DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Die – Woche

Erstellt von DL-Redaktion am 14. März 2011

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1b/Die-Woche.png?uselang=de

Wie geht es uns, Herr Küppersbusch?

Japan erlebt einen NGAAU, Merkel kann sich trotzdem nicht irren und Seehofer hat unverdientes Glück. Auch bringt es Merkel nicht eine Entschuldigung für ihre Fehlentscheidungen auszusprechen. Dazu fehlt es ihr ganz schlicht an menschlicher Größe. IE

taz: Herr Küppersbusch, was war schlecht letzte Woche?

Friedrich Küppersbusch: Och, nix. Erdachse um 10 Zentimeter verschoben, Japans Hauptinsel um 2,4 Meter und für „mehrere größte anzunehmende Unfälle auf einmal“ fehlt lexikalisch ein Wort. (NGAAU – „noch größerer als anzunehmender Unfall“)

Was wird besser in dieser?

Die taz spendiert eine Gratisseite für alle Unterzeichner der Lobby-Anzeige, die im August 2010 für unbegrenzte Laufzeiten von Schrottmeilern und weniger Atomsteuer warben. RWE, Vattenfall, EnBW und EON, Manfred Bissinger und Olli Bierhoff wollen sich nach guter japanischer Sitte öffentlich entschuldigen („GAU-Kotau“).

Bundeskanzlerin Merkel erklärte, nach dem Mehrfach-GAU in Japan könne „man nicht zur Tagesordnung übergehen“. Schwingt da Bedauern mit?

Merkel steht da mit der „smoking gun“ noch in der Hand. Und nun bleibt ihr nur ein unglaubwürdiges „Pirouette sich, wer kann“: Ja zum Ausstieg, dann Ausstieg aus dem Ausstieg, und nun muss sie einen Ausstieg aus dem Ausstieg aus dem Ausstieg finden. Die Laufzeiten sind verlängert, die Atomabgabe ist geschleift. Und in diesem historischen Moment, in dem sich die Exumweltministerin als Atomfan festgelegt hat, erfolgt der naturwissenschaftliche Gegenbeweis. Grüne in BaWü doch mit satten 30 Prozent, Umweltminister Röttgen als sicherer Wahlverlierer in NRW und gute Karten für die SPD des atomkritischen Exumweltministers Gabriel. Zur Grundausstattung des Naturwissenschaftlers gehört der Satz „Ich habe mich geirrt“ – der eine Satz, den Merkel nicht kann.

Quelle: TAZ >>>>> weiterlesen

——————————————————————————————-

Schriftenquelle: Bearbeitung durch User:Denis_Apel – Lizenz “Creative Commons“ „Namensnennung – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“

Urheber Unbekanntwikidata:Q4233718

Abgelegt unter Feuilleton, International, Medien | Keine Kommentare »