DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 18.12.15

Erstellt von Redaktion am Freitag 18. Dezember 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

***********************************************************

Diesen politischen Betrug spürt jeder Rentenbezieher

Nur, was kommt jetzt, wo nach der Veröffentlichung die Opposition gefragt wäre?

Nichts – da sich Die LINKE vollkommen außerhalb der Gesellschaft gestellt hat.

Mit anderen Worten: Jeder BürgerIn welcher bei Wahlen für DIE LINKE

stimmt verschenkt seine Stimme da der Partei die geistigen Werkzeuge

zum Handeln fehlen,

1.) Vierstelliger Jahresbetrag

Linke beklagt Verluste bei Renten

Zur Entspannung der Rentenkassen haben Experten sogenannte Dämpfungsfaktoren eingeführt. Diese koppeln etwa Erhöhungen an das Verhältnis von Beziehern und Beitragszahlern. Ein Unding, findet die Linke.

NTV

***********************************************************

Einmal in dieser endlos Schlange der politischen Versager angekommen

reichen selbst vermutlich kriminelle Handlungen nicht aus, unehrenhaft

aus den Dienst entlassen und auf Hartz 4 gesetzt zu werden.

So wird aus einem einstigen Pisspott eben wieder ein Bratpott.

Nur der Gestank bleibt für immer zurück. Wie der Herr so sein Geschirr.

2.) Nach Spionage-Affäre

Mitarbeiter werden versetzt

Der Bundesnachrichtendienst hat vorschriftswidrig Ziele in EU- und Nato-Staaten ausgespäht. Jetzt gibt es personelle Konsequenzen.

TAZ

***********************************************************

Endlich wird die Partei auch von der passenden Person präsentiert

3.) Antifaschistische Linke tritt im September 2016

zur Kommunalwahl in Göttingen an

Die Antifaschistische Linke tritt im September 2016 zur Kommunalwahl in Göttingen an. Außerdem wird Ratsherr Torsten Wucherpfennig ab 1. Januar den Fraktionsvorsitz der Antifaschistischen Linken im Rat der Stadt Göttingen übernehmen.

Stadt Radio Göttingen

***********************************************************

Wer zusammen mit Schweinen etwas machen möchte, statt einen ehrbaren Beruf

nachzugehen, sollte auch von diesen das Grunzen erlernen.

So ist das Leben in den Parteien eben

Aber von „dummen Schweinen“ als „dumme Pute“ genannt zu werde

halte ich für eine Auszeichnug. Der „Stratege“ (politische Hilfsarbeiter)

hat immerhin eine Gefahr erkannt und diese gilt es mit allen Mitteln

auszuschalten.  Wie in der Linken auch ! Dort heißt der Drecksack nur FIEG !

4.) SPD-Stratege Machnig:

Gabriel-Vertrauter soll Juso-Chefin als „dumme Pute“

beschimpft haben

Der SPD-Politiker Machnig soll am Rande des Parteitags die Jusos heftig beschimpft haben – ihre Vorsitzende Johanna Uekermann nannte er angeblich eine „dumme Pute“. Der enge Vertraute von Parteichef Gabriel weist die Vorwürfe nur in Teilen zurück.

Der Spiegel

***********************************************************

Doch – Sehr gut – es öffnet die Augen.

Das ist das einzig wahre Qualitätssiegel für Politiker

Wobei sie alle gleich sind, immer gewesen sind, die übernehmenden des Adel.

Unterschiede nur im Namen. Ob sich das Pack Obama, Putin, Mubarak, Merkel,

Hollande oder auch Gabriel nennt – alle sind beliebig austauschbar.

und wie der Volksmund sagt, den Schuss Pulver nicht wert.

5.) Sepp Blatter:

Ausnahmeschweizer mit treuen Unterstützern

Die Weltwoche macht ihn zum „Schweizer des Jahres“, Putin will ihm gar den Friedensnobelpreis überreichen. Es steht nicht gut um Sepp Blatter. Gar nicht gut.

Der Tagesspiegel

***********************************************************

6.) Merkels Parteitagsrede:

Ausländerfeindschaft und Deutschtümelei

Die Rede der Bundeskanzlerin und Parteivorsitzenden Angela Merkel auf dem CDU-Parteitag in Karlsruhe war mit Spannung erwartet worden. Im Vorfeld hatten viele Medien in langen Analysen und Kommentaren über eine wachsende Opposition gegen Merkel berichtet.

WSWS

***********************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Sehr gut vergleichbar mit PolitikerInnen welche Geld schon Jahre zuvor und aus

tausenden von km Entfernung riechen. Sie sind auch nützlicher da sie sich an

der Beseitigung von Unrat beteiligen und diesen nicht nur verursachen

Fliegen sind einfach fleißiger und bemüht nicht nur an sie selbst zu denken.

Seltsam dass noch keine Studie voliegt welche Politiker mit Menschen vergleicht!

7.) US-Studie zu Fliegengehirnen

Was Fliegen riechen

Banane oder Jasmin? WissenschaftlerInnen können dank leuchtender Moleküle nachweisen, was Fliegen riechen und fühlen.

TAZ

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Ein Kommentar zu “DL – Tagesticker 18.12.15”

  1. Armadeira sagt:

    #6
    Das Volk wird verarXXXt und auf dem Parteitag kamen die Delegierten an die Reihe.
    Standing Ovation für eine nichtssagende Rede.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>