DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 23.06.15

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 23. Juni 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

1.) Ahmed Mansur hat Gefängnis verlassen

Ägypten verlangt seine Auslieferung, doch diesem Wunsch wird Deutschland nicht nachkommen: Nun wurde der inhaftierte TV-Journalist Ahmed Mansur freigelassen.

Der Tagesspiegel

************************************************************

Honeckers  Vorhut – der später Merkel folgte

2.) Goldfinger Ost

Er nannte es „kommerzielle Koordinierung“: Alexander Schalck-Golodkowski besorgte über dubiose Kanäle alles, was die DDR brauchte – West-Kontakte, West-Technik, West-Geld. Nun ist der gewiefte Strippenzieher mit 82 Jahren gestorben.

Der Spiegel

************************************************************

3.) EU setzt weiter auf Sanktionen

Die EU-Außenminister verlängern die Wirtschaftssanktionen gegen russische Politiker und Unternehmen bis Ende Januar 2016. Moskau reagiert prompt und verkündet, am Boykott gegen westliche Lebensmittel festzuhalten.

FR

************************************************************

Merkel macht aus dieser Republik eine Banane

4.) Bleibender Schaden

Öffentlichkeit und Medien haben sich an vieles gewöhnt. Zum Beispiel daran, dass Diktatoren in Deutschland nicht befürchten müssen, auf Menschenrechtsverletzungen in ihren Ländern angesprochen zu werden. Die Festnahme des Fernsehjournalisten Ahmed Mansur in Berlin ist dennoch eine neue Qualität der Missachtung von Menschenrechten.

TAZ

************************************************************

Viel heiße Luft von den kleinen Spatzen

5.) EU billigt Militäreinsatz gegen

Schleuser im Mittelmeer

Die EU schickt Schiffe, Flugzeuge und Drohnen ins Mittelmeer, um Informationen über Schleuserbanden zu sammeln. Erst dann startet der Militäreinsatz.

WAZ

************************************************************

6.) Keine Strategie gegen die Eskalation

am Mittelmeer

Man kann getrost davon ausgehen, dass Russland die Pläne der EU nicht aus Menschenfreundlichkeit im UN-Sicherheitsrat blockiert. Aber auch andere Staaten haben schon sehr früh Zweifel angemeldet, wie ein Waffengang gegen den Willen Libyens gerechtfertigt sein soll

TAZ

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

7.) Bayern sind den Griechen ähnlicher,

als sie denken

Für Vernunft ist weder in den Scheinwelten der CSU noch in denen Athens viel Platz. Ob absurde Forderungen an die Euro-Partner oder die vermurkste Pkw-Maut: Waghalsige Aktionen überlagern die Ratio.

Die Welt

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>