DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Linke RLP-Diskussion

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 26. August 2010

Die Diskussion im RLP-Landesverband
der Linken geht weiter.
Ein Ende ist derzeit nicht absehbar.

File:Wikimedia Salon 2014 10 02 014.JPG

Auf ihrer Website fordern kritische Linke aus Rheinland-Pfalz ein Umdenken hin zu mehr innerparteilicher Demokratie und Mitsprache der Mitglieder. Diese neue Website stellt linkspolitische Inhalte in den Mittelpunkt ihrer Berichterstattung. Zugleich stellt sie Forderungen hinsichtlich des Umgangs von Amt und Mandat auf, welches in der LINKE eigentlich Tradition hat.

Die Interessengemeinschaft Linke Kreise Kommunizieren fordert:

Die Krise produktiv wenden!
Aufruf der Interessengemeinschaft Linke Kreise Kommunizieren (
www.linke-kk.net)

Wir wollen Folgendes mittels Satzungsänderungen erreichen:
Trennung von Amt und Mandat!
Das bedeutet: Mitglieder des Europa-Parlaments, des Bundestages oder eines Landesparla-
ments und von ihnen oder der jeweiligen Fraktion bezahlte Mitarbeiter dürfen nicht gleichzeitig
stimmberechtigte Mitglieder im LaVo der Partei DIE LINKE in Rheinland-Pfalz sein.
Erläuterung: die Parlamentsfraktionen sollen ein Instrument in den Händen unserer Partei sein
und nicht umgekehrt.

Die Diskussion im RLP-Landesverband der Linken geht weiter. Ein Ende ist derzeit nicht absehbar.

…weiter Artikel zur Linken in RLP finden Sie HIER!

——————————————————————————————————————-

Fotoquelle : This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported license.

Source Wikimedia Salon – Das ABC des Freien Wissens
Author Agnieszka Krolik
Permission
(Reusing this file)
OTRS Wikimedia This work is free and may be used by anyone for any purpose. If you wish to use this content, you do not need to request permission as long as you follow any licensing requirements mentioned on this page.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>