DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

Geister, die sie rief..

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 2. Juli 2010

Inge Hoeger (60) ist eine linke Bundestagsabgeordnete Kreis Herford, NRW

Sie war eine von zwei mitreisenden Parlamentarierinnen der Linkspartei auf dem Schiff in Richtung Gaza, welches von der israelischen Armee gestoppt wurde.

Hoeger reist seither durch die Lande und erzählt ihre Geschichte von der brutalen Erstürmung des Schiffes, welches ja voller „<em>Friedensaktivisten verschiedenster Länder</em>“ war, durch die israelische Armee. Sie, die als weibliche Mitreisende nicht auf dem Männerdeck, also dem eigentlichen Schiffsdeck, untergebracht war, sondern auf dem Unterdeck für Frauen, wusste aber dennoch von den schrecklichen Greueltaten der Israelis zu berichten. Bemerkenswert, das sich eine linke Abgeordnete von den Männern separieren liess und dies scheinbar als völlig normal unter diesen ach so „friedensliebenden“ Mitreisenden empfand. Allerdings verschweigt Frau Hoeger in ideologischer Manier, das nicht alle auf diesem Schiff in friedvoller Absicht unterwegs waren. Diese Fakten blendet sie aus. Diese Fakten passen nicht in ihr ideologisch-verblendetes Weltbild.

Klar ist: die israelische Armee hat das Schiff gestürmt. Klar ist auch, und das ist das Bedauerliche, es gab Tote und Verletzte. Die ganze wahre Geschichte wissen wir alle bis heute nicht. Ausser, man hört Frau Hoeger zu, die scheinbar vom Frauen-Unterdeck alles wahrheitsgemäss zu berichten weiss, was sich ein Stockwerk höher, bei den Männern über ihr, an Dramatik abspielte.

Mittlerweile wissen wir, das es unter den Friedensaktivisten auch einige gab, die in einer völlig unfriedlichen Absicht in Richtung Gaza reisten. Die TAZ berichtetheute in einem Artikel dazu sehr nachvollziehbar. Natürlich will eine Frau Hoeger davon nichts gewusst haben.  Selbst in einem Fernsehinterview leugnet sie, von derartigen Aktionen gewusst zu haben. Hoegers offensichtlich zu einseitige Parteinahme für die politischen Kräfte in Gaza und die damit einhergehende Israelfeindlichkeit tragen aber bereits in ihrer Heimatregion Herford erste bittere Früchte. Die politische Verantwortung dafür trägt Frau Hoeger allein!

Mitte Juni beriet der Rat der Stadt Herford über eine finanzielle Beteiligung der Stadt an einem geplanten Wiederaufbau der im 2. Weltkrieg zerstörten jüdischen Synagoge. Alle wichtigen Fraktionen stimmten dem parteiübergreifend zu. Bis auf die Linkspartei. Deren Abgeordnete, Erika Zemaitis, stimmte dagegen. Auf mehrmaliges Anfragen eines rechts-kritischen Internetblogs an Inge Hoeger erfolgte von dort keine Stellungnahme, wie sie zu dem Abstimmungsverhalten ihrer Ratsfrau in Herford steht.

Allerdings wurde der Druck auf Frau Hoeger immer größer. Sie musste daher auf ihrer Internetseite halbherzig erklären, das „sie nicht mit Frau Zemaitis übereinstimme und deren Rücktritt fordere„.

Zwischenzeitlich meldet sich aber Frau Zemaitis wieder zu Wort und ist erschrocken über dieStellungnahme der Parteigenossin Hoeger. Sie verweist darauf, das es sehr wohl im Kreise Herford unter Linksmitgliedern die Meinung gab und gibt, keinen Zuschuss für die Synagoge zu bewilligen. Hier wird wieder mal der ambivalente Umgang der Linkspartei mit dem Staat Israel offenbar.

Recht hat Frau Hoeger mit ihrer Forderung nach einem Rücktritt der Herforder Linksabgeordneten! Moralisch noch überzeugender würde ihre Forderung an  ihre einstige Parteifreundin klingen, wenn sie ihren eigenen Rücktritt von allen Parteiämtern-, und Mandaten, gleich mit ankündigt. Für das politisch schlechte Klima innerhalb der dortigen LINKE im Bereich Herford und Gesamt-OWL, trägt Hoeger massgeblich Verantwortung.

Aber dann darf sie sich auch nicht über die bösen Geister beschweren, die sie rief!

—————————————————————————————————————

Fotoquelle: Inge_Höger_beim_Ostermarsch_Rhein-Ruhr.jpg: Fraktion DIE LINKE. im Bundestag derivative work: FishInWater This file was derived from  Inge Höger beim Ostermarsch Rhein-Ruhr.jpg

  • CC BY 2.0
  • File:Inge Höger beim Ostermarsch Rhein-Ruhr Cropped.jpg
  • By Inge_Höger_beim_Ostermarsch_Rhein-Ruhr.jpg: Fraktion DIE LINKE. im Bundestagderivative work: FishInWater – This file was derived from  Inge Höger beim Ostermarsch Rhein-Ruhr.jpg:, CC BY 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=19207484

 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>