DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Über den Parteien schwebend wie das Schwert über Damokles
Unabhängig? Aber natürlich nicht käuflich!

____________________________________________________________________

Der gefühlte Schulz

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 23. Februar 2017

Ein SPD Messias als strahlender Schlunz ——————————————————————————————————————— Der Neue schafft sofort die Agenda ab Autor : Uli Gellermann Glaubt man den deutschen Medien, dann ist Martin Schulz der Neue, der frische Wind im Berliner Parlamentsbetrieb, der Überraschungskandidat... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, HARTZ IV, L. Berlin, Opposition, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. Februar 2017

Sohn von Helmut Kohl erhebt Vorwürfe gegen Angela Merkel Helmut hätte sich wohl nicht so einfach vom Teppich schienben lassen Walter Kohl, ältester Sohn von Hannelore und Helmut Kohl, erhebt schwere Vorwürfe gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel. „Für mich hat Frau Merkel einen nicht unerheblichen Anteil am Tod meiner Mutter“, sagte Kohl in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des „Zeit Magazins“. Hannelore Kohl hatte sich im Juli 2001 das Leben genommen. Der Vorwurf betrifft die... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, L. Berlin, Opposition, P.CDU / CSU, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Mark Zuckerberg: „Mehr Facebook“

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. Februar 2017

Mark Zuckerberg stellt die Machtfrage und antwortet mit: „Mehr Facebook“ Ganz genau aber dort liegt die Wahrheit vergraben. Dann müssten Politiker ja arbeiten um Ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Könnten keine „Maulaffen feilhalten“ um in „Talk shows“ durch unsinniges palavern Aufmerksamkeit zu erregen. Sie ständen unter dauernder Beobachtung der Öffentlichkeit. Dann könnten sie nicht in der Weltgeschichte herumfliegen um Auszeichnungen gegen Entwicklungshilfe... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, Opposition, Politik und Netz, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Eine weitere verpasste Chance

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. Februar 2017

Die versammelte Unfähigkeit – „denn sie wissen nicht was zu tun“ ———————————————————————————————– DIE LINKE NRW bereitet sich auf den Bundestagswahlkampf vor. Von Thies Gleiss Der Sprecher*innenrat der AKL NRW bittet mich, zur kommenden Mitgliederversammlung der AKL-NRW etwas zu den „Grundsätzen... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, L. Nordrhein-Westfalen, Opposition, P. DIE LINKE, Positionen, Rentenpolitik, Sozialpolitik, Überregional | 4 Kommentare »

Sie sind wieder da

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. Februar 2017

Agenda 2010 im Wahlkampf Geschichte der Sozialdemokratie Sollten die Wähler als eine Grundvoraussetzung von Martin Schulz verlangen, – ganz ohne „Wenn und Aber“ ! Einen komplette Verabschiedung  von der „SchröderRürupSteinbrückSelbstbedienungs“ AG ! Ohne einen klaren Weg vorzugeben sollte man dem Neuen „Sie Plündern Deutschland“ Messias, – erst gar keine Wahlchancen einräumen. Das wird nur möglich werden, wenn die Messlatte an diese Partei  ganz hoch gelegt wird. ... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, DGB, Europa, HARTZ IV, Opposition, P.CDU / CSU, P.SPD, Sozialpolitik, Überregional | Keine Kommentare »

Ein Schlecht-Achten fällt durch

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. Februar 2017

—————————————————————————————————————– Korruption in der Ukraine? Nicht in der TAGESSCHAU! Autor : Uli Gellermann Einmal saß er sinnend an seinem Schreibtisch, Dr. Kai Gniffke, Herr von ARD-aktuell und der TAGESSCHAU. Irgendjemand hatte ihm, mit der Bemerkung er solle... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, Opposition, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Kipping erklärt die Welt

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. Februar 2017

im Schlabberlook Heute mit Wahlwerbung für die LINKE Im Jogginganzug zur fast besten Sendezeit auf Phönix.  O.K. Zumindest war der Anzug weiß, aber den hätte auch schon  ihr geistiger  Ziehvater Karlchen Marx gut zu Gesicht gestanden.  Einige Obdachlose, welche in Köln auf den Bürgersteigen sitzen, geben kaum eine schlechtere Figur ab. Sie sind auch von Kopf bis Fuß sichtbar. Vielleicht stammte das  Oberteil  ja auch noch  aus der Erbmasse dieses einstigen Hungerleiders. Die Haare... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Satire | 1 Kommentar »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. Februar 2017

SPD legt nicht weiter zu Nach ihrem Aufwärtstrend bleibt die SPD in dieser Woche stabil, die Unionsparteien gewinnen leicht hinzu. Hier finden Sie die Ergebnisse der Umfrage von SPIEGEL ONLINE – und können erneut abstimmen. Ein Umfragesprung nach dem nächsten, Tausende neue Mitglieder – seit klar ist, dass Martin Schulz im Herbst gegen die Kanzlerin antritt, gibt es etwas, das die Sozialdemokraten lange nicht mehr hatten: Erfolgsmeldungen. Die Euphorie um den designierten Parteichef... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Europa, L. Berlin, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

Das Amulett

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. Februar 2017

Erinnerung  an das Vernichtungslager Sobidór Dort, wo das Vernichtungslager Sobibór stand, in dem die Nazis bis zu 250.000 Menschen ermordeten, wurde ein Anhänger im Erdboden gefunden. Unser Autor hat die Geschichte der jungen Frau recherchiert, der er gehörte: Karoline Cohn. Autor : Klaus Hillenbrand er Anhänger ist dreieckig, die Kanten sind 2,5 Zentimeter lang. Oben ist ein Ring eingefasst, mit dem er an einer Kette befestigt werden kann. Auf der Vorderseite trägt das aus Silber gefertigte... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Flucht und Zuwanderung, Kultur, Mensch+Umwelt, Positionen, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Die GroKo-Berlinale

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. Februar 2017

Das Private im Weg des Gesellschaftlichen Autor Uli Gellermann Die Berlinale gilt landauf landab als politisches Festival. Und zuweilen lösen ihre Filme auch diesen Ruf ein. Vor allem aber klangen die Eröffnungs-Reden der Kulturstaatsministerin Monika Grütters immer so, als wäre die Politik auf dem Filmfest echt zuhause. Als vor Jahren der iranische Filmemacher Jafar Panahi vom Regime gehindert wurde an der Wettbewerbsjury teilzunehmen, organisierte das Festival eine Welle der Solidarität.... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, L. Berlin, Überregional | Keine Kommentare »

Rüstungsgeld als Werte ?

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. Februar 2017

So ungefähr könnte die Kolonisierung von Drohnen Uschi in Nord-Afrika aussehen So kommen diese Meldungen gerade zur rechten Zeit, sitzen doch in München die entsprechenden, bereits auf Halde gelegten Verwestis  zu ihrer Unsicherheitskonferenz  beisammen und beraten, wo denn wohl nach Aleppo als nächstes die Waffen ausprobiert werden können. Verspürt man vielleicht schon den Druck, von den Herstellern, durch Regierungen bereitgestellte Steuergelder, in neues Material investiern zu könnte.... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, Kriegspolitik, L. Bayern, Opposition, Positionen, Regierung, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Die Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. Februar 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Trump verfilmt „Die Bullen von Kinderbü“, Schäuble holt sich ein „Spiegel“-Abo und Dobrindts Verkehrspolitik soll wie ein Unfall aussehen. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Die Sache da, letzte Nacht, in Schweden, ich meine: Schweden! Wer hätte das gedacht!? Was wird besser in dieser? Trump verfilmt „Die Bullen von Kinderbü“. Der Wissenschaftliche Dienst des Bundestages hat festgestellt,... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Linke begrüßt den Schul (z)-Effekt

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. Februar 2017

Klappe halten – (Fahne schwenken) und gewinnen Oh, ja ! Die personifizierte Dummheit ist schon immer mit zu großen Schuhen zwischen den anderen Parteien umher gehüpft. Selbstatändiges  Laufen konnten diese Wechselspiele auch kaum genannt werden – in dieser Achterbahn der verbreiteten Standpunkte. Da gab es zum Beispiel diesen Vorsitzenden der bundesweiten Schießkommission Hendrik Thome, welcher in seinen Urteilssprüchen  nicht einmal zwischen Rechtsstaat, Pressefreiheit und Parteidiktat... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Europa, Kultur, L. Berlin, L. Saarland, Opposition, P. DIE LINKE, Positionen, Regierungs - Werte, Sozialpolitik, Überregional | 3 Kommentare »

Vergewaltigte Nachricht

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. Februar 2017

Minderjährige! Gerüchte! E-Mails! Russen! Autor : Uli Gellermann Eine E-Mail beherrschte den Auftakt der Münchner Sicherheitheitskonferenz. Eine E-Mail aus dem Osten. Es erzitterte die versammelte NATO-Generalität, furchtsam duckten sich die Verteidigungsminister, es klapperten die Zähne der Rüstungsindustrie-Vertreter. Vor allem aber nahmen die Angst-Verstärker in den Medien sofort den Kampf auf: Die westliche Welt erbebte in ihren Grundfesten. Denn im bedeutenden Land Litauen soll eine... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Internationale Politik, Kriegspolitik, Kultur, Opposition, Positionen, Überregional | 1 Kommentar »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. Februar 2017

Da bleibt dem normalen Bürger wieder einmal ein Klos im Hals stecken. Mit Neid hat dieses sehr wenig  gemeinsam, es bestätigt nur einmal mehr die bundesweite Vorstellung über die gewählten Abzocker . Einmal in ein Parlament eingezogen, sind diese Arbeitsverweigerer nicht wieder los zu werden. Freiwillig zurücktreten wegen Unfähigkeit – das gibt es nicht. Je höher der Posten welcher ausgeschrieben ist – je fester das Sitzfleisch. Da reicht alleine der Blick nach München, wo zur... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Internationale Politik, L. Sachsen-Anhalt, Länder - Politik, Opposition, P.CDU / CSU, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Todesgrüße aus Ankara

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. Februar 2017

Turkish Prime Minister Recep Tayyip Erdoğan making the Rabia sign. Affäre Ein mutmaßlicher Agent des türkischen Geheimdienstes lebte jahrelang als Reporter getarnt in Deutschland. Sein Auftrag: kurdische Aktivisten ausspionieren und einen Mord planen Autor : Markus Sehl Der Plan, Yüksel Koç zu ermorden, passt auf ein Blatt Papier. DIN A4, unliniert, blauer Kugelschreiber: „Wenn Yüksel Koç sterben soll, dann müssen wir mit dem Team im Dauerkontakt stehen und alles genau besprechen.“... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Feuilleton, Internationale Politik, Opposition, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Die dunkle Seite des Kanzlerkandidaten

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. Februar 2017

Das Soziale übernehme ich von Schröder, – oder doch von Steinbrück. Merkel schaffte die DDR  -was ist das schon? Ich habe geholfen die EU platt zu machen – dann besiege ich auch den Rest ! Die SPD schaffte schließlich schon immer alles. —————————————————————————————————————— Er... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Opposition, P.SPD, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | 2 Kommentare »

Die Kandidatenmacher

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. Februar 2017

Bis vor wenigen Wochen galt der konservative Kandidat François Fillon als Favorit für das französische Präsidentenamt. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen ihn im Zusammenhang mit der vorgeblichen Beschäftigung seiner Ehefrau und seiner Kinder. Fillons Finanzgebahren ist unter den Machteliten der Fünften Republik nicht unüblich. Das Familien-Netzwerk seiner mächtigen Freunde und Berater, das ihn zum Kandidaten gemacht hat, ist weiterhin aktiv. Charlie Hebdo von François Denord und... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Internationale Politik, Positionen, Überregional, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Das zweite Kommen

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. Februar 2017

Autor : Uri Avnery PLÖTZLICH erschien ein bekanntes, fast schon vergessenes Gesicht, auf dem Fernseh-Bildschirm. Nun gut, nicht ganz bekannt, weil es jetzt einen prominenten schwarzen Bart trägt. (Wenn ich es wäre, würde ich ihn schnellstens entfernen.) Ja, da war er, der ehemalige Stabschef und Premierminister, Ehud Barak. Barak in einem neuen Format. Aggressiv, unverblümt. Er verurteilte Binyamin Netanyahu klar und deutlich und wiederholte meine Warnung, Wort für Wort, dass Netanyahu seinen... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Friedenspolitik, Internationale Politik, Nah-Ost, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Der rote Faden – durch die Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. Februar 2017

Verrückte Dialektik: Warum Donald Trump eine Chance ist   Der Rosenmontag startet in den USA – So trampeln und fahren sie ohne Angela Autor : Robert Misik Geschichte vollzieht sich ja gelegentlich in seltsamen Volten, als paradoxes Reiz-Reaktion-Schema, man könnte, wäre man altmodisch, auch sagen: dialektisch. Der Aufstieg des autoritären Rechtspopulismus verdankt sich neben vielen anderen Gründen vornehmlich auch dem Verschwinden aller starken Energien aus dem politischen Leben. Weltanschauungsparteien... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Internationale Politik, Opposition, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Schluss mit der Igel-Plage

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. Februar 2017

Individuelle Gesundheitsleistungen EWG – Einer wird Gewinnen Colon-Hydro-Therapie, Ultraschallcheck der Eierstöcke, Stoßwellenanwendungen gegen Sehnenreizungen: Seit Jahren ist erwiesen, dass sogenannte individuelle Gesundheitsleistungen (Igel) vor allem dem Geldbeutel der Ärzte nützen. Patienten können sie sogar schaden. Es ist Zeit, dass die Politik durchgreift. Es geht um Darmspülungen zur Reinigung des Verdauungstraktes, um durchblutungsfördernde Infusionen nach einem Hörsturz... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Gesundheitspolitik, Mensch+Umwelt, Opposition, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. Februar 2017

Den könnt Ihr mir gerne durch die Raute schieben Gerichtsbeschluss Merkel soll Hintergrundgespräche mit Journalisten offenlegen Kanzlerin Merkel soll nach Informationen des SPIEGEL berichten, welche Journalisten sie 2016 zu vertraulichen Gesprächen traf. Auch die Themen müssen laut einem Gerichtsbeschluss veröffentlicht werden. Ende der Vertraulichkeit: Die Kanzlerin muss offenlegen, welche Journalisten sie im vergangenen Jahr zu vertraulichen Gesprächen getroffen hat und über welche Themen... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Europa, Gerichtsurteile, L. Berlin, Regierungs - Werte, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Deniz Yücel freilassen

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. Februar 2017

Pressefreiheit in der Türkei Deniz Yücel in Polizeigewahrsam Der „Welt“-Korrespondent und frühere taz-Redakteur Deniz Yücel wurde in Istanbul festgenommen. Die Vorwürfe sind abstrus. Autoren:  Elisabeth Kimmerle,  Ali Celikkan Seit dem 25. Dezember war Deniz Yücel verstummt. Am Freitag wurde bekannt, dass er am vergangenen Dienstag die Polizeibehörde in Istanbul aufsuchte und dort festgenommen wurde. Dem 43-jährigen Türkei-Korrespondenten der Welt wird Mitgliedschaft in einer terroristischen... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Europa, Internationale Politik, Kriminelles, Opposition, Positionen, Regierungs - Werte, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Safranfarbene Schocktherapie

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. Februar 2017

Sadhu at a river bank Wie der Hindunationalismus die indische Gesellschaft spaltet   Autor : Thomas Stauber Zum Jahreswechsel schwang sich der indische Premierminister Narendra Modi wieder einmal zu einer großen Ansprache an seine Landsleute auf. Modis vorangegangene, folgenschwere Rede, in der er völlig überraschend eine drastische Bargeldentwertung verkündet hatte, lag zu diesem Zeitpunkt 50 Tage zurück.  Der Fernsehansprache am 31. Dezember war daher bereits Wochen zuvor entgegengefiebert... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Flucht und Zuwanderung, Internationale Politik, Kultur, Mensch+Umwelt, Religionen, Überregional | Keine Kommentare »

SPD : So plündern sie Deutschland

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. Februar 2017

Ein „typischer Abzocker“ gerade so wie redliche Bürger die „Politiker  zur Zeit sehen. Er macht dem ehemaligen „Adel“ alle Ehre.  Wir wir in der Wikipedia lesen, eine Person mit politischen Anspruch welcher mit dem Auffüllen der eigenen Taschen voll ausgelastet scheint und so immer wieder durch Dubiose Geschäfte auffällt. Natürlich ist dieses,  wie in allen anderen Parteien auch  unter Politikern Standes gemäß und nur durch die Unterstützung aus den entsprechenden Parteigremien... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, L. Thüringen, Länder - Politik, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

Oskar Lafontaine fordert konsequentere Abschiebungen und bezeichnet Flüchtlinge als „Lohn- und Mietkonkurrenz“

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. Februar 2017

Nun will offenbar auch die Linke einen schärferen Kurs in der Flüchtlingspolitik einschlagen.In einem Interview mit der „Welt“ sagte Oskar Lafontaine, der Staat müsse „darüber entscheiden können, wen er aufnimmt. Das ist nun mal die Grundlage staatlicher Ordnung“. Der frühere Chef der Partei Die Linke, Oskar Lafontaine, hat sich für eine konsequentere Steuerung der Zuwanderung ausgesprochen. Der Staat müsse darüber entscheiden können, wen er aufnimmt, sagte er in einem Interview... weiter lesen...

Abgelegt unter Flucht und Zuwanderung, L. Saarland, Opposition, P. DIE LINKE | 10 Kommentare »

Martin Schulz: Ein König und seine Damen

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. Februar 2017

Martin Schulz: Ein König und seine Damen: Will Schulz Kanzler werden, braucht er Linkspartei und Grüne Rote Haare ausder LINKEN 16.02.2017 Von DIETER HINTERMEIER Martin Schulz ist ehrgeizig. Er will die SPD bei der Bundestagswahl so stark machen, dass er Bundeskanzler werden kann. Dazu müsste er die Sozialdemokraten wohl in eine Koalition mit der Linkspartei und den Grünen führen. Kann das funktionieren? Martin Schulz hat ein klares Ziel formuliert. „Ich trete mit dem Anspruch an, Bundeskanzler... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Neue Meldung aus Silwingen !

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. Februar 2017

Acht Stimmen – Platz 20 in Silwingen! Von wieviel Silvinger Wahlberechtigten? Hoch gerechnet auf  ca.40 Millionen Wahlberechtigfte  Bundesweit. Ergeben den wievielten Platz auf  einer  Beliebtheitskala Bundesweit  ? Redaktion DL/ IE Lafontaine zieht nicht in den Silwinger Ortsrat ein Die vier Plätze im Rat von Silwingen sind wieder besetzt. Lafontaine gehört nicht zu den Nachrückern. Es wird nun doch nichts mit dem möglichen Ortsratssitz für Linken-Star Oskar Lafontaine in seinem... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, L. Saarland, P. DIE LINKE, Überregional | 2 Kommentare »

Live-Blog aus dem Geheimdienst-Untersuchungsausschuss:

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. Februar 2017

Wurde Massenüberwachung seit Snowden beendet, Frau Merkel? von Andre Meister Obwohl Angela Merkel sagte, dass Ausspähen unter Freunden „gar nicht geht“, hat ihr BND genau das jahrelang getan. In der letzten Sitzung des Ausschusses ist die Kanzlerin selbst Zeugin. Was wusste sie von den Aktivitäten der Geheimdienste? Und wie kann sie Bürger vor allgegenwärtiger Massenüberwachung schützen? Heute tagt wieder der Geheimdienst-Untersuchungsausschuss im Bundestag. Wir sitzen wie immer drin... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, Opposition, Politik und Netz, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

„Angela Merkel hat gelogen“

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. Februar 2017

Die Konsequenz des NSA-Skandals sei, dass die illegalen Praktiken der Geheimdienste nachträglich legalisiert wurden, sagt Markus Beckedahl von Netzpolitik.org. Das Interview führte: Patricia Hecht taz: Herr Beckedahl, welche Konsequenzen hat die Bundesregierung drei Jahre nach dem Start des Untersuchungsausschusses in punkto Datenschutz gezogen? Markus Beckedahl: Die wichtigste Konsequenz ist, dass alle illegalen Praktiken des BND, die durch die Arbeit des Untersuchungsausschusses ans Licht gekommen... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, Politik und Netz, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Die CIA ist ein Fake

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. Februar 2017

Wer diese nicht kennt – hat sein Leben verpennt ! Vielleicht in der ehemaligen SED ? —————————————————————————————————- Autor:  Uli Gellermann Dr. Gniffke: Agenten sind keine News Schon wieder ein Volontär in der TAGESSCHAU-Redaktions-Sitzung: „Herr Doktor, Herr Doktor, das ist ja erregend!... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, Opposition, Politik und Netz, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. Februar 2017

  Der Streit der Sänger — Rot gegen Scharz-Rot-Gelb Dirigentin: Drohnen Uschi / demnächst im Theater BRD Petitin 69525 Nationalhymne – Einführung der ehemaligen DDR-Hymne (ersten beiden Strophen) mit dem Text der aktuellen Nationalhymne (dritte Strophe) vom 18.01.2017 Text der Petition Mit der Petition wird die Einführung der ehemaligen DDR-Hymne „Auferstanden aus Ruinen“ mit dem Text der ersten beiden Strophen und der dritten Strophe des „Deutschlandliedes“... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Feuilleton, Friedenspolitik, L. Berlin, L. Saarland, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Lieber Herr Präsident!

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. Februar 2017

Schöne Aussichten in Bellevue: Demnächst regiert Captain Sustainable Democracy Autor : Bernhard Pötter Nein, Donald, ich rede nicht mir Dir! Lass die Erwachsenen arbeiten und geh twittern! Hochverehrter Herr Bundespräsident! Sehr geehrter Herr Steinmeier! Lieber Genosse Frank-Walter! Sie werden sich erinnern: Es war im Frühjahr 2002, wir saßen im nagelneuen Kanzleramt in Berlin. Sie waren Staatsminister unter Kanzler Schröder und stellten uns Journalisten ein Konzept vor, das so wenig beachtet... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, L. Nordrhein-Westfalen, P.SPD, Redaktion, Regierung, Überregional | Keine Kommentare »

Merkels Abschiebekultur

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. Februar 2017

„Der griechische Altar. Merkel und Schäuble als falsche Caritas“ Von Martin Kreickenbaum Ende August hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel vor der CDU-Bundestagsfraktion erklärt, in der Flüchtlingspolitik sei „das Wichtigste in den nächsten Monaten Rückführung, Rückführung und nochmals Rückführung“. Am vergangenen Donnerstag traf sich die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Bundesländer, um diese Parole in die Tat umzusetzen. An die Stelle der sogenannten „Willkommenskultur“... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Flucht und Zuwanderung, Internationale Politik, Kultur, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Voller Gummiparagraphen:

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. Februar 2017

EU-Anti-Terrorismus-Richtlinie gefährdet Grundrechte Autor :  Tomas Rudl Im Schnellverfahren boxt die Europäische Union gerade die Anti-Terrorismus-Richtlinie durch. Doch was die terroristische Gefahr eindämmen soll, bleibt nicht ohne Folgen für elementare Grundrechte wie die Meinungsfreiheit. Zudem könnten öffentliche Proteste schnell als „Terrorismus“ gelten. Aktivisten besetzen das Förderband einer Kohlegrube. Ziviler Ungehorsam könnte mit der EU-Anti-Terror-Richtlinie unter bestimmten... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Europa, Politik und Netz, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Bombe für den Nahen Osten

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. Februar 2017

So will Trump vermutlich die Krim erobern ——————————————- Grausiges Lachen über die Krim  Autor : Uli Gellermann Es gibt Tage, da wäre man froh wenn der Name Trump nicht die Schlagzeilen zieren würde. Aber um den Kommandeur der größten Militärmacht der Welt und Inhaber des roten Atomknopfes, können Journalisten nicht drumherum schreiben. Zwei Meldungen beherrschen die Nachrichten des Tages: Trump lässt... weiter lesen...

Abgelegt unter Internationale Politik, Kriegspolitik, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Der Schutzwall – Dresden

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. Februar 2017

Das Kunstwerk „Monument“ in Dresden So etwas braucht die Welt. Eine Schockirrung durch Kunst, um die ruhenden PolitikerInnen aus ihren bequemen Sesseln zu jagen. Das richtige Objekt am richtigen Platz, und der Dank sollte auch an die Stadt Dresden gehen, welche dem Künstler die Arbeit erlaubte. Das erinnert sehr stark an Joseph Heinrich Beuys oder Christo welcher mit ähnlichen Aktionen auf sich und Ihre Anliegen aufmerksam machten. Am 8.02.17 berichteten wir bereits mit dem Artikel „Erinnerung... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Flucht und Zuwanderung, Friedenspolitik, Internationale Politik, Kultur, L. Sachsen, Überregional | Keine Kommentare »

Flüchtlingslager in Nordafrika

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. Februar 2017

Alle Jahre wieder – Stalingrad 1942 Ja, eine Blockade wäre zu wünschen, in dieser Zeit. Zuviele reden und schimpfen auf Trump, vergessen aber dabei, morgens einmal in den Spiegel zu schauen.  Sie  würden feststellen das Trump schon lange in Deutschland angekommen ist. Nur unter seiner Maske, wobei eine jede Person welche mit offenen Augen durch die Gegend läuft die Maskerade  lange durchschaut hat. Das was Trump Ankündigt oder als Drohungen ausstößt wird hier lange praktiziert !... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Flucht und Zuwanderung, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. Februar 2017

Polizeichef in Hamburg: Anzeige gegen Linke-Politiker Hinrichtungs-Vorwürfe haben juristisches Nachspiel   Die Hinrichtungs-Vorwürfe des Linke-Politikers Martin Dolzer gegen einen Hamburger Polizisten haben möglicherweise ein juristisches Nachspiel: Polizeipräsident Ralf Martin Meyer hat gegen Dolzer Strafantrag wegen übler Nachrede gestellt. Dies bestätigte ein Polizeisprecher. Damit könnte dem Bürgerschaftsabgeordneten eine Geld- oder Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren drohen,... weiter lesen...

Abgelegt unter L. Hamburg, Opposition, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Putin weg, Nawalny her

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. Februar 2017

TAGESSCHAU macht wieder Wahlkampf   Autor :  Uli Gellermann Es war lange eine bedrückende Stimmung in der Redaktion der TAGESSCHAU. Nachdem die Doktor-Gniffke-Truppe so viel Arbeit ohne Erfolg in den Wahlsieg von Hillary Clinton investiert hatte, war die Mannschaft wochenlang völlig niedergeschlagen. Aber der Chef von ARD-aktuell, Dr. Kai Gniffke, hatte bereits vor langer Zeit vorgesorgt. Gestützt auf einen echten Experten, Jens Siegert von der Partei-Stiftung der GRÜNEN, hatte er schon... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Internationale Politik, Opposition, Positionen, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Abhören unter Freunden

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. Februar 2017

Kommentar: Abhören unter Freunden – das geht jetzt noch viel besser! Autor: Markus Beckedahl Angela Merkels Satz „Ausspähen unter Freunden – das geht gar nicht“ steht stellvertretend für drei Jahre Arbeit im Geheimdienst-Untersuchungsausschuss. Denn wie keine andere Aussage stand er für die Scheinheiligkeit im Umgang mit den Snowden-Enthüllungen. Unsere neuen Veröffentlichungen zeigen, dass wir sehr wohl gezielt auch Freunde ausspionieren. Die Massenüberwachung der Satellitenkommunikation... weiter lesen...

Abgelegt unter Internationale Politik, L. Hamburg, Politik und Netz, Positionen, Regierung, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Aus einem Reisetagebuch

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. Februar 2017

Einmal Saarland – zweimal Saarland Reporterin taz.meinland : LAILA OUDRAY, Einmal quer durch Deutschland, einmal quer durch alle Wetterlagen. Frühlingshafter Sonnenschein und Schneelandschaften zogen an unserem Fenster im Zug vorbei, als wir ins Saarland fuhren. Für uns gab es dabei zwei Missionen: die Veranstaltung mit Oskar Lafontaine am Donnerstag, den 26. Januar, und das Treffen mit Gerd Matthias Bost, dem Leiter der Behindertenwerkstatt „Saarwork“ am Tag darauf. Während der... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, L. Berlin, L. Saarland, P. DIE LINKE, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. Februar 2017

Linken-Politiker wegen schweren Betrugs verurteilt Der frühere brandenburgische Landtagsabgeordnete Peer Jürgens hat sich mit falschen Angaben knapp 87.000 Euro erschlichen. Jetzt wurde er zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung und zu einer Geldstrafe verurteilt. Der ehemalige brandenburgische Landtagsabgeordnete Peer Jürgens (Die Linke) ist wegen gewerbsmäßigen Betrugs und Wahlfälschung zu einem Jahr und zwei Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Zudem muss der 36-Jährige... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Kultur, L. Berlin, L. Brandenburg, P. DIE LINKE, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Von Eseln, Pferden

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. Februar 2017

————————————————————————————————————— – und hohen Rössern Neoliberalisierung führt nicht nur bei denen, die sich Rechtspopulisten zuwenden, zur Entsolidarisierung, sondern auch unter Liberalen. Das gefährdet die Demokratie Autor: Helmut Däuble In nahezu allen Gesellschaften... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Finanzpolitik, Friedenspolitik, Internationale Politik, L. Berlin, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Verschwörung auf der Berlinale

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. Februar 2017

Verschwörungen besagen: Das sind alles nur maskierte Politiker aus dem Nachbarstall ——————————————————- Sich erinnern heißt sich finden Autor: U. Gellermann Viel Gold, viel Purpur, viel Pracht, viel Prunk und dann auch noch eine Romanze im Haus des indischen Vize-Königs: Wie soll das auszuhalten sein? Prima. Denn das Gold-Adels-Liebes-Brimbaborium ist – zum Ende der Kolonialherrschaft... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Feuilleton, Internationale Politik, Kultur, L. Berlin, Überregional | Keine Kommentare »

Silwinger Glamour-Paar in Berlin

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 13. Februar 2017

Fehlende Unterstützung Wagenknecht und Lafontaine strapazieren die Linke Kürzlich betraten sie, was selten vorkommt, zu zweit die Berliner Bühne. Er trug einen gedeckten Anzug und sie eines dieser engen, meist einfarbigen Kleider. Während er mit den Augen den Saal abtastete, um zu sehen, wer wo steht und in welche Richtung sich die beiden nun bewegen können und in welche besser nicht, wirkte sie glücklich und auch stolz. Die Beziehung zu ihm, das konnte man bei dieser wie bei anderen Gelegenheiten... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Feuilleton, L. Berlin, L. Saarland, P. DIE LINKE, Positionen, Überregional | 5 Kommentare »

Die Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 13. Februar 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Steinmeier als Sieger der Herzen, ein Schulz mit Chancen, Rechtsterror als Einzelfall und Politik so labbrig wie Fast Food. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Seltsames Staatsoberhaupt. Und was wird besser in dieser? Hoffnung weckendes Staatsoberhaupt. Die Brandstifter, die 2015 in Nauen ein Flüchtlingsheim angezündet haben, wurden in einem deutlichen Urteil zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Sind... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Nach Trump-Start

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 13. Februar 2017

Dieses ist nicht der Stern von Mervedes !! Mehr NATO, mehr Rüstung Autor: U. Gellermann Ob es hilft, das rituelle Gesülze über die „gemeinsame Basis, die gewachsen ist über all die Jahre“, und über „die gemeinsamen Werte, die uns tragen“? Jene Standardformeln zur falschen deutsch-amerikanischen Freundschaft, die Frau von der Leyen nach ihrem Besuch bei James Mattis, dem neue US-Kriegsminister, beschwor. Denn die Angst geht um im NATO-Land, seit Donald Trump, der neue US-Präsident,... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Internationale Politik, L. Berlin, Traurige Wahrheiten, Überregional, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Dragqueen und Butterwegge mischen Bundesversammlung auf

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 13. Februar 2017

Steinmeier gewählt Linke-Kandidat mahnt mehr Gerechtigkeit an Olivia Jones macht ein Statement für die Vielfalt Dragqueen Olivia Jones sieht sich als »Statement vor allen Dingen für Vielfalt« bei der Wahl des Bundespräsidenten. »Ich bin der Farbtupfer hier«, sagte die 47-Jährige am Sonntag im Bundestag, wo sie auf Einladung der Grünen den Nachfolger von Joachim Gauck mitwählen durfte. Wenig überrschand wurde das am Sonntag Frank Walter Steinmeier. Der frühere SPD-Außenminister und... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, L. Berlin, Positionen, Überregional | 1 Kommentar »

Uns ist nicht mehr zu helfen

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. Februar 2017

Ich behaupte seit langen das schon die Kinder überwiegend zur Abhängigkeit und Unselbständigkeit erzogen werden. Ich glaube wir hatten früher viel mehr Freiheiten und wurden mehr an die lange Leine gehalten. Unsere Eltern hatten nicht viel mehr Zeit sich um uns zu kümmern. Vater Selbständig, war selten zu Hause. Die Mutter war, wie damals üblich für die Kinder zuständig, was heute leider nicht mehr möglich ist, da die Väter alleine immer seltener in der Lage sind, Ihre Familien alleine... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Internationale Politik, L. Nordrhein-Westfalen, Mensch+Umwelt, Positionen, Sozialpolitik, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Nur ein Trick

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. Februar 2017

Autor : Uri Avnery EINMAL HÖRTE ich die folgende Geschichte vom schwedischen Botschafter in Paris: „1977, als die UN den Plan zur Teilung Palästinas diskutierte, war ich ein Mitglied des Unterkomitees , das sich mit Jerusalem befasste. Eines Tages sandten die Juden einen neuen Vertreter. Sein Name war Abba Eban. Er sprach ein wunderbares Englisch, viel besser als der britische oder US-Miglied des Komitees. Er sprach über eine halbe Stunde und am Ende war keine Person mehr im Saal, die ihn nicht... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Friedenspolitik, Internationale Politik, Nah-Ost, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Die späte Genugtuung des Frank-Walter Steinmeier

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. Februar 2017

Die Anwesenden kennen Ihn alle – nach der Wahl auch ? Am Sonntag ist es so weit: Die 16. Bundesversammlung in Berlin tritt zusammen, um ab 12 Uhr einen Nachfolger für Joachim Gauck im Amt des Bundespräsidenten zu wählen. Der ehemalige Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) dürfte schon im ersten Wahlgang gewählt werden. Wir blicken auf das feierliche Ereignis. Von Norbert Tiemann Das häufig ihrer eigenen Politik angehängte Etikett der politischen Alternativlosigkeit musste... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, L. Berlin, Positionen, Regierung, Überregional | Keine Kommentare »

Bundesversammlung wählt Staatsoberhaupt

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. Februar 2017

Steht dieser Präsident auf einen Bein, dann wird ihm das Schloss zu klein An diesem Sonntag wird in Deutschland ein neuer Bundespräsident gewählt. Am Wahlausgang besteht kein Zweifel: Von den fünf Kandidaten hat allein der Sozialdemokrat Frank-Walter Steinmeier eine breite Unterstützung. Wer sich an diesem Sonntag vor dem Berliner Reichstagsgebäude aufhält, wird sich möglicherweise wundern: Was macht Fußball-Bundestrainer Joachim Löw hier? Und wieso steuern die Schauspielerin Iris Berben... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, L. Berlin, P.SPD, Positionen, Überregional | 7 Kommentare »

Gauck – Ein eiskalter Untertan?

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. Februar 2017

Joachim Gauck war ein Kasperle des Kapitals. Die Bundesversammlung wählt am Sonntag einen neuen Bundespräsidenten, der alte tritt ab Von Gauck zum Gaukler nur eine Maske aus Gummi ? ————————————————– Autor: Jürgen Roth lebt als freier Schriftsteller in Frankfurt am Main. Gepuderter Bellizist, der tonnenschwere Sätze spricht, heult und deutschen Kriegen seinen Segen erteilt. Joachim Gauck, hier... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, L. Berlin, Positionen, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. Februar 2017

Urteil zu Schmähgedicht über Erdoğan Drei Viertel Böhmermann verboten Der Satiriker darf weite Teile der Satire gegen Erdoğan nicht wiederholen. Das Hamburger Landgericht bestätigte damit eine frühere Eilentscheidung. Das Landgericht Hamburg hat dem Satiriker Jan Böhmermann untersagt, 18 von 24 Zeilen seiner Gedichts „Schmähkritik“ zu wiederholen. Es bestätigte damit  seine einstweilige Verfügung vom Mai 2016. Böhmermann hatte für diesen Fall schon im Vorfeld angekündigt, in Berufung... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Kultur, L. Hamburg, L. Nordrhein-Westfalen, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Ein überzeugter Deutscher

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. Februar 2017

Warum bloß gilt Martin Schulz als „großer Europäer“? Für die EU-Krise ist er mitverantwortlich! Von den heute noch Lebenden und sich als SPD-ler nennenden< wird wohl niemand später im Archiv der Partie erwähnt werden ! Autor : Martin Reeh Der Witz, es habe sich eine „Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokraten in der SPD“ gegründet, stammt noch aus Agenda-2010-Zeiten und hat ein bisschen Patina angesetzt. Aber er illus­triert das Problem der SPD noch immer genau: Dass jemand eine soziale... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, DGB, Europa, L. Berlin, Opposition, P.SPD, Positionen, Sozialpolitik, Traurige Wahrheiten, Überregional, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Für eine neue Linke oder:

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. Februar 2017

Das Ende des progressiven Neoliberalismus „Schurken die die Welt beherrschen“ , -möchten? – Wer entdeckt Merkel und Lafontaine unter den Marschierenden ? -Melden ! von Nancy Fraser Die Wahl Donald Trumps ist einer von vielen dramatischen Akten politischen Aufruhrs, die zusammengenommen einen Kollaps der neoliberalen Hegemonie anzeigen. Zu diesen Akten zählen das Brexit-Votum in Großbritannien, die Zurückweisung der Renzi-Reformen in Italien, die Kampagne zur Nominierung von... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Finanzpolitik, Internationale Politik, L. Saarland, Positionen, Sozialpolitik, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Lafontaine wehrt sich …

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. Februar 2017

 Das waren noch Zeiten, als der Helm passte Heute, – fiel er bis auf die Schultern hinunter ! ——————————————————————————- Antwort auf Lafontaine: Das Neue Deutschland fälscht korrekt Wir reagieren auf eine Kritik des LINKE- an der journalistischen Arbeit dieser Zeitung Es kommt nicht alle Tage vor, dass man als Fälscher bezeichnet wird.... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, L. Saarland | 1 Kommentar »

Unter Generalverdacht

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. Februar 2017

Echte Freunde kann niemand trennen – Echte Freunde sind nie allein !  Ich integriere mich da oben zwischen „Wer Kurden vertritt, musste immer damit rechnen, inhaftiert zu werden“, sagt die Anwältin Ayşe Acinikli. Als im Juli 2016 der Putsch stattfand, war sie im Gefängnis. Bei ihrer Entlassung fand sie ein verändertes Land vor. „Die Menschen haben Angst“ Aus Ankara – Julia Amberger Zwei Uhr nachts, Kampfjets donnern über die Dächer von Istanbul. Im Gefängnis nahe dem... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Flucht und Zuwanderung, Integration, Internationale Politik, L. Berlin, Redaktion, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. Februar 2017

Studie zu Belästigung in der Wikipedia belegt Defizite bei Moderation Eine großzahlige Studie zu Belästigung unter Wikipedianern zeigt, dass registrierte Nutzer für einen größeren Teil von Belästigungen verantwortlich sind als unregistrierte. Außerdem wird nur ein geringer Teil der Belästigungen sanktioniert. Die Wikimedia Foundation, die Organisation hinter der freien Enzyklopädie Wikipedia, veröffentlichte gestern auf ihrem Blog eine gemeinsam mit Jigsaw, einer Tochter der Google-Mutter... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, L. Hamburg, Politik und Netz, Überregional | Keine Kommentare »

Rüsten wie im Kalten Krieg

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. Februar 2017

Was Trump sagt – macht Merkel schneller ! Wo Politiker versagen – wird das dumme Volk den Blutzoll zahlen Vergangenheit überholt Gegenwart Der neue Herrscher im Weißen Haus weckt schlimmste Befürchtungen. Was passiert, wenn Donald Trump Wladimir Putin nicht mehr für seinen Freund hält? Atomsprengköpfe gibt es immer noch viel zu viele. Und die Lobby der Rüstungsindustrie sorgt dafür, dass das Pentagon weiterhin viel Geld für neue Waffensysteme locker macht. Autor:  Andrew Cockburn Die... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Internationale Politik, Kriegspolitik, L. Berlin, Positionen, Regierung, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Krieg flammt auf

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. Februar 2017

TAGESSCHAU will nicht löschen Autor: U. Gellermann Wenn irgendwo irgendwas „aufflammt“, dann hat irgendwer irgendwie gezündelt. In einer Nachricht ist deshalb das „Flammen“ nur dann interessant, wenn der Brandstifter genannt wird. Sonst gerät die Nachricht zur puren Illustration. Leider verkommt die TAGESSCHAU immer dann, wenn sie „den Russen“ partout nicht für Brand und Mord verantwortlich machen kann, zum Schlachtenbummler. Es versteht sich, dass ohne Ursachen auch keine Brandbekämpfung... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Internationale Politik, L. Berlin, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Ahlener will in den Bundestag

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. Februar 2017

Das ist dann doch eine große Überraschung, welche auch entsprechend verbreitet gehört! Ein Lehrer dieses Rechtsstaates, welcher an und für sich für das Wohlergehen des Nachwuchs verantwortlich ist, möchte für die Kommunisten als Direktkandidat in den Bundestag einziehen ? Natürlich für DIE LINKE, und wie ganz selbstverständlich auch aus der Stadt Ahlen im Kreise Warendorf. Normal werden diese Reste der Partei von einer, heute Weißhaarigen Frau Müller regiert, welche ihre beste Zeit schon... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Feuilleton, L. Berlin, L. Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE, Positionen, Überregional, WAF | Keine Kommentare »

Essay – Kritik an Trump

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. Februar 2017

Sind unsere Regierenden besser – vielleicht läuft ER ja auch nur einen Friedensnobelpreis hinterher ? Ende des Kuschelns Geht es den Kritikern von US-Präsident Trump wirklich um die Verteidigung gemeinsamer westlicher Werte? Schön wär’s. Autorin : Bettina Gaus Freiheit, Menschenrechte, Demokratie, Gewaltenteilung und gutes Benehmen: Seit dem Amtsantritt von US-Präsident Donald Trump ist der Eindruck entstanden, dass diese Themen ein Herzensanliegen aller möglichen Leute sind – von... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Internationale Politik, Kultur, L. Berlin, Regierung, Überregional, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Kölscher Klüngel

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. Februar 2017

Wohnungsmarkt Drei Mitarbeiter von GAG und Stadt Köln sollen Schmiergeld erhalten haben Autoren : Hendrik Geisler Tim Stinauer Um kurz vor 9 Uhr am Mittwoch sammeln sich etwa zehn Ermittler im Eingangsbereich des Kalk Karrees am Ottmar-Pohl-Platz. Mit einem Durchsuchungsbeschluss in der Tasche besteigen sie einen Aufzug und fahren in die zweite Etage, Amt für Wohnungswesen. Zeitgleich werden Polizisten in vier Niederlassungen des städtischen Immobilienunternehmens GAG vorstellig, außerdem... weiter lesen...

Abgelegt unter Flucht und Zuwanderung, Köln, Kommunalpolitik, Kultur, L. Nordrhein-Westfalen, Sozialpolitik, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Linke aus Sachsen-Anhalt wollen nach Berlin….

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. Februar 2017

Alle Vögel sind schon da ……. Wer zu spät kommt – den bestraft das Leben Diese Linken zieht es nach Berlin   Von Hagen Eichler   Magdeburg – Das Entsetzen stand den Genossen am Wahlabend ins Gesicht geschrieben. Angetreten war die Linke, um den nächsten Ministerpräsidenten zu stellen – tatsächlich wurde sie im Landtag von 28 auf 16 Sitze dezimiert, viele erfahrene Parlamentarier verloren im März 2016 ihr Mandat. Jetzt könnte sich der Aderlass noch fortsetzen.... weiter lesen...

Abgelegt unter Internationale Politik, L. Berlin, L. Sachsen-Anhalt, P. DIE LINKE, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Infarkt-Wahlkampf

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. Februar 2017

In den Mund gelegt: „Da steh ich nun, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor.“ Faust – Johann Wolfgang ————————————————————– Messias gegen Raute Autor: U. Gellermann Das können die Deutschen nicht mehr lange ertragen: Das unerträglich erregende Kopf-an-Kopf-Rennen zweier Kanzlerkandidaten, die beide als unschädliche Schlafmittel gelten: Schulz gegen Merkel.... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Internationale Politik, L. Berlin, P.CDU / CSU, P.SPD, Positionen, Regierung, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. Februar 2017

Urteil Bundestag muss Dokumente zu Parteispenden herausgeben Ein leerer Raum – ein gutes Foto, sonst sehen wir immer nur leere Köpfe. Schon geputzt von Leiharbeitern zur Wahl des obersten Abnickers ? Welch eine Scharade, wo doch schon alles Bestimmt wurde ! EWer finanziert die deutschen Parteien? Das lässt sich oft schwer beantworten. Ein Gericht zwingt den Bundestag nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen nun, interne Unterlagen zu veröffentlichen. Für Kritiker nur ein erster Schritt. Von... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, L. Berlin, Opposition, Positionen, Regierung | Keine Kommentare »

Nazi-Orden in der nächsten Instanz

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. Februar 2017

Auf diesen Artikel bin ich in der Saarbrücker – Zeitung gestoßen und denke, dass er auch für unsere Leser sehr interessant sein könnte. Ich selber stand auch schon mit einem Anwalt aus dem Saarland vor Gericht. Ich wurde aufgefordert einige Kommentare von meiner Internet-Zeitung zu entfernen, dessen ich mich aber verweigert habe. Mir ist damals von Bekannten zugetragen worden, dass ich meinen Prozess, welcher in Köln bis vor das Oberlandesgericht ging, im Saarland nicht gewonnen hätte,... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein, Feuilleton, Fundsachen, Kriminelles, L. Saarland, Mensch+Umwelt, Positionen, Überregional | 2 Kommentare »

Merkel Mauer

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. Februar 2017

Geld bieten und Übel androhen Autor: Christian Jakob Seit 2015 versucht die EU, afrikanische Staaten zu Ko-Grenzschützern zu machen. Sich weigernde Länder werden massiv unter Druck gesetzt. Wenn sich heute und morgen Vertreter von Europäischer und Afrikanischer Union auf Malta treffen, dann bleiben die Diplomaten unter sich. Es habe „einige Änderungen“ gegeben, teilte die maltesische EU-Ratspräsidentschaft allen akkreditierten Journalisten am Dienstag mit: Die Presse sei nun von dem Gipfel... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein, Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Kommentar, Kriegspolitik, L. Berlin, P.CDU / CSU, P.SPD, Redaktion, Regierung, Überregional | Keine Kommentare »

Erinnerung an Zerstörung Dresdens

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. Februar 2017

Syrischer Künstler sorgt mit „Monument“ für Wirbel Einer Weltoffenen Stadt setzt ein Zeichen künstlerischer Freiheit. Sachsen und Dresden haben mehr zu bieten als Pegida und AfD. Mehr auch als kommunistische Linke Spinner. Hier können sogar die Busse aufrecht stehen im Gegensatz zu Politiker welche heute vergessen haben was sie gestern propagierten. Da kann nur Mut zugesprochen werden. Weiter so ! Redaktion/IE MZ Dresden ringt schon lange um das richtige Gedenken an die eigene Zerstörung... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Feuilleton, Internationale Politik, Kultur, L. Sachsen, Mensch+Umwelt, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

DIE LINKE: Bundesparteitag der NPD im Schloss – unerträglich!

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 7. Februar 2017

01.02.17 Antifaschismus, Saarland, News Von DIE LINKE. Regionalverband Saarbrücken Als „unerträglich“ hat DIE LINKE. im Regionalverband den angekündigten Bundesparteitag der NPD im Saarbrücker Schloss bewertet, so Fraktionsvorsitzender Jürgen Trenz. Die NPD sei eine Partei die laut Bundesverfassungsgericht ein „auf die Beseitigung der bestehenden freiheitlichen demokratischen Grundordnung gerichtetes Konzept“ vertritt. Das eine solche Partei einen Ort des Gedenkens der NS-Opfer... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | 1 Kommentar »

Armut und Reichtum

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 7. Februar 2017

Von Kindesbeinen an: Im Teufelskreis der Armut von Annett Mängel In wenigen Wochen wird Arbeitsministerin Andrea Nahles den „Fünften Armuts- und Reichtumsbericht“ vorstellen. Die SPD könnte, ja sie sollte dies zum Anlass nehmen, einen Kontrapunkt zur derzeit alles dominierenden Debatte um die innere Sicherheit zu setzen. Dafür müsste sie deutlich machen, dass sie die wachsende soziale Ungleichheit endlich wieder ernst nimmt. Immerhin gehen die jüngsten Fraktionsbeschlüsse zum Thema „Gerechtigkeit“... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, P.CDU / CSU, P.SPD, Positionen, Regierung, Sozialpolitik, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Die CDU filzt die CSU

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 7. Februar 2017

Merkel macht’s offiziell nochmal Die Macht schluckt alle Kröten Das eigene Land zerstört, Europa am Ende aller Offenbarungen und selbst der Trump/f aus den USA lockt in diesem Schland keinen hinter den Ofen hervor. Vielleicht noch die Kommunisten aus der LINKEN? Die sind es aber gewohnt nur nach Rechts oder Hinten zu schauen. Kohl, Schröder und vor allen Dingen elf Jahre Merkel reichten aus, das Mieten kaum noch bezahlbar und Autobahnen mit Afrikanischen Sandpisten vergleichbar geworden... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Feuilleton, Internationale Politik, Kommentar, L. Berlin, P.CDU / CSU, P.SPD, Positionen, Regierung, Überregional | Keine Kommentare »

TAGESSCHAU – Redaktion verhaftet?

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 7. Februar 2017

Schon der Versuch einer Unterschlagung ist strafbar Autor: Uli Gellermann Wer eine fremde bewegliche Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zueignet, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft“, referiert der § 246 des Strafgesetzbuches und fährt fort: „Ist die Sache dem Täter anvertraut, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.“ Nun sind sich die Juristen nicht einig, ob Informationen als „fremde Sache“ gelten müssen.... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Internationale Politik, L. Berlin, Positionen, Regierung, Überregional | Keine Kommentare »

Rheinpfalz berichtet von Machenschaften in der Linke RLP

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 6. Februar 2017

Lässt sich der geistige Fanatismus besser zum Ausdruck bringen, als durch das schwingen von Fahnen, bei jedem Unsinn welcher erzählt wird ? Und wieder berichtet die Rheinpfalz von Machenschaften in der Linken Rheinland Pfalz. Da diese in meinen Augen betrügerischen Verhältnisse seit Jahren anhalten und geduldet werden, sehe ich keine andere Möglichkeit, als diesen Bericht an die Staatsanwaltschaft zu senden und Anzeige gegen Unbekannt zu erstatten. Südwestdeutsche Zeitung Rheinpfalz vom... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Gewerkschaften, L. Berlin, L. Rheinland-Pfalz, P. DIE LINKE, Positionen, Traurige Wahrheiten, Überregional | 1 Kommentar »

Neue Silwinger Meldung

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 6. Februar 2017

Linkes Traumpaar in Rechten Schuhen   Oskar Lafontaine fordert  konsequentere Abschiebungen Da wundern sich die Parteien, wenn sie niemand mehr wählen wird ? So kann nur die Empfehlung ausgegeben werden, gleich dem  Original seine Stimme zu geben. Wo doch  alle nur  in einer  Spur der USA trampeln ? Warum sollten  sich nicht auch die Wähler disem Gleichschritt  anpassen? Das ist eine schöne Fotoreihe – nun können sie sich prügeln wer die Mitte besetzen soll. Redaktin/ IE Die... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, L. Berlin, L. Saarland, Opposition, P. DIE LINKE, P.CDU / CSU, Überregional | 21 Kommentare »

Die Amigos der SPD

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 6. Februar 2017

Regensburgs Oberbürgermeister sitzt wegen des Verdachts der Bestechlichkeit in Untersuchungshaft. Er soll Spendengelder erhalten und im Gegenzug Baufirmen unrechtmäßig bevorzugt haben. von Johannes Hartl Fälle von Bestechung kommen auf kommunaler Ebene hin und wieder vor, doch was sich im Januar in Regensburg ereignete, ist dann doch ungewöhnlich: Die Staatsanwaltschaft ließ Oberbürgermeister Joachim Wolbergs (SPD), den Bauunternehmer Volker Tretzel sowie einen ehemaligen Mitarbeiter Tretzels... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Finanzpolitik, Kommunalpolitik, L. Bayern, P.SPD, Positionen, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Die Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 6. Februar 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Schulz geht auf Heldenreise, AfD-Comedian Poggenburg darf nicht sprechen und Benoît Hamon ist der Luis de Funès der franzöischen Politik. taz: Herr Küppersbusch,  was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Wilders, Johnson, Trump: Wir haben Heino, wir können schon wieder nicht sagen, wir hätten ja vieles nicht gewusst. Und was wird besser in dieser? Die Spiegel-Online-Reportage aus dem Salon von Martin Schul z ’  Stammfriseur... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

USA will Krim zurück

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 6. Februar 2017

Mama Grizzly (Sarah Palin) Neuer Vorstandsvorsitzender, altes Geschäftsmodell Autor : Uli Gellermann Die Krim, das weiß doch fast jeder, ist altes amerikanisches Gebiet. Deshalb hat die neue US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley, auch klar gemacht, dass die Sanktionen gegen Moskau bis zur Rückgabe der „annektierten“ Halbinsel Krim bestehen bleiben werden. Und zwar soll die Krim der Ukraine gegeben werden, so wie einst Nikita Chruschtschow in einer Wodkalaune die Krim an... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, L. Berlin, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Eine Qual? Nein, ein Epos

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 5. Februar 2017

Kommentar 150 Jahre „Das Kapital“ Obwohl der Stil so sperrig ist, übt Marx’ Hauptwerk einen ungeheuren Sog aus. Es ist bis heute ein Bestseller. Seine Analyse ist immer noch aktuell. Autorin: Ulrike Herrmann Marx‘ Buch „Das Kapital“ hat Millionen von gutwilligen Lesern zur Verzweiflung gebracht, denn schon der allererste Absatz ist eine Zumutung. Umständlich heißt es: „Der Reichtum der Gesellschaften, in welchen kapitalistische Produktionsweise herrscht, erscheint als eine ‚ungeheure... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Bücher, Debatte, Feuilleton, Internationale Politik, Kultur, Positionen, Überregional, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 5. Februar 2017

Berufungsgericht lehnt Trumps Eilantrag ab 5. Februar 2017, 10:51 Uhr Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, ap, ek   Der Einreisestopp für Muslime aus sieben Ländern in die USA wird nicht sofort wieder eingesetzt. Die Trump-Regierung ist mit ihrem Eilantrag gescheitert. Ein US-Berufungsgericht in San Francisco hat den Eilantrag des Justizministeriums auf sofortige Wiedereinsetzung des von Präsident Donald Trump verfügten Einreiseverbots abgelehnt. Die Entscheidung eines Richters aus dem Bundesstaat... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Internationale Politik, Überregional | Keine Kommentare »

Die Sonne geht für alle kostenlos auf

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 5. Februar 2017

SELBSTBESTIMMUNG 12,9 Millionen Menschen in Deutschland gelten als „armutsgefährdet“. Die durchschnittliche Armutsgefährdungsquote beträgt 15,7 Prozent Quelle: Mikrozensus   Wann fängt Armut an? Reichen 850 Euro für ein anständiges Leben? Über die Bedeutung des Gefühls, eine Wahl zu haben. Autortrin : Barbara Dribbusch Das Zahnkonto ist Gisa Muthangs Erfindung. Vor längerer Zeit schon hat sie Geld für ihre Zahnbehandlungen angelegt. Jeden Monat zahlt sie 100 Euro ein. Manche... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Arbeitspolitik, Debatte, DGB, Feuilleton, L. Berlin, Mensch+Umwelt, Positionen, Rentenpolitik, Sozialpolitik, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Der Tag der Rhinos

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 5. Februar 2017

Autor : Uri Avnery ICH HABE kürzlich das deutsche Wort „Gleichschaltung“ erwähnt – eines der typischsten Wörter des Nazi- Vokabulars. „Gleich“ bedeutet „ dasselbe“, Schaltung bedeutet „Verbindung zum elektrischen Strom“. Das lange deutsche Wort bedeutet, dass jeder im Staat auf dieselbe Art vernetzt ist – auf Nazi-Art. Dies war ein wesentlicher Teil der Nazi- Transformation Deutschlands. Aber es geschah nicht auf dramatische Weise. Der Austausch der Leute war langsam, fast... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Friedenspolitik, Internationale Politik, Nah-Ost, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Abschiebung in den fast sicheren Tod

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 4. Februar 2017

Flucht und Zuwanderung  in Dänemark Von Thomas Borchert Dänemark will somalische Flüchtlinge abschieben, obwohl das Land als hochgefährlich eingestuft wird. Ein Schock für viele, auch für unseren Autor. In Dänemark sollen somalische Flüchtlinge keine Zuflucht mehr finden. Die Regierung bereitet ihre Abschiebung vor, obwohl das UN-Flüchtlingshilfswerk, EU-Instanzen und die Nachbarn Schweden sowie Deutschland das Land als hochgefährlich für Heimkehrer einstufen. Bei seiner entgegengesetzten... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Europa, Friedenspolitik, Integration, Internationale Politik, Redaktion, Sozialpolitik, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages kommt aus Silwingen

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 4. Februar 2017

Silwingen – Saarland Die zuvor hier ausgestellte Fotomontage wurde durch Fremdeinwirkung zurückgezogen und nun durch eine neue Montage ersetzt ! Ja, manchmal werden auch in der LINKEN – politische Träume wahr ! Da muss dann aber auch gestattet werden –  Gegenfragen zu stellen ? Räumt DIE  LINKE nun Ihre,   zumindest im Saarland, Restrampe ab? Sollte im „Hohen Alter“ wirklich die Erkenntniss reifen, dass manch Einer zwar sehr tief sinken, aber trotzdem von ganz... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Feuilleton, Integration, Kommentar, Kommunalpolitik, L. Berlin, L. Saarland, P. DIE LINKE, Überregional | 3 Kommentare »

Der Rote Faden – Durch die Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 4. Februar 2017

Nein, ein Wunder von Würselen gibt es in Österreich nicht   Onkel Schulz ————————————————————– Ja, zu diesen Kirchturm der Stadft Würselen schauen die meisten Parteimitglieder der SPD nun tagtäglich empor! Hoffen Sie doch, alle zusammen hier ihren Heiligen Martin hinabsteigen zu sehen. Sie wollen nicht erkennen, das genau Sie es waren und sind, welche wohl benötigt... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Kommentar, L. Berlin, L. Nordrhein-Westfalen, P.SPD, Positionen, Sozialpolitik, Überregional | Keine Kommentare »

Das Zentrum hält nicht

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 4. Februar 2017

Autor : Uri Avnery „DEN BESTEN fehlt es an Überzeugungen, während die Schlechteste voll leidenschaftlicher Intensität ist.“ Gibt es eine bessere Beschreibung für das, was jetzt in Israel geschieht?  Doch diese Worte wurden vor fast hundert Jahren von dem irischen Dichter W.B.Yeats geschrieben. YEATS SCHRIEB kurz nach dem schrecklichen Morden und Zerstören des 1.Weltkriegs. Er glaubte, dass die Welt zu einem Ende kommt und erwartete das 2. Kommen des Christus. Als Teil des Chaos... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Friedenspolitik, Internationale Politik, Nah-Ost, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 3. Februar 2017

Was heißt hier Mega? Die Meme des Martin Schulz In sozialen Netzwerken wimmelt es von Überhöhungen von SPD-Notnagelmessias Martin Schulz. Das hat so einiges mit US-Präsident Trump zu tun. Martin Schulz. Gepriesen wird er, in sozialen Netzwerken, rauf und runter. Als Gottkanzler, montiert in Messias-Ikonenbildchen. Als Robin Hood. „Straight outta Würselen“ steht unter einem Foto von ihm, das auf einen Hiphop-Film anspielt. Es flutschen unzählige Meme, also witzige Bildmontagen, durch soziale... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein, Debatte, Feuilleton, L. Berlin, L. Nordrhein-Westfalen, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

Die Verirrungen von Sahra Wagenknecht

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 3. Februar 2017

Von Antidemokratischen Huckepack – Reitern Red/IE ———————————————————————————– Undemokratische Inthronisierung. Von Thies Gleiss Das Jahr 2017 wird in Deutschland durch eine Reihe von Parlamentswahlen und die Bundespräsidentenwahl geprägt. Bei Umfragewerten von unter 40% für eine «Rot-Rot-Grüne»-Regierungsoption und nur... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Feuilleton, L. Nordrhein-Westfalen, L. Saarland, P. DIE LINKE, Sozialpolitik, Überregional | Keine Kommentare »

Türkei: Die Republik in Trümmern

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 3. Februar 2017

von Ömer Erzeren Aus der Ferne betrachtet, kann man leicht den Eindruck gewinnen, dass in der Türkei ein omnipotenter politischer Führer im Handstreich eine autoritäre, islamistische Diktatur etabliert. Seit dem missglückten Militärputsch vom 15. Juli 2016 regiert Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan unangefochten per Dekret und stützt sich dabei auf eine enge Clique von Beratern. Die ungeheure Machtfülle, die ihm der Ausnahmezustand verleiht, will er sich nun dauerhaft sichern. Eine Verfassungsänderung... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Internationale Politik, Redaktion, Überregional | Keine Kommentare »

Beschwerden zur TAGESSCHAU

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 3. Februar 2017

Wer sich beschwert macht nichts verkehrt Autor: U. Gellermann Der 2. 12. 2016 muss ein wunderbarer Tag im Leben der NDR-Rundfunkräte gewesen sein: Ganze 12 Programmbeschwerden der Herren Bräutigam und Klinkhammer haben sie „Nach intensiver Diskussion und sorgfältiger Prüfung des Sachverhalts“ komplett zurückgewiesen. Um sie dann im Bündel mit immer der selben Begründung „Der Rundfunkrat konnte keinen Verstoß gegen die für den NDR geltenden Rechtsvorschriften feststellen“ an die... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Bücher, Debatte, Feuilleton, Kultur, L. Berlin, Überregional | Keine Kommentare »

So viel Öl und nichts zu essen

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 2. Februar 2017

Das Wirtschaftschaos in Venezuela und seine Gründe von Renaud Lambert Erinnern kann wehtun. Am 2. Februar 1999 hielt in Caracas ein dunkelhäutiger Mann seine erste Rede als Staatspräsident: Hugo Chávez. „Venezuela ist ins Herz getroffen“, zitierte er damals den Helden der Unabhängigkeit Lateinamerikas, Francisco de Miranda. Er beschrieb die „ethische und moralische“ Krise, die sein Land erschüttere, und das „Krebsgeschwür“, das die Wirtschaft zerfresse. „Wie ein Vulkan, der... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein, Debatte, Energiepolitik, Internationale Politik, Kultur, Sozialpolitik, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 2. Februar 2017

De Maizières Datenschutzreform: Zeugnis der Verantwortungslosigkeit Nur 27 Jahre nach der Besetzung der MfS-Zentrale in Berlin arbeitet der IMI eines Freien Landes an ähnlichen Gesetzen. Autor :  Ingo Dachwitz Mehr Videoüberwachung, weniger Selbstbestimmung und Aufsicht: Die Bundesregierung hat heute einen Entwurf der umstrittenen Datenschutznovelle beschlossen. Sie verstößt damit gegen europäische Standards, an die das deutsche Recht eigentlich angepasst werden sollte. Allen Diskussionen... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, L. Hamburg, Mensch+Umwelt, Politik und Netz, Positionen, Regierung, Regierungs - Werte, Traurige Wahrheiten | Keine Kommentare »

Schulz über Schulz

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 2. Februar 2017

Schulz ist ein sehr guter Name Der neue SPD-Kanzlerkandidat heißt Schulz. Was bedeutet das? Und wie kann man mit diesem Namen leben?   Namentliches Kastenwesen   von Bert Schulz Warum gibt es eigentlich so wenige Promis, die Schulz heißen? Muss ja nicht gleich Politiker sein, Filmstar würde schon reichen. Oder Wissenschaftler. Oder Sportler. Aber nein: Zwar wird dem Nachnamen Schulz absolute Massentauglichkeit nachgesagt. Aber unter den oberen Zehntausend scheint das nicht angekommen... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Feuilleton, L. Berlin, L. Nordrhein-Westfalen, P.SPD, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »

Merkels Hilfe für Erdogan

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 2. Februar 2017

Allzu wildes Knutschen mit wechselnden Partnern läßt meistens einen bitteren Beigeschmack zurück ! —————————————————- Eine Wahlkampf-Reise in die Türkei Autor: U. Gellermann Ob sie nach dem Telefonat mit Trump einen Lachanfall hatte, die Kanzlerin? Als sie ihm erzählte, dass sie gegen ein Einreiseverbot für Menschen aus „bestimmten Ländern und Menschen mit einem bestimmten Glauben“ sei?... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Internationale Politik, L. Berlin, P.CDU / CSU, Regierung, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Unsere Meldung des Tages

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 1. Februar 2017

Kritik an Jobs für Expolitiker Oberbürgermeisterwahl in Köln 2015 – Wahlabend in der Piazetta des Historischen Rathauses. Wahlleiterin Gabriele Klug verkündet das vorläufige amtliche Endergebnis. Warum nur sollte es in der EU anders sein als im eigenen Land. Auch hier verkaufen viele zuvor, von Ihren Parteien „Demokratisch“ bestimmte Volks-Abzocker, ihr, in der Politik und Partei so erworbenes Wissen, wie ihre Verbindungen an die Wirtschaft weiter. Auffällig, aber durchaus verständlich... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, DGB, Europa, Köln, L. Berlin, L. Nordrhein-Westfalen, Opposition, Positionen, Regierung, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Für eine einvernehmliche Auflösung des Euro!

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 1. Februar 2017

Wie machen wir Europa schöner:  Ganz ohne „Höger und den Söder“ ! Geht`s uns dann noch nicht wirklich schlecht – dann holen wir die Wagenknecht. Tagung der AKL über Alternativen zum Eurosystem und zur neoliberalen EU. Von Inge Höger Am Samstag, 28. Januar 2017 kamen mehr als 80 Menschen zu einer Tagung nach Düsseldorf, um mit Referentinnen und Referenten aus Griechenland, Italien, den Niederlanden und der Bundesrepublik über Alternativen zum Euro und zur neoliberalen... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Europa, Finanzpolitik, L. Berlin, L. Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE, Positionen, Überregional, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Trumps erster Krieg

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 1. Februar 2017

Grenze zwischen Mexiko und den USA Die Europäer sollten sich nicht erheben, sie sind nicht besser. Auch der neue Messias, der „Grinsekater“der SPD spielt ein falsches Spiel, denn er hat seinen Anteil an den desolaten Zustand der EU. Besonders Merkel und „Drohnen Uschi“ versuchen zur Zeit die Staaten in Nord-Afrika erneut mit viel Geld zu Kolonisieren. Sichere Länder sind nun einmal nur solche, in welchen sich unsere neuen FührerInnen, vollkommen frei., ohne Schutzwesten, gepanzerte... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, Debatte, Internationale Politik, Kommentar, Kriegspolitik, Kultur, L. Berlin, Positionen, Regierung, Sozialpolitik, Überregional | Keine Kommentare »

Aleppo? Gibt es nicht!

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 1. Februar 2017

Ohne Russ kein Schuss Autor: U. Gellermann Es gab Tage, da kam der Ort Aleppo täglich in der TAGESSCHAU vor. Und mit geschlossenen Augen konnte der deutsche Medienkonsument den Kommentar dazu singen: Der Russe ist schuld! Da hat man doch ein Verständnis, dass die ARD-aktuell-Redaktion dieser Endlos-Schleife müde wurde. Nun kämpfen Russen und syrische Regierung-Truppen wieder um Aleppo. Gegen den IS. Da ist mit Der-Russe-Ist-Schuld-Leier einfach nichts zu machen. Ja, sagen sich die Extra-Journalisten... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Debatte, Internationale Politik, Kriegspolitik, L. Berlin, Positionen, Überregional | Keine Kommentare »