DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 11.02.16

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 11. Februar 2016

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

***********************************************************

Wie gehabt : Wenn Laien Politik machen: Außer Spesen nichts gewesen!

Nieten in Nadelstreifen aber

Diätenerhöhung von der Mitte des Jahres – 250 Euro pro Monat im Bundestag

1.) Rechnungshof-Gutachten zum BER

Die traurige Wahrheit kommt ans Licht

Monatelang war ein BER-Prüfbericht des Brandenburger Landesrechnungshofs geheim. Auf Druck der Grünen ist er seit Mittwoch im Netz einsehbar.

TAZ

***********************************************************

Da bekommen die Schiedskommissionen endlich wieder Arbeit.

Einst angeführt von einem West-Richter als Obertrottel,

zwei Ost-Anwältinnenaus der Stasi und entsprechenden Claqueuren.

Es ist gut möglich das die erstgenannten heute noch als

Gesinnungskommission im Hintergrund die Hirne der Mitglieder selektieren.

2.) Lausitzer Linke wollen sich von Prüfer trennen

Der Linken-Kreisvorstand Lausitz will den Kommunalpolitiker René Prüfer aus der Partei ausschließen. Grund sind fremdenfeindliche Kommentare, die Prüfer auf Facebook gepostet hatte. Der Fall war durch rbb-Recherchen bekannt geworden. Die Staatsanwaltschaft in Cottbus hält die Äußerungen des Linken-Politikers für teilweise volksverhetzend.

rbb

***********************************************************

Merkel macht sich zur Witzfigur ?

3.) Folgen einer Pressekonferenz

„Arrogant“, „Religionsfeind“, „PKK-Anwalt“: Deniz Yücel, Türkei-Korrespondent der „Welt“, wird aus dem Regierungslager attackiert, weil er beim Besuch der Kanzlerin kritisch nachfragte.

Die Welt

***********************************************************

Stimmen bei Wahlen dienen nur den Gewälten zu derer Zukunftsvorsorge

4.) CDU Rheinland-Pfalz zu TTIP

Nein, äh, ja

In Rheinland-Pfalz kündigt die Partei eine Ablehnung des Freihandelsabkommen an, meint diese aber nicht ernst. Was denn nun?

TAZ

***********************************************************

Vier Prozent sind doch schon viel mehr als erwartet.

5.) AfD kann zulegen, Linke schwächelt

Der Wahlkampf in Rheinland-Pfalz geht so langsam in die heiße Phase. Nach dem aktuellen Zur Sache PoliTrend gibt es immer noch keine klaren politischen Mehrheiten. Die AfD ist allerdings weiter im Aufwind.

SWR Fernsehen

***********************************************************

Die LINKE hat ihr Gedächtnis dem Populismus verkauft ?

Noch nicht lang her da sie wild protestierten da die DDR als Unrechtsstaat

an den Pranger gestellt wurde.

Jetzt verteidigt man den gemeinsamen Stall Geruch ?

6.) Linke wirft Seehofer nach Äußerung zu

Unrechtsherrschaft „Maulheldentum“ vor

Die Linke hat CSU-Chef Horst Seehofer nach dessen jüngster Attacke auf Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in der Flüchtlingspolitik „Maulheldentum“ vorgeworfen. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt forderte eine Entschuldigung Seehofers.

Donaukurier

***********************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Wir stellen fest: Es waren keine Deutschen unter den Verunglückten – nur Bayern

Das Beileid gilt den Angehörigen und das Mitleid dem Volktribun

7.) V E R B O T E N

Servus,
meine Damen und Herren!

Bayerns Ministerpräsident und CSU Chef Horst Seehofer hat das Zugunglück in Bad Aibling als „furchtbare Tragödie für ganz Bayern“ bezeichnet. Er sprach den Angehörigen der Opfer seine Anteilnahme und Verbundenheit aus, Er habe am Unfallort gebetet. Die Ermittlungen müssten nun zeigen, welche Konsequenzen gezogen werden müssen, sagte Seehofer, „um solche Tragiöden noch ein Stück unmöglicher zu machen“. Eines könne er aber bereits jetzt gtanz sicher sagen: Bundeskanzlerin Angela Merkel habe

die Weichen falsch gestellt

TAZ

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>