DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 18.09.15

Erstellt von Redaktion am Freitag 18. September 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

***********************************************************

Bauer sucht jetzt Frau bei der BAMF ? — Das Drama in Nürnberg

Folgt jetzt der große Personalaustausch zwischen der BAMF und den ARGEN ?

Der Korken flieht – die Flasche bleibt

Lösungsvorschläge Erika Steinbach – Ein Leben auf der Flucht

oder Hartmut Mehdorn – Der Denker – folgend seinen Schienen

1.) Zwischen den Interessen zerrieben

Die Koalition knirscht zwischen Abschottung und Humanismus, der BAMF-Chef ist ihr Bauernopfer. Nur die Kanzlerin kann das Problem lösen. Ausgerechnet in dem Augenblick, in dem seine Behörde so im Zentrum der Aufmerksamkeit steht wie noch nie in ihrer Geschichte, wirft ihr Chef das Handtuch.

TAZ

***********************************************************

Deutsche Behörden Clownerie — So schnell bestätigen sich die Vermutungen

Alle Behörden verstehen einander da sie nichts Wissen

Warum nicht F IE G

Beim Abspielen der DDR Hymne nähmen alle Flüchtlinge Reißaus

2:) Chef des Bundesamtes für Flüchtlinge geht

BA-Chef Weise springt ein

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat schon länger Probleme – jetzt hat es auch keinen Leiter mehr. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit soll helfen, die mit einem enormen Stau an Asylanträgen belastete Behörde neu aufzustellen.

FOCUS

***********************************************************

Alle Wähler der Bochumer Linken zum Unterricht erschienen?

Linke glauben immer noch dass Kleider und Titel Leute machen

Guttenberg und Schavan mussten ihren DR wieder zurückgeben

3.) Frontalunterricht von Alban Werner („Die Linke“)!

Alban Werner, von der Bochumer Partei „Die Linke“ eingeladen, Doktorrand der Politischen Wissenschaft aus Aachen, hielt gestern Abend in Bochum-Langendreer eine Vorlesung zum Thema „Wie gefährlich ist die AfD?“

Lokalkompass

***********************************************************

4.) Feuer aus der Mitte der Gesellschaft

Die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte ist in den letzten Monaten dramatisch angestiegen. In 40 Fällen handelt es sich um Anschläge auf bewohnte Häuser, 21 richteten sich gegen geplante Unterkünfte. Die meisten Brandstiftungen hat es in Sachsen gegeben. Der Historiker Wolfgang Benz spricht von einer „Selbstradikalisierung“ über soziale Netzwerke.

Sueddeutsche

***********************************************************

5.) Die „Bild“, die Bundesliga und Flüchtlinge

Engagement als gutes Geschäft

Die „Bild“ gibt sich mit ihrer „Wir helfen“-Kampagne siegesgewiss. Doch immer mehr Klubs steigen aus. Und noch eine Aktion befremdet. Am Mittwoch schien St. Pauli mit seiner Absage noch allein im Abseits zu stehen. Als einziger Verein hatte der Zweitligist verkündet, man werde am Wochenende nicht an der von der Deutschen Fußball Liga, Hermes Logistik und Bild-Zeitung initiierten Flüchtlingskampagne unter dem Motto „Wir helfen“ teilnehmen.

TAZ

***********************************************************

6.) Die Antwort des FC. St. Pauli

Verlinkung: Twitter

***********************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Humanitäre Geste

7.) Dombrindt im Glück

Titanic

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

2 Kommentare zu “DL – Tagesticker 18.09.15”

  1. 50667 sagt:

    zu 4.)
    Vorlesung „wie gefährlich ist die Linke“ hätte mir persönlich erheblich besser gefallen 😀

  2. Waldschrat sagt:

    Thema 5

    #BILDnotwelcome – Wie Deutschlands Hetzblatt aus dem Flüchtlingselend Kapital schlagen will

    Es gibt Ideen, die sind so grotesk, dass man sich langsam ernsthaft fragt, ob die Welt um einen herum nun völlig durchgedreht ist. Die Idee, dass ausgerechnet Springers Hetzblatt BILD eine Solidaritätskampagne für Flüchtlinge veranstaltet, gehört zweifelsohne dazu

    http://www.nachdenkseiten.de/?p=27605#more-27605

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>