DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Bewerbung LAVO RLP.

Erstellt von DL-Redaktion am 7. Oktober 2010

RLP auf die Suche nach neuen, alten  Kräften

Die Linke in Flammen – würde der Partei besser nützen

Liebe GenossInnen,

da in unserer Partei Informationen sehr selektiv verteilt werden, bitte ich euch  darum diese Mail an weitere GenossInnen per Internet oder als Ausdruck weiterzugeben, wir haben ja auch Offliner.

Anbei findet ihr Joachims politischen Lebenslauf in Stichworten, denn er wird beim Landesparteitag am 13./14. Nov. in Saarburg für den ersten Männerplatz  kandidieren. Ich freue mich über diese Bewerbung und möchte sie unterstützen.

Bernd Wittich

……………………………………………………………..
Joachim hat mir zu seiner Bewerbung geschrieben:

„Die diskutierten Kriterien, denke ich, erfülle ich in mehrfacher Hinsicht.
Da ich mich keinem Lager zurechne und die derzeitige ‚Lagermentalität‘ grundsätzlich ablehne, sehe ich Chancen. Ich bin für entschiedenes basisdemokratiches, sauberes und offenes politisches Handeln.

Ich vertrete klare moralische Grundsätze! Meine Hände sind sauber! Mein Geld ist korrekt verdient. Ich bin in keiner Form jemals irgendwo  korrupt gewesen. Ich bin nicht bei der Jagd nach Posten dabei – das beweisen 40 Jahre persönliches Handeln! Aber ich kämpfe schon sehr lange für unsere Sache!!

Zugleich bin ich gegen jedwede Form des Stalinismus.Demokratie innerhalb unserer Partei ist die erste Voraussetzung für die Änderung der Gesellschaft!

„Konkret mit Perspektive“ – das ist mein Wahlspruch.

Das ist dann mein Wahlkampf für den Landesparteitag! Im Schneeball-Prinzip, denke ich, werden wir dann alle im Vorfeld erreichen, so dass jetzt ein konstruktiver Meinungsbildungsprozeß eintritt!

Mit Dank und tschüß! Joachim Vockel, Neuwied“

Politischer Lebenslauf des Joachim Vockel

IE

———————————————————————————————————————-

Parteiquelle  : Der Rhein in Flammen

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Rheinland-Pfalz | Keine Kommentare »