DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Warmes Essen für Wähler an der Saar

Erstellt von DL-Redaktion am 20. Februar 2014

Freies Essen und Anfahrt für Linke Wähler an der Saar

Aus der Partei DIE LINKE gibt es praktisch jeden Tag neue Nachrichten zu melden und wir finden es super das nun schon im Voraus, vor den Wahlen mit manipulations- Machenschaften geworben wird. Ganz offiziell, heute sogar in der Saarbrücker-Zeitung.

So lesen wir, dass in Saarbrücken die Teilnehmer zu der Kandidatenkür am Samstag in Brebach mit  großzügigen Angeboten zur Teilnahme angelockt werden. Offiziell wird den Besuchern sowohl die Anfahrt mit einem Bus als auch ein Essen angeboten. Dieses wie bereits erwähnt ganz offen. Wir fragen natürlich nach und vermuten Weiteres. Vielleicht auch Bier und Wein,  Spielzeug für die Kinder daheim, und, und? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Natürlich, der Stadtverordnete Schaumburger möchte wieder in den Stadtrat, für seine Partei DIE LINKE. So folgt er den großen Vorbildern der Partei auf Schritt und Tritt und lockt vielleicht auch mit ominösen Portemonnaies, welche bei der Aufstellung der Liste zum Bundestag immer wieder erwähnt wurden? Werden denn dieses mal Leute anwesend sein welche soweit zählen können wie Mitglieder anwesend sind?

Da muss doch so ein Sitz im Saarbrücker Stadtrat finanziell sehr attraktiv sein? Die Ausgaben müssen ja auch einmal eingenommen werden, zurückfließen also, wie man so schön sagt.  Oder folgt Schaumburger auch hier der politischen Linie und die Werbekosten werden aus der OV – Kasse bezahlt und die Gewinne fließen später in die private Tasche? Wie bei den Banken, welche von der Partei immer wieder kritisiert werden?

Hier die Nachricht aus der Saarbücker – Zeitung:

Es rumort bei der Linken vor der Wahl Der Stadtverordnete Thomas Schaumburger aus Malstatt von der Partei die Linke will wieder in den Saarbrücker Stadtrat. Jetzt mobilisiert er die Mitglieder aus seinem Ortsverband für die Kandidatenkür am Samstag in Brebach mit großzügigen Angeboten, organisiert Busfahrt und Essen. (Veröffentlicht am 20.02.2014)

< Er wolle damit aber keine Stimmen kaufen, sondern so Parteimitgliedern mit geringem Einkommen helfen, sagt er. >

*******************

Fotoquelle: Author Original uploader was TheArmadillo at en.wikipedia. Uploaded to Commons by Körnerbrötchen.

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 10 Kommentare »