DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

L-Parteitag Niedersachsen

Erstellt von IE am Dienstag 3. Juli 2012

Linker Wahlen für den Vorstzender  ohne Gegenkandidaden

Landtag Niedersachsen DSCF7471.JPG

Auch in Niedersachsen wurde am letzten Wochenende der Landesparteitag der LINKEN abgehalten. So wurde in Hannover der Landesvorsitzende Dr. Manfred Sohn zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl am 20. Januar 2013 gewählt. Runde 75 % der 172 Delegierten gaben ihn seine Stimme. Ein Gegenkandidat war nicht angetreten.

Sohn ist seit 2008 Mitglied des Landtag in Hannover und dort auch Fraktionsführer seiner Partei. Auf Platz zwei wurde die parlamentarische Geschäftsführerin der Fraktion, Ursula Weisser-Roelle mit ca. 60 % gewählt. Auch sie hatte keine Gegenkandidatin.

Sohn sieht der Wahl in seinem Land mit Optimismus entgegen und betrachtet die Wahlergebnisse aus Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen als warnendes Beispiel. So etwas wird uns in Niedersachsen nicht passieren ist er sich sicher.  Bei den letzten Landtagswahlen erreichte die LIN KE 7.1 Prozent der Stimmen und bei der Bundestagswahl sogar 8.6 Prozent. Versprochen wurde den Bürgern mit den gegenseitigen Streitereien aufzuhören. Die Partei müsste ihre Forderungen  wie demokratisch, sozial und gerecht vorleben.

Trotz heftiger Kritik an SPD und Grüne einigte man sich Mehrheitlich darauf einen Regierungswechsel nicht an den LINKEN scheitern zu lassen, wolle aber nicht unbedingt alle Entschlüsse von Rot-Grün blind mittragen. Eine linke Linie müsste schon sichtbar sein.

Als wesentliche Punkte des Wahlprogramm wurde die Abschaffung der Studiengebühren, ein Wohnungsbauprogramm, sowie die Verkehrspolitik für einkommensschwache Bürger genannt.  Finanziert sollen diese Forderungen über eine Vermögenssteuer und die Erhöhung von Erbschafts- und Körperschafts-Steuer.

Bei den letzten Wahlprognosen wurde die LINKE zuletzt zwischen drei und fünf Prozent gehandelt.

—————————————————————————————————————————–

Grafikquelle    :   Manfred Sohn, Landtagsabgeordneter Niedersachsen, 16. Wahlperiode (Fotoprojekt Landtagsabgeordnete Niedersachsen am 24. und 25. November 2009)

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>