DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 08.06.15

Erstellt von DL-Redaktion am Montag 8. Juni 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

1.) Nun erst recht übers Regieren reden

Er geht also. Gregor Gysi gibt den Fraktionsvorsitz ab. Auf den ersten Blick eine schlechte Nachricht für die Reformer in der Linkspartei, die irgendwann regieren wollen: Mit Gysi stand schließlich der prominenteste Vertreter ihres Lagers an der Fraktionsspitze.

TAZ

************************************************************

Schimmel versagt – spannt die Magd nun den alten Esel wieder vor ?

2.) Alles oder nichts

Gysis Abgang wird den Linken noch schwer zu schaffen machen. Insgesamt 20 Jahre lang war Gregor Gysi die linke Galionsfigur im Bundestag. Da ist es nicht so ungewöhnlich, wenn er nun Lebewohl sagt.

Saarbrücker Zeitung

************************************************************

3.) Pegida-Kandidatin Festerling schafft fast

zehn Prozent

Vor der Wahl des Oberbürgermeisters hieß es bei Dresdner Lokalpolitikern: Jedes Ergebnis über fünf Prozent für die Pegida-Kandidatin sei eine Schande für die Stadt. Nun erringt sie fast ein Zehntel der Stimmen. Wer die Stadt regieren wird, entscheidet sich erst am 5. Juli.

Der Tagesspiegel

************************************************************

Vorsicht – vielleicht schickt er nun seine Kammerjäger ?

4.) Erdoğan hat ausgeherrscht

Kurz vor halb acht am Abend. Der Traum von Staatspräsident Recep Tayyip Erdoğan, sich nun bald zum Superpräsidenten befördern zu lassen: in weiter Ferne. Gerade hat er noch die Türken wissen lassen, dass er den neuen 400 Millionen Euro teuren Präsidentenpalast brauchte, weil im alten Kakerlaken waren. Wenn es um Repräsentation geht, könne es keine Verschwendung geben. Solche Worte konnte er sich leisten – bis Sonntag.

Sueddeutsche

************************************************************

5.) Kritik am kritiklosen Kirchentag

Harte Kritik oder gar Protest gegen die herrschende Politik fehlen in auf dem zu Ende gegangenen Kirchentag in Stuttgart. Der Kuschelkurs kommt nicht bei allen gut an, auch sinkt die Zahle der Kirchenmitglieder weiter.

FR

************************************************************

Es gibt nur Gipfelgeld

6.) Infrastruktur seit Jahren vernachlässigt

Den Erhalt von Infrastruktur hat sich die große Koalition auf die Fahnen geschrieben. Doch bei genauerer Betrachtung stellten Experten fest: Der Erhalt von Straßen, Brücken und Co. ist deutlich unterfinanziert.

MZ

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

7.) VERBOTEN

Guten Tag, meine Damen und Herren!

Was für ein Wochenende, verboten ist noch ganz verschwitzt: Jauch weg, Gysi weg, die Chefs der Deutschen Bank weg, Winnetou ganz weg – alle weg!!

TAZ

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

3 Kommentare zu “DL – Tagesticker 08.06.15”

  1. [bremer] sagt:

    zu 2.) Alles oder nichts
    Ich habe mich sowieso immer wieder gewundert, das der Gregor Gysi es so lange mit den vielen „Sprungschüsseln“ in der Fraktion aushält. Mir wäre vielfach schon „der Kragen geplatzt.“

  2. Elisabeth Maria König sagt:

    zu 2)
    Ohne Gysi werden die bisherigen guten Wahlergebnisse nicht mehr zu halten sein.

  3. Erwin Leris sagt:

    Dämlicher kann es in der Linken nicht zugehen.
    Vielleicht hat es Gysi begriffen.
    Wer einen.“Henker“ in die.Bundesschiedskommission wählt, hat es.nicht verdient, ůberhaupt beachtet zu werden.
    PEGIDA , ich komme. Es reicht.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>