DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 05.04.15

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 5. April 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

Diese Kritik ist seit zehn Jahre bekannt

Weise und Alt stehen nicht für Erfahrung und Klugheit

So ist das eben mit Chefs welche über Ihre

Parteibücher in die Positionen gelangen

Einer muss es machen und der Andere es zulassen

1.) Mitarbeiter fühlen sich von der Chefetage der

Bundesagentur für Arbeit verschaukelt

Miese Stimmung in Jobcentern

Unter den Mitarbeitern der Jobcenter wächst der Unmut über ihre Arbeitsbedingungen – und den Vorstand der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg. Die Personalräte der Jobcenter werfen der BA-Führung vor, die „permanente Überlastung“ der Kollegen zu ignorieren.

Saarbrücker Zeitung

************************************************************

2.) Nach Brandanschlag in Tröglitz:

350 Menschen demonstrieren für weltoffenen Ort

Tröglitz. In Tröglitz haben am Sonnabendnachmittag rund 350 Menschen gegen Fremdenfeindlichkeit in ihrem Ort demonstriert. Unter dem Motto: „Miteinander, Füreinander“ verurteilten sie den Brandanschlag aus der Nacht zuvor auf ein als Flüchtlingsunterkunft vorgesehenes Gebäude und sprachen sie für eine weltoffene Gemeinde aus.

LVZ

************************************************************

Wovon haben denn Politiker heute noch Ahnung ?

Sich persönlich die Taschen zu füllen !

Dafür verkaufen Sie uns dann Ihre Dummheiten

welche wir in Plastiktüten verpackt, als Muttis

Geschenk nach Hause tragen dürfen

3.) „Angela Merkel hat keine Ahnung,

was Europa bedeutet“

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse wirft der heutigen Politiker-Generation vor, sich vom Gründungsgedanken Europas weit entfernt zu haben. Der Autor kann dem pragmatischen Stil von Angela Merkel und François Hollande nichts abgewinnen.

Der Tagesspiegel

************************************************************

Die Nächste mit einen Sprung in der Schüssel ?

4.) Von der Leyens „katastrophaler“ Satelliten-Deal

Verteidigungsministerin von der Leyen bezahlt Frankreich 210 Millionen Euro für einen Spähsatelliten, den Deutschland auch selber bauen könnte. Militärs, Politiker und Raumfahrtexperten sind entsetzt.

Die Welt

************************************************************

5.) Spirale der Gewalt

MIT DER KRIMINALISIERUNG VON DEMONSTRANTEN ERSCHAFFT SICH DIE TÜRKISCHE REGIERUNG DEN EIGENEN ERZFEIND

TAZ

************************************************************

Die Misere – Merkels preußische Klobürste

6.) De Maizières Propaganda

Die Überlegung des Bundesinnenministers Thomas de Maizière, künftig wieder die Identität von Flugreisenden zu ermitteln, ist reine Stimmungsmache.

FR

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

7.) Der Lobbyist der Woche

Der neue Fraktionschef

2016 geht der Chef der Demokraten im US-Senat, der altgediente Harry Reid aus Nevada. So ein Minderheitenführer hat viel zu sagen, über ihn laufen auch die Deals mit den Republikanern und mit der Regierung.

TAZ

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

2 Kommentare zu “DL – Tagesticker 05.04.15”

  1. KleinerMann sagt:

    Mitarbeiter fühlen sich von der Chefetage der
    Bundesagentur für Arbeit verschaukelt
    Miese Stimmung in Jobcentern

    Wenn die beiden den Mund aufmachen, spielt mein Magen verrückt…

  2. KleinerMann sagt:

    Die Jobcenter finanzieren ihre Verwaltungskosten zunehmen aus Eingliederungsmitteln für Hartz IV-Bezieher. Das geht aus einer Antwort des Bundesarbeitsministeriums auf eine Anfrage der Bundestagsfraktion der Grünen hervor. Demnach wurden im vergangenen Jahr 522 Millionen Euro, die eigentlich für die Integration von Erwerbslosen in den Arbeitsmarkt vorgesehen waren, für steigende Löhne, IT- und Heizkosten ausgegeben. Die Leittragenden sind die Erwerbslosen.

    http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/bundesagentur-spart-bei-hartz-iv-beziehern-90016495.php

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>