DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Corona + „German – Angst“

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 9. März 2022

 Urlaub mit Grundrechten am Wochenende

Strand am Ballermann 6.JPG

Von Johannes Kreis

Wir möchten darauf hinweisen, dass im europäischen Ausland auch für deutsche Bürger ein Urlaub am Wochenende mit(!) Grundrechten möglich ist. Das ist unabhängig davon, was irgendein deutscher Expertenrat glaubt über eine mutmaßlich weltweite Pandemie zu wissen.

Reise-Tips für Reisen mit Grundrechten, ganz vorne mit dabei, England, Schweden, Dänemark, die Schweiz, Norwegen und Finnland.

„Österreich (ohne Wien) – Am heutigen Samstag fallen in unserem Nachbarland fast alle Corona-Beschränkungen. Es gibt keine Zugangsbeschränkungen, keine Obergrenze bei Veranstaltungen und keine Sperrstunde mehr.“

„Frankreich – In Frankreich wird das Vorzeigen des Pass vaccinal (Impfpass) ab dem 14. März weitestgehend wegfallen. Restaurants, Fernzüge, Kinos und Museen sollen dann wieder ohne Nachweis über Corona-Impfung, Genesung oder negativen Corona-Test besucht werden dürfen. Nur für den Zutritt zu Gesundheitseinrichtungen wie Krankenhäusern und Altersheimen soll eine Art 3G-Regelung bestehen bleiben.“

„Türkei – Die generelle Maskenpflicht in der Türkei ist aufgehoben worden, wie Gesundheitsminister Fahrettin Koca am vergangenen Mittwoch mitteilte. Auch in einigen Innenräumen darf die Maske abgenommen werden, insofern der Mindestabstand gewährt ist. Der Mund-Nasen-Schutz bleibt in einigen Bereichen aber obligatorisch, etwa in Kinos, Theatern, Konzerthallen Krankenhäusern und öffentlichen Verkehrsmitteln.“

„Finnland – Am Dienstag, 1. März, hat Finnland die letzten Corona-Beschränkungen aufgehoben. Restaurants dürfen seither wieder normal öffnen – es gibt keine Einschränkungen bei Öffnungszeiten oder Anzahl der Gäste. Eine Maskenpflicht gibt es ebenfalls nicht mehr,[…].“

„Schottland – Schottland will am 21. März nahezu alle verbliebenen Corona-Regeln aufheben, wie das britische Land berichtet. Es werde außer der Quarantäne für positiv getestete Personen keine staatlich verordneten Maßnahmen mehr geben, kündigte Regierungschefin Nicola Sturgeon an.“

„Belgien – In Belgien endet in der kommenden Woche die pandemische Notlage – damit ist mit vielen Einschränkungen Schluss. Die Maskenpflicht gilt dann nur noch in öffentlichen Verkehrsmitteln und Krankenhäusern, teilte die Regierung mit. Der Besuch von beispielsweise Restaurants, Bars, Kinos und Fitness­studios ist dann auch ohne Vorlage von Impfnachweis, Genesenennachweis oder negativem Corona-Testergebnis möglich.“

„Luxemburg – Bettel kündigte an, Maskenpflicht und Zugangsbeschränkungen in der Gastronomie, im Einzelhandel, bei der Arbeit, beim Sport und in der Schule aufzuheben.“

„Slowenien – Slowenien hat bereits am 21. Februar die meisten Corona-Maßnahmen aufgehoben. Die 3G-Regel entfällt in Gaststätten, Hotels und bei Veranstaltungen sowie bei der Einreise. Die Sperrstunde wurden ebenfalls abgeschafft.“

„England – Am 24. Februar hat England auch die letzten Corona-Maßnahmen aufgehoben. […] Schon Ende Januar hatte England weitestgehend die Corona-Regeln aufgehoben, seither gibt es keine Maskenpflicht mehr und der Impfpass ist keine Zugangsvoraussetzung mehr für Veranstaltungen und Discos.“

„Dänemark – Bereits am 1. Februar hat Dänemark als eines der ersten Länder nahezu alle Corona-Maßnahmen abgeschafft und den „Freedom Day“ gefeiert. Eine Maskenpflicht gilt seither nur noch im Gesundheitsbereich (also etwa bei einem Besuch im Kranken­haus) sowie an Flughäfen. Der Corona-Pass mit dem Nachweis von Impfung, Genesung oder negativem Test wird ebenfalls nur noch im Gesundheitsbereich benötigt. Alle anderen Einrichtungen sind geöffnet wie vor der Pandemie auch – ohne Einschränkungen.“

„Norwegen – Seit dem 12. Februar gibt es in Norwegen keine Corona-Regeln wie Maskenpflicht oder Social Distancing mehr. Ein Impf- oder Genesenennachweis muss nicht mehr vorgezeigt werden.“

„Schweden – Schweden hatte ohnehin weitestgehend lockere Corona-Regeln, so war das Land auch eines der ersten, das die nahezu komplette Abschaffung der Maßnahmen verkündet hat.“

„Island – Am 25. Februar hat Island die Corona-Beschränkungen sowohl im Inland als auch bei der Einreise aufgehoben.“

003 Protest gegen Acta in Munich.JPG

Am Mo geht es dann in Deutschland wieder mit Maske und Impfpflicht weiter.

*********************************************************

Grafikquellen          :

Oben     —     Der Strand des berühmten Ballermann 6 an der Playa de Palma auf Mallorca im September 2013 bei Sonnenschein.

***************************

Unten     —     February 11th, 2012 Protest anti ACTA in Munich, „banana republic“ flag

4 Kommentare zu “Corona + „German – Angst“”

  1. Regenbogenhexe sagt:

    Wolfgang Kubicki
    41 Min. ·
    Ich habe zur Vorbereitung auf die Impfpflichtdebatte in dieser Woche eine Frage an das Bundesgesundheitsministerium (BMG) gerichtet, um zu klären, wie wirksam der Impfschutz ein Jahr nach dem Boostern ist. Mit anderen Worten: Ist die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht geeignet, um eine vermutete Herbstwelle 2022 abzufangen? Diese Information ist deshalb wichtig, weil ein großer Teil der Auffrischimpfungen im Herbst 2021 getätigt wurde. Ich bin der Parlamentarischen Staatssekretärin im BMG, Sabine Dittmar, für die unmissverständliche Beantwortung meiner Frage sehr dankbar. Denn klar ist jetzt, dass wir nicht wissen, ob eine allgemeine Impfpflicht überhaupt geeignet ist, um das erklärte Ziel – die Verhinderung einer schweren Krankheitswelle im kommenden Herbst – zu erreichen. Deshalb dürfte ein solches Vorhaben auch verfassungswidrig sein. WK

    https://www.facebook.com/kubicki.wolfgang/photos/pcb.5682115555138841/5682115135138883/

    https://www.facebook.com/kubicki.wolfgang/photos/pcb.5682115555138841/5682115108472219

  2. Regenbogenhexe sagt:

    Autsch: Teilniederlage für Drosten gegen Wiesendanger.
    Gericht erlaubt Vorwurf von „Desinformationskampagne und Unwahrheiten“.
    Labor oder Fledermaus? Eine Frage, die jetzt vor Gericht landete. Ergebnis: Virologe Christian Drosten geht mit blauen Flecken vom Platz. Der Sockel des ersten Pandemiedeuters von Merkels Gnaden wackelt. Nein, er zerfällt gerade regelrecht.

    https://reitschuster.de/post/autsch-teilniederlage-fuer-drosten-gegen-wiesendanger/?fbclid=IwAR1x7y1FfQoUAhk9V27INMYqcIt6viRkSx9m5eLbfmi_N96Lskrs__hd5Iw

  3. bremerderZweite sagt:

    Habe ich doch heute morgen im Focus ein Zitat von Lauterbach (SPD) über Ungeimpfte gelesen:
    „Das ganze Land wird in der Geiselhaft dieser Menschen sein“.
    Wenn das keine Volksverhetzung ist, wohl dem Lauterbach, dass alle höheren Gerichte mit handverlesenen Parteimitgliedern der Staats-Parteien besetzt sind.

  4. Regenbogenhexe sagt:

    Die Impfpflicht ist nicht allgemein durchsetzbar“

    https://www.youtube.com/watch?v=0w7gZp_FgNo

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>