DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 21.05.14

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 21. Mai 2014

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

*************************************************************

1.) Jugend ohne Wahl

EUROPA Im Wahlkampf erklären sämtliche Parteien das Problem der Jugendarbeitslosigkeit zum Kernthema. Doch was können sie wirklich tun?

TAZ

*************************************************************

2.) Jeder zweite ohne Job und Perspektive

Erkannt ist das Problem schon lange: Von rechts bis links gibt es kaum einen Politiker, kaum eine Partei, die bestreiten würden, dass die Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa ganz oben auf der Prioritätenliste stehen muss

TAZ

*************************************************************

3.) Steinmeier schreit Gegner nieder

Laut und stinksauer – so erlebt man deutsche Politiker selten. Provoziert von Gegnern seiner Haltung im Ukraine-Konflikt, schreit Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) in Berlin Störer nieder.

Basler Zeitung

*************************************************************

4.) “Es geht nur um Pöstchen!”:

Warum die Schweinfurter Stadtrat-Linken Rechtsaufsichtsbeschwerde bei der Regierung einlegte. Die Rechtsaufsichtsbeschwerde ist längst unterwegs zur Regierung von Unterfranken.

In und um Schweinfurt

*************************************************************

5.) Tausende wollen gegen Erdogan protestieren

Nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Holland, Frankreich, Österreich und der Schweiz wollen tausende Menschen nach Köln kommen, um dem türkischen Ministerpräsidenten die Stirn zu bieten.

Saarbrücker-Zeitung

*************************************************************

6.) Mehrheit will kein stärkeres Engagement

Deutschlands in der Welt

Soll Europas größte Wirtschaftsmacht sich stärker in der Welt einmischen – auch bei internationalen Krisen? Die Mehrheit der Bundesbürger geht auf Distanz zu entsprechenden Forderungen.

Der Tagesspiegel

*************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Die neue Linke Streitkultur

„Wahlbetrügerin gegen Trickbetrügerin“ ?

7.) Kipping: „Andrea Nahles ist eine Trickbetrügerin“

Die Vorsitzende der Linkspartei, Katja Kipping, hat den Renten-Kompromiss der Koalition scharf kritisiert – und sie geht auch Bundesarbeitsministerin Nahles persönlich an: Diese sei eine „Trickbetrügerin“ und ihr Rentenpaket nicht sozial gerecht.

FOCUS

*************************************************************

Hinweise nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

16 Kommentare zu “DL – Tagesticker 21.05.14”

  1. Maiglöckchen sagt:

    # 7
    Mit solchen Sprüchen wird Kipping in den Schlagzeilen erscheinen, Wählerstimmen fängt sie damit nicht.

  2. Rambazamba sagt:

    zu 7.)

    Linke nennt Nahles »Trickbetrügerin«

    Im eigenen Laden scheint offenbar nicht getrickst zu werden?

  3. Albert Sch. sagt:

    Die Parteivorsitzende scheint wohl die Absicht zu haben, die Partei so herunterzuwirtschaften, dass sie unwählbar wird.

  4. Albert Sch. sagt:

    4)

    http://www.clipfish.de/special/tv-touring/video/4080996/schweinfurt-linke-gegen-ausschussbildungen/

  5. Buffalo sagt:

    Jede Ausschusssitzung bringt für die Teilnehmer einer Partei auch richtig BARES mit.

  6. primavera sagt:

    Mit „Trickbetrügen“ kennt sich KK bestens aus, ist Fachfrau.

  7. Berliner Schnauze sagt:

    # 7.) Facebook

    H. W. : das ist unglaublich toll, den politischen gegner mit straftätern gleich zu setzen. geht es auch ne nummer kleiner?

  8. [bremer] sagt:

    Was das Niveau der politischen Auseinandersetzungen anbelangt, ist bei der Linken nach unten noch Luft …..

  9. Sandra Brandt sagt:

    # 8 🙂

  10. Opa Fielmann I. sagt:

    Besseres kommt nur, wenn man Besseres wählt. Altes bringt immer nur wieder Altes.

  11. friitzje sagt:

    Was machen wir eigentlich mit den ganzen linken Mandatsträgern hier im Saarland, die unbedingt wieder ein Kommunalmandat erreichen wollen, aber am Sonntag die ROTE KARTE gezeigt bekommen?

    Da wird es für Psychotherapeuten viel Arbeit geben, zumal diese Leute i.d.R. besonders Beratungsresistent sind.
    Aber vielleicht coachen die Spezialisten in der Partei diese Leute, es gibt je etliche davon, sie haben zumindest ein gewissen Insider Wissen und müssten sich so ganz gut in die Psyche der gescheiterten Kandidaten einfühlen können.

  12. zeitzeuge sagt:

    also der Kreisgeschäftsführer kann nebenbei ja noch in der Burschenschaft als Standartenführer hochsteigen
    https://picasaweb.google.com/108316528718597719726/Fahnenweihe?noredirect=1#

    wer zeit hat klickt euch mal da durch https://picasaweb.google.com/108316528718597719726
    klicken
    das ist die LINKE mit Prunkschläger und Fahnenweihe
    da kann er ja mit diesen Brüdern im Globus für Gerechtigkeit sorgen
    oh mann als Musketier für Arme und als Katholischer Kreuzritter… da ist der demokratische Sozalismus á la Neumann

  13. Wilder Bill sagt:

    Die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping, äußerte sich in ihrem Pressestatement am vergangenen Montag zuversichtlich, dass die Linke in Europa ihre Wahlziele erreicht und dritte Kraft im EP wird.

    Größenwahn hat einen Namen.

  14. [bremer] sagt:

    … und Dummheit auch. Aber da hilft:
    http://view.stern.de/de/original/2029027/Placebo-respekt-gegen-Rassismus-Antiitiotikum-Antiidiotikum-Schwarz.jpg

  15. primavera sagt:

    doof bleibt doof, da helfen keine pillen.
    in d. soll die linkpartei bei 9-10& liegen, anderswo noch höher.

  16. primavera sagt:

    zu 7 Laut deutschland-trend sind 84% der Wähler/Anhänger der Linkpartei für das Rentenpaket. Da hat sich die rote Katja als Chefin der selbsternannten Vorhaut der Arbeiterklasse wieder einmal schwer verrannt.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>