DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 07.12.14

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 7. Dezember 2014

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

1.) MACHT – Der Lack ist ab

DIE USA SIND NICHT MEHR DAS, WAS SIE MAL WAREN. SIEHT ES SO AUS, WENN EINE WELTMACHT VON DER BÜHNE ABTRITT?

TAZ

************************************************************

2.) „Es gab keine Idee, wie der Flughafen jemals

hätte eröffnet werden können“

Verschobene Eröffnungstermine, mangelndes Vertrauen, fehlende Konzepte: Wie geht es weiter am BER? Für Hartmut Mehdorn steht fest: Sollte der Flughafen irgendwann eröffnet werden, wird nicht gefeiert. „Dieser Flughafen hat seine Jungfräulichkeit verloren.“

Der Tagesspiegel

************************************************************

3.) CDU führte konkrete Gespräche mit der AfD

Um Rot-Rot-Grün in Thüringen zu verhindern, wollte die CDU nach SPIEGEL-Informationen zusammen mit der AfD abstimmen – obwohl Fraktionschef Mohring zuvor jede Kooperation ausgeschlossen hatte. Auf dem Parteitag wird er sich erklären müssen.

Der Spiegel

************************************************************

4.) Empörung über gelben Obdachlosen-Ausweis

Marseilles Vize-Bürgermeister und ein Sozialaktivist wollen Obdachlosen in Marseille einen „Gesundheitsausweis“ geben. Im Notfall sollen Rettungskräfte dort lebensrettende Informationen finden.

Sueddeutsche

************************************************************

5.) „Seehofer spricht doch selbst kein deutsch“

Migranten sollen gefälligst auch zu Hause deutsch sprechen, fordert die CSU in einem Leitantrag. Die absurde Forderung sorgt für Empörung – und für viel Häme. Die schlagfertigsten Reaktionen.

Der Stern

************************************************************

6.) Norbert Blüm wirft CDU Verrat an der Familie vor

Der Ex-Arbeitsminister rechnet mit der gesellschaftspolitischen Kehrtwende seiner Partei ab. Er wirft der CDU „Entkernung von Ehe und Familie“ vor und warnt vor Abschaffung des Ehegattensplittings.

Die Welt

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

7.) Lobbyist der Woche

Gegen Gabriel

Bernd Lange (SPD). 59 Jahre, zählt eigentlich nicht zu den Politikern, die zwischengrätschen, um auf sich aufmerksam zu machen. Erst mit seinem Nein zu Schiedsgerichten ist er ins Rampenlicht gerückt.

TAZ

************************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>