu Lindners Bildungsmilliarde: „Das sind Peanuts“  – . –  2.) SPD-Fraktion will Bafög ohne Rückzahlung  – . –  3.) Lützerath und die Grünen – Nicht genug Moral übrig  – . –  4.) Von wegen Klimaterrorismus: Widerstand in Lützerath ist Pflicht  – . –  5.) Ein Etikettenschwindel   – . –   DL wünscht... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Märchenhafte Schulreform

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 11. Januar 2023

Es braucht komplett neue Strukturen an den Schulen Und wo sucht die Politik ihre Lehrer-Innen ? Ein Schlagloch von Matthias Greffrath Lehrermangel, Leistungsschwäche, Integrationsprobleme, mangelnde Digitalisierung. Wir müssen die Schule ganz neu denken und bei der Erziehungsschwäche der Familien ansetzen. Wenn es Sie reizt, eine stabile Gruppe von 10 Kindern oder 8 Jugendlichen kontinuierlich über sechs Jahre zu begleiten, ihnen Basiskompetenzen und Mediennutzung zu vermitteln, ihre Lernerfahrungen... weiter lesen...

Abgelegt unter Bildung, Deutschland, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

Politik auf vier Pfoten

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 11. Januar 2023

Der Puma lahmt – und zwar auf allen 4 Pfoten Quelle     :     Untergrundblättle – CH Von     :      Klaus Hecker Wie geht Kriegsvorbereitung nach innen. Seit geraumer Zeit wird kontinuierlich über den Schützenpanzer Puma berichtet, der sich als einziges Mängelwesen herausgestellt hat. Die Tagesschau um 20.00 Uhr vom 19.12.2022 etwa hat diesem Thema fast fünf Minuten gewidmet. Politiker und Journalisten jedweder Couleur beklagen diese Missstände und warnen vor einem Imageverlust... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Europa, Kriegspolitik, Positionen | Keine Kommentare »

Der Gesundheitsmarkt

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 11. Januar 2023

Notbetrieb als Normalfall Wer bitte näselt das Wort zum Sonntag? Quelle       :        Scharf  —  Links Von Suitbert Cechura Im Gesundheitswesen folgt Reform auf Reform – damit alles beim Alten bleiben kann, nämlich bei einer marktwirtschaftlichen Logik, die nach staatlicher Aufsicht schreit. Der Gesundheitsminister ist zurzeit ständig gefordert. Zuerst musste er die Krankenhausfinanzierung neu justieren, um Über- bzw. Unterversorgung oder den Umgang mit dem Pflegenotstand... weiter lesen...

Abgelegt unter Gesundheitspolitik, Medien, Positionen, Regierung | Keine Kommentare »

DER ROTE FADEN

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 11. Januar 2023

Erhitzung über Israel und den Tempelberg  –  Furor und Fische Durch die Woche mit Ariane Lemme Das Kabinett um Netanjahu ist ein Gruselkabinett. Doch die Kritik an der Politik des kleinen Landes schäumte diese Woche etwas zu sehr. Über die Feiertage haben Sie sicher schöne Dinge getan. Bücher gelesen, lecker gegessen, bisschen gespendet. Ich war im Tierpark. Hellabrunn natürlich, da finde ich den Weg zum Affenhaus am schnellsten, und am schönsten ist er auch. So schön, wie ein Ort... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Nah-Ost, Positionen, Religionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 11.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 11. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) „Keine Prügelknaben für Frustrierte“ – . –  2.) CDU-Chef kritisiert Berlins Bürgermeisterin – Merz gegen Giffey  – . –  3.) Klimapolitik der Bundesregierung:  – . –  4.) Nach dem Putschversuch in Brasilien: Präsident Lula steht gestärkt da  – . –  5.) Wieso die Grünen ihren eigenen Minister absägten  – . – ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Rechtskenntnisse für alle

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 10. Januar 2023

Es muss mehr für juristisches Basis Wissen getan werden Eine Masse von Juristen welche gerne so tun als ob sie etwas wüssten ! Ein Debattenbeitrag von Andreas Gran / Rechtsanwalt aus Frankfurt/Main Eine freie Gesellschaft braucht in Rechtsfragen kompetente Bürgerinnen und Bürger. Viele Jugendliche kennen ihre rechtliche Rolle und ihre Rechte in der Konsumgesellschaft kaum. Recht haben, recht geben, im Recht sein – das sind allesamt Redewendungen, mit denen wir ausdrücken, was wir als Recht... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Deutschland, Hessen, Justiz-Kommentare, Positionen | Keine Kommentare »

Ein Rat von Henry Kissinger

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 10. Januar 2023

«So lässt sich ein weiterer Weltkrieg vermeiden» Könnte dort wohl jemand Bohnen in den Ohren gehabt haben? Quelle      :        INFO Sperber CH. Red. / 10.01.2023   Der frühere US-Aussenminister schlägt Rückkehr zu den Grenzen vom 24. Februar 2022 vor. Er warnt vor modernsten Waffen. upg. Vor acht Jahren las Henry Kissinger Russland die Leviten, warnte aber auch vor einer verhängnisvollen Politik des Westens. Er sah den Krieg kommen. Jetzt plädiert Kissinger für einen... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Asien, Kriegspolitik, Medien | Keine Kommentare »

Die Presse von Links

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 10. Januar 2023

Pressemitteilungen aus dem Karl-Liebknecht-Haus Dort unten geht es rein und wieder hinaus. Ist Niemand drinnen kommt keiner mehr hinaus. Ein Kommentar von Wolfgang Gerecht, 10. Jan. 2023 Wissler: DAX-Vorstände haben heute schon Jahreseinkommen in der Tasche 05.01.23. „Laut Statistischem Bundesamt haben Vollzeitbeschäftigte im Jahr 2021 durchschnittlich 4.100 Euro brutto im Monat verdient. Das sind 49.200 Euro pro Jahr. Eine Summe, die DAX-Vorstände laut Technischer Universität München und... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Medien, P. DIE LINKE, Positionen | Keine Kommentare »

Alle Gewalt nach Lützerath

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 10. Januar 2023

Protest gegen Kohleabbau in NRW: Großaufgebot für Lützerath Von Konrad Litschko Mit hunderten Beamten will die Polizei ab Mittwoch das besetzte Dorf räumen. Der Verfassungsschutzpräsident erwartet „gewalttätige Krawalle“. In Lützerath braut sich einer der größten Polizeieinsätze der jüngsten Zeit zusammen. Ab Mittwoch kann die Polizei das dort besetzte Dorf neben dem RWE-Kohletagebau räumen. Mehrere hundert Beamte aus fast allen Bundesländern werden erwartet – eine genaue Zahl... weiter lesen...

Abgelegt unter Medien, Nordrhein-Westfalen, Positionen, Überregional, Umwelt | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 10.01.2022

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 10. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Geheime Dokumente in Bidens früherem Büro gefunden  – . –  2.) Love you #Harry  – . –  3.) David gegen Goliath in Lützerath  – . –  4.) CESifo-Studie: Mathematischer Kolonialismus  – . –  5.) »VERKEHRSWENDE« – Der Autoindustrie verpflichtet  – . –   DL wünscht allen Leser-Innen eine gute Unterhaltung. ************************************************************************* Ist... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Spiele der Politiker-innen

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 9. Januar 2023

Polens Spiel um Macht und Geld Zählte für Politiker-innen nicht immer nur, in welche Taschen das Geld wanderte ?  Ein Debattenbeitrag von Gabriele Lesser Der Einsatz ist hoch: Für Polen geht es um 35,4 Milliarden Euro, für Polens regierende Politiker um Sieg oder Niederlage in den Herbstwahlen. Polens mächtigster Mann, Jarosław Ka­czyń­ski, steht kurz davor, erneut eine polnische Regierung an die Wand zu fahren. 2007 hatte er als Premier und Parteivorsitzender der Recht und Gerechtigkeit... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Kultur, Positionen, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Krieg und Frieden

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 9. Januar 2023

„SiegFrieden“ oder schnellstens Waffenstillstand? Zur Eskalationslogik des Ukrainekrieges Auch die heute lebenden Politiker-innen scheinen Unbelehrbar zu sein Quelle        :     Berliner Gazette Von Jürgen Link Der aktuell alles beherrschende Krieg, der nicht nur ein Krieg zwischen Russland und der Ukraine ist, sondern als inter-imperialer Stellvertreterkrieg zwischen Russland und dem Westen auch zu einem small world war ausgewachsen ist, der nicht zuletzt als Wirtschaftskrieg... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Europa, Kriegspolitik, Positionen | Keine Kommentare »

Aus Kriese wird ein Riese

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 9. Januar 2023

Wird die Erste auch die letzte freie Generation gewesen sein ? Quelle          :        Netzpolitik ORG. Eine Kolumne von Bianca Kastl Überall ist Krise, doch in fast keinem Bereich haben wir einen Überblick. Wenn sich das für die nächsten fünf Weltkrisen ändern soll, müssen Menschen in unserer Verwaltung schnell umdenken – und für mehr Vernetzung und Austausch sorgen, schreibt unsere Kolumnistin. Diese sonntägliche Ausgabe von Degitalisierung beginnt mit einer direkten... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Kultur, Medien, Politik und Netz, Positionen | Keine Kommentare »

DIE * WOCHE

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 9. Januar 2023

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Kolumne von Friedrich Küppersbusch Die Gletscher sind im Rückzug, deutsche Panzer auf dem Vormarsch. Und warum bewacht eigentlich niemand Christine Lambrecht? Klima, Krieg und Ministerin-Management: Lose Kanonen. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht vergangene Woche? Friedrich Küppersbusch: Hochrüstung der Polizeikräfte um Lützerath. Und was wird besser in dieser? Klimagegner böllern. Die Hälfte aller Gletscher werden wir verlieren, selbst wenn ’s... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Kultur, Positionen | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 09.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 9. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Zahl der Gewalttaten durch Kinder und Jugendliche steigt  – . –  2.) Lindner weist Vorwürfe im Zusammenhang mit Privatkredit zurück  – . –  3.) Lügenmärchen aus Moskau zerstört jegliches Vertrauen  – . –  4.) Baerbock und Habeck wollen China mehr Kante geben  – . –  5.) Silvester-Ausschreitungen: Der falsche Vorname  – . – ... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

lrre und krank ? ……

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 8. Januar 2023

Sehnen sich die Täter nach demselben? …..   Nicht alle Tassen im Schrank ? – Würde man eher bei vielen Politikern erwarten Von   :  Konstantin Nowotny Wenn in Deutschland extreme Taten begangen werden, ist oft von psychisch kranken Einzeltätern die Rede. Was aber, wenn nicht die Tä­te­r*in­nen krank sind, sondern das System? Sehnen sich die Täter nach demselben? Danach, in einer imaginierten Zukunft zu den Gewinnern zu gehören? Im Oktober 2019 werden in Deutschland zwei... weiter lesen...

Abgelegt unter Innere Sicherheit, Kultur, Positionen, Schicksale | Keine Kommentare »

Häme gegen Lambrecht

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 8. Januar 2023

Muss eine Ministerin Instagram beherrschen? Manche Politiker wären doch froh ihre Namen richtig Schreiben zu können – unter der Maske Eine Kolumne von Sascha Lobo Das Silvestervideo der Verteidigungsministerin war unprofessionell. Aber ein Rücktrittsgrund? Solche Überhöhungen entstehen, weil das Social-Media-Publikum erwartungsradikal ist. Wie gut muss man als Ministerin Social Media können? Gibt es eine Untergrenze der Instagram-Fähigkeiten, ab der die Eignung als Regierungsmitglied... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Feuilleton, Positionen, Regierung | Keine Kommentare »

Fordern ohne zu Liefern ?

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 8. Januar 2023

Deutschland zum Jahreswechsel – von Böllern bedroht?   Quelle     :     Untergrundblättle – CH Von      : Renate Dillmann Forderung nach härteren Strafen und besserer Ausrüstung der Polizei. Das fängt ja gut an. Während die Berichterstatter der Nation im Rest der Welt Silvesterfeiern mit „berauschendem Feuerwerk“, ausgelassener Stimmung am Big Ben, der Copa Cabana und New York sehen, macht der Blick ins eigene Land ihnen schon wieder Sorgen. So berichtet die Tagesschau... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Kriegspolitik, Mensch, Positionen | Keine Kommentare »

Gift aus dem Ausland

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 8. Januar 2023

In Uganda setzen Kleinbauern Pestizide ein, die in Europa verboten sind. Bananenplantage in Afrika Aus Kampala von Simone Schlindwein Nun soll deren Export aus Deutschland und der EU untersagt werden. Welche Folgen hätte das? „Die Chemikalien werden über-dosiert oder falsch angewandt, zum Beispiel in der Regenzeit, wenn der Regen sie einfach wegspült“. Faustine Mugalula schraubt die kleine Plastikflasche auf und schüttet vorsichtig etwas Flüssigkeit in einen Messbecher. „25 Milliliter... weiter lesen...

Abgelegt unter Afrika, Ernährungspolitik, Gesundheitspolitik, Kultur | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 08.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 8. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) SEK schnappt nachts zwei mutmaßliche Chemie-Bomber  – . –  2.) Klimaaktivisten hoffen auf Last-Minute-Stopp  – . –  3.) Ringen um die Revolution  – . –  4.) Joe Bidens Lateinamerika-Politik  – . –  5.) Paderborn und Auschwitz  – . –   DL wünscht allen Leser-Innen eine gute Unterhaltung. ************************************************************************* Wer... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Die Grünen in der Ampel ?

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 7. Januar 2023

Ihr habt euch verrechnet Geht es um den Topf der Steuerzahler finden alle Parteien ihre Clan-Zuhälter. Von Luisa Neubauer und Pauline Brünger Die Grünen haben sich auf einen fatalen Deal mit RWE eingelassen. Die Kohle unter Lützerath darf nicht verbrannt werden. Ein Gastbeitrag von Luisa Neubauer und Pauline Brünger von Fridays for Future. Es haben alle geklatscht. Damals, als wir im April 2021 vor dem Verfassungsgericht standen. In einer historischen Entscheidung erklärte die höchste juristische... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, P.Die Grünen, Regierung, Umwelt | Keine Kommentare »

Der Maidan in Kiew 2014

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 7. Januar 2023

«Ohne Hilfe der USA hätte es keinen Staatsstreich gegeben» Quelle      :        INFO Sperber CH. Red. / 7.01.2023  Kein westliches Land hätte einen solchen Gewalt-Aufstand wie auf dem Maidan toleriert, sagte der damalige Ministerpräsident Asarow. upg. Als Grund für die wochenlangen Unruhen im Jahr 2013/14 auf dem Maidan in Kiew wird immer wieder folgendes Narrativ erzählt: Der damalige Präsident Janukowitsch habe sich unerwartet geweigert, das mit der EU ausgehandelte... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Europa, Kriegspolitik, Positionen | Keine Kommentare »

Stiftung-Vergesellschaftung?

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 7. Januar 2023

Die Zukunft der Stahlindustrie Quelle       :        Scharf  —  Links von Helmut Born In SoZ 11/22 hat Hanno Raußendorff die Broschüre zur Zukunft der Stahlindustrie von Christian Leye, MdB, und Ulrike Eiffler, Mitglied des Sprecher:innenrates der Bundesarbeitsgemeinschaft Betrieb und Gewerkschaft, vorgestellt. Darin plädieren beide für die Bildung einer Stahlstiftung, nach dem Vorbild der saarländischen Industriestiftung. Diese Position geht zurück auf eine alte Debatte... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Nordrhein-Westfalen, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Kolumne * FERNSICHT Polen

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 7. Januar 2023

An der Mission Versöhnung gescheitert Von  :  Karolina Wigura und Jaroslaw Kuisz Kurz nachdem Joseph Ratzinger die Nachfolge von Karol Wojtyła auf dem päpstlichen Thron angetreten hatte, unternahm er seine erste Pilgerreise nach Polen, dem Land seines „großen Vorgängers“, wie er es ausdrückte. Als Journalisten beobachteten wir damals, inwieweit die Polen, die daran gewöhnt waren, ihren Landsmann auf dem Heiligen Stuhl zu sehen, einen Deutschen als seinen Nachfolger akzeptieren würden. Natürlich... weiter lesen...

Abgelegt unter Bayern, Europa, Religionen, Schicksale | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 07.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 7. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Kevin McCarthy im 15. Anlauf zum Sprecher gewählt  – . –  2.) Deutschland liefert „Marder“ an die Ukraine  – . –  3.) Der Faktor Sozialisation muss endlich aus der Tabuzone geholt werden  – . –  4.) Im Krieg für den Zweifel  – . –  5.) Zuwendungen von 600.000 Euro  – . –   DL wünscht allen Leser-Innen eine gute... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Gewalt von Jugendlichen

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 6. Januar 2023

Früher war mehr Silvester Ein Debattenbeitrag von Eberhard Seidel Halbstarke, Hausbesetzer, Hooligans: Deutschland hat viel Erfahrung mit jugendlicher Gewalt. Die Lehre: Repression allein hilft nicht weiter. Hunderte junger Männer greifen in der Silvesternacht Polizisten und Feuerwehrleute mit Böllern und mit Schreckschusspistolen an. Dutzende werden verletzt. Die Republik ist empört. Was führt zu dieser Enthemmung? Warum sind von den Tätern so viele aus Familien mit Einwanderungsgeschichte... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Deutschland, Kriegspolitik, Opposition, Regierung | Keine Kommentare »

Klimaterrorismus :

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 6. Januar 2023

 Mein Vorschlag für das Unwort des Jahres 2022 Quelle         :     Mitwelt Stiftung Oberrhein Von      :      Axel Mayer, Mitwelt Stiftung Oberrhein Dass junge, verzweifelte Umweltaktive von Klimakatastrophenverantwortlichen als „Klimaterroristen“, als Mitglieder einer „Klima-RAF“ und „Klima-Chaoten“ bezeichnet und in Präventivhaft genommen werden, ist mehr als ein Skandal. Auch wenn sich über die Aktionsformen streiten lässt: So wie der Begriff des Klimaterroristen... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Baden-Württemberg, Energiepolitik, Regierung, Umwelt | Keine Kommentare »

Versammlungsgesetz NRW:

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 6. Januar 2023

Verfassungsbeschwerde gegen Einschränkung der Versammlungsfreiheit eingereicht Quelle          :        Netzpolitik ORG. Von         :        Markus Reuter Im Jahr 2021 hatten tausende Menschen über Monate gegen das neue Versammlungsgesetz in Nordrhein-Westfalen demonstriert. Das Gesetz schränkt die Versammlungsfreiheit massiv ein und gibt der Polizei mehr Befugnisse. Dagegen wehrt sich nun die GFF zusammen mit weiteren Bürgerrechtsinitiativen mit einer Verfassungsbeschwerde. Die... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Medien, Nordrhein-Westfalen, Politik und Netz, Überregional | Keine Kommentare »

Flimmern + Rauschen

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 6. Januar 2023

Intendanz des MDR : – Neues aus der Strippenkiste Eine Kolumne von Steffen Grimberg Für die MDR-Intendantin Karola Wille wird eine Nachfolge gesucht. Und schon werden gewisse personelle Zusammenhänge eklatant relevant. Neues vom Bauernschrank der Medienpolitik. Wir sprachen ja neulich von Mittweida, der Metropole mit Wetter und einer medial geprägten Ingenieurshochschule. Irgendwie scheint die sächsische Kleinstadt ein echter Hotspot zu sein. Denn was wird aus ehemaligen medienpolitischen... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Feuilleton, Nordrhein-Westfalen, P.CDU / CSU | Keine Kommentare »

DL – Tagesticker 06.01.2023

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 6. Januar 2023

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap Heute in der Leseauswahl des „Bengels“:  – . –  1.) Frau Lambrecht, machen Sie den Scharping!  – . –  2.) Zahl der Kriegsdienstverweigerer hat sich fast verfünffacht  – . –  3.) Wer`s glaubt, wird CSU-Fan  – . –  4.) Immer dieser Michel: Über böllernde Knechte und vernünftige Bauern  – . –  5.) »Eine leicht zu melkende Kuh«  – . –   DL wünscht allen Leser-Innen eine gute... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »