DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

IN EIGENER SACHE

Erstellt von UP. am Samstag 17. September 2011

DL ist kein Forum,

File:Thread Life Cycle (1).jpg

sondern eine „Zeitung“, in der Artikel geschrieben werden, die von Lesern im Sinne eines Leserbriefes (Kommentar) bewertet werden können.
Einen Thread zu eröffnen, ist in diesem Sinne nicht möglich und auch nicht vorgesehen, nicht nur aus Gründen, dass unser verwendetes WORDPRESS-Template keine Forums-Software ist.
Allgemein:
Wenn jemand den Drang verspürt, einen Thread eröffnen zu wollen – siehe der Wunsch von Siggi – kann sie/er uns gern seine Ausführungen gern per Email zusenden:

redaktion[ätt]demokratisch-links[dot]de

Wenn dieser Artikel unseren Bedingungen (3.Urheber- und Kennzeichenrecht – Gastautoren) entspricht, veröffentlichen wir ohne Verzug.

W i c h t i g: Es werden nur Texte angenommen, die in „Nur Text“ verarbeitet sind. HTML-Texte werden nicht verarbeitet, sondern sofort gelöscht ! ! !

——————————————————————————————————-

Grafikquelle   :

Source Own work
Author Gorikros
I, the copyright holder of this work, hereby publish it under the following license:
w:en:Creative Commons
attribution share alike
This file is licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International license.

 

Ein Kommentar zu “IN EIGENER SACHE”

  1. Wenke sagt:

    Wieso Zeitung?
     
    …weil das oben steht. Und Forumssoftware geht anders!
     
    Die wenigsten User kommentieren einen von einer Redaktion vorgebenen Text, meist hier durch Verlinkung auf eine andere Webzeitung (TAZ)
    Die User kommentieren den Text des Vorschreibers und es entsteht ein Fiskussionsfaden, Thread genannt, also ein Forum, meist ohne Bezug auf den ursprünglichen Beitrag.
     
    …wir sind auch zufrieden! Wobei oft das Thema durch Kommentarschreiber „aus dem Ruder läuft“. Aber das ist in der Regel Crux des ‚Fadens‘, dass sich durch diverse Beiträge die Thematik total verändert. Wir machen in der Regel mit; andere Betreiber berücksichtigen themenfremde Beiträge nicht. Dieses machen wir sehr selten – und wenn, dann mit einem freundlichen Hinweis.
     
    Es existiert so gar eine Freischaltfunktion der Betreiber, es wäre also möglich, einen Thread zu verhindern. Warum sollte man diesen Forumscharkter in Abrede stellen wollen. Alle sind doch zufrieden.
     
    Im Übrigen reflektierte ich „Siggi Freuds“ Hinweis.

    BLAU >>> Red.DL/UP.