DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Langfinger auch in der CDU

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 5. Oktober 2013

Untreueverdacht bei der CDU

Das hatten wir doch neulich schon einmal bei den Grünen und natürlich in verschiedenen anderen Orts-, Kreis-, Landes-, Verbänden der verschiedensten Parteien auch. Zumindest kommen solcherart Gerüchte immer wieder hoch. Nur offengelegt werden solche Vorfälle in den meisten Fällen eher nicht, Ehrlichkeit und Offenheit sollen dem Image einer Partei nicht gerade dienlich und bei ihrer politischen Arbeit sogar hinderlich sein? Hinterlässt der Eindruck von Raffgier doch tiefe Kratzer an der Politur der Strahle- Männer / Frauen?

Die Grünen und auch die CDU haben, vielleicht auch als Ausnahme gezeigt wie es gemacht wird. Der Grüne atmet inzwischen gesiebte Luft und die Geschäftsführerin des CDU Kreisverband von Dahme-Spreewald wurde entlassen. Die Rede ist von einer Schadensumme in Höhe von 60.000 Euro.

Untreueverdacht bei der CDU

Die Kreisgeschäftsführerin der CDU von Dahme-Spreewald hat womöglich mehrere 10 000 Euro in ihre eigene Tasche gesteckt. Es wäre nicht der erste Fall von Veruntreuung in einer brandenburgischen Partei.

Die CDU-Kreisgeschäftsführerin von Dahme-Spreewald ist wegen Verdachts der Untreue fristlos entlassen worden. Sie soll in die Kasse des Kreisverbands gegriffen und einen „erheblichen finanziellen Schaden“ angerichtet haben. „So etwas hat es meines Wissens in der brandenburgischen CDU noch nicht gegeben. Wir befinden uns im Schockzustand“, sagte Verbandssprecherin Elisabeth Prott. Eine genaue Zahl nannte sie aber nicht. Parteikreise sprechen von mehreren 10 000 Euro.

Quelle: Nordkurier >>>>>  weiterlesen

—————————————————————————————————————————–

Fotoquelle: Wikipedia – Author Lionel Allorge

This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 3.0 Unported, 2.5 Generic, 2.0 Generic and 1.0 Generic license.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>