DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Über den Parteien schwebend wie das Schwert über Damokles
Unabhängig? Aber natürlich nicht käuflich!

____________________________________________________________________

„Unter Freunden“:

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 24. Mai 2017

Vorsitzender des NSA-Ausschusses versucht, sich die Deutungshoheit herbeizuschreiben Ob es den zuständigen BNDlern gefällt, als Putztruppe für digitalen Giftmüll bezeichnet zu werden? von Anna Biselli Was passiert, wenn der Vorsitzende des NSA-Untersuchungsausschusses ein Buch schreibt? Eine regierungspolitisch gefärbte Interpretation der Erkenntnisse mit einer Metaphernkiste voller Blutspritzer, Polygamie und Giftmüll. Eine Rezension über das Streben nach Deutungshoheit. Der Vorsitzende... weiter lesen...

Abgelegt unter P.CDU / CSU, Politik und Netz, Regierung | Keine Kommentare »

so geht ARD – Nachricht

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 24. Mai 2017

….Heisst es   – Neues TAGESSCHAU – Wording soll Sprachpreis erhalten Autor: U. Gellermann Beinahe hätte die TAGESSCHAU-Reaktion den „Deutschen Sprachpreis“ der Henning-Kaufmann-Stiftung zur Pflege der Reinheit der deutschen Sprache bekommen. Denn in ihrer Meldung vom 14.05.2017 hat die Reaktion die Formulierung „heisst es“ in den Rang einer Nachricht erhoben und so, formulierten die Laudatoren, “einen völlig verquasten, nebulösen und verwaschenen Begriff zu neuer... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Medien | Keine Kommentare »

Rot – Rot – Grün

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 24. Mai 2017

„Gesellschaftliche Linke muss Wahlkampf machen“ Da die Partei mit ihren AnführerInnen zu blöde und faul ist ? Interview Patricia Hecht SPD, Linkspartei und Grüne schwächeln bei den Landtagswahlen. Ist damit die Option für eine linke Koalition im Bund schon verpufft? Eine linke Regierung nach der Bundestagswahl ist möglich, wenn WählerInnen Druck machen, sagt Thomas Seibert vom Institut Solidarische Moderne taz: Herr Seibert, Anfang des Jahres gab es eine kurze Phase, in der Rot-Rot-Grün... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, P. DIE LINKE, Überregional | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 24.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 24. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Eine Berufung zum Eintritt in eine Regierung hat mit Intelligenz wenig gemein. Geht es doch gewöhnlich darum das der/die Berufene nicht das Niveau des/r Anfordernden erreichen darf.  1.) Wie weit darf ein Regierungsmitglied gehen? Für Oppositionsparteien ist das Bundesverfassungsgericht am Schlossplatz immer eine gute Adresse. Nicht nur, weil das Grundgesetz ihnen ein paar robuste Rechte... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Proteste in Venezuela

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 23. Mai 2017

Der zweite Tod des Hugo Chávez von Sandra Weiss Die Proteste in Venezuela werden immer heftiger, und die Regierung antwortet mit massiver Repression, anstatt Neuwahlen anzusetzen. Der Abschied vom Sozialismus des 21. Jahrhunderts hat aber schon vor vielen Jahren begonnen. Hugo Chávez war gerade gewählt, als Fidel Castro ihn nach Havanna einlud und auch seinen Freund Gabriel García Márquez um seine Meinung zu dem venezolanischen Oberstleutnant bat. Venezuela mit seinen immensen Vorkommen an... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

Russland regiert die USA?

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 23. Mai 2017

Deutsche Medien warnen vor der Gefahr ——————————————————————————————————- Autor Uli Gellermann Wer deutsche Medien konsumiert und ihnen glaubt, für den ist eine feindliche Übernahme der USA durch Russland nicht mehr fern. Begonnen hatte die russische Invasion, nimmt man das Medien-Szenario ernst,... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik, Medien | Keine Kommentare »

Das Kokain der Politik

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 23. Mai 2017

Die SPD und der unaufhaltsame Fall des Martin Schulz Je höher sich die Blender auf das Podest stellen, je tiefer werden sie einmal fallen. Das ist Teil einer  gefühlten  Gerechtigkeit. von Stefan Reinecke und Ulrich Schulte Zahlen 20 Prozent, 32 Prozent, 26 Prozent, hoch und runter gehen die Umfragen und mit ihnen taumelt die SPD. Wie umgehen mit dem Hype? Miriam Wolters postet am 24. Januar auf Facebook eine Nachricht, die aus nur einem Wort besteht: „Done“ – erledigt. Wolters hat gerade... weiter lesen...

Abgelegt unter Medien, Opposition, P.SPD | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 23.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 23. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** 1.) Weltweites Entsetzen nach Explosion in Manchester Nach der Explosion in Manchester hat die britische Premierministerin Theresa May den Opfern ihr Mitgefühl ausgedrückt. Zudem sagte May: „Wir arbeiten daran, alle Details des Vorfalls aufzuklären.“ Bei der Explosion nach einem Konzert der US-Sängerin Ariana Grande wurden nach Polizeiangaben mindestens 19 Menschen getötet.... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ich fühle mich so schuldig

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 22. Mai 2017

NSU – Tribunal im Schauspiel Köln von Dorothea Marcus Fünf Tage lang klagt das erste NSU-Tribunal an: laut und präzise. Nach viel Recherche werden Agenten, Neonazis und Politiker der Beihilfe beschuldigt. Beate Zschäpe wälzt sich schluchzend auf dem Boden. „Unschuldige Menschen sind gestorben! Ich fühle mich so schuldig, dass ich nicht in der Lage war, auf Uwe Mundlos entsprechend einzuwirken“, ruft sie tränenerstickt. Und referiert gleich darauf, dass im Gefängnis das Haare tönen... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Köln, Kultur, Überregional | Keine Kommentare »

Außen froh, innen leidend

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 22. Mai 2017

Die Linke setzt auf neuen Vorsitzenden Andreas Höppner Halle (Saale) – Die großen Erwartungen sind Andreas Höppner offenbar selbst ein wenig unheimlich. „Ich verstehe mich nicht als Prophet oder Messias“, versichert der bisherige Vize-Landeschef der Linken den Delegierten in der Händel-Halle. Doch die wollen an ihn glauben. 118 Ja-Stimmen, viermal Nein, sechs Enthaltungen: Mit 92 Prozent Zustimmung wird der Altmärker am Sonnabend beim Parteitag in Halle zum neuen Landesvorsitzenden... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Sachsen-Anhalt | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 22. Mai 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Macron wird konkret charmant, beim BVB wird böse gemobbt und der Computervirus „WannaCry“ bringt nicht nur PCs zum Weinen. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Direkt nach dem Putsch in Düsseldorf hat das Laschet-Regime alle Autobahnen sperren lassen. Hat keiner gemerkt, war Stau. Und was wird besser in dieser? Schwarz-Gelb. Viele sozialdemokratische BVB-Fans müssen in therapeutische Behandlung. Einen... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 22.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 22. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Anschlag in Berlin: Warum sollten Behörden besser arbeiten als ihre Chefs, die Politiker ? Unfähigkeit sorgt für neue Unfähigkeit- Das Peter Prinzip 1.) Weitere Manipulationen an Akte Amri Der Skandal um gefälschte Akten zum Weihnachtsmarkt-Attentäter Anis Amri beim Berliner Landeskriminalamt (LKA) könnte sich ausweiten. In den Unterlagen sind weitere Manipulationen aufgetaucht, wie... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Bayern macht dicht

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 21. Mai 2017

Seit Februar hat der FC Bayern München seinen eigenen Fernsehsender. Autorin Marie Kilg Rund um die Uhr werden Fans mit Informationen versorgt – aber nur mit solchen, die dem Verein gefallen. Gegenüber kritischen Journalisten schottet er sich ab Karfreitag, 12.30 Uhr, Bundesligapressekonferenz in der Säbener Straße in München. Carlo Ancelotti, der Trainer des FC Bayern München, hat 15 Minuten in seinem Terminkalender geblockt, um in diesem kleinen, fensterlosen Raum Fragen von JournalistInnen... weiter lesen...

Abgelegt unter Bayern, Kultur, P.CDU / CSU | Keine Kommentare »

Kleineres/geringeres Übel

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 21. Mai 2017

Das kleinere / geringere Übel Autor Uri Avnery WER WIRD bei den nächsten Wahlen in den USA gewinnen? Ich weiß es ziemlich sicher. Es ist nicht nötig, die öffentlichen Meinungsumfragen, das moderne Equivalent der römischen Interpreten tierischer Eingeweide und die moderneren Leser des Kaffee-Satzes fragen. Die Umfragen sind nicht weniger genau. Der Gewinner wird die PLE – die Partei des kleineren Übels sein, in diesem Fall, der Kandidat des kleineren Übels. Die Leute werden nicht für... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, International, Nah-Ost | Keine Kommentare »

Kretschmann über Grüne

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 21. Mai 2017

„Ich bin an Lösungen interessiert“ Eher ein Einzelgänger, wie es das Grundgesetz vom BürgerIn auch fordert, wenn es den Abgeordneten vorschreibt nach ihren Gewissen zu entscheiden – zum Wohle des Volkes ! Was machen die Parteien daraus ? Sie versuchen den BürgerInnen Zwangsjacken zu verpassen um damit den Ideologien einiger Wortführer Folge zu leisten. Wo die Demokratie endet haben wir zum Beispiel bei der Wahl des Bundespräsidenten alle gesehen, da der Posten lange zuvor am runden... weiter lesen...

Abgelegt unter Baden-Württemberg, P.Die Grünen, Regierung | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 21.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 21. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************** Trump in Saudi-Arabien Endlich einmal ausgelassen Immer erst einmal in den Spiegel schauen. Was Trump ankündigt wird in Europa lange praktiziert. Haben das die eigenen Dummbeutel noch nicht begriffen? Donald Trump und seine Minister nahmen an einer arabischen Empfangszeremonie teil. Der Präsident wiegte sich im Takt zwischen Saudis im weißen Kaftan und rot-weißem Kopftuch. Dass er gleich am ersten... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ramelows gestörte Kreise

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 20. Mai 2017

Politik zwischen Dörfern und Bratwurstigkeit von Christine Keilholz Thüringen – Deutschlands erste rot-rot-grüne Landesregierung scheitert an einer Reform der Kreisgebiete. Schiller hätte über Holger Poppenhäger kein Drama geschrieben. Schiller kam mit 30 Jahren nach Thüringen, um dicke Bretter zu bohren. Seine Figuren sind keine tragischen Minister, sondern tragische Fürsten und Revolutionäre. Seine Themen: Freiheit, Menschlichkeit und Ewigkeit. Der Kontrast zum echten Thüringer... weiter lesen...

Abgelegt unter L. Thüringen, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

DER ROTE FADEN

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 20. Mai 2017

Mein Herd, der Goldfisch und sein Uranaufschäumer von Johanna Roth Am Montagabend unterschrieb ich den Mietvertrag für meine erste eigene Wohnung. Als ich dem Vermieter zum Abschied die Hand schüttelte, fühlte ich mich so erwachsen wie noch nie im Leben. Einige Stunden später radelte eine Gestalt in Trenchcoat und Schlafanzug hastig durch das nächtliche Berlin, um nachzusehen, ob der Herd in der neuen Küche auch wirklich aus war. Er war. Ich ging. Sobald ich unten war, erwischte ich mich... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Berlin, Überregional | Keine Kommentare »

Der begrenzte Planet …

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 20. Mai 2017

…und die Globalisierung des einen Prozent von Birgit Mahnkopf und Elmar Altvater „Make America Great Again“ lautet die Parole Donald Trumps. Und sie geht notwendigerweise zu Lasten des globalen Rests. Denn auch der US-Präsident wird die Erde nicht größer machen können. Trump kann die Grenzen der Globalisierung verändern, nicht aber aufheben. Damit wird eine Ironie der angeblich grenzenlosen, die Menschheit beglückenden neoliberalen Globalisierung sichtbar. Sie öffnet nicht wie... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik, Regierungs - Werte, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 20.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 20. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** 1.) US-Präsident und Russland-Kontakte. Gefeuerter FBI-Chef Comey- wird vor Ausschuss aussagen Neue Hiobsbotschaft für Donald Trump: Der ehemalige FBI-Chef James Comey hat sich in der Russland-Affäre zu einer Aussage vor dem Geheimdienstausschuss des Senats bereit erklärt. Das gaben die Ausschussvorsitzenden am Freitagabend (Ortszeit) bekannt. Die Entscheidung Comeys dürfte den Druck auf... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Kameraden im Schatten

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 19. Mai 2017

Kameradschaft im Schatten Guck einmal wie der Giftzwerk guckt. Der ist nicht zum Schmatzen aufgelegt Von seinen fanatischen Audruck bestimmt ein echter Linker.  Sie ist einmal mehr ins Gerede gekommen die Bundeswehr, wie sie hier im Land verharmlost genant wird. Denn ein jeder weiß, welcher dort einmal seinen Frondienst absolviert hat, das in einer Armee besondere Erwartungen an die Krieger gestellt werden. Es geht ausschließlich um das Töten oder getötet zu werden. Eine friedliche Wehrmacht... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Kriegspolitik | Keine Kommentare »

Erdogans – Welt

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 19. Mai 2017

Die Welt aus der Sicht Erdoğans Autor  Jean Marcou Präsident Erdoğan baut die Türkei nicht nur im Innern um. Auch in der Außenpolitik setzt er neue Prioritäten. Er will das Verhältnis mit Russland und dem Iran verbessern, ohne es sich mit den USA zu verderben. Dabei gibt es jedoch ein großes Hindernis: Erdoğans aggressive Politik gegenüber den türkischen wie den syrischen Kurden. Seit Recep Tayyip Erdoğan im August 2014 zum türkischen Präsidenten gewählt wurde, versucht er mit seiner... weiter lesen...

Abgelegt unter Asien, Regierungs - Werte, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Lafontaine – Rehlinger

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 19. Mai 2017

Lafontaine: „Die SPD wird weiter absacken“ Die große Geste in allen Parteie : „So hoch sprang einmal mein Hund“. Wie der Fraktionschef der Saar-Linken und Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) über Rot-Rot, Martin Schulz und Investitionen denken. Der Saartalk ist ein gemeinsames Format von Saarländischem Rundfunk und Saarbrücker Zeitung. Diesmal stellten sich Wirtschaftsministerin und Vize-Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (SPD) und Oskar Lafontaine, Fraktionsvorsitzender... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, P. DIE LINKE, P.SPD, Saarland | 1 Kommentar »

DL-Tagesticker 19.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 19. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Ehemaliger Rucksack-Deutscher hat seine Herkunft vergessen ! 1.) Weitere Verschärfung bei Asylrecht und Abschiebungen beschlossen Abschiebehaft, Fußfessel und Handy-Durchsuchung bei Flüchtlingen: Die Vorgaben für Abschiebungen und den Umgang mit Asylbewerbern werden erneut verschärft. Der Bundestag beschloss am Abend einen umstrittenen Gesetzentwurf der Bundesregierung, der zahlreiche... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

M. Luther und die Juden

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 18. Mai 2017

Auf der Suche nach Aron Grynszpan Der Maler Yury Kharchenko ringt mit seinem jüdischen Erbe. Die Spur führt ihn zum Attentäter Herschel Grynszpan und zu Luther. „Was ist das Jüdische in mir?“ Lange Zeit hat Yury Kharchenko diese Frage verdrängt. Heute ist seine Kunst davon inspiriert – und Luthers Judenhass lässt ihn nicht los. Aus Essen und Berlin Timo Lehmann Weil die Geschichte mit den Juden so ist, wie sie ist, und sich nicht mehr ändern lässt, heißt Yury mit Nachnamen Kharchenko.... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Religionen, Schicksale, Überregional | Keine Kommentare »

Analyse zur Wahl in Ahlen

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 18. Mai 2017

 AfD in SPD-Hochburgen zweistellig Ja, ist man nicht gewillt mehr Gesicht für den Kommunismus zu zeigen, braucht sich niemand um die nicht erhaltene Zustimmung der Bürger bei Wahlen zu sorgen. Da gibt es als Trost nur zu berichten : Auch der ehemalige politische Betrüger Günter Blocks aus Bottrop erreicht das Ziel von 5 % nicht und bleibt zu Hause sitzen. So verweist die Müller letztendlich als Einzige auf einen  Lohn ihrer politischen Arbeit.  Auf eine Eigentumswohnung, welche ihr vielleicht... weiter lesen...

Abgelegt unter Bottrop, P. DIE LINKE, WAF | Keine Kommentare »

Gesetzentwurf der Gro-Ko

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 18. Mai 2017

Wir veröffentlichen den Gesetzentwurf der Großen Koalition zum massenhaften Einsatz von Staatstrojanern Die Polizei soll bald flächendeckend Computer und Smartphones hacken dürfen. Auch bei ganz normaler Alltagskriminalität. Das geht aus einem Gesetzentwurf der großen Koalition hervor, den wir veröffentlichen. Jedes Jahr werden zehntausende Geräte überwacht, vor allem bei Drogen und Betrug. Anfang April haben wir berichtet, dass das Justizministerium ein Gesetz erarbeitet, um den Staatstrojaner... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Innere Sicherheit, Politik und Netz, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 18.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 18. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Das wird alles über den roten Teppich gekehrt über welchen Merkel später watschelt 1.) LKA-Mitarbeiter unter Verdacht der Manipulation In Berlin stehen Mitarbeiter des Landeskriminalamtes (LKA) inzwischen im Verdacht, entscheidende Ermittlungsergebnisse zurückgehalten und sogar manipuliert zu haben. Die Landesregierung hat Strafanzeige gestellt wegen Strafvereitelung. Die Welt ———————————————————————————— Mit... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Entlassung von Manning

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 17. Mai 2017

Mit der Courage einer freien Frau Als Whistleblower Bradly Manning verurteilt Als Chelsea Manning entlassen Am Mittwoch verlässt die 29-jährige Chelsea Manning nach sieben Jahren das Gefängnis – für ein Leben in einem veränderten Land. Autorin Dorothea Hahn Als „Geschenk an die Welt“ bezeichnet der alte Whistleblower Dan Ellsberg die Neunundzwanzigjährige, die am Mittwoch das Militärgefängnis Fort Leavensworth in Kansas verlassen wird: Sie sei „einer von ganz wenigen Gründen,... weiter lesen...

Abgelegt unter Amerika, Medien, Schicksale | Keine Kommentare »

„Bitterer Erfolg“ für LINKE

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 17. Mai 2017

NRW-Wahl: Schulz-Zug entgleist Mit der Wahl in Nordrhein-Westfalen konnte die CDU auch die dritte Landtagswahl in diesem Jahr für sich entscheiden. Der Hype um den neuen SPD-Vorsitzenden und Kanzlerkandidaten Martin Schulz ist einem Katzenjammer gewichen. Manche Kommentatoren sehen die Bundestagswahl schon entschieden. Statt einem Wechsel sieht zur Zeit tatsächlich mehr danach aus, dass Angela Merkel weiterhin Kanzlerin bleiben kann, möglicherweise in einer Koalition mit FDP und Grünen. DIE... weiter lesen...

Abgelegt unter Köln, Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE, P.SPD | 5 Kommentare »

DL-Tagesticker 17.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 17. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Mafia verdient an Aufnahmecamps – Das Business mit den Flüchtlingen 1.) Schlüsselfigur ist der örtliche Pfarrer Ein Priester, ein katholischer Manager und ein Mafia­clan sollen einträchtig über Jahre hinweg in Süditalien Millionen mit einem Flüchtlingslager verdient haben. Zu Wochenbeginn hat die Staatsanwaltschaft Crotone gleich 68 Haftbefehle ausgestellt, wegen Bildung einer... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Linker zurück als Richter?

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 16. Mai 2017

Politiker rechnet mit Rückkehr auf Richter-Stuhl  Bundestags-Abgeordneter Jörn Wunderlich übt Kritik an seiner Partei Von Johannes Pöhlandt Limbach-Oberfrohna. Im Herbst steht für Jörn Wunderlich aller Voraussicht nach eine Zäsur an. Der Linken-Politiker aus Limbach-Oberfrohna könnte nach zwölf Jahren sein Bundestagsmandat verlieren. Denn auf der Landesliste seiner Partei ist der 57-Jährige dieses Mal nicht vertreten. Beim Parteitag der sächsischen Linken vor gut zwei Wochen hatte... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Sachsen | 5 Kommentare »

Schülerfreundschaft

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 16. Mai 2017

Der Platz, an dem Zijush saß von Allegra Schneider und Jean-Philipp Baeck Der 13-jährige Zijush musste mit seiner Familie zurück nach Mazedonien. Seine Bremerhavener Klasse wollte das nicht hinnehmen. „Man kann das hier nicht mit Deutschland vergleichen“, sagt Zijush am Telefon. Seine Mitschüler schalten ihn per Handy aus Skopje zum Unterricht dazu. Fünf Monate später unternimmt seine Lehrerin eine Reise. Der Stuhl ist immer noch leer. Eigentlich wollte die Lehrerin Christine Carstens... weiter lesen...

Abgelegt unter Bildung, Bremen, Flucht und Zuwanderung, Integration, Schicksale | Keine Kommentare »

Saar-Jo Leinen/Facebook

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 16. Mai 2017

SPD-Politiker platzt wegen Lafontaine der Kragen Da ist dem Jo Leinen wohl sprichwörtlich der Kragen geplatzt, wenn er das Ehepaar Lafontaine / Wagenknecht so barsch in die Parade fährt. Aber das dürfte ihm bei der Erfahrung, auch nicht unbekannt sein denn nirgendwo ist die Bissigkeit stärker ausgeprägt als gerade unter Politikern. Sagen wir Bürger doch nicht umsonst : Pack schlägt sich – Pack verträgt sich. So hieß es doch  früher schon:  „hast einen Opa, schick ihn nach Europa“.... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, P.SPD, Saarland | 1 Kommentar »

SPD nach der NRW Wahl

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 16. Mai 2017

Erst Hochmut, dann Fehler, nun der Fall Kommentar von Stefan Reinecke Nichts ist unmöglich: Viel wird im Bundestagswahlkampf davon abhängen, wie die Schulz-SPD auf das Ergebnis in NRW reagiert. Der Hype um Martin Schulz drückte irgendwie – um es so genau wie möglich zu sagen – den Wunsch aus, dass es eine Alternative zu Merkel geben solle. Die Bürger wollen (oder wollten?) offenbar gerne, dass die Merkel-Union nicht automatisch regiert. Allerdings nur bis kurz vor dem Wahltag. Ein paar... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, P.SPD, Überregional | 1 Kommentar »

DL-Tagesticker 16.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 16. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Für wie leange werden die Abzocker sich wohl daran halten Da wird schon bald ein Barde mit der Staatsräson Argumentieren ! 1.) SPD schließt große Koalition aus Nach dem Rücktritt von Hannelore Kraft wollen die Sozialdemokraten in NRW nicht mit der CDU koalieren. Die Union vereinbarte ein erstes Sondierungsgespräch mit der FDP. Die Zeit ********************************************************** 2.)... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

So wählte Ahlen

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 15. Mai 2017

Klare Abfuhr für Rot-Grün in Ahlen Von Peter Harke Sozialdemokraten und Grüne haben bei der Landtagswahl auch in Ahlen schwere Verluste erlitten – insgesamt zwölf Prozent. Die SPD liegt aber noch knapp vor der CDU, obwohl diese fast fünf Prozent zulegte. Die FDP fuhr ein zweistelliges Ergebnis ein, die AfD kam auf 7,6 Prozent. Einer Fortsetzung von Rot-Grün in Düsseldorf haben auch die Ahlener Wählerinnen und Wähler mehrheitlich eine Abfuhr erteilt. Beide bisherigen Regierungsparteien... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE, WAF | Keine Kommentare »

Die Wahl im Münsterland

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 15. Mai 2017

Vier Direktmandate für die CDU in der Region Klarer Sieg fürs bürgerliche Lager: Auch in den Kreisen Warendorf und Gütersloh stehen CDU und FDP am Ende eines langen Wahlabends auf der sonnigen Seite. Im Wahlkreis Warendorf II (Südkreis) holte Henning Rehbaum das Direktmandat. Der CDU-Mann sicherte sich 44,8 Prozent der Stimmen. Damit lag er deutlich vor Annette Watermann-Krass von der SPD, die ihr Direktmandat verlor. Sie zieht jedoch über die Landesliste in den Landtag ein. Ali Bas (Grüne)... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE, P.CDU / CSU | Keine Kommentare »

Nur Würfeln bewegt mehr

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 15. Mai 2017

Wahlen in Nordrhein-Westfalen Autor Uli Gellermann Ausgerechnet die FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG machte sich Sorgen um die SPD: Ob denn die „Malocher“ nun die SPD in Nordrhein-Westfalen (NRW) retten wollten? Die Zeitungsmacher mit dem immer klugen Kopf kamen ihren Lesern volksmündlich. Sobald sich die Stände mit dem Bildungsanspruch den Arbeitern sprachlich anbiedern – jener Gattung Mensch also, die auf den Wirtschaftsseiten als Kostenfaktor einsortiert ist – sollten sich die Arbeiter... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 15. Mai 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Donald Trump fürchtet Putingate, bei der Berufsarmee wird saubergemacht – und Xavier Naidoo können wir heute mal ignorieren. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Der Siegertitel beim ESC.   Und was wird besser in dieser? Wir lernen: Hör auf, gut sein zu wollen. Sei anders schlecht. US-Präsident Donald Trump hat FBI-Chef James Comey gefeuert. Mit Ermittlungen des FBI gegen Personen aus dem Trump-Team... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 15.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 15. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Gut so! Wer nicht arbeitet braucht auch nicht essen ! So oder ähnlich hat sich doch einmal einer dieser vollgefressenen Polit – Abzocker geäußert. Nein, nein – es war nicht Merkel !! 1.) Linke rutscht unter fünf Prozent, Mehrheit für Schwarz-Gelb Die Landtagswahl in NRW gilt als letzter und wichtigster Stimmungstest vor der Bundestagswahl. Umso erschütternder ist das Endergebnis... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | 1 Kommentar »

NRW wählt SPD ab

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 14. Mai 2017

Landtagswahl Nordrhein-Westfalen 2017 Die SPD verliert klar und Hannelore Kraft tritt von allen Parteiämtern  mit sofortiger Wirkung zurück. Die rot-grüne Landesregierung in NRW ist bei der Landtagswahl am Sonntag (14.05.2017) abgewählt worden. Laut der ersten Hochrechnung von Infratest dimap wird die CDU stärkste Partei mit 34,3 Prozent. Die SPD verliert deutlich und kommt nur noch auf 30,6 Prozent. Die Grünen sacken ab auf 6 Prozent. Neue dritte Kraft ist die FDP mit 12,2 Prozent. Die AfD... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, P.CDU / CSU | Keine Kommentare »

Wahlkampf in NRW

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 14. Mai 2017

 Kölner Impressionen vom NRW – Wahlkampf Ach richtig, da war noch was. Am Freitagmorgen, so um 6 Uhr, führte mich mein Weg zum Zeitungskiosk 50 Meter von meiner Wohnung entfernt. Da sah ich etwas Buntes aus meinen Briefkasten hervorgucken. Habe mir schon gedacht, ein Werbeflyer in Rot. Als ich ihn herauszog, erkannte ich eine 12 seitige Hochglanzbrosche der Linken aufwendig gedruckt, in Form der „Bunten“ ähnlich. Eine typische Wagenknecht Fassade. Kein Inhalt, aber Luxus im... weiter lesen...

Abgelegt unter Köln, Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE | 1 Kommentar »

Dr. Gniffke: Wo Rauch ist,

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 14. Mai 2017

……ist auch Gift Testis unus, testis nullus. Ein Zeuge ist kein Zeuge Autor:  Uli Gellermann „Papperlapapp!“ hielt Dr. Gniffke dem NDR-Haus-Juristen entgegen, als der zum jüngsten Tagesschau-Faktenfindern kommentierte: “Testis unus, testis nullus, in Zeuge ist kein Zeuge“ – „Das sagen sie doch nur“, so Dr. Gniffke, weil sie im Jura-Studium das kleine Latinum inhaliert haben, damit können Sie mir nicht imprägnieren. Ein Zeuge will sogar gelblichen Rauch gesehen haben.... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | 1 Kommentar »

Die israelischen Trumpess

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 14. Mai 2017

Die israelischen Trumpess Autor : Uri Avnery WAS WIRD Donald Trump tun, wenn er die Wahlen von jetzt an in anderthalb Wochen verliert, wie die meisten Umfragen ergeben? Er hat schon erklärt, dass er die Ergebnisse anerkennen wird – aber nur wenn er gewinnt. Das klingt wie ein Witz. Aber es ist weit entfernt von einem Witz- Trump hat schon verkündet, dass die Wahl aufgetakelt ist. Die Toten wählen (und all die Toten stimmen für Hillary Clinton). Die Wahl-Komitees sind korrupt. Und die Wahlmaschinen... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, International, Nah-Ost | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 14.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 14. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Auch Hartz IV-er und kein Geld sich etwas zwischen die Kiemen zu schieben ? 1.) Schulz braucht jetzt viel Kraft In seiner Heimatstadt Würselen muss sich Martin Schulz nichts mehr beweisen. Dort werden sie ihren Ex-Bürgermeister, Ex-Buchhändler und Karlspreisträger auch dann noch mögen, wenn die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen an diesem Sonntag für die SPD in die Hose geht. Saarbrücker... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | 1 Kommentar »

Landtagswahl in NRW

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 13. Mai 2017

Die SPD und das Ypsilanti-Gespenst Dagmar Metzger und Andrea Ypsilanti im Wahlkampf auf dem Luisenplatz in Darmstadt VON ALEXANDER GRAU Kolumne: Grauzone. Erst in den letzten Zügen des Wahlkampfs hat NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft versprochen, dass es unter ihr keine Regierung mit Beteiligung der Linkspartei geben wird. Wer so lange zögert, sich klar zu positionieren, der hat dafür Gründe. Erinnert sich noch jemand an Andrea Ypsilanti? Richtig, da war doch was. Genau: Die Landtagswahl... weiter lesen...

Abgelegt unter Hessen, P. DIE LINKE, P.SPD, Überregional | 2 Kommentare »

Von der Leyens Militär

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 13. Mai 2017

Der braune Sumpf stinkt, aber er stört die Medien kaum Von allen dort zu sehenden wird auch nicht Eine/r sein Land mit der Waffe verteidigen. Sie ziehen sich in sichere Bunker zurück und versenden ihr Kanonenfutter. ———————————————————————————- Autor Uli Gellermann Da kommt jemand in Ihr Wohnzimmer und sagt statt Guten Tag: Ich kenne... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik, Regierungs - Werte | 1 Kommentar »

Kolumne – Macht

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 13. Mai 2017

Hunger als Waffe von Bettina Gaus In der kenianischen Provinz Laikipia wird die Dürre für politische Ziele missbraucht. Trotzdem muss man den Notleidenden vor Ort helfen. Worum es bei einer Geschichte im Kern geht, hängt fast immer davon ab, wer sie erzählt. Das Thema Hunger ist dafür ein gutes Beispiel. Aus der Entfernung betrachtet, scheint die Situation da stets ganz einfach zu sein: Menschen sind in Not, ihnen muss geholfen werden. Aus der Nähe ist es fast nie so unkompliziert. In Zeiten... weiter lesen...

Abgelegt unter Flucht und Zuwanderung, International, Traurige Wahrheiten | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 13.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 13. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** 1.) „Die SPD erlebt ihr Waterloo“ Paul Ziemiak ist seit Bundesvorsitzender der Jungen Union Deutschlands. Laschet legt zu, während Kraft stagniert. Das erinnert mich an Schleswig-Holstein – und macht mich zuversichtlich. The European ********************************************************** 2.) Staatsanwaltschaft ermittelt gegen VW-Manager Volkswagen kommt nicht zur Ruhe: Wegen... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Pott vor der Landtagswahl

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 12. Mai 2017

NRW-Problemviertel Bruckhausen: „Die Politik in Duisburg erinnert mich an die Mafia“ FOCUS-Online-Redakteur Ulf Lüdeke (Duisburg-Bruckhausen) Umweltverschmutzung, steigende Arbeitslosigkeit, hoher Ausländeranteil: Duisburg-Bruckhausen galt lange Zeit als klassisches Problemviertel im Ruhrpott. Vor fünf Jahren lief bereits ein Projekt, das mit diesem Image aufräumen sollte. Was ist daraus geworden? „Schimanski, der hier einige seiner ‚Tatorte‘ gedreht hat, würde einige Orte hier nicht... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Medien, Nordrhein-Westfalen, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

kriselnde Tageszeitungen

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 12. Mai 2017

Journalismus als Sache der Öffentlichkeit Autor Rudolf Walther Genug gespart und boulevardisiert: Mit dem digitalen Magazin „Republik“ will ein Team um den renommierten Schweizer Journalisten Constantin Seibt den Journalismus retten. Beim Crowdfunding sammelt es dafür in kurzer Zeit hohe Summen Dass die Printmedien, insbesondere Tageszeitungen, schon seit Jahren kriseln, ist keine Neuigkeit. Und wie die großen Medienhäuser den Qualitätsjournalismus trotz Anzeigenrückgang retten wollen,... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

Lob für den Hampelmann

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 12. Mai 2017

Lob für den Hampelmann Autor Serge Halimi Wenn ein erratischer Staatschef die mächtigste Armee der Welt befehligt und keine Lust hat, sich über Dinge beraten zu lassen, von denen er keine Ahnung hat, sind zusätzliche Sicherheitshürden angebracht. Doch als Donald Trump seinen Generälen befahl, Syrien zu bombardieren und Marine­manöver in Asien durchzuführen, erntete er Applaus von republi­kanischen wie demokratischen Abgeordneten und wurde in nahezu allen Medien, auch europäischen, gefeiert.... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Integration | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 12.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 12. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Sich als Emigrantin in NRW wählen zu lassen – lassen wir uns überraschen 1.) Sahra Wagenknecht auf Kampflinie Wagenknecht hält keine neue Rede, spricht über Waffenexporte, kritisiert Rüstungsausgaben, die Nato, die Beziehungen zu Saudi-Arabien, zur Türkei. Aber der Schwerpunkt ist: Angriff auf die SPD. Befristete Arbeitsverträge, schlechte Löhne, das Recht auf Wohnen – all das... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Tödliche Polizeischüsse

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 11. Mai 2017

Alle fünfeinhalb Wochen wird in Deutschland ein Mensch von Polizisten erschossen. Gesamtansicht des Neptunbrunnens mit der Elbe-Figur (links) Ein Dossier Manuel F. steht splitternackt im Neptunbrunnen mitten in Berlin. Einen Moment später ist er tot – von einem Polizisten vor laufender Kamera erschossen. Für einen Augenblick nimmt im Juni 2013 eine breite Öffentlichkeit Anteil an einer Problematik, die sonst kaum beachtet wird: Regelmäßig kommen Menschen in Deutschland durch Schüsse aus... weiter lesen...

Abgelegt unter Innere Sicherheit, Regierung, Traurige Wahrheiten, Überregional | Keine Kommentare »

Offener Brief an die LINKE

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 11. Mai 2017

Offener Brief an die Partei DIE LINKE Sehr geehrte Damen und Herren der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag, Sehr geehrte Damen und Herren des Bundesvorstandes der Partei DIE LINKE, in den letzten Tagen, Wochen und Monaten können wir Kurdinnen und Kurden in Deutschland uns des Eindrucks nicht erwehren, dass einige PolitikerInnen der Linken-Fraktion im Deutschen Bundestag durchgehend versuchen aus dem Leid der Kurden politisches Kapital zu schlagen. Wir haben Zweifel daran, ob ein ernsthaftes... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kultur, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Programm beschwerde

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 11. Mai 2017

ARD-aktuell Fake news – Facebook Security Autor : Uli Gellermann ————————————————————————————————— Tagesschau 20:00 28.4.2017 http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-19519.html Sehr geehrte Rundfunkräte,   schon wieder werden die Zuschauer- und Zuschauerinnen mit ARD-aktuell fake news... weiter lesen...

Abgelegt unter Deutschland, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 11.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 11. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Ein Gegensatz zu der Arroganz der Politiker, welche jetzt auf den Knien rutschen um wiedergewäht zu werden? HOENESS 1.) Dreister Auftritt in Steuer-Oase Bayern-Präsident Uli Hoeneß (65) präsentierte bei einer exklusiven Fragestunde mit dem Titel „meet the president“ in Vaduz seine Sicht der Dinge. Der verurteilte Steuerhinterzieher Hoeneß referierte in der Steueroase Liechtenstein... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | 1 Kommentar »

Der Linke Parteivorstand

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 10. Mai 2017

Bericht von der Parteivorstandssitzung – 7./8.Mai 2017 Ein paar Gedanken vorne weg. Grundsätzlich gilt, ob nun Partei, Verein oder Betrieb. Ich kann nur mit den Leuten etwas Schaffen über welche ich verfüge. Habe ich in einen Betrieb 10 Schreiner angestellt, brauche ich mir über die Produktion von Stahlarbeiten keine Gedanken machen. Es wird nichts werden. Nicht anders ist die Situation in einer Partei, oder einer ihrer Gliederungen. Habe ich eine Antikapitalistische Gruppe, wie der Name... weiter lesen...

Abgelegt unter Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE, Überregional | Keine Kommentare »

Macron macht Schulz

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 10. Mai 2017

Für den touristischen Billig-Internationalismus Ein Schulz fällt den Gabriel nicht auf den Kopf Autor Uli Gellermann Der Retter naht. So jedenfalls erzählen die deutschen Medien ihre fromme Legende vom „Retter Europas“ Macron, vom tapferen Ritter Emmanuel, der das Drachenweibchen Marine Le Pen erlegt und so irgendwie die ganze Welt befreit habe. Und alle leben nun fröhlich bis ans Ende ihrer Tage. Auf die Medien ist Verlass: Wie immer wird die Europäische Union mit „Europa“ gleichgesetzt,... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

Die Belastung – Ralf Jäger

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 10. Mai 2017

Einst gab der SPD-Innenminister mit markigen Sprüchen den Sheriff von NRW – hart, aber gerecht. Jetzt ist er nur noch selbstgerecht. Viele Skandale fallen in Ralf Jägers Amtszeit, die größten: die Kölner Silvesternacht und der Fall des Attentäters Anis Amri. Jäger, in der Defensive, setzt immer noch auf Angriff. Doch diese Strategie zieht nicht mehr Aus Düsseldorf und Aachen Sabine am Orde Ralf Jäger sitzt an einem kleinen Tisch im Raum E3A02 des Düsseldorfer Landtags, einem runden,... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Nordrhein-Westfalen, P.SPD, Überregional | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 10.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 10. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Was sagt : Auch jede Stimme für die Linke, ist ein Geschenk an die CDU 1.) Stern-RTL-Wahltrend Schulz bringt SPD nicht weiter nach vorne Martin Schulz und die SPD kommen im Stern-RTL-Wahltrend nicht recht vom Fleck. Der persönliche Zustimmungswert für den Kanzlerkandidaten sinkt auf 27 Prozent. Die Partei kann in der Sonntagsfrage zwar leicht auf 29 Prozent zulegen, liegt aber deutlich unter... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

SPD nach Wahlschlappe

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 9. Mai 2017

Nicht mal mehr auf Augenhöhe Wir sollten diese mit leere gefüllten Ballons nicht so hoch hängen – dann fallen sie nicht so tief nach den abschneiden. 08.05.2017, von Reiner Burger und Majid Sattar, Herne und Berlin Nach der Schmach von Kiel ist die SPD tief getroffen. Zwar stellt sich die Partei vor ihren Kanzlerkandidaten. Klar ist aber auch: In Nordrhein-Westfalen geht es nun um weit mehr als nur die Wiederwahl von Hannelore Kraft. Es ist ein Wahlkampftermin wie gemacht für die Menschenfischerin... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, P.SPD, Überregional | 1 Kommentar »

Personalpolitik im DHMB

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 9. Mai 2017

Deutsche Historische Rückstufung von Hans Jessen Im Deutschen Historischen Museum lässt die Grütters-Behörde Mitarbeiter neu eingruppieren. Ausgerechnet zum Amtsbeginn von Raphael Gross. „Dieses Haus ist das wichtigste Geschichtsmuseum Deutschlands“, lobte Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) im Januar. Gemeint war das Deutsche Historische Museum (DHM) im Herzen Berlins. Der neue Museumsleiter Raphael Gross, der im November 2016 berufen worden war, werde auch die Aufgabe haben,... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Feuilleton, Kultur | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 09.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 9. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Endlich Schluss der  Kriecherei vor Erdi ? 1.) Nach gescheitertem Putsch Türkische Soldaten erhalten Asyl in Deutschland Dies habe das Bundesinnenministerium bestätigt. Bei den anerkannten Fällen handele es sich auch um Nato-Soldaten, die vor ihrer Entlassung aus der türkischen Armee in Deutschland stationiert waren. Sie besäßen in der Regel einen Diplomatenpass. Aus dem Ministerium... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Die Kissinger-Geschichte

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 8. Mai 2017

ICH SCHREIBE dies am Yom Kippur (Gott möge mir vergeben). Autor : Uri Avnery Genau vor 43 Jahren, genau in diesem Augenblick, begannen die Sirenen. Wir saßen in unserm Wohnzimmer und schauten auf eine der Tel Aviver Hauptstraßen. Die Stadt war völlig ruhig. Keine Autos. Kein Verkehr irgendeiner Art. Ein paar Kinder fuhren auf ihren Fahrrädern, was an Yom Kippur, dem heiligsten Tag des Judentums, erlaubt war. Genau wie jetzt. Rachel, meine Frau, ich und unser Gast, Professor Hans Kreitler waren... weiter lesen...

Abgelegt unter Friedenspolitik, International, Nah-Ost | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 8. Mai 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Der Innenminister schwelgt in Schrebergarten-Romantik, mündige Bürger in Uniform dekorieren Kasernen und die Schweinebande verzichtet. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Stephen Hawking empfiehlt der Menschheit, sich binnen 100 Jahren einen neuen Planeten zu suchen. Und was wird besser in dieser? Die Erde hört nicht auf, sich nach neuen Menschen umzuschauen. Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

Der Linke LV Saar

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 8. Mai 2017

Sorge vor Spaltung der Linken Oh, wie so trügerisch……..? Es war schon recht eindrucksvoll diese Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Bundestagswahl, in der Saarbrücker Sporthalle „Klarenthal“, als vollkommen Neutraler zu beobachten – so aus den Hintergrund heraus – von einem der Katzentische. Ebenfalls sehr eindrucksvoll zu sehen, wie sich die Verlierer doch sehr schnell zurückzogen haben (beim 2. Wahlgang über 160 Mitglieder weniger anwesend). Die... weiter lesen...

Abgelegt unter Bundestag, P. DIE LINKE, Saarland | 88 Kommentare »

DL-Tagesticker 08.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 8. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** 1.) Macron will Vorsitz von En Marche niederlegen Der Pro-Europäer Emmanuel Macron hat die Präsidentschaftswahl in Frankreich gewonnen. Der sozialliberale Ex-Wirtschaftsminister setzte sich laut Innenministerium nach 99,9 Prozent ausgezählten Stimmen mit gut 66 Prozent gegen die Rechtspopulistin Marine Le Pen durch. Die Welt ********************************************************** Wie... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ausgeschulzt im Norden

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 7. Mai 2017

Analyse zur Wahl in Schleswig-Holstein Linke bleibt mit 3,4 %  auf der Straße sitzen CDU siegt im Norden – Schlappe für SPD Die CDU ist die klare Wahlsiegerin im Norden. Die Partei von Spitzenkandidat Günther holt laut ARD-Hochrechnung 33,3 Prozent. Die regierende SPD muss eine herbe Schlappe einstecken. Ganz stark sind Grüne und FDP. Die Küstenkoalition steht vor dem Aus. Gesucht: ein neues Dreierbündnis. Die Menschen in Schleswig-Holstein haben die regierende Küstenkoalition von... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Schleswig-Holstein, Überregional | Keine Kommentare »

It’s Europe, stupid!

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 7. Mai 2017

Debatte Frankreich-Wahl Kommentar von Claus Leggewie Frankreich ist gespalten in ein offenes und ein geschlossenes Land. Wer auch immer gewinnt: Deutschland muss sich bewegen. Wenn die Vokabel Leitkultur in Deutschland hochkommt, wird gerne auf das entspannte Selbstbewusstsein der Franzosen verwiesen, die sich angeblich leicht auf „eine bestimmte Idee Frankreichs“ verständigen können. Davon hatte Charles de Gaulle, Retter der Nation, während der Präsidentschaftskampagne 1965 gesprochen,... weiter lesen...

Abgelegt unter Debatte, Europa | Keine Kommentare »

Syrien – Ende des Patts

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 7. Mai 2017

Syrien und das Ende des Patts? Trump meeting with his national security team after ordering missile strikes in Syria von Michael Brozska Der Giftgasangriff auf die von den Rebellen kontrollierten Stadt Chan Scheichun hat den Krieg in Syrien wieder ins Zentrum der internationalen Aufmerksamkeit gerückt und zugleich gefährlich angeheizt. Für die US-Regierung steht der Schuldige fest: Sie macht den syrischen Präsidenten Baschar al-Assad für den Angriff verantwortlich. Als Vergeltung griff die... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Kriegspolitik, Regierung | Keine Kommentare »

Peng ! – Ein Kollektiv

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 7. Mai 2017

Echter Waffenhändler freut sich auf falschen Friedenspreis Wo Narrenfüße zerstören von Sidney Gennies Wie das Peng!-Kollektiv die Rüstungsindustrie narrt. Sie trollten die CDU, starteten im Namen von Heckler und Koch eine Rückrufaktion für Waffen, lockten Thyssenkrupp zum „Friedenspreis“ – nun interessiert sich sogar die SPD für das Peng!-Kollektiv. Es ist nicht ganz klar, wann er es gemerkt hat. Nur, dass es viel zu spät war. Christian Stuve – blauer Anzug, dunkle Krawatte... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

Der rote Faden

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 7. Mai 2017

Wir schütteln Euch zu Tode Autor : Daniel Schulz Wer Händeschütteln zur Leitkultur machen will, der verhilft den Ossis endgültig zum Sieg über den Westen. Das Manöver ist bald vorbei. Die Wiedervereinigung war ein kompliziertes Manöver, an dessen Abschluss nun endlich die Übernahme des dekadent vor sich hin faulenden Westens durch den asketisch marschierenden Osten steht. Bundeskanzlerin Angela Merkel war der Anfang, dann kam Bundespräsident Joachim Gauck (zwischenzeitlich ersetzt durch... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 07.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 7. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Wenn „demokratische“ Wahlen zum Popanz ausarten 1.) CSU kürt Herrmann zum Spitzenkandidaten Leicht bräunlich eingefärbt siegte der weiße Neger Bayerns Innenminister Joachim Herrmann führt die CSU als Spitzenkandidat in die Bundestagswahl. 98,4 Prozent der Delegierten stimmten für den 60-Jährigen auf dem CSU-Listenparteitag in Germering bei München. Damit erhielt er der... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Big Brother Awards

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 6. Mai 2017

Big Brother Awards für Bitkom, DİTİB und Ursula von der Leyen Bei den BigBrotherAwards werden Negativpreise für besondere Verdienste gegen den Datenschutz verliehen. von Markus Reuter Mit einer großen Gala werden in Bielefeld die Datenschutz-Negativpreise verliehen. Mit der DİTİB will sich ein Preisträger offenbar sogar gerichtlich gegen den Award wehren. Zur Stunde werden die BigBrotherAwards in Bielefeld verliehen und per Livestream übertragen . Die Negativpreise sind in Politik... weiter lesen...

Abgelegt unter APO, Innere Sicherheit, Politik und Netz, Überregional | Keine Kommentare »

Morbus Wagenknecht

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 6. Mai 2017

Die eine Frage : Macron Président! Autor : Peter Unfried Ist Emmanuel Macron tatsächlich nur das „kleinere Übel“ im Vergleich zu Le Pen? Quatsch mit Soße: Er ist eine kleine Chance für patriotische Europäer. Der Salonlinke ist zu einer gestrigen und damit traurigen Gestalt geworden. Letztens stand ein klassisches Exemplar bei einer taz-Veranstaltung an der Berliner Schaubühne auf und wetterte gegen den französischen Präsidentschaftskandidaten Emmanuel Macron. „Neoliberal“, Agenda,... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, P. DIE LINKE, Überregional | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 06.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 6. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** 1.) Macrons Team meldet „massiven Hackerangriff“ Brisante Enthüllungen oder letzter Versuch, mit „Fake News“ die Wahl zu kippen? Macrons „En Marche!“-Bewegung wurde gehackt. Die Wahlkampfkommission warnt vor der ungeprüften Veröffentlichung der Dokumente. Handelsblatt ********************************************************** Weiße Neger braucht dies Land Deutsche Werte : Auch... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Gysi : Linke wählt Macrons

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 6. Mai 2017

Gysi ruft französische Linke zur Wahl Macrons auf 5. Mai 2017, 8:04 Uhr Quelle: afp Berlin (AFP) Der Vorsitzende der europäischen Linken, Gregor Gysi, hat seine französischen Parteifreunde zur Wahl des liberalen Kandidaten Emmanuel Macron bei der Präsidentenwahl am Sonntag aufgerufen. Er appelliere „eindringlich an unsere linken Freunde in Frankreich, am Sonntag Emmanuel Macron zu wählen“, sagte Gysi den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland (Freitagsausgaben).... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, Feuilleton, Medien | 6 Kommentare »

Mehr Schein als Sein

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 5. Mai 2017

Die Linke will mit Politikwechsel punkten Nun streifen sie wieder umher und spätestens jetzt erfahren die BürgerInnern das hier im Land politische Parteien für die Politik und ihr Versagen zuständig sind. Ansonsten die Jahre über, sollten sie wirklich einmal von den Menschen gebraucht werden, tummeln sie sich auf Reisen in der weiten Welt umher um Maulaffen feil zu halten. Natürlich auf Kosten der Steuerzahler und sie bezeichnen sich selber als Diplomaten. Wo kommen sie wirklich her, diese... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, P.FDP, Überregional | Keine Kommentare »

Marx’ Missionare

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 5. Mai 2017

Wahl in Nordrhein-Westfalen Hatten wir noch am Montag ein Stimmungsbild der SPD aus dem Essener Norden widergegeben, geht es heute um die Linke – in Essen-Altenessen, ebenfalls im Essener Norden., in direkter Nachbarschaft zu Bottrop der Heimat von Kapluk und Günter Blocks. Dort wird Wahlkampf an den Haustüren gemacht, mit anderen Worten, man tritt als Heilsarmee auf und putzt die Klinken. Autorin Anna Lehmann Im Essener Norden konkurriert die Linkspartei mit der AfD um die Wählerstimmen.... weiter lesen...

Abgelegt unter Bottrop, Nordrhein-Westfalen, P. DIE LINKE | 1 Kommentar »

Programm beschwerde

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 5. Mai 2017

ARD-aktuell Fake news – Facebook Security von Uli Gellermann Tagesschau 20:00 28.4.2017 http://www.tagesschau.de/multimedia/sendung/ts-19519.html Sehr geehrte Rundfunkräte,   schon wieder werden die Zuschauer- und Zuschauerinnen mit ARD-aktuell fake news belästigt,   In der Tagesschau-Ausgabe hieß es: Susanne Daubner: „Facebook hat erstmals eingeräumt, dass es auch staatlich unterstützte Versuche gibt, das weltgrößte soziale Netzwerk zur Desinformation zu missbrauchen. Der Bericht... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 05.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 5. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Hm – war er gestern auch schon – mit DL lebt es sich etwas länger 1.) Früherer DDR-Verteidigungsminister Keßler ist tot Der einstige DDR-Verteidigungsminister Heinz Keßler ist tot. Der Ex-Armeegeneral starb am Dienstag im Alter von 97 Jahren in Berlin, wie der Eulenspiegel Verlag jetzt mitteilte. Zuvor hatte die „Bild“-Zeitung über den Tod berichtet. Keßler stand... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Habermas und Lederhose

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 4. Mai 2017

Der CDU IMI feiert auf dem nächsten Oktoberfest die Leitkultur von FDP Brüderle ! Eine Kolumne von Jakob Augstein Schon wieder Streit um die Leitkultur. Dabei ist „Wir sind nicht Burka“ genauso unsinnig wie „Wir haben das Grundgesetz“. Wann werden die Deutschen endlich normal? Thomas de Maizière hat das schlimme L-Wort in den Mund genommen: Leitkultur. Da geht gleich die Post ab. Weltende. Dem Bürger fliegt vom spitzen Kopf der Hut. In allen Lüften hallt es wie Geschrei. De... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Kultur, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

FDP-Populismus in Berlin

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 4. Mai 2017

Stimmen sammeln anstatt Flaschen Die Energien des Gegners aufzehren von Waltraud Schwab Was in Großbritannien der Brexit und in den USA die Mauer ist, ist in Berlin der Flughafen Tegel. Diese Themen bedienen populistische Strategien. Die Kampagne der FDP in Berlin, die eine Offenhaltung des Flughafen Tegels fordert, ist eine Aktion „mit leerem Herz“ – und damit ein Lehrstück in Sachen Populismus. Das mit dem „leeren Herz“ stammt vom Politikwissenschaftler Paul Taggart, der mit dieser... weiter lesen...

Abgelegt unter Europa, P.FDP | Keine Kommentare »

China elektrisiert

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 4. Mai 2017

Ein Blick in die Zukunft der Autoindustrie von Manfred Kriener Die wichtigste Veränderung für die weltweite Automobilindustrie in diesem Jahrhundert hat anfangs kaum jemand mitbekommen. Keine Pressekonferenz, keine Regierungsverlautbarung, nur ein dürrer Gesetzentwurf, der kurz vor dem Jahreswechsel zur Kenntnisnahme für den Rest der Welt ins Netz gestellt wurde: China, der größte Fahrzeugmarkt der Welt, wird eine Elektroautoquote für alle Hersteller ab 2018 zur Pflicht machen. 8 Prozent!... weiter lesen...

Abgelegt unter Arbeitspolitik, International, Wirtschaftpolitik | 1 Kommentar »

DL-Tagesticker 04.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 4. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Politiker und Energiewirtschaft Nach dem sich zuvor Politiker ihre Taschen mittels den Atomen vollstopfen konnten, ist für die heutige Generation die Kohle nicht minder  ertragreich. 1.) Kohle bleibt Lobbykönig Es war eine heftige Schlacht, die in der ersten Hälfte des Jahres 2015 im Berliner Regierungsviertel ausgetragen wurde. Das damals von SPD-Chef Sigmar Gabriel geführte Wirtschaftsministerium... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Zum Jagen getragen

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 3. Mai 2017

Das Tier als Herrenhandtasche SCHLAGLOCH VON HILAL SEZGIN Erst loben, dann abknallen: Einblicke in die verstörende Welt der Jagd Erstmals im Leben habe ich mir ein Exemplar der Deutschen Jagdzeitung gekauft, vermutlich weil ich erstmals im Leben den Eindruck hatte, dass sich meine Interessen und die der Jäger überschnitten. „Wald voller Wutzen“, lautet nämlich der Titel des Aprilhefts, und erstens mag ich Alliterationen und zweitens Wildschweine. Auf dem Cover wühlen sich nicht weniger... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Wirtschaftpolitik | Keine Kommentare »

Linke – Sachsen

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 3. Mai 2017

Olle Pötte – Olle Köppe Linke vertrauen auf bewährtes Personal Von Tino Moritz Bei der Aufstellung ihrer Kandidatenliste für die Bundestagswahl befolgt Sachsens Linke mehrere Wünsche aus Berlin. Aber es gibt auch Verlierer. Täve Schur war zwar nicht persönlich da. Aber als Sachsens Linke am Samstag in Glauchau ihre Kandidatenliste für die Bundestagswahl aufstellte, war der Ex-Radweltmeister trotzdem präsent. Auf einem Foto an einer Stellwand trug der 86-Jährige einen gelben Zettel... weiter lesen...

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Sachsen | 1 Kommentar »

Völkische Leitkultur

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 3. Mai 2017

Das Leid mit der Leitkultur Leitkultur : Herr Puntila  und sein ehemaliger Knecht Matti Im Gleichschritt auf die Schulbank ? von Heide Oestreich Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) will eine Debatte über Leitkultur und hat dazu zehn Thesen veröffentlicht. Hier bekommt er sie. Pünktlich zum Wahlkampf präsentiert am Wochenende Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) wieder einmal eine Debatte zur deutschen Leitkultur. Leitkultur ist demnach in seinen 10 Thesen. 1. die Burka, 2.... weiter lesen...

Abgelegt unter Flucht und Zuwanderung, Innere Sicherheit, Integration, Regierungs - Werte | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 03.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 3. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Diktatoren unter sich : SED Frau besucht Republikaner Trump – Republikaner besucht Diktator Kim ! Der Kreis schließt sich und neue Kriege sind abgesprochen. In Abwesenheit macht der Deutsche Imi den Martin Luther und nagelt sich 10 Völkische – Thesen an das eigene leere Gehäuse. 1.) Das tote Herz des Diktators erwecken Langsam erschließt sich die Methode Trump auch dem politologisch... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Altlinke jagen junges Blut

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 2. Mai 2017

Durchschnittsalter 68: Linke will Vergreisung stoppen Heidrun Bluhm Partei ? Was ist das denn ? Meine Freizeit für verquaste PolitikerInnen opfern welche letztendlich so wie so alles besser können und wissen, obwohl sie nie etwas vernünftiges erlernt haben ? Da kann man sich einfacher bei den Ausser-Parlamentarischen Gruppen engagieren ohne dem Risiko von Beschimpfungen, Beleidigungen und Verleumdungen ausgesetzt zu sein. Im Kreis der Groß kotze welche nur Lügen und Menschen betrügen mein... weiter lesen...

Abgelegt unter Meck - Pommern, P. DIE LINKE | Keine Kommentare »

Erblinden schadet der Gesundheit

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 2. Mai 2017

Prozessoptimierung im Krankenhaus durch effektiveres Patientenmanagement Campus Benjamin Franklin – Nordseite Universitätsklinikum Autor Uli Gellermann Schlangen. Wohin man auch blickt: Schlangen. Auf den Fluren der Campus Benjamin Franklin Klinik in Berlin Steglitz. Der Gesundheitsladen ist berühmt, gehört er doch zur Charité, dem ältesten Krankenhaus von Berlin. Mehr als 3200 Betten wurden dort gezählt, 16.800 Mitarbeiter auch. Und der Jahresumsatz betrug im Jahr 2015 rund 1,6 Milliarden... weiter lesen...

Abgelegt unter Berlin, Gesundheitspolitik, Überregional, Umwelt | Keine Kommentare »

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 2. Mai 2017

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch? Horst Seehofer findet den Weg ins Austragstüberl nicht, Hörnum-Odde wird deutsches Reich – und Kubicki, FDP-Gandalf. taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht in der vergangenen Woche? Friedrich Küppersbusch: Lange nichts von Spaßtitan Erdoğan gehört. Und was wird besser in dieser? AfD springt ein und droht „Extra3“ vom NDR mit Klage. Überraschung! Horst Seehofer wird doch nicht, wie eigentlich angekündigt, 2018 in Rente gehen – sondern noch mal... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 02.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 2. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Dieser Satz ist schon lange überfällig !!! Jeder, welcher sich freiwillig zum Dienst an der Waffe meldet, weiß – es gibt nur „ex oder hopp“, ein töten oder getötet werden – im Krieg, Da für sollten sich die Anstifter nicht zu schade sein. Diejenigen welche in Friedenszeiten die Kohle abschöpfen, sollten auch Ihr Land und Ihre Sklaven verteidigen !! Politiker... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Ende der Demokratie

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 1. Mai 2017

Türkei oder: Das Ende der Demokratie Von Ismail Küpeli Gerade einmal zweieinhalb Jahre liegen zwischen der Wahl Recep Tayyip Erdogans zum Staatspräsidenten und dem Umbau der Türkei zu einem autokratischen Präsidialstaat. Mit dem Plebiszit vom 16. April 2017 verabschiedet sich das Land von den Prinzipien jener parlamentarischen Republik, die einst ihr Staatsgründer Mustafa Kemal, genannt Atatürk, in der Verfassung verankert hatte. Um diese historische Zäsur herbeizuführen, zog die Staatsführung... weiter lesen...

Abgelegt unter International, Überregional | Keine Kommentare »

Die neue Rechte

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 1. Mai 2017

Spricht sogar Fremdsprachen: Nationalistin Alice Weidel König Graubart mit seiner Königin Von Johanna Henkel-Waidhofer In der öffentlichen Darstellung kommt Alice Weidel als „kühle Pragmatikerin“ vom „wirtschaftsliberalen AfD-Flügel“ vergleichsweise gut weg. Zu gut. Denn auch die neue Spitzenkandidatin ist eine Scharfmacherin vom rechten Rand. Es fällt schwer, die gebürtige Ostwestfalin, nicht sympathisch zu finden. Auf den ersten Blick. Die 38-Jährige aus, die... weiter lesen...

Abgelegt unter Feuilleton, Überregional, Umwelt | 2 Kommentare »

Die SPD Essen-Nord

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 1. Mai 2017

Wenn wir hier verkacken, dann überall Ein Artikel aus Essen – Nord oder auch, da in nächster Nachbarschaft gelegen, ein Situationsbericht aus Bottrop – Süd. Zwei Städte in denen die Mentalität der Menschen nicht auseinander zu halten ist. Kumpel eben Untertage als auch Übertage. Das war auch innerhalb der SPD einmal so. Da nannte sich die Partei noch eine Arbeiter – Partei. Aber, dann kam Gerhard Schröder und viele bemerkten dann erst, was sie von dieser Sorte zu halten haben. Auch... weiter lesen...

Abgelegt unter Bottrop, Nordrhein-Westfalen, P.SPD, WAF | Keine Kommentare »

DL-Tagesticker 01.05.17

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 1. Mai 2017

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrap ********************************************************** Gauck, der Prediger ist nicht mehr  – Hoch lebe de Maizière, er macht den Luther ! Oktoberfest – Stammtisch – Ballermann zur Deutschen Leitkultur erklärt ! 12 Jahre „Schütze Arsch im letzten Glied“ reicht der CDU als Qulufikation zum IMI 1.) Harsche Kritik an de Maizières Thesen zur Leitkultur Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) ist mit seinem Zehn-Punktekatalog... weiter lesen...

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Linke will angreifen

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 30. April 2017

Linke macht’s wie Grüne und AfD Trotz zehjährigen Versagens – stellen sie sich ohne jegliche Scham immer wieder auf. So sichern sich „Politiker“ Ihre Arbeitsplätze- nix Hartz IV ! Autor Stefan Lutmann „Wir wollen frecher und moderner werden“, sagt Heidrun Bluhm, die Landesvorsitzende der Linken. Die Partei müsse mehr Angebote für den Bürger machen, erlebbarer werden, auch für die Jungen. Solche Sätze fallen öfter in Parteien, gerade nach Wahlniederlagen.... weiter lesen...

Abgelegt unter Meck - Pommern, P. DIE LINKE | 1 Kommentar »