DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

rot – rot – grün

Erstellt von Redaktion am Mittwoch 26. Mai 2010

Ross und Rose nennen.

Heute berichten wir „Die Wahrheit über die gescheiterten Koalitionsverhandlungen“ in NRW. IE

Was wirklich in Düsseldorf geschah: Dicke Luft bei den gescheiterten Koalitionsverhandlungen in Nordrhein-Westfalen. VON NICO RAU.

Seit vergangenen Donnerstag ist klar: Es wird in Nordrhein-Westfalen keine Koalition der SPD mit Linken und Grünen geben. Doch während die SPD offiziell relativierende Äußerungen der Linken über die DDR sowie ihre generelle Kolalitionsunfähigkeit als Gründe für das Scheitern nennt, liegen die Ursachen ganz woanders. Was wirklich hinter den Kulissen passierte, enthüllt nun die Auswertung einer „Black Box“, die der Wahrheit vorliegt. Seit der desaströsen Informationspolitik von Andrea Ypsilanti bei der letzten Hessen-Wahl ist der schuhkartongroße Stimmenrekorder – liebevoll „Yps-Box“ genannt – Pflicht bei Sondierungsgesprächen.

Im Düsseldorfer Holiday Inn spielten sich dramatische Szenen ab, auch wenn sich die Versammlung nach außen den Anschein von Harmonie gab. Uli Maurer, Westbeauftragter der Linken, wurde abgestellt, alle fünf Minuten vor die Tür zu treten und der Presse mitzuteilen, dass man sich echt lieb habe und dufte miteinander auskomme. Während der fünfeinhalb Stunden dauernden Sondierungsgespräche musste Maurer genau 66-mal vor die Tür und die Medienmeute mit Beschwichtigungsformeln beruhigen. Danach war er so durcheinander, dass Maurer kurzerhand verkündete, die Linken würden künftig in Hessen regieren, wenn es in NRW nicht klappen sollte.

Quelle : TAZ >>>>> weiterlesen

————————————————————————————————————–

Fotoquelle : dibaEigenes Werk

Berittene Polizeibeamte in Offenbach am Main, Hessen, Deutschland

  • CC BY-SA 2.0 deDie Persönlichkeitsrechte der abgebildeten Person(en) beschränken bestimmte Weiterverwendungen des Bildes ohne dessen/deren vorherige Zustimmung.Hinweise zur Weiternutzung
  • File:Polizeireiter.jpg
  • Erstellt: 1. August 2008

 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>