DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 07.11.15

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 7. November 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

***********************************************************

1.) Was „geschäftsmäßig“ heißt, klären dann Gerichte

Der Bundestag hat ein Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe beschlossen. Doch was heißt das eigentlich? Die Unklarheit darüber wird noch für viel Unsicherheit sorgen – und die Justiz beschäftigen.

Die Welt

***********************************************************

Diese Trolle aus der letzten Reihe hat es immer gegeben.

Die bleiben noch stundenlang nach Abfahrt des Zuges auf den Bahnsteig

sitzen und glauben dass der Zug für sie zurückkommen wird.

Dieses Irrlicht ist lange Vergangenheit und bemerkt nicht

Anlass dieser Misere zu sein.

2.) Innenminister De Maizière rudert zurück

Nur ein Jahr Aufenthalt und keinen Familiennachzug – das solle für syrische Flüchtlinge gelten, hatte Thomas de Maizière erklärt. Im Kanzleramt wusste davon offenbar niemand. Kurz darauf zieht das Innenministerium die Ankündigung zurück.

Der Spiegel

***********************************************************

Die Hauptschuld trägt immer die dumme  Gesellschaft welche seine Idioten

auf das Podest stellt oder auch stellen lässt. Ohne Volk wäre Hitler

nie der wahnsinnige Führer und Merkel die kinderlose Mutti geworden.

3.) Die Medien sind immer schuld

Im Zweifelsfall sind die Medien Schuld. Sie informieren schlecht oder gar falsch, finden Kritiker nicht nur in Deutschland. Besonders Politiker fühlen sich oft unfair behandelt – wie Norbert Seitz in einem Essay für die Zeitschrift Berliner Republik notiert.

FR

***********************************************************

4.) Die Macht

Eine Frage zum Gepäck

Der Flugverkehr über dem Sinai ist eingestellt. Eine hysterische Maßnahme – falls die Verantwortlichen nichtmehr wissen.

TAZ

***********************************************************

5.) Doris Sorge aus der LINKEN ausgetreten

Kassel (kobinet) Seit über acht Jahren war Doris Sorge Mitglied der Partei DIE LINKE. Dabei lag ihr der Aufbau von aktiven Landesarbeitsgemeinschaften zur selbstbestimmten Behindertenpolitik der Partei besonders am Herzen.

Kobinet

***********************************************************

Das haben BürgerInnen dieses Landes vor einigen Jahren selber erlebt

6.) Menschen sind stärker als Zäune

Für viele Flüchtlinge geht es ums nackte Überleben. Sie haben alles verloren und lassen sich von keiner Schikane aufhalten.

TAZ

***********************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Nun wird es bald Wirklichkeit : Die „Leerer“ sorgen für neue PISA Studien.

Wie hieß es früher immer: Dumm bleibt dumm, da helfen keine Pillen.

7.) Eklat in Sachsen-Anhalt

Lehrerverband warnt vor Sex mit Muslimen

Der Lehrerverband in Sachsen-Anhalt hat mit einem Text zu Flüchtlingen und muslimischen Männern große Empörung ausgelöst. „Eine Immigranteninvasion überschwappt Deutschland“, heißt es im Editorial der Zeitschrift des Verbandes. Außerdem müssten Mädchen vor Sex mit Muslimen gewarnt werden. »

FOCUS

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

2 Kommentare zu “DL – Tagesticker 07.11.15”

  1. Tim sagt:

    zu 7. Sexuelle Belästigung durch Lehrer ist häufiger als man denkt

  2. BiBaButzemann sagt:

    #1 – Was alles möglich ist, sah man bei dem SPD-Mann E.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>