DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

WINDOWS XP

Erstellt von UP. am Dienstag 25. Oktober 2011

10 Jahre Windows XP: Der lange Abschied

Logo: das neue stilisierte Windows-„Fenster“, bestehend aus einem mit Abstandslinien geviertelten Quadrat, die vier Flächen in den Farben Rot, Grün, Blau und Gelb gehalten, vertikale Linien gerade nach rechts geneigt, Horizontallinien als „wehende“ Wellenlinie mit unterstützender 3D-Oberflächenstruktur; links daneben der serifenlose Schriftzug „Microsoft“ (R), unter dem Schriftzug und dem Logo der bündig abschließende Schriftzug „Windows (R)“ (große Buchstaben, fett, serifenlos); über den rechten Rand herausragende zum „Windows“-Schriftzug hochgestellte Versionsangabe „xp“ (hellrot, fast orange)

Am 08. April 2014 ist endgülig Schluss – Ende der Fahnenstange – für das beste WINDOWS, was es bisher gab!
An diesem Tag – dem letzten XP-patch-day – kann das letzte Update gemacht werden, wenn es eines gibt.
UP.

Am 25. Oktober 2001 erschien der gemeinsame Nachfolger von Windows 2000 und Windows 9x. Kurze Zeit später legte Microsoft das Verfallsdatum für Windows XP fest: Nach fünf Jahren sollte der Support enden – oder zwei Jahre nach Erscheinen des Nachfolgers, je nachdem, was länger dauert. Lediglich für Windows XP Professional und für die Tablet-PC-Edition wollte man zusätzliche zwei Jahre Support bereitstellen, allerdings nur gegen Bares. Doch Microsofts Pläne wurden durchkreuzt, denn mit dem Nachfolger wollte es nicht so recht klappen.

>>>weiterlesen bei HEISE

——————————————————————————————————–

Grafikquelle   :

unbekannt Originallogo als AI, SVG erzeugt mit AI

Logo Microsoft Windows XP


Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>