DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Listenaufstellung Saarland

Erstellt von DL-Redaktion am 30. Juni 2013

Regionalnachrichten, 30.06.2013 16:14 Uhr Saartext
Saarbrücken: Listenaufstellung verzögert sich weiter

(30.06.2013) Die Aufstellung der neuen Landesliste bei den Saar-Linken verzögert sich weiter. Nachdem am Mittag die Wahl in Saarbrücken begonnen hatte, gab es erneut Unstimmigkeiten.

Das Sitzungspräsidium stellte fest, dass es nicht ausreichend Wahlzettel gab. Offenbar waren zu den ursprünglich 576 Teilnehmern der Mitgliederversammlung weitere hinzugekommen.
Tagungspräsident Gärtner erklärte den Wahlgang daher für ungültig. Für Listenplatz eins treten Yvonne Ploetz und Thomas Lutze an. Bei der Wahl im Mai soll es Manipulationen gegeben haben.

Regionalnachrichten, 30.06.2013 16:36 Uhr

Saarbrücken: Lutze ist Spitzenkandidat der Linken

(30.06.2013) Der Bundestagsabgeordnete Thomas Lutze ist Spitzenkandidat der Saar-Linken für die Bundestagswahl. Lutze wurde bei der Mitgliederversammlung in Saarbrücken auf Listenplatz eins gewählt.

Auf ihn entfielen 314 Stimmen. Damit lag er vor der Bundestagsabgeordneten Yvonne Ploetz mit 275 Stimmen und Luciana Peteani-Naumann, die nur sechs Stimmen bekam.

Die Linken hatten die Wahl zur Landesliste wiederholt, weil es bei der ersten Wahl im Mai zu Manipulationen gekommen sein soll. Auch diesmal wurde ein Wahlgang für ungültig erklärt.

—————————————————————————————————————————-

Grafikquelle    :     Foto -DL privat

Abgelegt unter P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 114 Kommentare »