DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 07.04.15

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 7. April 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

Neues aus dem Mutti-Land

Jeder Politiker arbeitet zuerst für die eigene Tasche

Abwählen geht nicht – die Neuen sind noch schlimmer

1.) Die fragwürdigen Berater des Bundes

Die Bundesregierung lässt sich bei Neubauten und IT-Vorhaben oft von einer umstrittenen Firma beraten. Deren Anteilseigner profitieren am Ende von den Projekten. Die Opposition fürchtet den Ausverkauf der öffentlichen Infrastruktur.

Der Spiegel

************************************************************

Der möchte auch einmal Kanzlerin werden

2.) Gabriel irrlichtert weiter auf Vorrat

ÜBERWACHUNG Der SPD-Chef meint, die Polizei hätte die NSU-Mordserie mit Hilfe der Vorratsdatenspeicherung stoppen können. Glaubt er tatsächlich, die Mörder könnten ihre Opfer vor der Tat angerufen haben?

TAZ

************************************************************

Es hat lange gedauert bis Sie bemerkte

auch von der LINKEN nur benutzt zu werden

3.) „Ihr habt mich benutzt!“

Einst tingelte sie als die Punk-Abgeordnete von der PDS durch die Talkshows der Republik. Jetzt erzählt Angela Marquardt eine erschütternde Geschichte: Über die Stasi, über Missbrauch und was es heißt, im falschen Leben aufzuwachsen.

Sueddeutsche

************************************************************

Wer hat noch nicht-wer will auch einmal

Wenn wir schreiten Seit an Seit

Die große Schlacht um den Wackelpudding beginnt

4.) Frank-Walter Steinmeier soll wollen

SPD-Chef Sigmar Gabriel hat einer Umfrage zufolge kaum Chancen, Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bei der nächsten Bundestagswahl zu besiegen.

TAZ

************************************************************

5.) Wie ein Muslim eine Jüdin vor den Nazis rettete

Eine Geschichte, die Mut macht in Zeiten des Hasses: Anna Boros überlebte als Teenager den Holocaust mitten in Hitlers Hauptstadt – dank eines tapferen Arabers. Eine Spurensuche in Berlin und Kairo.

Sueddeutsche

************************************************************

Die größten Trottel bemerken es zuletzt

Wer sich allem verweigert –

weigert sich auch Lebenserfahrungen zu sammeln.

Spruch Mitte der 60 ger:

Die BW hält den Feind auf, bis die Soldaten anrücken

Mit dem G 36 kann man auch um die Ecke schießen

6.) Linke fordert Untersuchungsausschuss zu

Sturmgewehr G36

Die Fraktion von „Die Linke“ im Bundestag fordert einen Untersuchungsausschuss zum mangelhaften Sturmgewehr G36 der Bundeswehr.

WAZ

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Aus der Welt reicher armer Säue

Titanic

Link in das LINKE spezial Blättchen

Heute ohne Sahra – aber trotzdem ganz traurig

672 Stunden ohne Schlaf im Gefängnis?

Geschichten über das Leben prominenter Häftlinge im Gefängnis jagen dem Publikum häufig wohlige Schauer den Rücken runter – etwa als Uli Hoeneß‘ Zelle in der JVA Landsberg exemplarisch der Presse präsentiert wurde. Mit Thomas Middelhoff, 61, sitzt seit einiger Zeit auch ein ehemaliger Top-Manager der Nation hinter Gittern.

Gala

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>