DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Über den Parteien schwebend wie das Schwert über Damokles
Unabhängig? Aber natürlich nicht käuflich!

____________________________________________________________________

So Richtig ins Fettnäpfchen

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 29. März 2017

Martin Schulz übt twittern, Peter Tauber kontert Der Kopf der Politiker schafft es wohl bei den meisten, gerade noch bis in den nächsten Friseursalon von Melanie Reinsch Spätestens seit die SPD Martin Schulz zu ihrem Kanzlerkandidaten erkoren hat, stehen die Zeichen in der Politik auf Wahlkampf. In weniger als sechs Monate ist es so weit, die Parteienlandschaft ist nervös. Kaum äußert sich in diesen Tagen eine Partei zu einem Thema, wird dies als „Symbolpolitik“ oder „Wahlkampfrhetorik“... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Opposition, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

Der Krieg in Syrien

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 29. März 2017

Der Krieg in Syrien und die blinden Flecken des Westens von Michael Lüders Kriege werden erzählt, nicht anders als Geschichten. Die jeweiligen Erzählungen bestimmen das Bild in unseren Köpfen, unsere Sicht auf Konflikte. Wir wissen, oder wir glauben zu wissen, wer schuldig ist und wer nicht, wer die Guten sind und wer die Bösen. Im Falle Syriens ist die vorherrschende Sichtweise in etwa diese: Das verbrecherische Assad-Regime führt Krieg gegen das eigene Volk, unterstützt von den nicht minder... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik, Regierungs - Werte, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Opposition in der Krise

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 29. März 2017

Die Große Koalition und das Versagen der Linken VON CHRISTOPH SEILS Die Wahl im Saarland zeigt: Die Opposition aus Grünen und Linken ist ein Trauerspiel. Dabei müsste sie nach den Gesetzen der Demokratie von einer Großen Koalition auf Landes- und Bundesebene profitieren. Warum das Versagen schlecht für das ganze Land ist Zu den bemerkenswerten Ergebnissen der Landtagswahl im Saarland gehört das Versagen der Opposition, der linken Opposition muss man konkreter sagen. Drei Parteien bildeten... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, P.Die Grünen, P.SPD, Saarland | Keine Kommentare »

Wahlnachlese Saarlouis

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 29. März 2017

Höchste Hochburg der CDU ist Lebach Das waren noch Zeiten Saarlouis war doch einmal der Heimatkreis des Oskar Lafontain. Der KV zählte an die 1000 ? Mitglieder. Warum und wohin sind sie gelaufen ? Der Niedergang einer Partei erschließt sich im Stillen, ohne laute Begleitmusik. Die Menschen stimmen heute mehr mit den Füssen ab, in dem sie nach einer Kehrtwendung ihrer Wege gehen. Was ist die Demokratie wert, wenn rund 650, meist Irre  in Berlin Glauben über die wichtigsten Fragen des Lebens... weiter lesen...

Abgelegt unter Gerichtsurteile, Kommunalpolitik, Saarland | Keine Kommentare »

Tipps für Herrn Sch.

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 29. März 2017

Exklusive Fake News: Eine Dokumentation der neuen SPD-Wahlkampftaktik Heute noch Parteigenosse – Morgen durch die Brust geschossen ! Schlagloch von Mathias Greffrath Vor mir liegt ein graues Papier. Es trägt keinen Briefkopf und keine Unterschrift. Die Vorstellung, dass es im Willy-Brandt-Haus verfasst wurde, erscheint mir wenig wahrscheinlich. Aber vielleicht wollte es ja jemand dort abgeben? Im Folgenden die Kernpunkte: Newcomerappeal und die Homestory des abgestürzten und wieder aufgestandenen... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, P.SPD | Keine Kommentare »

Oskars wilde Rochaden

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 28. März 2017

Lafontaine: „Ich bin ein politisches Tier“ So schreien verzweifelt Verlierer ihren Frust hinaus und erkenne das Tier in sich, welches sie dann auch gerne von sich zeigen möchten.  So der auch nach den Wahlen klein gebliebene Möchtegern- Große – über seine Person. So könnten wir doch folgern: Lafontaine ist ein krummer Hund und Sahre seine Schmusekatze ? Dazu gelernt haben wir also auf alle Fälle das Vergleiche zwischen Mensch und Tier nicht nur im „Dritten Reich“ gang und gäbe... weiter lesen...

Abgelegt unter Opposition, P. DIE LINKE, Saarland | 1 Kommentar »

Urheberrechts – Richtlinie:

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 28. März 2017

Die EU will Copyright-Verstöße stärker filtern als Terror-Propaganda Sämtliche Internet-Inhalte sollen in Zukunft von Webseiten-Anbietern überwacht und bei Urheberrechts-Verstößen gelöscht werden. Das hat die EU-Kommission in ihrer Urheberrechts-Richtlinie vorgeschlagen. Jetzt liegt es an den EU-Abgeordneten, diese gefährliche Zensurmaschine zu verhindern. von Gastbeitrag Joe McNamee ist geschäftsführender Direktor der NGO European Digital Rights (EDRi). Dieser Artikel erschien zunächst... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Innere Sicherheit, International, Medien, Regierungs - Werte, Überregional | Keine Kommentare »

Studie des Berliner Milieu

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 28. März 2017

Die Saubermacher aus der Nr. 93 Die Gebrüder Davcik betreiben seit Jahren eine Reinigung im Berliner Bergmannkiez. Familienbetriebe wie ihre drohen dort zu verschwinden Autorin : Gabriele Goettle Die Bergmannstraße bildet die zentrale Achse des Bergmannkiezes, der sich vom Mehringdamm bis zum Südstern erstreckt. Restaurierte Gründerzeithäuser mit Hinterhöfen und Seitenflügeln reihen sich aneinander. Daran, dass man hier einstmals von der „Wiege bis zur Bahre“ lebte, erinnert ein riesiges... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Kultur | Keine Kommentare »

Ein Pawlow-Rundfunkrat

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 28. März 2017

ARD-Kritiker als Geisteskranke bezeichnet Autor : Uli Gellermann Da sitzt Dr. Gerhard Bronner im Rundfunkrat des „Südwestrundfunk“ (SWR): Er ist bestallter Umweltberater der schönen Stadt Donaueschingen und als Vorsitzender des Landesnaturschutzverbandes in den Rundfunkrat geraten. Er ist einer von den 51 Mitgliedern des Rates, die laut Staatsvertrag des SWR, den Rundfunk überwachen sollen. Ob der denn „der Wahrheit verpflichtet“ arbeitet. Und ob denn dessen Sendungen wirklich der geforderten... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Medien, Regierung | Keine Kommentare »

„Was wir erhofft haben,“

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 27. März 2017

ist ausgeblieben, sagte Bierbaum aus der Saar- Linken Ach ja, was bleibt denn auch anderes übrig ? Wichtig sind doch letztendlich nur die vom Steuerzahler viel zu weich gepolsterten Sessel in den  Land-. oder auch Bundes-tag.  Darauf wegen Unfähigkeit oder aus Altersgründen zu verzichten, kann natürlich weder als persönlicher Grund noch aus parteilicher Räson geltend gemacht werden. .Sagen wir doch schon immer : Besser den Spatz in der Hand – als die Taube auf dem Dach, auf wenn sie schon... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Rentenpolitik, Saarland, Sozialpolitik, Überregional | 2 Kommentare »

So sehen Saar-„Loser“ aus

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 27. März 2017

Der Traum von Rot-Rot ist geplatzt und es hat Peng gemacht  Von  Nora Ernst,  Auf der Wahlparty der Linken folgt auf die erste Hochrechnung die Ernüchterung. Kurz vor Schließung der Wahllokale knistert bei der Wahlparty der Linken in der Saarbrücker Kneipe „Jules Verne“ vor Aufregung die Luft – besteht doch die realistische Chance auf Rot-Rot. Doch die erste Hochrechnung bringt die Ernüchterung. Als klar wird, dass die CDU überraschend stark abschneidet, entfährt einigen Linken-Mitgliedern... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, P.Die Grünen, P.SPD, Saarland, Überregional | 21 Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 27. März 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Keine Gesundheitsreform für Trump, keine GroKo im Saarland – und AfDler Gottberg ist zwar alt, aber trotzdem kein Alterspräsident im Bundestag. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: SPD hat keine Antwort auf die Frage, wie eine GroKo vermieden wird.   Was wird besser in dieser? SPD-Claim „Angela Merkel muss Außenministerin bleiben“. Können 800.000 Wahlberechtige im Saarland tatsächlich einen... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

Der Schulz-Quandt-Effekt

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 27. März 2017

Wahlen sind dem Stockholm-Syndrom unangenehm ähnlich Ihr habt !!! Viel zu lange !!! ———————————————————————————————————– Autor : Uli Gellermann Die Wahlen an der Saar sollten die Probe auf den Schulz-Effekt sein. Was das Auftauchen von Martin Schulz aus den dunklen Tiefen der Eurokratie... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, P.SPD | Keine Kommentare »

Der rote Faden

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 26. März 2017

Durch die Woche mit Emmanuel Macron, Barack Obama, Martin Schulz Wärend  Politiker klatschen – müssen die Lakeien weiße Handschuhe tragen Als Schutz vor den aufgewirbelten Staub ? Autor Robert Misik Mit 100 Prozent haben die SPD-Leute Martin Schulz voriges Wochenende zu ihrem Parteichef gewählt. Was die Partei da gerade hinlegt, hat die Anmutung von Autosuggestion. Man strahlt Erfolgshunger aus, begeistert sich an sich selbst, hat damit die entsprechende Ausstrahlung und ist dann in einer... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Feuilleton, Religionen | Keine Kommentare »

Nichts – außer Spesen ?

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 26. März 2017

Schulz skizziert 100-Tage-Programm Alles alte Seilschaften welche sich nicht von den Trögen verdrängen lassen. Wer kann denn einem Schwimmer welcher sich runde 40 Jahre von der Strömung hat treiben lassen noch Vertrauen schenke ? Das würde bedeuten „Ehrenmänner“ wie Schröder, Müntefering,  Steinbrück oder auch Clement – um nur einige der noch Lebenden aus der selbsternannten „Arbeiterpartei“ SPD zu erwähnen, welche noch heute im Alter von über 70 Jahren, nach jeden Cent greifen,... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, P.SPD | Keine Kommentare »

Saar : Tag der Abrechnung

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 26. März 2017

Lafontaines Poker um die Macht von Timo Frasch, Saarbrücken Oskar Lafontaine tritt mit 73 Jahren im Saarland am Sonntag wieder als Spitzenkandidat der Linkspartei an. Was treibt den Politiker an, der für seine frühere Partei SPD und Martin Schulz zum Machtjoker werden könnte? Oskar Lafontaine war für das Saarland immer viel zu groß, aber für die Weltgeschichte dann doch zu klein: So lautet die gängigste Deutung seiner politischen Karriere. Zuletzt war sie von Annegret Kramp-Karrenbauer... weiter lesen...

Abgelegt unter Positionen, Saarland | 2 Kommentare »

Europa muss funktionieren

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 26. März 2017

„Europa muss besser funktionieren“ Achtung : Ähnlichkeiten mit irgendeinen freie herumlaufenden Stier, oder einer den Stier reitenden europäischen Despotin sind rein zufälliger Natur und nicht beabsichtigt. Das Reiten eines Stier erfodert sehr viel Mut ! Interview von Anja Maier mit Andre Wilkens über die Zukunft der EU Am 60. Jahrestag der Römischen Verträge wollen nur wenige die EU feiern. Außer Andre Wilkens. Den Brexit hält der Politikwissenschaftler dennoch für eine Zäsur. taz.am... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Feuilleton, Kultur, Regierung | 1 Kommentar »

Der Bürgerkrieg

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 26. März 2017

ETWAS SELTSAMES geschieht– Autor : Uri Avnery unter den im Ruhestand befindlichen Chefs des internen Sicherheitsdienstes, de Shin Bet. Der Dienst ist der Definition nach ein zentraler Pfeiler der israelischen Besatzung. Er wird von den (jüdischen) Israelis bewundert, von den Palästinensern gefürchtet, ja, überall respektiert. Die Besatzung könnte ohne diese nicht existieren. Und hier liegt das Paradox: verlassen die Chefs ihren Job beim Sicherheitsdienst, dann werden sie zu Sprechern... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, International, Nah-Ost | Keine Kommentare »

Linken-Wahlkampf-Filiale

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 25. März 2017

Oskar & Sahra – Poppen wie Stars Nicht ganz so, beschreibt es die BILD Zeitung heute. Aber als eine Satire könnten – oder haben wir heute gelesen oder gelernt wie Politk verkauft wird. Genauso, jetzt aber ohne Satire, lesen wir über die neuen Schloss Gespenster weiter: „Oskar, Oskar“-Rufe im Schloss. Ein strah­len­der Lin­ken-Spit­zen­kan­di­dat La­fon­tai­ne (73) beim Wahl­kampf-Fi­na­le. Über 500 An­hän­ger fei­ern ihn wie einen Pop­star. Er will die... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, P. DIE LINKE, Saarland | 1 Kommentar »

Für mehr Demokratie

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 25. März 2017

Für eine demokratische Polarisierung Wie man dem Rechtspopulismus den Boden entzieht Interview  mit  Jürgen Habermas Blätter-Redaktion: Nach 1989 war vom „Ende der Geschichte“ in Demokratie und Marktwirtschaft die Rede, heute erleben wir das Aufziehen eines neuen Phänomens autoritär-populistischer Führerschaft, von Putin über Erdogan bis zu Donald Trump. Offensichtlich gelingt es einer neuen „autoritären Internationale“ mehr und mehr, die Diskurse zu bestimmen. Hatte Ihr Jahrgangsgenosse... weiter lesen...

Abgelegt unter Bayern, Debatte, Kultur | Keine Kommentare »

DIE EINE FRAGE

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 25. März 2017

Der Willy Woodstock der SPD Niemand sonst, früher oder später aus den Krabbelgruppen der Parteien, welche sich so gerne Politiker nennen wollen, zeigte einen annähernd gleichen Charakter der Selbsterniedrigung. Autor : Peter Unfried SPD gerecht, Grüne ungerecht, Merkel müde: Könnte alles auch ganz anders sein? Ihre lebenslange Freundschaft mit Martin zerbrach, als er ihr vorwarf, ins Kinderkriegen zu flüchten. Nur gut, dass ihr Mann Georg ihr beistand. Sie hat die Szene seit Jahren im Kopf.... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Deutschland, Europa, Friedenspolitik, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Der serielle US-Mord

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 25. März 2017

—————————————————————————————————- Trump-Dekret ist für Gniffke zu modern Autor : Uli Gellermann Es war einer dieser trüben Hamburger Tage. Auf dem Schreibtisch von Dr. Gniffke, dem Chef von ARD-aktuell, lag ein WALL STREET JOURNAL. Jemand hatte den Artikel auf der Seite eins rot markiert: ‚Trump... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Medien, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Fürchtet euch nicht!

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 24. März 2017

Essay – Europas Rechtspopulisten Ob mit rechter Anpassungsrhetorik oder linksliberaler Gegenstrategie – es gibt einen Weg, die Rechtspopulisten in Europa aufzuhalten. von Robert Misik Noch vor ein, zwei Monaten hatte es so ausgesehen, als wäre Geert Wilders, dem niederländischen Trump, der Wahlsieg nicht zu nehmen. Aber dann drehte sich die Stimmung im Land. Das zeigt: Die Demokraten und Proeuropäer können durchaus selbstbewusst sein, man muss nicht wie das Kaninchen auf die Schlange... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Medien | Keine Kommentare »

Chapeau – Dunja Hayali

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 24. März 2017

Interview mit der „Jungen Freiheit“ Dunja Hayali spricht mit rechter Zeitung ZDF-Moderatorin Dunja Hayali hat in einem Interview mit der rechtskonservativen Wochenzeitung „Jungen Freiheit“ die Wichtigkeit eines offenen Dialogs ungeachtet politischer Positionen betont. In dem langen Beitrag mit dem Titel „Wir müssen reden!“ sagte sie, man solle auch einmal in den Schuhen des anderen wandeln und sich auch emotional für ihre Sicht öffnen. Die 42-Jährige ist sonst bekannt für ihren... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Feuilleton, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

Wie ein Besuch im Zoo

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 24. März 2017

Graue Maus besucht weißen Elefant   So lacht das Netz über Merkels Besuch bei Trump Fake News, Nazis und Ivanka Trump: Im Internet schlug Merkels Besuch in Washington hohe Wellen. Das erste Treffen von Kanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Donald Trump hat für bemerkenswerte, befremdliche oder schlichtweg peinliche Szenen gesorgt. Die Begegnung wurde zum gefundenen Fressen für das Internet. Das waren die vier wichtigen Szenen des Besuchs von Merkel am Freitag im Weißen Haus –... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, International, Regierungs - Werte | 1 Kommentar »

Wahlen im Saarland

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 24. März 2017

Oskar sein Revier Die Linkspartei hat ihren Wahlkampf auf eine einzige Person zugeschnitten: Oskar Lafontaine Der saarländische Fraktionschef ist in seiner Partei unumstritten. Alle sind ihm dankbar, dass er noch einmal für die Linke in den Wahlkampf zieht. Aus Ottweiler : Anna Lehmann Oskar Lafontaine sagt ab. Um 8.28 Uhr am Samstagvormittag verschickt sein Sprecher eine SMS. „Wegen des Regens ist Straßenwahlkampf heute nicht sehr sinnvoll. Deshalb wird Oskar Lafontaine leider nicht nach Ottweiler... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland | 2 Kommentare »

Russische Sängerin enttarnt

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 24. März 2017

Platz da, ich roll mit der  Kohle an und singen kann ich auch. ——————————————————————————————— Geheimdienst schützt Ukraine vor Rollstuhl-Terroristin Autor : Uli Gellermann Da hat die Ukraine noch mal Glück gehabt: Beinahe wäre Julia Samoylova unter dem Deckmantel einer Teilnahme am Eurovision Song Contest (ESC)... weiter lesen...

Abgelegt unter Innere Sicherheit, International, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Was ist deutsch ?

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 23. März 2017

Wer ihr seid – und wer es euch sagt Dank Mütze – Orden – Uniform, wird  selbst der kleinste Furz zum Sturm von Micha Brumlik Eine Identität, die nur noch als Nichtidentität möglich ist, Verfassungspatriotismus oder Gartenzwerg vorm Haus. Neue Antworten anlässlich der Buchmesse. Befinden wir (bitte wer?) uns in einer Identitätskrise? Zweifel sind unangebracht: Handelt es sich doch um die politisch-kulturelle Frage dieses Frühjahrs. So stellt das Philosophie Magazin fest, dass... weiter lesen...

Abgelegt unter Bücher, Feuilleton, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

»Schnaps und Frauen« :

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 23. März 2017

Dijsselbloem lästert über Südeuropäer Rücktrittsforderungen an den Eurogruppenchef aus Italien und Portugal. Linkenabgeordnete Gabi Zimmer wirft Dijsselbloem Arroganz und Verachtung vor. Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat mit einer abfälligen Bemerkung in südeuropäischen Ländern einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Der Niederländer hatte in einem Interview gesagt, dass sich in der sogenannten Eurokrise die nördlichen Staaten solidarisch mit den Krisenländern gezeigt hätten.... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Kultur | Keine Kommentare »

Gegen den Flüchtlingskurs

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 23. März 2017

Bayerische Grünen-Abgeordnete gründet eigene Partei Überraschung im bayerischen Landtag: Die Grünen-Abgeordnete Claudia Stamm tritt aus ihrer Partei aus – auch aus Protest gegen die „schwammige“ Flüchtlingspolitik. Jetzt will sie eine neue Partei gründen. Die bayerische Grünen-Landtagsabgeordnete Claudia Stamm hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit dem Kurs der Grünen gehadert. Oft vertrat sie linkere Positionen als ihre Partei und die Grünen-Landtagsfraktion,... weiter lesen...

Abgelegt unter Bayern, P.Die Grünen | Keine Kommentare »

Schwan will Rot-Rot-Grün

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 23. März 2017

„Die SPD will mehrheitlich Rot-Rot-Grün“ Die SPD-Intellektuelle Gesine Schwan fordert von ihrer Partei eine Griechenland-Politik ohne nationale Töne – und innenpolitisch einen klaren linken Kurs. Zum neuen SPD-Star Martin Schulz hat sie ein eher distanziertes Verhältnis von Pascal Beucker und Stefan Reinecke taz: Frau Schwan, wird der neue SPD-Vorsitzende Martin Schulz jetzt eine andere, eigenständig sozialdemokratische Europapolitik machen, klar auf Distanz zu Bundeskanzlerin Angela... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Medien, P.SPD | Keine Kommentare »

Die NATO-Terror-Tradition

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 23. März 2017

Darf es ein bisschen Krieg mehr sein? Autor : Uli Gellermann Der NATO-Gipfel im Mai naht, und ein wirres Gefasel beherrscht die deutschen Medien: Zwei Prozent vom Brutto-Inlandsprodukt, nur zwei Prozent! Dürfen es ein paar Waffen mehr sein? schreit es auf dem Medienmarkt. Ganz besonders laut und ganz besonders penetrant greint die SÜDDEUTSCHE: Von einer „wehrlosen Wehr“ barmt Jochachim Käppner, der Mann, der dem Krieg als solchen schon mal eine prima Zukunft attestierte: Der „deutsche... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik | Keine Kommentare »

„Ich hasste Deutschland,

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. März 2017

– ich wäre zerbrochen“ Von Gunnar Meinhardt Armin Hary war der erste Mensch, der die 100 Meter in 10,0 Sekunden lief. Doch zum deutschen Nationalhelden taugte der Rebell nicht. Im Gegenteil. Vom olympischen Gedanken hält er bis heute nichts. Armin Erich Hary[1] (* 22. März 1937 in Quierschied) ist ein ehemaliger deutscher Leichtathlet. In seiner Laufbahn wurde er jeweils zweimal Olympiasieger und Europameister. Als erstem Sprinter gelang es ihm 1958, die 100 Meter in handgestoppten 10,0 s... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Mensch+Umwelt, Saarland | Keine Kommentare »

Merkel ist noch unsicher

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. März 2017

Dateneigentum: Merkel ist noch unsicher, ob unsere Daten Firma A oder Firma B gehören sollen Die Bundeskanzlerin hat sich anlässlich der Cebit für ein umstrittenes Eigentumsrecht an Daten ausgesprochen. Als mögliche Besitzer kommen ihr nur Firmen, nicht aber betroffene Menschen in den Sinn. Verkehrsminister Alexander Dobrindt will laut der Welt ein entsprechendes Gesetz auf den Weg bringen. Autor : Ingo Dachwitz Die Debatte um das Thema „Eigentum an Daten“ ist um eine entscheidende Facette... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, International, Politik und Netz | Keine Kommentare »

Heuschrecken raus aus

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. März 2017

– – Afrika! – – Statt den Finanzsektor zu schützen, muss die G 20 Gemeinwohlinteressen stärken Diese Handbewegung der Hilflosigkeit kenne ich von meiner Mutter,  -aber sie ist bereits 93 Jahre alt und leidet sehr darunter. Autorin : Suleika Reiners Ob spekulationsgetriebene ­Immobilienpreise im Norden oder Nahrungsmittelpreise im Süden: Überall tragen Banken, Fonds und Versicherungen mit ihrem Eigengeschäft zu Preisblasen bei. Steigende Nahrungsmittelpreise von wichtigen... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Regierung, Regierungs - Werte, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

ARD : Trump –

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 22. März 2017

Trump – ist auch nicht schlecht und die Saudis sind ganz reizende Leute Autor : Uli Gellermann Aus dem Protokoll einer Redaktions-Sitzung der TAGESSCHAU, Ansprache Doktor Gniffke: „Klar war die Enttäuschung groß, als unsere Frau die Wahl in den USA verloren hatte. Aber nun ist Hillary Clinton weg und wir müssen mit dem Neuen klar kommen. Trump ist auch nicht schlecht. Man muss nur beobachten, wie vernünftig er mit dem verehrten saudischen Königshaus umgeht: Das ist klassische imperiale... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, International, Regierung | Keine Kommentare »

Saarland — REFORMER ?

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. März 2017

Kleine Parteien unerwünscht ?   Am 26. März 2017, bei der Wahl zum Saarländischen Landtag, haben Sie mit uns zusammen, der Partei DIE REFORMER, die Chance, bestehende verkrustete, politische Strukturen zu verändern. Viele von Ihnen werden sich jetzt natürlich fragen, wer diese Partei überhaupt ist. DIE REFORMER ? Die Frage ist mehr als berechtigt, schließlich sollte man ja wissen um was es geht bzw. wer diejenigen sind, die da gewählt werden wollen. Nachstehend eine kleine Information,... weiter lesen...

Abgelegt unter Saarland | 7 Kommentare »

Der Gottkanzler ist nackt

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. März 2017

Die SPD ist geradezu berauscht von Martin Schulz,   —————————————————————————————————- Hei Schröder: Von Heute an mache ich hier den Martin und du den Leo ! der den Genossen mit seiner inhaltsleeren Predigt am Sonntag die Tränen in die Augen trieb. Das ganze erinnert an den Aufstieg von... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, HARTZ IV, P.SPD | Keine Kommentare »

Nouroz die iranische Seele

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. März 2017

Nouroz und die iranische Seele Teheran begrüßt das neue Jahr mit Goldfischen, Dattelkuchen und dem Buchstaben S von Charlotte Wiedemann Es gibt eine Art von Aufregung, die Kinder befällt, wenn sie sich in einer Konsumwelt befinden, die ihnen üblicherweise fern und fremd ist. An den erregten Kindern bemerkte ich sie zuerst, die Armut. Sie betritt in den Tagen vor Nouruz die Straßen, Plätze und Einkaufspassagen Irans und zeigt sich in ihrem ganzen Ausmaß. Womöglich sind es jene zehn Millionen,... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Kultur | Keine Kommentare »

Wer ist hier der Messias ?

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. März 2017

Ein Journalist darf nie zufrieden sein Der Messias und die Presse Schulz wurde mit 100 Prozent der Stimmen gewählt – das „riecht nach Nordkorea“. 80 Prozent gelten dafür als „Abstrafung“. Ja, wie denn nun? In den Mund gelegt : „und wer sind Sie? —  Ich bin der Papst !!!“   von Autorin Uli Hannemann Martin Schulz ist der erste. Also nicht nur der allererste SPD-Vorsitzende aus Würselen, was ja an sich schon fantastisch genug wäre, sondern auch der erste Kandidat,... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Europa, P.SPD | Keine Kommentare »

Gauck geht-Bartsch kommt

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 21. März 2017

  Warum nicht den Zauberer selbst – gibt es nicht sooo viele negative Beispiele mit den Lehrlingen in der Regierung ? ————————————————————————————————————– Linkspartei in der Koalitions-Warteschleife Autor: U. Gellermann Man sitzt in der Nähe des Berliner Info-Radios,... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Erdogan via Merkel

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. März 2017

Erdogan wirft Merkel persönlich „Nazi-Methoden“ vor ——————————————————————————————————— Persönlich hält sich das Mitleid welches Merkel nun entgegen gebracht wird, für  eine reine Heuchelei. Denn seien wir einmal ehrlich, zumindest versuchen es. „Wer sich auf eine Ebene mit einen... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, International, P.CDU / CSU, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Rainer Wendt

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. März 2017

Die heuchelnde Law-and-Order-Sirene  Polizei-Gewerkschaftschef Rainer Wendt hat sich ausführlich über den Sparkurs bei der Polizei beschwert, nur bei seinem eigenen Gehalt nimmt er es nicht so genau. Er sollte Konsequenzen ziehen, aber auch die Politik muss sich äußern. Von Christian Bommarius Rainer Wendt hat sich in den zehn Jahren als Chef der Polizeigewerkschaft nicht nur den Ruf erarbeitet, ein CDU-Mitglied mit geschlossenem AfD-Weltbild zu sein. Niemand beklagt so dröhnend wie Wendt... weiter lesen...

Abgelegt unter Gewerkschaften, Medien, Satire | 1 Kommentar »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. März 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Rutte trifft nach Flanke Erdoğan, Merkel-Wasser bricht den Trump-Stein, und der Flüchtlingsdeal wird im September aktuell. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: SPD jetzt mit zwei Vorsitzenden: einem guten und einem neuen. Und was wird besser in dieser? Sie könnten sich, einfach aus Gründen der Abwechslung, abstimmen und vertragen. Geert Wilder s ’ Partei hat bei der Wahl in den Niederlanden wesentlich... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Feuilleton, Positionen | Keine Kommentare »

Lachfons Samthandschuhe

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. März 2017

Landtagswahl im Saarland Ach Erich, Erich,Erich – ich hab doch nur aus Liebe zu Dir – Angela mit genommen von Timo Frasch, Saarbrücken Der Spitzenkandidat der Linkspartei Oskar Lafontaine hatte früher mehr Strahlkraft – und dient doch als Hoffnungsträger. Eine Verhaltensanalyse über einen abgeklärten Politprofi. hren bisherigen Höhepunkt erreichte die Linkspartei im Saarland 2009: 21,3 Prozent in der damaligen Landtagswahl. 2012 waren es 16,1, nun, vor der Wahl am kommenden Sonntag... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, P.Die Grünen, P.SPD, Saarland | Keine Kommentare »

Halleluja: Trump für NATO

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 20. März 2017

Merkel mit Leckerli für den Schutzgeld-Erpresser Warum so weit fliegen – in allen Parteien treffen sich ähnliche Typen ! —————————————————————————————————————– Autor : Uli Gellermann Halleluja: Der große blonde Mann mit dem dicken Armee-Knüppel bekennt sich... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Deutschland, International | Keine Kommentare »

Schumachers Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. März 2017

Gauck kann man bei jeder Party auflegen lassen Ein immer wieder heroischer Anblick von der kriegerischen Ausrichtung eines Staates, zum Tanz auf zuspielen ! Aber oK. solange sie ihr Schinderassassa spielen – können sie nicht schießen. Der Zapfenstreich -garniert mit dem Ausruf „Helm ab zum Gebet“ klingt mir noch in den Ohren nach, wenn Schützen, mit Holzgewehren ausgestattet, – als Nachfolger der alten Krieger-vereine um Mitternacht auf den Marktplätzen zu diesen merkwürdigen... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundespräsident, Deutschland, Friedenspolitik, Kriegspolitik | Keine Kommentare »

Blendgranaten

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. März 2017

Über den Konflikt zwischen Erdoğan und der Bundesregierung Auf die Plätze – los Erdo du darfst dir die Banane von Mutti holen ! Am 16. April findet in der Türkei das Verfassungsreferendum statt über das Erdoğan ein Präsidialsystem installieren will, was ihm weitreichende persönliche Machtbefugnisse geben würde. Nach den unzähligen Verhaftungen , Säuberungen im Staatsapparat, der verschärften Unterdrückung der KurdInnen und Schließungen von Zeitungen, welche es seit dem Putschversuch... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Flucht und Zuwanderung, International, P. DIE LINKE, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Sahra W. : Rot-Rot-Grün

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. März 2017

gibt es nur ohne Hartz IV Sahra in ca. 20 Jahren ? Sollte sie noch wachsen! Linksfraktionschefin benennt Forderungen für Regierungswechsel im Bund / Juso-Chefin Uekermann: Aufbruchstimmung für einen echten Politikwechsel nutzen Die Spitzenkandidatin der LINKEN, Sahra Wagenknecht, hat der SPD und ihrem Spitzenkandidaten Martin Schulz Bedingungen für eine rot-rot-grüne Regierung nach der Bundestagswahl gestellt. »Hartz IV heißt Absturz in die Armut, und die Angst davor hat prekäre Jobs und... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, HARTZ IV, P. DIE LINKE, Saarland | 2 Kommentare »

Die Wolke Schulz

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. März 2017

11 – Prozentpunkte hat die SPD seit Januar dazugewonnen. Die Lemminge – blind dem Schulze nach ? Autor : Stefan Reinecke Die SPD galt im Wettstreit mit der CDU um die Kanzlerschaft als chancenlos. Dann kam Martin Schulz. Rettet er die Sozialdemokratie und nebenher noch die Idee der Volkspartei für alle? ie Rettung mit Steckleiter aus dem ersten Stock der Schule droht zu scheitern. Die ­Feuerwehrmänner in Duisburg-Marxloh üben so etwas jeden Mittwoch, aber heute stehen ihnen Kameraleute... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, P.SPD, Religionen | 7 Kommentare »

Olympische Juden

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 19. März 2017

DIE SZENE am Ben Gurion-Flughafen –   Autor : Uri Avnery – dieser Woche war ziemlich erstaunlich. Mehr als ein Tausend männlicher Fans kamen, um zwei israelische Judokämpfer – ein weiblicher und ein männlicher – willkommen zu heißen. Sie hatten beide bei den Olympischen Spielen in Rio eine Bronze-Medaille gewonnen. Es war ein sehr lauter Empfang. Die Menge wurde wild, schrie, stieß, erhob die Fäuste. Doch Judo ist in Israel kein sehr populärer Sport. Die israelischen... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, International, Nah-Ost | Keine Kommentare »

Dicke Luft in Leipzig

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. März 2017

Dicke Luft zwischen Polizei und linker Szene Angespannte Stimmung in Leipzig: Tausende Teilnehmer werden zu einem Neonazi-Aufmarsch und elf Protestveranstaltungen erwartet. Und schon im Vorfeld ist die Lage angespannt. Denn die Erinnerungen an den Dezember 2015 sind noch allgegenwärtig, als Polizei und Linksextreme während einer rechten Demo gewaltsam aufeinandertrafen. Seitdem herrscht dicke Luft zwischen der Leipziger Polizei und Vertretern der linken Szene im Leipziger Süden. von Thomas Matsche,... weiter lesen...

Abgelegt unter Linksjugend, P. DIE LINKE, Sachsen | Keine Kommentare »

Saar-Wahlen – abwarten?

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. März 2017

Warten auf Urteil zu NS-Orden-Verkauf Hier ein Orden der heutigen Macht ! Eine Auszeichnung für angepasstes Spießertum ? Von  Dietmar Klostermann Eine Beschwerde gegen den NS-Orden-Verkauf ist zwischen dem höchsten Saar-Gericht und dem Justizministerium hin- und hergewandert. Die Verfassungsbeschwerde eines jüdischen Mitbürgers gegen die Verbreitung von Hakenkreuz-Orden auf einem Saarlouiser Flohmarkt zieht sich hin. Wie die Sprecherin des Verfassungsgerichtshofs (VGH), Christiane Schmitt,... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Kultur, Medien, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Roboterwaffen

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. März 2017

Autonom im rechtsfreien Raum Und Drohnen Uschi sitz an der Abschussrampe ? Die macht sich bestimmt die Finger nicht schmutzig ! Bezahlte Monster werden sich dafür zur Verfügung stellen und haben hinterher wieder nichts davon gewusst ! von Édouard Pflimlin Sie waren die Stars auf der Rüstungsmesse Eurosatory, die im Juni 2016 in der Nähe von Paris stattfand: Kampfroboter für den Einsatz am Boden. Sie können mit Maschinengewehren und Granatwerfern bestückt werden wie etwa der ­Themis; sie... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Glaubwürdigkeit in Holland

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. März 2017

Glaubwürdig bleiben Kolumne Macht Freuen wir uns erstmal über den Ausgang der Wahl in den Niederlanden. Und schauen dann nochmal wegen Geert Wilders genauer hin. von Bettina Gaus Der Wahlsieg als Wille und Vorstellung. Oder, weniger hochtrabend: „Ich mach mir die Welt – widdewidde wie sie mir gefällt.“ Ja, auch ich freue mich über das Ergebnis der Parlamentswahlen in den Niederlanden. Es ist eine große Erleichterung, dass der Rechtspopulist Geert Wilders es nicht geschafft hat, seine... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Europa, Kommentar, Medien | 2 Kommentare »

Prognose-Saarland-Wahl

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. März 2017

Wird Lafontaine zum Juniorpartner? Ja, wenn er vom hohen Podest herunterkommt ohne auf einen Stuhl zu steigen von Timo Frasch, Saarbrücken Kommende Woche steht die Landtagswahl im Saarland an: Für die SPD wird es der erste Test im Wahljahr – Umfragen sagen ein knappes Rennen voraus. Auch neue Bündnisse scheinen möglich. Neun Tage vor der Landtagswahl im Saarland muss die CDU von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zittern, ist aber nicht ohne Hoffnung. Neue Umfragen sehen die... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland | 3 Kommentare »

Beste Lesung wo gibt

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. März 2017

Wut und Hoffnung Soli-Lesung für Deniz Yücel in Berlin. Freunde und Bekannte des inhaftierten Journalisten lesen im Festsaal Kreuzberg dessen Texte. Ein Abend, der unter die Haut geht. von Elisabeth Kimmerle Wer hätte gedacht, dass an diesem Abend noch so gelacht wird? Denn der Anlass, zu dem sich an diesem Abend mehr als 800 Leute in den Festsaal Kreuzberg drängen, während die Schlange derer, die noch reinwollen, bis zur Straße reicht, ist ein denkbar trauriger. Seit vier Wochen sitzt der... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Medien, Opposition | Keine Kommentare »

Dietmar Bartsch Interview

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. März 2017

Wahkampf: Linke macht Druck auf die SPD Mit der nötigen Ehrfurcht sollten wir nun alle aufstehen und singen: „Blüh im Glanze dieses Glückes, blühe Deutschesn Kommunisten Land.“ Aber bitte – die Melodie ohne  Becher und Perücken !! Linkspartei stellt morgen ihre Landesliste zur Bundestagswahl auf. Bundestagsfraktionschef Bartsch kandidiert auf Platz 1 Die Linken in Mecklenburg-Vorpommern stellen morgen ihre Kandidatenliste für die Bundestagswahl am 24. September auf. Als... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Meck - Pommern, P. DIE LINKE | 1 Kommentar »

Programmbeschwerde

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. März 2017

————————————————————————————————- Erneut Kriegsverbrechen im Jemen verschwiegen Autor: Volker Bräutigam Sehr geehrte NDR Rundfunkräte, Die von den USA und Großbritannien dirigierte Allianz arabischer Diktaturen, voran Saudi-Arabien, hat im Jemen am 10 März ein weiteres Kriegsverbrechen begangen. Zahlreiche... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Medien, Regierung | Keine Kommentare »

Wahlhilfe im Saarland –

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 17. März 2017

– durch öffentlich-rechtlichen Sender? SR hat Piraten, kleinere Parteien  und Wählergruppen nicht eingeladen bzw. zugelassen. Am Donnerstagabend haben sich die Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Linken, Grünen, FDP und AfD in der Elefantenrunde im SR-Fernsehen ein Stelldichein gegeben. Während beim Thema soziale Gerechtigkeit vernünftig diskutiert und Argumente vorgestellt wurden, kochten die Emotionen bei der Bildungsdebatte hoch. Zu Beginn der Sendung wurden die Spitzenkandidaten der... weiter lesen...

Abgelegt unter Medien, Regierung, Saarland | 3 Kommentare »

Gefangen in der Saarschleife

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. März 2017

Demnächst wird der saarländische Landtag gewählt. Wegen einiger Besonderheiten des Bundeslands ist der Wahlausgang schwer vorherzusagen. von Roland Röder Um etwas von der Tristesse zu vermitteln, die im Saarland herrscht, genügt die Erinnerung an die Landtagswahl 2012. Damals forderte die Partei »Die Partei« im Wahlkampf die Begradigung der Saarschleife. Fünf Jahre später ist das saarländische Wahrzeichen immer noch eine Schleife und die Partei »Die Partei« gibt es in dem Bundesland... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland | 1 Kommentar »

Die linke Gretchenfrage

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. März 2017

Debatte Rechtspopulismus in Europa Hier spricht das Gretchen an, dass sich Deutsche Politiker schon immer alles gekauft haben selbst zu Zeiten des letzten Deutschen Kaisers Franz, – Beckenbauer Identität oder Gleichheit? Zu einer linken Politik gehört immer beides. Eine Replik auf Winfried Thaa  taz-Debattenbeitrag. Kommentar von Aram Ziai und Franziska Müller Identitätspolitik ist zur Chiffre für vieles geworden. Sie kann als selbst­ermächtigendes Vorhaben begriffen werden, aber... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, International, P. DIE LINKE, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Ausverkauf der Autobahn

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. März 2017

Die Rückkehr der Öffentlich-Privaten Partnerschaften Erst baut die Politik vom Steueraufkommen – dann wird das Volk verscherbelt von Laura Valentukeviciute Am 31. März dieses Jahres kommt es zum Schwur: Dann stimmt der Bundestag über mehrere Grundgesetzänderungen ab, die allen anderslautenden Bekundungen zum Trotz Privatisierungen beim Bau und Betrieb von Autobahnabschnitten und Schulgebäuden ermöglichen. Die Regierung ließ den Abgeordneten nur wenig Zeit zur gründlichen Prüfung... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Deutschland, Regierungs - Werte, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

350 gefälschte Wahlzettel

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. März 2017

Weist  Wahlfälschungsverdacht von sich: Karl-Georg Wellmann (CDU) von Stefan Alberti Karl-Georg Wellmann, 64, hat in seinen zwölf Jahren im Bundestag bisher zweimal außerhalb von Berlin Schlagzeilen gemacht: Als er 2012 als erster CDU-Abgeordneter Christian Wulff zum Rücktritt als Bundespräsident aufforderte. Und als er 2015 in Russland Einreiseverbot bekam. Nun aber steht anderes an: Wellmann, selbst Jurist, soll an der Stimmzettelfälschung bei einer CDU-Mitgliederbefragung beteiligt sein.... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Deutschland, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Das Nazi-Theater

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 16. März 2017

Ich liebe es, Diktatoren zu küssen ! Wo bleibt mein Freund Erdogan ? ————————————————————————————— Erdogan stört den inneren Frieden! Autor : Uli Gellermann Wetten, dass der amtliche Rüpel Erdogan noch ein paar mal Nazi sagen darf ohne, dass was Gravierendes passiert? Und das sagt er ausgerechnet zu den Niederländern, die... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, International, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Naiv kürt die SPD Sahras Ex-Mann

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. März 2017

Wagenknechts Ex nun auf der Stuttgarter SPD Liste Von Andreas Müller 15. März 2017 – 06:00 Uhr Beim SPD-Parteitag wurde auch ein Kandidat für den Bundestag gekürt, den kaum jemand kannte. Nun stellt sich heraus: es ist der Ex-Mann der Linken Sahra Wagenknecht, mit bewegtem Vorleben und höchst speziellen Positionen. Wie konnte das passieren? Stuttgart – Der Jubel um Martin Schulz war allmählich verklungen, die neue Landeschefin Leni Breymaier längst zur Spitzenkandidatin gewählt,... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, P.SPD | Keine Kommentare »

So sprach Kippxinger !

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. März 2017

„Wir werden die SPD treiben“ Zehn Jahre treibt die Linke schon, Gewerkschaftern sollten alle mehrfach verdienen wie Wendt -dann werden sie zum jagen getragen. Man nehme ? Ein Stöckchen mit auf Nägeln gespickten Geldscheinen und sie werden springen – die Linken, höher, weiter, schneller. Bietet ihnen doch eine andere Partei die Möglchkeit auf ihr Karussel mitzufahren, ohne das sie dafür arbeiten müssen!  Noch nicht einmal die leeren Köpfe brauchen sie anstrengen. Zehn Jahre personifiziert... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Deutschland, P. DIE LINKE | 1 Kommentar »

Die freie Justiz ist bedroht

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. März 2017

Rixecker sieht freie Justiz bedroht   Die leeren Flaschen rechts und links sollten nicht Sinnbildlich verstanden werden, andere Meinungen per Dekret, auszuschalten ! Von  Dietmar Klostermann : Der ausgeschiedene Präsident des Oberlandesgerichts gibt ein politisches Bekenntnis ab. Justizminister Jost sicherte der neuen OLG-Chefin Burmeister Unterstützung zu. Roland Rixecker hat gestern bei seiner Verabschiedung aus dem Präsidentenamt des Saar-Oberlandesgerichts (OLG) eindringlich vor der... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Innere Sicherheit, Opposition, Politik und Netz | Keine Kommentare »

So gefährlich wäre Maas?

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. März 2017

Analyse: So gefährlich ist das neue Hate-Speech-Gesetz für die Meinungsfreiheit von Markus Reuter Justizminister Heiko Maas hat heute einen Gesetzenwurf gegen Hate Speech und Fake News vorgestellt. Das geplante Gesetz würde Facebook zum Richter über die Meinungsfreiheit machen und eine ausgefeilte Zensurinfrastruktur etablieren. Bundesjustizminister Heiko Maas hat heute den Entwurf zum Netzwerkdurchsetzungsgesetz vorgestellt, mit dem gegen Hate Speech und Fake News in sozialen Netzwerken... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, Deutschland, Politik und Netz, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Merkel rüstet Ägypten auf

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. März 2017

Als Gastgeschenk gab’s 330 Raketen Trump soll über die gleichen Waffen verfügen – als Schutz vor unliebsamen Gästen. Zwei Wochen nach Merkels Besuch in Kairo informiert die Bundesregierung: Ägypten darf hunderte Lenkflugkörper vom Bodensee kaufen. Autor : Tobias Schulze Anfang März besuchte Angela Merkel den ägyptischen Machthaber Abdel Fattah el-Sisi. Nun wird bekannt, welches Gastgeschenk die Kanzlerin mit nach Kairo brachte: Unter ihrer Leitung hat der Bundessicherheitsrat... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, International, Kriegspolitik, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Cyber-Bombe nur zur Abwehr

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 15. März 2017

TAGESSCHAU spielt runter und falsch Autor Uli Gellermann Am Telefon Dr. Gniffke, Chef von ARD-aktuell: „Das Kanzleramt? Wieso das Kanzleramt?“ – NN: „Herr Doktor, das ist der Vorwarn-Anruf. Bald platzt die Bombe, diese Saubande von WikiLeaks hat rausgefunden, dass die CIA alles wissen kann, alles weiß, auch die intimsten Regungen können die ausspionieren. Kommt jeden Moment über die Agenturen!“ – Gniffke: „Intime Regungen? Hab ich keine, ich bin immer offiziell.“ –... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Medien | Keine Kommentare »

Erst ein Blizzard konnte die

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. März 2017

anstürmende Leere am Boden halten  Dieser Flüchtling war auch  ohne Hosenanzug nicht zu bremsen ! Don’t tear down this Eismauer Angela Merkel wollte mit Donald Trump über die Erderwärmung sprechen. Jetzt wurde das Treffen wegen eines Schneesturms verschoben. Am Dienstag wollten sie sich das erste Mal die Hand schütteln: Donald Trump, der den Klimawandel für eine Erfindung der Chinesen hält, und Angela Merkel, die sogenannte Klimakanzlerin. Für Merkel, das war im Vorfeld aus Regierungskreisen... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Flucht und Zuwanderung, International, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Seid Ihr Linke oder Mäuse?

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. März 2017

Kulturbetrieb Da sehen wir es wieder. Knechte bleiben immer die Untertanen, egal durch welch auch immer, gefärbte Gläser sie in die Sonne glotzen. Mit der entsprechenden Intelligenz zum differenzieren sind sie offensichlich nicht ausgestattet. Was aber in der Politik wohl ausreicht um einen Ministerposten zu besetzen. Wie haben schon die Eltern früher die Politiker Katalogisiert: Da hilft nicht Puder und nicht Schminke, Dummheit wird nach Dummheit stinken. Redaktion: DL/IE Man kann auch intellektuell... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, P. DIE LINKE, P.CDU / CSU, Sachsen-Anhalt | Keine Kommentare »

In die Identitätsfalle getappt

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. März 2017

Debatte Rechtspopulismus in Europa Die Rechten brachten den „kleinen Mann“ zurück in die Politik. Die Linke hat darauf keine Antwort. Eine Replik auf Christian Volks taz-Essay. von Winfried Taa Dirk Jörke und Nils Heisterhagen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wie zuvor schon mit großem Echo Mark Lilla in der New York Times, werfen der postmodernen akademischen Linken vor, mit ihrer liberalen Identitätspolitik, ihrer Vielfaltseuphorie und ihrem Insistieren auf politisch korrekter Sprache... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Das Tittytainment-Programm

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 14. März 2017

Deutschland sucht den Super-Bettler Autor: U. Gellermann Vortrag auf der Konferenz der Neuen Gesellschaft für Psychologie zum Thema GESELLSCHAFTLICHE SPALTUNG Einer der Vordenker kapitalistischer Herrschaftsausübung, Zbigniew Brzeziński, hat vor Jahren den plastischen Ausdruck „Tittytainment“ geprägt. Anlass war eine Konferenz des Global Braintrust, der ziemlich lakonisch feststellte, dass auch reiche Länder künftig mit 80 Prozent „Globalisierungsverlierern“ leben müssten. Und... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Feuilleton, Medien | Keine Kommentare »

Wo fängt gefährlich an?

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 13. März 2017

von Sabine am Orde und Konrad Litschko Seit dem Berliner Anschlag fordern Politiker aller Parteien mehr Härte gegen Gefährder. Menschen, die keine Straftat begangen haben, werden überwacht. Die Geschichte eines kalkulierten Dilemmas Weil Ahmed A. eine Gefahr für Deutschland ist, schiebt er am 11. Juli 2016 noch einmal die Metalltür des Polizeikommissariats Ricklingen auf. Ein zweistöckiges Gebäude zwischen einem Chinarestaurant und einem Aldi-Supermarkt im Südwesten Hannovers. Es ist ein... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Innere Sicherheit, Traurige Wahrheiten | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 13. März 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Erdoğan unterschätzt die deutschen Fernsehpreise, ein Wachsfigurenkabinett rollt ins Adlon und Polen polarisiert beim Thema EU. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Keine bemerkenswerte Trump-Schlagzeile diese Woche. Und was wird besser in dieser? Keine bemerkenswerte Trump-Schlagzeile diese Woche. In Westeuropa wird es immer schwieriger für Akteure der türkischen Regierung, öffentlich zu sprechen.... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Feuilleton, Positionen | Keine Kommentare »

Seid umarmt Millionen

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 13. März 2017

Und die Mus spielt dazu…. ———————————————————————————- Seid umschlungen Millionen ! Ein Trauermarsch für die Europäische Union Autor: Uli Gellermann Die Kinderchöre proben schon. Denn in wenigen Wochen will die Europäische Union ihren 60. Geburtstag feiern. Da muss die Euro-Hymne sitzen: „Alle Menschen werden Brüder“, so... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Traurige Wahrheiten | Keine Kommentare »

Demo gegen Parteitag

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. März 2017

Demo gegen NPD / Mehrere 1000 Teilnehmer Da ziehen doch tatsächlich gut Beschirmte schwarz, rote  Horden auf ! Mehrere tausend Menschen haben in Saarbrücken gegen den Bundesparteitag der NPD demonstriert. Die Polizei zählte rund 4000 Teilnehmer, die Veranstalter sprachen von bis zu 5000 Menschen. Neben Vertretern der Landesregierung nahmen auch Gewerkschaften, Vereine und Verbände daran teil. Nach Angaben der Polizei verliefen die Proteste friedlich. Die NPD will heute ihren Bundesvorstand... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Saarland | 32 Kommentare »

Die Linke ist da!

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. März 2017

Im „Institut Solidarische Moderne“ -entwerfen Politiker von SPD, Linkspartei und Grünen die intellektuelle Strategie für eine rot-rot-grüne Regierung. Die Chancen dafür sind gut, meint Vorstandssprecher Thomas Seibert. ——————————————————————– Herr Seibert denkt in den „Institute Solidarische Moderne“ bereits seit sieben Jahren mit anderen Politikern... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein, Bildung, Deutschland, P. DIE LINKE, P.Die Grünen, P.SPD | 1 Kommentar »

Die Reserve der Kanzlerin

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. März 2017

Die stille Reserve der Kanzlerin Annegret Kramp-Karrenbauer führt das Saarland nüchtern und effektiv. Reicht das für eine Wiederwahl? Im Flugzeug trifft sie manchmal Sahra Wagenknecht, w enn Annegret Kramp-­Karrenbauer nach Berlin oder Saarbrücken fliegt. Beide wohnen im Saarland, beide haben zu tun in der Hauptstadt. Kramp-Karrenbauer muss zur Präsidiumssitzung in die CDU-Zentrale, Wagenknecht in den Bundestag, ihre Fraktion zu­sammenhalten. „Bei den kleineren Maschinen sehen wir uns immer“,... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, P.CDU / CSU, Saarland | Keine Kommentare »

Rübe runter!

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. März 2017

Der Durchschnitt der Bürger ist weder verrückt noch betrunken, sondern hat eine eigene Meinung ! Von Peter Grohmann Der Türke an sich gilt als sauber, menschlich und ist zudem als angenehmer Gastgeber beliebt. Er ist belesen, fleißig und kinderfreundlich, heimatlieb, humorvoll und häufig weltoffen – nehmen wir als positives Beispiel nur Deniz Yücel. All diese Attribute kann man dem Deutschen an sich auch zuschreiben – ich nenne nur Deniz Yücel. Türken und Deutsche haben aber noch... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Feuilleton, International, Satire | Keine Kommentare »

Die Zukunft den Optimisten

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 12. März 2017

Die Zukunft gehört den Optimisten von Uri Avnery WENN ICH ein Karikaturist wäre, würde ich Israel als langen Schlauch zeichnen. Und an einem Ende fließen Juden, von Antisemiten und einem großen zionistischen Apparat ermutigt, hinein. Am andern Ende strömen junge enttäuschte Israelis hinaus und siedeln in Berlin und an andern Orten. Übrigens scheint die Zahl der Ankommenden mit denen, die gehen, etwa gleich zu sein. SEIT EINIGEN Wochen habe ich mich wie ein Junge gefühlt, der einen Stein... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, International, Nah-Ost | Keine Kommentare »

ZDF-Politbarometer 3/17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. März 2017

Große Mehrheit gegen Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland SPD legt erneut zu – Merkel und Schulz gleichauf Polit – Barometer Mainz (ots) – Im April stimmen die Türken über eine neue, von Präsident Erdogan gewünschte Verfassung ab. 83 Prozent der Befragten und klare Mehrheiten in allen Parteianhängergruppen sind der Meinung, türkische Politiker sollen dafür in Deutschland keinen Wahlkampf machen dürfen. Nur 15 Prozent finden solche Auftritte in Ordnung... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Medien, Regierungs - Werte | 3 Kommentare »

Die Bluttaten von Herne

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. März 2017

Mörder ohne Eigenschaften ? Opfer des Mörders Fritz Haarmann  in Hannover Er hatte sich als Soldat bei der Bundeswehr beworben und wurde abgelehnt. So lesen wir und so meldeten es gestern die Nachrichten. Für die Ausübung eines anständigen Beruf war er nicht zu haben. Niemand fragt warum, oder hakt hier nach! Das Militär sucht händeringend Freiwillige Idioten,welche bereit sind den Blutzoll der Waffenhersteller zu zahlen ? Auf den Schlachtfeldern von Verantwortungs losen Politikern und... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Regierungs - Werte, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Ahmet sagt die Wahrheit

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. März 2017

Yonca Şık über inhaftierte Journalisten Ahmet Şık sitzt wie Deniz Yücel im Gefängnis von Silivri, Block 9. Seine Frau Yonca Şık im Gespräch über Journalismus, Folter und Hoffnung. taz.am wochenende: Frau Şık, in einem Interview nach seiner Haftentlassung im März 2012 erzählte Ihr Ehemann einmal von einem 60-jährigen Journalisten, mit dem etwas nicht stimmen könne, weil er schon drei Putsche erlebt hätte, aber nie vor Gericht stand. Das kann man bei Ihrem Mann – Ahmet Şik –... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Feuilleton, Medien, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Das System Europa –

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 11. März 2017

Das System Europa und seine Gegner Gegner — Merkel und Andere Mauerbauer !
 Sechzig Jahre nach Gründung der Europäischen Gemeinschaft ist das Unbehagen an dem, was aus ihr geworden ist, größer denn je. Die EU gilt als neoliberales Elitenprojekt. Ihre schärfsten Kritiker sind heute nicht linke Antikapitalisten, sondern rechte Kräfte. Warum sind die Rechten erfolgreicher als die Linken? von Perry Anderson Noch vor einem Vierteljahrhundert waren Bewegungen, die gegen das System gerichtet... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Flucht und Zuwanderung, Regierung, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

Verkrachte L. Parteispitze

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. März 2017

Geheime – Umfrage beendet Machtkampf bei den Linken DIESE Umfrage sollte nie das Licht der Welt erblicken – liegt BILD aber exklusiv vor! Die Parteispitze der Linken aus Katja Kipping (39) und Bernd Riexinger (61) wollte den Machtkampf mit der Fraktionsspitze aus Sahra Wagenknecht (47) und Dietmar Bartsch (58) mit einer Meinungsumfrage gewinnen und so beenden: „Wer ist am bekanntesten und macht die beste politische Arbeit?“. Doch der Schuss ging wohl nach hinten los … Grund:... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Feuilleton, Medien, P. DIE LINKE, Saarland | Keine Kommentare »

Geheimdienste und Bürger

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. März 2017

Geheimdienste sollen automatischen Zugriff auf die Passbilder aller Bürger bekommen von Markus Reuter Von der Öffentlichkeit bislang unbemerkt soll der vollautomatische Zugriff auf die Passbilder der Bürger für alle Geheimdienste des Landes durchgesetzt werden. Mit einem Gesetz, das heute in erster Lesung im Bundestag behandelt wird, könnte durch die Hintertür eine zentrale biometrische Datenbank aller Bürger entstehen. Als sei die exzessive Ausweitung der Videoüberwachung und der Abbau... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Deutschland, Politik und Netz | Keine Kommentare »

Die Reformen M. Schulz

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. März 2017

Die „Arbeitsmarktreformen“ des Martin Schulz – eine moderne neoliberale Märchenerzählung Ein Kommentar von Jürgen Aust.  Angesichts der von der SPD und ihrem neuen „Heilsbringer“, Martin Schulz, verkündeten „Arbeitsmarktreformen“ dürfte es erforderlich sein, diese angeblichen Reformen einem „Realitätscheck“ zu unterziehen. Also was soll an der Agenda 2010 nach den Vorstellungen von Schulz und seiner SPD „reformiert“ werden und wie sollte DIE LINKE darauf reagieren ? I.... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Medien, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Nachtigallen in der Ukraine

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 10. März 2017

TAGESSCHAU hört nichts trapsen Autor : Uli Gellermann Das waren noch Zeiten: Als das Amt Ausland/Abwehr II (militärischer Nachrichtendienst) des Oberkommandos der Wehrmacht im Winter 1940/41 auf dem Truppenübungsplatz Neuhammer bei Liegnitz (Schlesien) das ukrainische Bataillon „Nachtigall“ im Kampf gegen die Sowjetunion aufstellen konnte. Da waren die die Deutschen noch ganz offiziell Besatzungsmacht. Deshalb durfte das Bataillon sich auch erfolgreich an einem Massaker an den jüdischen... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Deutschland, Medien | Keine Kommentare »

So zeigt Portugal der EU,

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. März 2017

– wie man ohne Sparen aus der Krise kommt Politikern einfach das Wasser(Geld) entziehen und  Trocken  Übungen veranstalten lassen ! von Fabian Steinschaden Portugal war neben Spanien und Griechenland Jahre lang das Sorgenkind der EU. Doch seit das Land unter der neuen Linksregierung das Spar-Diktat über Bord geworfen hat, wächst die Wirtschaft und die Arbeitslosigkeit sinkt. Das Budgetdefizit ist so niedrig wie seit 40 Jahren nicht – und das, obwohl Portugal seine Schulden beim... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, P. DIE LINKE, Regierung | 1 Kommentar »

Merkel kann Zeitung lesen?

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. März 2017

Kanzlerin vorm Untersuchungsausschuss Nichts sehen, nichts sagen Angela Merkel sieht kein Versäumnis der Behörden beim Umgang mit dem VW-Abgasskanal. Das sagte sie als Zeugin vor dem Untersuchungssausschuss. Wirklich ? Ist die Katze schwach – tanzen die Mäuse auf den Tisch. Sie hat ja wohl früher einmal etwas gelernt.  Hat uns ein Großteil der Presse immer erzählt, „als Physikerin war sie es gewohnt von Anfang bis zum Ende zu Denken“. Jetzt trotz Fukushima bezahlt das Volk für... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, P.CDU / CSU, Regierung | Keine Kommentare »

Haupt-und Nebenpflichten

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. März 2017

Im Paragraphendschungel- eine neue Kolumne über das Recht im linken Alltag Linke Manipulationen beanspruchen auch Ihr Recht ! von Hartmut Liebs Mit dem Recht ist es so eine Sache. Die Linke will nicht so richtig mit ihm warm werden, zugleich ist sie immer wieder auf den Schutz durch das Rechtssystem angewiesen, wenn es gilt, sich gegen Zumutungen seitens des Staates oder von Investoren zu wehren. So war es gerade das bürgerliche Recht und innerhalb dessen besonders das bei Jurastudierenden geradezu... weiter lesen...

Abgelegt unter Bildung, Opposition, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Merkels Bückling Erfolg

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. März 2017

Türkei verweigert deutschem Politiker Besuch bei Bundeswehr Von Marcel Leubecher Der Linke-Politiker Jan van Aken darf die in Konya stationierten Bundeswehr-Soldaten nicht besuchen. Er sieht das als Zeichen, dass Ankara eine „weitere Eskalation mit Deutschland“ sucht. ie türkische Regierung hat dem außenpolitischen Sprecher der Linken im Bundestag, Jan van Aken, einen Besuch der Bundeswehrsoldaten im Ort Konya verweigert. „Das Auswärtige Amt hat mir am Mittwoch mitgeteilt, die türkische... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, International, Opposition, P. DIE LINKE | 1 Kommentar »

Die feige Merkel

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 9. März 2017

Ich bin der Erdogan – seht zu was die Merkel lernen kann ———————————————————————————————- Das Völkerrecht sperrt Erdogan aus Autor : Uli Gellermann Demnächst wieder Besuch aus der Türkei. Es könnte gut der türkische Finanzminister Mehmet Şimşek sein, der dann ganz privat, vom Balkon des Adlon aus seine... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Flucht und Zuwanderung, International, Regierung | Keine Kommentare »

Der Merkel – Selfie – Fall

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. März 2017

Gerichtsurteil: Keine einstweilige Verfügung gegen Facebook im Merkel-Selfie-Fall von Constanze In einem Gerichtsverfahren gegen Facebook wurde heute über Löschpflichten des Werbekonzerns bei Persönlichkeitsrechtsverletzungen entschieden. Das Gericht sprach jedoch keine einstweilige Verfügung aus, die ein Betroffener verlangt hatte. Unabhängig von der heutigen Entscheidung des Landgerichts wirft der Fall aber grundsätzliche Fragen auf, denen wir uns stellen müssen. Ein Selfie mit Bundeskanzlerin... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, Medien, Politik und Netz, Regierung | Keine Kommentare »

„Merkel muss weg“- Demo

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. März 2017

Auf „Merkel muss weg“ Demo mit Bier bespritzt und angepöbelt Als der Blogger Sascha Lobo versucht, mit Demonstranten ins Gespräch zu kommen, wird es ungemütlich. Unter dem Motto „Merkel muss weg“ demonstrieren in Berlin Hunderte Rechte gegen die Flüchtlingspolitik der Bundesregierung. Quelle  : Die Welt >>>>> Video sehen und hören So geht Presse Das war die eine Seite ???????????? Sascha Lobo über Anti-Merkel-Demo „Nicht alle sind so radikal“ Bei einer „Merkel... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Fundsachen, Medien, Traurige Wahrheiten | Keine Kommentare »

Was darf der AStA?

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. März 2017

Es ist ungeklärt….. Ein Rechtsstreit an der Universität Frankfurt zeigt: Es ist ungeklärt, wie politisch sich Studierendenvertretungen äußern und engagieren dürfen von Astrid Ehrenhauser Pragmatisch klingt es, was Bodo Steffen zu dem Urteil sagt: „Man kann sich darüber freuen, weil man hat ja nicht verloren.“ Gewünscht hätte sich der Pressereferent des AStA Hannover jedoch ein klares politisches Zeichen in dem Gerichtsstreit zwischen dem Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA)... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Medien, Nordrhein-Westfalen | Keine Kommentare »

Unruhe im Hause Saud

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 8. März 2017

Wo die Amis sind – dürften die Deutschen Fleischklöpse nicht weit sein ! Finden sie doch dort was sie hier gerne spielen möchten – Könige und Prinzssinnen Das Königshaus in Riad sieht im Iran nach wie vor die größte Bedrohung. Deswegen hat es sich im Jemen in einen Konflikt verstrickt, bei dem kein Ende abzusehen ist. Das ist nicht sein einziges Problem: Die Wirtschaft steckt in einer Rezession und im Palast tobt ein Machtkampf zwischen zwei Prinzen. von Alain Gresh Die saudische... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Regierung, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »