DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 20.01.16

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 20. Januar 2016

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

***********************************************************

Ist hier nicht mehr Schein als Sein ?

Die bessere Frage lautete: „Wieviel Links steckt In Wagenknecht?

Vergleich: Wieviel Sportwagen steckt unter einer alten frisch lakierten Haube?

Ist das nur an sich selbst denken – Teil einer Linken Lebenseinstellung?

Das möge jeder für sich selbst entscheiden.

1.) Wieviel AfD steckt in Sahra Wagenknecht?

Ausgerechnet die Fraktionschefin der Linkspartei gibt den Seehofer und will straffällige Flüchtlinge streng abschieben. Sahra Wagenknecht bringt ihre Genossen in Wallung – und geht doch kühl kalkulierend vor.

The European

***********************************************************

2. Astrophysiker warnt vor Weltuntergang

Hawking misstraut dem Fortschritt

Eindringlich warnt Stephen Hawking vor den tödlichen Gefahren des Fortschritts – ob künstliche Intelligenz oder Gentechnik. Und nennt sich trotzdem Optimist.

TAZ

***********************************************************

Sind diese Machenschaften in der Politik nicht ganz normal ?

Zum Beispiel auch im Saarland ? Wo von einem Gericht auch die

dortigen Machenschaften schon in Frage gestellt  wurden ?

3.) Bundestag ermittelt gegen Brandenburgs Linke

Der Bundestag ermittelt wegen unzulässiger Parteienfinanzierung im Landtagswahlkampf 2014 gegen Brandenburgs Linke. Grund ist die damalige „Sommertour“ von Brandenburgs Finanzminister Christian Görke.

Der Tagesspiegel

***********************************************************

Das ist Teutsche Demokratie. Merkels Werte.

Als Demokrat setze ich mich mit jeden zusammen. Wo ein Parteivertreter

nicht  geladen würde ginge ich auch nicht hin.

Sollte man Rosa vielleicht öfter zitieren statt sich dumm vor das Grab zu stellen?

4.) Landtagswahlen:

AfD darf nicht an TV-Duellen teilnehmen

Die AfD hat gute Chancen, in die Landtage von Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt einzuziehen. Doch von den TV-Duellen vor den Wahlen ist sie ausgeschlossen. Das sorgt nun für Ärger.

Der Spiegel

***********************************************************

Sagt der Volksmund doch immer: Die dümmsten Bauern ernten die dicksten

Kartoffeln ! Warum auch sonst würde ein wohlsituierter, intelligenter

Mensch nach Kenntnis der Sachlage noch Mitglied in eine Partei ?

Es geht um Geld und ein risikoloses Leben auf Kosten Anderer.

Macht lässt sich, auch logisch nur aufbauen, in dem Personen

in einer Partei bevorteilt werden.

Das sind dann aber gewöhnlich nicht die Klügsten was die PolitikerInnen

jeden Tag unter Beweis stellen.

5.) Affäre um Flüchtlingsheim eskaliert

Austritte aus SPD-Ratsfraktion

– Bürgermeister räumt Beteiligung seiner Ehefrau ein

Der SPD-Fraktionschef im Mettlacher Gemeinderat gründet eine Gesellschaft, die ein früheres Gasthaus kauft – und es an die Gemeinde als Asyl-Unterkunft vermietet. In der SPD-Fraktion rumort es ganz gewaltig.

Saarbrücker Zeitung

***********************************************************

6.) Bankenunion und Euro-Reform

Merkel blockt ab

Deutschland zwingt die EU zu einer neuen Bankensanierung. Das sorgt für Ärger in Rom und im EU-Parlament.

TAZ

***********************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

7.) Dunkeldeutschland liegt jetzt südlich von Berlin

„Wenn die jemand angefasst hätte, hätte der geleuchtet wie ein Glühwürmchen“. Im 160-Seelen-Ort Klein Kienitz stehen nach einem Kabelbruch die Straßenlaternen unter Spannung – und werden abgeschaltet.

Die Welt

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

7 Kommentare zu “DL – Tagesticker 20.01.16”

  1. H. Winter sagt:

    zu 4.

    Also wenn diese machtgeilen Parteidiktaturen bei den nächsten Wahlen nicht abgestraft werden, dann ist in diesem Land Hopfen und Malz verloren.

  2. Waldschrat sagt:

    AfD darf nicht an TV-Duellen teilnehmen

    Wenn Regenten wie Dreyer und Kretschmann sich dem öffentlichen Diskurs entziehen wollen, disqualifizieren sie sich als Demokraten.

  3. Opa Fielmann sagt:

    zu 4.) Ein Armutszeugnis des SWR!

  4. Piratenköpfchen sagt:

    4)
    Supergeile Wahlwerbung für die AfD.
    Damit gehen sie doch aus der Diskussion als Sieger hervor ohne dabei gewesen zu sein!

  5. Freischwimmer sagt:

    #3
    Wessen Brot ich ess, dessen Lied ich sing. Der SWR hat als weisungsgebundenes öffentlich-rechtliches Medium getan, was man ihm befohlen hat. Die Politik legt die Rundfunkbeiträge und damit das Einkommen der Journalisten fest und die liefern dafür was die Politik verlangt.

  6. Albert S. sagt:

    # 3
    Das Ganze ist ein Armutszeugnis der Politiker.

    Nicht nur die AfD ist betroffen.
    SWR und MDR schmeißen AfD, Die Linke und FDP aus TV-Debatten.

  7. Kimberly sagt:


    Nachdem jüngst WDR-Journalistin Claudia Zimmermann im Interview mit dem niederländischen Radiosender L1 umfangreich beschrieben hatte, wie ihr Sender angehalten wird in Sachen Flüchtlingskrise „pro Regierung“ zu berichten, zeigt sich nun vor den Landtagswahlen in in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt abermals die besondere Art der Interessenverstrickungen zwischen Politik und öffentlich-rechtlichen Medien.

    https://deutsch.rt.com/inland/36380-gelenkte-mediendemokratie-swr-und-mdr/

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>