DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 31.08.19

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 31. August 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Hat die Erz-Sau der USA einmal mehr, so richtig Einen heraus gelassen ?

Trumps Absage an Polen :

1.) Ein Sturm zieht auf

Donald Trump sagt wegen Hurrikan „Dorian“ seine Polenreise ab. Dabei wollte er dort nicht nur des Ausbruchs des Zweiten Weltkriegs gedenken. Doch auf die Stimmen aus Florida kann er nicht verzichten. Der amerikanische Präsident nutzte die feierliche Einrichtung des „Space Commands“, des neuen Führungskommandos der Streitkräfte für den Weltraum, um eine Mitteilung in anderer Sache zu machen. Er habe soeben mit dem polnischen Präsidenten Andrzej Duda telefoniert, um ihn darüber zu informieren, dass er seine Warschau-Reise absagen müsse, sagte Donald Trump am Donnerstagabend im Rosengarten des Weißen Hauses. Angesichts des Sturms „Dorian“, der sich auf Florida zubewege, werde er nicht nach Polen reisen können. Dort wird am 1. September des Ausbruchs des Zweiten Weltkrieges vor achtzig Jahren gedacht.

FAZ

********************************************************

Zeitungen für das Wetter danach, sind jetzt käuflich zu erwerben. „Nix genaues weiß niemand“ ! Weder im Norden, Süden, Osten noch im Westen. Dort wo es eine Ex des Genossen hinzieht, beginnt gewiss nicht Korea.

Wetter in Deutschland  

2.) Temperatursturz zum Wochenstart

Hoch „Doris“ beschert uns freundliches Wetter zum Wochenende. Wer den Sommer liebt, sollte das noch einmal richtig ausnutzen. Denn zum Wochenstart mutet das Wetter bereits frühherbstlich an. Am Wochenende wird es nochmal richtig sommerlich.  Besonders am Samstag lässt sich in ganz Deutschland die Sonne genießen. Der Sonntag wird etwas durchwachsener. Er beginnt vielerorts noch trocken. Doch im Osten kann es am späten Nachmittag und Abend heftig gewittern.

T-online

********************************************************

Achtung : Überraschung – Nicht jeder Nazi kommt aus Bayern und der CSU !

AfD im Dauer-Höhenflug:

3.) Warum der Osten so anders wählt

Am Sonntag dürfte der Alarm im politischen Deutschland groß sein: Die AfD liegt in Sachsen und Brandenburg auf Kurs Wahlerfolg. Doch warum ist die Partei im Osten so stark? Eine Analyse. Wenn er denn kommt… dann wird es ein vorhersehbarer Schrecken sein, der fünf der sechs Landtagsparteien am Sonntagabend in Sachsen und Brandenburg ereilt: Die AfD dürfte in beiden Landesparlamenten mehr als 20 Prozent der Stimmen erhalten.

Merkur

********************************************************

Dort hat doch schon der Deutsche Willy vergeblich nach zeitlosen Steinen gesucht, welche aber, ganz anders als gewünscht, politisch immer wieder nachwachsen !! Knapp daneben = nicht getroffen !

Weltkriegsgedenken in Polen:

4.) Steinmeiers Gang nach Wieluń

Vor 80 Jahren, in der Nacht zum 1. September 1939 griffen deutsche Truppen Polen an. Bundespräsident Steinmeier trifft in Wieluń, dem Ziel des ersten deutschen Angriffs, den polnischen Präsidenten Duda. Allein die Tatsache, dass die Anwesenheit des Bundespräsidenten erwünscht ist, kann kaum hoch genug eingeschätzt werden. Steinmeier will einer lähmenden Ritualisierung des Gedenkens vorbeugen und besucht deshalb häufig Orte, die im allgemeinen Bewusstsein nicht so präsent sind.

Sueddeutsche-Zeitung

********************************************************

Es wäre doch nicht der erste Erlöser welcher der Menschheit angekündigt worden wäre. Vielleicht ein nicht wiederholbares Versprechen, – so einen A.-Loch einmal von Angesicht zu Angesicht gegenüber zu treten ? Eine derartige Diskussion würde vielleicht eher Früchte tragen, als alle „Talk-Shows mit selbstgefälligen Möchtegern PolitikerInnen im Fernsehen ? Reden mit Köchen und nicht mit Kellnern !

Mega-Asteroid mit Kurs in Richtung Erde:
„Gott des Chaos“: Vorbereitung auf möglichen Asteroid-Aufprall

5.) „Erdnahes Objekt“ – NASA-Experten in Alarmbereitschaft

Der Asteroid „Gott des Chaos“ wird in wenigen Jahren die Erde passieren – und dann sogar mit bloßem Auge erkennbar sein. NASA-Experten sind in Alarmbereitschaft. Washington – Der Asteroid „Gott des Chaos“ wird nach Berechnungen der NASA am 13. April 2029 an der Erde vorbeifliegen. Der riesige Asteroid wurde nach dem ägyptischen Gott des Chaos benannt und wird laut NASA die Erde in einer Entfernung von 31.000 Kilometern passieren und mit bloßem Auge erkennbar sein.

FR

********************************************************

Da liegt der Unterschied zwischen USA und Deutschland ? Der Eine hat die Macht da er aus den selben Stall kommt und die Andere verdient sich ihre Meriten über Lobbyisten ? Eine Hand welche füttert wird nicht gebissen.

Vergleich in den USA

6.) VW zahlt fast 100 Millionen Dollar an US-Autobesitzer

Volkswagen steht vor der Bewältigung einer weiteren rechtlichen Baustelle in den USA.  Der Konzern zahlt in den USA knapp 100 Millionen Dollar an Autobesitzer wegen unkorrekter Angaben zum Benzinverbrauch. Das Unternehmen habe einem entsprechenden Vergleich zugestimmt, teilte VW am Freitag mit.  Den Angaben zufolge geht es um rund 98.000 Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Bentley, Audi und Porsche. Der US-Umweltbehörde EPA zufolge waren sie mit einer Software ausgestattet, die Verbrauch und Abgaswerte unter Testbedingungen zum Teil besser ausfallen ließen als unter realen Bedingungen. VW zahlt den entsprechenden Kunden nun zwischen 5,40 Dollar und 24,30 Dollar für jeden Monat, in dem sie ein solches Fahrzeug besessen oder geleast hatten.

Bild

********************************************************

Mathelehrer gibt endlich zu:

7.) „Es gibt nichts, wofür ihr das später braucht!“

Generationen von Schülern haben es bereits geahnt, jetzt ist es offiziell: Ein Mathematiklehrer des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums in Gotha hat zugegeben, dass es tatsächlich nichts im Leben gibt, wofür man die von ihm vermittelten Lehrinhalte eines Tages brauchen könnte.

Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :     DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>