DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Gegenwind für Lafontaine

Erstellt von DL-Redaktion am 20. Dezember 2013

Gegenwind für Lafontain verstärkt sich zum Orkan

Ach ja, da bleibt wohl nur noch die treueste Vasallin aus der eigenen Reihe im Saarland, welche für Oscar an den Windrädern dreht. So nimmt denn heute auch das „Neue Deutschland“ das Thema auf, über welches wir bereits am 08. 10. 2013 „Linkes und Saar – Allerlei“ und am 07. November 2013 „Streit an der Saar um Wind“ ausführlich berichteten.

Jetzt machen, wie die Zeitung heute berichtet auch die Linken Umweltpolitiker aus Berlin Mobil und erklären in einem Brief ihren Unmut. Sie werfen ihm vor „Äpfel mit Birnen“ zu vergleichen. Hier der Artikel:

Gegenwind für Lafontaine

Umweltpolitiker der Linkspartei kritisieren Haltung des früheren Parteivorsitzenden zur Windenergie

Versucht sich Oskar Lafontaine als Don Quijote? Das legt ein Beitrag nahe, der kürzlich in der »FAZ« erschien. In diesem tat der Ex-Parteichef der LINKEN unmissverständlich seine Meinung zu Windrädern und deren »zerstörerischer« Auswirkung auf die »deutsche Kulturlandschaft« kund. Es sei »an der Zeit, die Stromerzeugung durch ›Stahlkolosse‹ zu beenden«, so seine Forderung.

263 Onlinekommentare hatte der Beitrag am Donnerstag, die meisten bewegten sich irgendwo zwischen »Endlich sagt’s mal einer!« und »Was für ein Bockmist!«. Windkraftgegner verlinkten den Text freudig auf ihren Internetseiten, Klimaschützer widerlegten Lafontaines Argumente.

Quelle: Neues Deutschland >>>>> weiterlesen

—————————————————————————————————————————-

 Fotoquelle: Wikipedia

Author
Permission
This image is in the public domain due to its age.

Abgelegt unter Energiepolitik, P. DIE LINKE, Saarland, Überregional | 33 Kommentare »