DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 31.03.19

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 31. März 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Caputová baut neu auf ! Gleicht verblüffend der Aussage: „Knecht“ fährt Porsche?“ Politik eben – The show must go on ! Besser gut gefahren als schlecht gelaufen.

Slowakei

1.) Liberale Anwältin Caputová gewinnt Präsidentschaftswahl

Mit Zuzana Caputová wird in der Slowakei zum ersten Mal eine Frau zur Präsidentin gewählt. Auch ihre liberalen Ansichten sind ungewöhnlich für das eigentlich eher konservative Land. Die liberale Bürgeranwältin Zuzana Caputová hat nach vorläufigen Ergebnissen die Präsidentenwahl in der Slowakei gewonnen. Nach Auszählung von rund 90 Prozent der Stimmen lag die 45-Jährige kurz nach Mitternacht mit fast 60 Prozent klar vor dem EU-Kommissar Maros Sefcovic.

Spiergel-online

********************************************************

Sollten Komödianten über herrschende Idioten der Weltgeschichte wie zB. Trump, Kim, Adenauer, Schröder oder auch Merkel nicht wenigstens noch lachen dürfen, könnten viele gleich nach den nächstbesten Strick greifen!

 Präsidentenwahl in der Ukraine

2.) Über einen Präsidenten Selenski dürfte sich Putin freuen

Vor der Präsidentenwahl in der Ukraine lässt der Kreml-Chef verlauten, dass er den amtierenden Präsidenten Petro Poroschenko weghaben will. Dieser liegt in Umfragen weit hinter dem TV-Komiker Wolodimir Selenski. Könnte dieser das Land wirklich führen?

********************************************************

Ein Spruch der Weisen : Spare in der Not, dann hast du etwas wenn du bist politisch Tod. Wäre für alle Parteien nur zu empfehlen. Hätte „Birne“ Helmut“ dieses beherzigt, brauchten wir heute nicht über Merkel und auch ihre Nachfolgerin Krampf Karrenbauer reden ! Die Geschichte, oder Erbfolge wäre wohl anders verlaufen.

Spendenaffäre:

3.) AfD legt eine Million Euro für mögliche Strafzahlung zurück

Der AfD drohen wegen möglicher illegaler Spenden hohe Strafzahlungen. Parteichef Jörg Meuthen teilte nun mit, die AfD werde dafür eine Million Euro zur Seite legen. Die AfD legt nach Angaben ihres Vorsitzenden Jörg Meuthen eine Million Euro zur Seite, um sich auf mögliche Strafzahlungen wegen möglicherweise illegaler Spenden aus der Schweiz vorzubereiten. Ein entsprechender Antrag des Bundesvorstands sei von einem Parteikonvent Samstag in Erfurt einstimmig angenommen worden, sagte Meuthen. Auf die Frage, welche Gliederung der Partei im Zweifel zahlen müsse, antwortete er: „Über Verteilungsfragen ist über den Antrag hinaus gar nicht gesprochen worden.“

Zeit-online

********************************************************

May gleicht nun nicht gerade einen bayrischen Specknacken ! Was gibt es an diesen Knöchelchen denn zu lutschen?

„Brexit-Schande, Brexit-Verrat, Brexit-Folter!“

4.) Presse stürzt sich wutentbrannt auf May & Co.

Brexit: Theresa May legte dem Unterhaus am Freitag erneut den ausgehandelten Deal mit der EU vor – und scheiterte abermals. Die Reaktionen sind entsprechend. Der News-Ticker. Brexit-Abstimmung im Unterhaus: Theresa May legte ihren Brexit-Deal am Freitagnachmittag ein drittes Mal den Abgeordneten vor. Er wurde zum dritten Mal abgelehnt mit 344 zu 286 Stimmen. Dabei hatte Theresa May angekündigt bei einer Zustimmung zum Deal von ihrem Amt als Premierministerin zurückzutreten.

Merkur

********************************************************

Dieses Land ist doch sonst so stolz auf die eigene Sprache ? Die Tagesschau sollte wissen: Es muss heißen: – “ Eine von PolitikerInnen gestohlene Stunde“ !

Umstellung auf Sommerzeit

5.) Die verschwundene Stunde

Um 2:00 Uhr werden die Uhren eine Stunde vorgestellt – heute Nacht gibt es also eine Stunde weniger Schlaf. Abends bleibt es dafür von jetzt an länger hell. Erst vor einigen Tagen hat das EU-Parlament mit großer Mehrheit die Abschaffung der Zeitumstellung beschlossen. Trotzdem wird heute Nacht die Uhr eine Stunde vorgestellt – von 2:00 auf 3:00 Uhr. Damit beginnt die Sommerzeit. Abends bleibt es nun länger hell.

Tagesschau

********************************************************

Für Einen welcher am langen Hebel sitzt, scheinen dergleichen Forderungen nur ein Alibi zu sein um ins Gespräch zu kommen. Aber es ist so: „Mit Speck werden Mäuse gefangen!“

Facebook

6.) Zuckerberg will global einheitliche Internet-Regulierung

Mark Zuckerberg nennt die EU-Datenschutzverordnung als mögliches Vorbild für weltweit einheitliche Internet-Regeln.  Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat eine international abgestimmte Regulierung im Internet gefordert. Dabei hob er auch die EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) als ein Vorbild für die Welt hervor. Seine Geschäftsführerin Sheryl Sandberg erklärte zugleich, das Online-Netzwerk prüfe nach dem Livestream des Massakers von Christchurch Einschränkungen für Direktübertragungen auf der Facebook-Plattform. Ein Faktor dabei könnten frühere Verstöße gegen Verhaltensregeln bei Facebook sein, schrieb sie im „New Zealand Herald“.

FR

********************************************************

Immer noch besser als zu einer kleinen Sekretärin ! Aber wir sprechen von politischen Abläufen. Da gilt Bildung als ein  unbezahlbarer Luxus!

Fit für die Zukunft:

7.) Angestellte lässt sich zum Computer umschulen

 Angesichts von zunehmender Automatisierung und Digitalisierung fürchten immer mehr Menschen um ihren Job – allerdings unternehmen nur sehr wenige etwas dagegen. Eine von ihnen ist die Verwaltungsangestellte Nadja Metzner aus Koblenz. Sie hat kürzlich eine Umschulung zum Computer begonnen.

Der Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen:      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>