DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Stimmen zum WM – AUS

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 30. Juni 2018

„Was sagen Sie zum WM – Vorrunden – Aus
der deutschen Mannschaft?“

File:Training Germany national team before the match against Brazil at the FIFA World Cup 2014-07-07 (4).jpg

So schön kann Fußball sein !

Stimmen zum Ausscheiden der Mannschaft aus dem Turnier 2018 .

Gesammelt von Stefan Weinert – Publizist

Uwe Seeler: War ja klar. Nur der HSV!

Jenny Jürgens: Das nächste mal wird’s besser – aber bitte mit Sané!

Stefan Effenberg: Ein Stinkefinger wäre untertrieben!

Martin Schulz: Jetzt brauche ich unbedingt ein Selfie mit Jogi Löw!

Alexander Gauland: Niemand will einen Löw zum Nachbarn!

Sahra Wagenknecht: Das war die Niederlage einer kapitalistischen und imperialistischen Truppe, die nicht verstanden hat, um was es in dieser Welt wirklich geht!

Campino: Elf Jägermeister statt einen Weltmeister!

Sandro Wagner: Bereue nichts!

Siegfried und Roy: Schlecht bebrüllt, Löw!

BILD: Wir sind Kaplan!

Martin Winterkorn: Die Software der Mannschaft hat das Ergebnis verfälscht!
Markus Söder: Bayern-Spieler haben uns die Landtagswahl versaut! Erwarte Entschuldigung!
Präsident Frank-Walter Steinmeier: Die Deutschlandfahne wird vor allen öffentlichen Gebäuden auf Halbmast gesetzt, bis einer neuer Bundestrainer gefunden ist.
Präsident Wladimir Putin: Stalingrad lässt grüßen!
Waldemar Hartmann: Schon wieder haben wir den Krieg verloren!

Giovanni Trappatoni: Was erlauben Lööööw? Er haben fertig!

Didi Hallervorden: Das war Palimberlim und Flasche leer!

Jogi Löw: Man hat gesehen, dass wir uns gesteigert haben. Doch die anderen taten es auch – und das war höchst unfair und wird ein Nachspiel haben!

Oliver Bierhoff: Was wollt ihr eigentlich?! Lasst mich endlich mit diesem Scheiß in Ruhe!

Joschka Fischer: Mit Verlaub Herr Löw, Sie sind ein Arschloch!
Präsident Reccep Erdogan: Bu benim suçum!

Christian Lindner: Lieber nicht gewinnen, als schlecht gewinnen!

Mesut Özil:  – – –
Papst Franziskus: Das Kroos-Tor war ein Geschenk des HERRN und wurde durch die geballte Faust gegen Schweden blasphemisiert.
————————————————————–
Grafikquelle   :      Coaching the German national team for one day before the semifinal game of the world championship in 2014 against Brazil 2014-07-07
Source http://www.copa2014.gov.br/en/noticia/brazil-and-germany-do-battle-a-spot-world-cup-final-today
Author Danilo Borges/copa2014.gov.br Licença Creative Commons Atribuição 3.0 Brasil

Licensing

w:en:Creative Commons
attribution
This file is licensed under the Creative Commons Attribution 3.0 Unported license.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>