DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Merkels Traditionshandy

Erstellt von Gast-Autor am Sonntag 27. Oktober 2013

Merkel pflegt alte Bindungen

Über dunkle Kanäle würde uns ein Foto zugespielt, welches s’Merkel in jungen Jahre zeigt, als sie mit einem sowjetischen Handy ein Telefonat mit Helmut Kohl führt, dessen „Mädchen“ sie später wurde. Es ist davon auszugehen, dass sie dieses Handy immer noch benutzt. (Siehe unten)
Diese wohl regelmässigen Dampf-Telefonate fädelten ihre spätere Kanzlerinnenschaft ein, die Kohl damals schon im Kopf hatte und einzig und allein sein Denkmodell ist. Die Merkel’sche Abservierung seiner Person war tolles Theater, auf das die gesamte Partei reingefallen ist. Und die Presse auch. Und ich auch.

Möglicherweise steckt hinter der Verbreitung dieses einmaligen Fotos bereits schon wieder die NSA, weil sie damit möglicherweise beweisen will, dass die Merkel immer schon alte Handys benützte – sogenannte Dampfhandys – die aufgrund ihrer transitorfreien Bauweise das Abhören absolut verhindern. Es kann also gar nicht sein, dass Merkel abgehört wurde.

Das Foto erreichte uns über verzwickte Wege durch die Schweiz. Bitte nicht weitersagen!

 

 

4 Kommentare zu “Merkels Traditionshandy”

  1. Opa Fielmann sagt:

    Merkel hat die Gunst der Stunde genutzt, das würde jede/r von uns auch tun. Kohl hat sich selbst abserviert mit seiner „Ehrenerklärung“, die er über das Grundgesetz und die Gesetze der Bundesrepublik gestellt hat.

    Was mir gewaltig gegen den Strich geht, dass die Medien ständig unterschlagen, unterdrücken, wie viele Kommilitonen Frau M. als „FdJ-Funktionärin für die Stasi ausspioniert und an die verraten hat“. Das muss damals etwas völlig anderes gewesen sein als heute, wo sie sich über das Ausspionieren fürchterlich echauffiert. Wo war damals ihre Empörung?

  2. emschergenosse sagt:

    Das Foto ist eine stümperhafte Montage! Will da wieder jemand der lieben Angela an die Karre pi….?

    Ja – hat das alles denn schon so früh angefangen…??? Mein lieber Krokoschinski!

  3. emschergenosse sagt:

    andererseits: Das Ding sieht aus wie eine Rechenmaschine. Vortäuschung falscher Tatsachen – nämlich der Existenz eines Dampfhandys? Sollte das nur so aussehen wie ein Handy?

    Naja – das ist wohl aus den genannen Gründen ‚der falschen Tatsachen‘ wirklich eine Rechenmaschine… – grinzzzzz

  4. Kegelschnecke sagt:

    So schnell kann’s gehen

    https://www.facebook.com/photo.php?fbid=610205525708631&set=a.461361420593043.112303.100001575679555&type=1&theater

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>