DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 04.04.15

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 4. April 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

Die international üblich,

dumme Arroganz der Mächtigen

Keine deutschen politischen Touristen nach Kenia ?

1.) Nairobi hat Warnungen ignoriert

Der Anschlag auf die Universität in Garissa kam nicht unerwartet. Dennoch sagte der Innenminister, das Land sei von dem Massaker überrascht worden. Al Schabaab rekrutiert in Kenia immer mehr Kämpfer.

Der Tagesspiegel

************************************************************

2.) MACHT – Ein vorhersehbares Blutbad

DEM KENIANISCHEN PRÄSIDENTEN SPIELT DIE TRAGÖDIE VON GARISSA, BEI DER 147 MENSCHEN STARBEN, IN DIE HÄNDE. MINDESTENS

TAZ

************************************************************

Keine Opposition in Sicht,

ausser die üblichen Schönfärber

3.) Gegen die Armen statt gegen die Armut

Eine Studie von Oxfam und Urgewald belegt: Die Weltbank finanziert über ihre International Finance Corporation private Finanzinvestoren, deren Projekte viele tausend Menschen um ihre Existenzgrundlage bringen.

Der Tagesspiegel

************************************************************

Ein Duell unter Grinsekatzen

Spieglein, Spieglein an der Wand

wer grinst am schönsten im ganzen Land ?

Wer braucht denn da noch PolitikerInnen

4.) SPD-Fraktionsvize für Martin Schulz

als Kanzlerkandidat

Martin Schulz als SPD-Kanzlerkandidat 2017? Jetzt hat sich im SPIEGEL erstmals ein führender Bundestagsabgeordneter für den EU-Parlamentspräsidenten ausgesprochen. Er lobt die Wahlkämpferqualitäten des Genossen.

Der Spiegel

************************************************************

V-Leute sind genauso wichtig wie

ehemalige Stasi Täter

5.) Thüringen hält an V-Leuten fest

Der Thüringer Verfassungsschutz wird sich nicht von allen V-Leuten trennen. Nach SPIEGEL-Informationen gibt es Ausnahmen: Salafisten und die PKK sollen weiter beobachtet werden.

Der Spiegel

************************************************************

6.) Bloß nicht die Polizei anzeigen!

RECHTSSTAAT Weil sie Ermittlungen gegen Beamte forderten, fanden sich drei Weimarer auf der Anklagebank wieder. Im Prozess wurden seltsame Praktiken der thüringischen Ermittler bekannt

TAZ

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

Ein Fall für die Misere

7.) Mann, der nicht bei Friseur redet,

höchst­wahr­scheinlich psycho­pathischer Serienkiller

Ein dunkelhaariger Mann, der sich derzeit bei einem Bamberger Friseur stillschweigend die Haare schneiden lässt, ist nach der übereinstimmenden Meinung des im Salon „Hairbstzeitlose“ anwesenden Personals höchstwahrscheinlich ein kaltblütiger Mörder.

Postillon

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>