DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 31.05.19

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 31. Mai 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Das letzten Brüllen einer zahnlosen gewordenen Schleichkatze ? Die Beißerchen – wurden dem Lobbyismus geopfert. Hm. – Habt ihr nicht einen leeren, schwarzen Hut für mich?

Anti-Trump-Rede in Harvard

1.) Merkels Abrechnung

Bei einer umjubelten Rede vor Studenten der amerikanischen Eliteuniversität Harvard vollführt Angela Merkel einen diplomatischen Spagat: Sie attackiert die Politik des US-Präsidenten – erwähnt ihn aber mit keinem Wort. Für einen Moment scheint selbst Angela Merkel überwältigt zu sein von der Welle der Sympathie, die ihr da entgegenschlägt. Sie steht auf der großen Freilichtbühne und schaut etwas ungläubig.

Spiegel-online

********************************************************

Menschen, Tiere Sensationen – Bild sprach mit den festgenommenen Kapitän ! Ich kenne noch Zeiten als wir das bezahlen mußten, was die Zeitung wert war! – Einen Groschen.

Unfall in Budapest mit mindestens sieben Toten 

Video zeigt Todes-Crash auf der Donau!

Sieben Menschen sterben in der Donau, 21 werden vermisst, lediglich sieben überleben das Unglück. Es ist eine schreckliche Todes-Kollision zweier Ausflugsschiffe, die Budapest (Ungarn) erschüttert!  Es ist 21.05 Uhr am Mittwochabend, als das Ausflugsschiff „Hableany“ (Nixe) unter der Margaretenbrücke in Budapest (Ungarn) mit dem viel größeren Flusskreuzfahrtschiff „Viking Sigyn“ zusammenstößt. Binnen sieben Sekunden versinkt die „Hableany“, reißt mindestens sieben Menschen in den Tod, teilte die örtliche Polizei mit.

Bild

********************************************************

Auf Trümmern lassen sich keine neuen Gebäude errichten. Erst muß der Schröder – Müll entsorgt werden !

Medienbericht

3.) Bei Probeabstimmungen: Nahles bekommt „nicht annähernd“ eine Mehrheit

Noch hat sich kein weiterer Kandidat für den Fraktionsvorsitz bei der SPD aus der Deckung gewagt. Doch Fraktions- und Parteichefin Andrea Nahles sitzt offenbar alles andere als fest im Sattel. SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles hat laut einem Medienbericht bei Probeabstimmungen in den drei Parteigruppen am Mittwoch keine Mehrheit bekommen. Sowohl im konservativen Seeheimer Kreis, bei den Netzwerkern und den Parteilinken habe es „nicht annähernd eine Mehrheit für Nahles gegeben“, melden die Zeitungen der VRM-Gruppe unter Berufung auf Parteikreise. Es sei deshalb wahrscheinlich, dass sich bis zur festgesetzten Frist am Montag noch Konkurrenten für Nahles melden. Auch wenn Nahles ohne Gegenkandidaten ein sehr schwaches Ergebnis erhalte, sei sie wohl nicht zu halten.

Focus

********************************************************

Sind es nicht die Abtritte von Untertanen in den Parteien, welche in der Hoffnung auf hohe Posten in Industrie und Verwaltung für eine Beförderung der Unfähigkeit sorgen ?

CDU-Chefin in der Kritik

4.) Das Verlieren hat Kramp-Karrenbauer nie lernen müssen

Die CDU-Vorsitzende war in ihrer politischen Karriere immer auf der Seite der Glücklichen. Das rächt sich nun. Plötzlich agiert Annegret Kramp-Karrenbauer wie jener Politiker, vor dem ihre Anhänger einst warnten. Ihre irrlichternden Sätze, die einige so interpretierten, als wolle Annegret Kramp-Karrenbauer die Meinungsfreiheit beschränken, haben der CDU-Chefin massive Kritik eingebracht. Weit weniger als diese Aussagen am vergangenen Montag interessierte man sich aber für die Szene als Ganze, doch die ist aufschlussreich. Sie offenbart, dass Kramp-Karrenbauer womöglich eine große Schwäche hat.

Welt

********************************************************

Folgerichtig galt das Kurze Babyface nur als Steigbügelhalter eines Bierlein? Ein Magenwärmendes Schnapserl für das dann folgende kühle Bier? In Schland folgt der Hefe- nun ein Sauer – Teig ?

Brigitte Bierlein folgt auf Kurz

5.) Österreichs erste Kanzlerin

Die Öffentlichkeit kannte sie bisher, wenn überhaupt, mit Hermelinkragen und Richterkappe im schwarzen Talar. Brigitte Bierlein, die erste Frau in der Präsidentschaft des Verfassungsgerichtshofs, wird jetzt Österreichs erste Bundeskanzlerin. Allerdings nur für etwa ein halbes Jahr. Nach dem erfolgreichen Misstrauensvotum gegen die Regierung von Sebastian Kurz muss sie jetzt bis zur Bildung einer neuen Regierung nach den Nationalratswahlen im September ein Expertenkabinett zusammenstellen, das, wie sie selbst, das Vertrauen des Parlaments findet.

TAZ

********************************************************

Und das wird mit dem Foto von Trump diskutiert? Shit off, or Shit on, or Shit in my hand ?

Japanische Namen :

6.) Shinzo Abe oder Abe Shinzo?

Japan diskutiert die Rückkehr zur herkömmlichen Schreibweise von Namen in Fremdsprachen. Auch ausländische Medien sollen sich anpassen. Zwischen Traditionspflege und Pragmatismus droht Verwirrung.

FAZ

********************************************************

Das meint Paul als junge Sau!

„Mussten leider feststellen, dass Rezo in jedem Punkt recht hat“:

7.) CDU erklärt, warum sie kein Konter-Video veröffentlicht

 Stundenlang drehte und schnitt die CDU gestern in ihrer Parteizentrale ein Antwortvideo auf die YouTube-Kritik von Rezo. Nun ist klar: Es wird nicht veröffentlicht. „Wir mussten leider während des Drehs feststellen, dass Rezo in jedem Punkt recht hat“, begründet CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak den Rückzieher.

Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :        DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>