DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 01.05.14

Erstellt von IE am Donnerstag 1. Mai 2014

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

*************************************************************

1.) Linke fordert neuen Namen für den Tag der Arbeit

Die Linkspartei hält den Namen für den Maifeiertag für unzeitgemäß. Menschen würden sich heute nicht mehr über Arbeit definieren, sagt Katja Kipping und schlägt „Tag der Gerechtigkeit“ vor.

Die Welt

*************************************************************

2.) Regierung gegen Snowden-Vernehmung

Die Bundesregierung lehnt eine Vernehmung von Edward Snowden durch den NSA-Untersuchungsausschuss in Deutschland ab. Zu diesem Ergebnis kommt der Entwurf einer Stellungnahme der Regierung für den Bundestagsausschuss.

Tagesschau

*************************************************************

3.) Berlin und Hamburg rüsten sich für Demos

In der Nacht vor den großen 1.-Mai-Demonstrationen bleibt es in Hamburg und Berlin weitgehend ruhig. Die Polizei hofft nun weiter auf möglichst wenige Zwischenfälle bei den sogenannten Revolutionären Demonstrationen.

N-TV

*************************************************************

4.) Einfach mal die Konten sperren

Schlimmer als Gerhard Schröders Geburtstagsbesuch bei Putin ist nur noch das Schweigen der SPD. Dabei könnte man sich zumindest symbolisch distanzieren

TAZ

*************************************************************

5.) Linke Politiker unterstellen den Geiseln Spionage

Deutsche OSZE-Beobachter werden vom bizarren „Volksbürgermeister“ der ostukrainischen Stadt Slawjansk festgehalten. Grüne und Linke suchen die Schuld nun bei der Bundeswehr und der Bundesregierung.

Die Welt

*************************************************************

6.) Angehörige dürfen auch ohne Sprachkenntnisse

in die EU

Familienangehörige von Ausländern müssen nach Ansicht eines wichtigen Gutachters beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) auch ohne Kenntnisse der Landessprache in ein EU-Land einreisen dürfen. Deutschland verstoße mit der Forderung nach Grundkenntnissen der deutschen Sprache gegen EU-Recht.

WAZ

*************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

DIE LINKE in Bayern ist ohne Mitglieder

und greift auf Leiharbeiterinnen zurück.

„Ich habe Standpunkte für die ich stehe“

Am Ende hatte die Liste 210 Unterstützer. Am Ende des Wahlsonntags dann die Überraschung. Auf Anhieb schaffte es die Linke Liste ihre Kandidatin im Stadtrat zu haben. Die gehört der Linken Liste Wasserburg an, aber nicht den „Linken“. Sophia Jokisch ist Mitglied der Deutschen Kommunistischen Partei.

OVB

*************************************************************

Hinweise nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

8 Kommentare zu “DL – Tagesticker 01.05.14”

  1. Augenwischer sagt:

    Ist die Linke noch link?
    Nein, eher kommunistisch, wenn man sich vor Augen führt, wie viele von der DKP auf „linken Listen“ kandidieren!!!

  2. ichgreifmirandenkopf sagt:

    Zu 1)

    Die Linke fordert pfffff. Wie war das mit dem 1. Mai in der DDR?
    „Internationaler Kampftag der Arbeiterklasse“.

    „Tag der Gerechtigkeit“, mir wird speiübel, wenn dies von den Linken kommt.

  3. AfDler sagt:

    Ein Bericht über den Linksfaschismus(Antifa)
    http://www.youtube.com/watch?v=g2Gzfpg9sQk

    Die Gewalt der Linksfaschisten(Antifa) und ihre Unterstützer
    Veröffentlicht am 05.12.2012
    Ein Bericht über den Linksfaschismus in Deutschland.In den Bericht wird schonungslos aufgedeckt,das die Antifa eine Kriminelle Bande ist!
    Und trotzdem bekommt die faschistische Organisation Antifa unter dem Deckmantel „K(r)ampf gegen Rechts“ Steuergelder in unvorstellbaren mengen!!!
    https://www.youtube.com/watch?v=107Zzic1ChI

  4. AfDler sagt:

    wählen – wählen – wählen – wählen – wählen – wählen – wählen – wählen

    https://scontent-b-fra.xx.fbcdn.net/hphotos-frc3/t1.0-9/10271495_647963168616912_5501060578043831316_n.png

  5. AfDler sagt:

    Zwischenruf aus Karlsruhe entzückt AfD
    Die AfD wird in Debatten meist als rechtspopulistisch verunglimpft. Jetzt grätscht der Präsident des Bundesverfassungsgerichts mit mahnenden Worten an die etablierten Parteien dazwischen – zur Freude der Euro-Skeptiker.
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/europawahl/ermahnung-fuer-etablierte-parteien-zwischenruf-aus-karlsruhe-entzueckt-afd-seite-all/9846466-all.html

  6. AfDler sagt:

    Quark
    http://www.freie-waehler-frankfurt.de/artikel/index.php?id=680

  7. AfDler sagt:

    Störer gehören hinter Gitter

    http://www.focus.de/politik/deutschland/verleumdung-und-falschaussage-53-demonstranten-bei-afd-veranstaltung-festgenommen_id_3816144.html

  8. [bremer] sagt:

    Einige AfDler sollten sich lieber einmal überlegen, was der Ausstieg Deutschlands aus dem Euro für Konsequenzen hätte:
    z.B. Aufwertung der DM, weniger Export, weniger Staatseinnahmen etc.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>