DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 30.03.19

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 30. März 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Es scheint der Zeitpunkt gekommen, Merkel über den Kanal schwimmen zu lassen. Die hat doch bislang überall dort, wo es Arbeit gab, eine Trümmerlandschaft hinterlassen.

EU könnte Brexit-Aufschub verweigern

1.) Jetzt stehen die Briten am No-Deal-Abgrund

Das Unterhaus hat den Brexit-Vertrag zum dritten Mal abgeschmettert. Jetzt liegt die Entscheidung bei der EU: Gewährt sie den Briten mehr Zeit? Sicher ist ein solches Votum keineswegs.

Spiegel-online

********************************************************

Was soll der Geiz heute noch ? Kein Deutscher war unter den Opfern ! Folglich ist das Flugzeug gut und es wurde auch gleich eine größere Bestellung ins Auge gefast.

Daten aus Flugschreiber :

2.) Sensor des Trimmsystems soll für 737-Max-Abstürze verantwortlich sein

Daten des Flugschreibers der abgestürzten 737 Max 8 von Ethiopian Airlines deuten lauten Berichten darauf hin, dass die Katastrophe durch die gleiche Fehlerkette ausgelöst wurde, die auch der im Oktober verunglückten 737 Max 8 von Lion Air zum Verhängnis wurde. Das berichten die Nachrichtenagentur Bloomberg und die „New York Times“ unter Berufung auf anonyme Quellen.

FAZ

********************************************************

Zerlegen sich die Volksparteien selber, kann es nur gut für dieses Land sein. Seit Ende des Krieges gaben sich die Lobbyisten nur gegenseitug die Türklinken in die Hände. Gut in Erinnerung die Übergabe der Parteikrone von Merkel zu Krampf Karrenbauer, Merkels Sekretärin. Wie twitterte derer Amtsvorgänger, der Täuberich vor den letzten Bundestagswahlen: “ Wer nicht für Merkel stimmt – ist ein Arschloch ! So groß ist der Respekt der Staatsscharotzer vor ihren Wählern !

Die Berliner CDU ohne Monika Grütters :

3.) Zurück in den Kleingarten

Monika Grütters ist keine starke Parteivorsitzende. Sie war zu beschäftigt mit ihrem Amt als Kulturstaatsministerin, um die feinen politischen Fäden zu spinnen, die eine Spitzenpolitikerin tragen. Sie hat die Beharrungskräfte ihrer Partei unterschätzt. Sie hat strategische Fehler gemacht. Aber mit ihr verband sich die vage Hoffnung, dass die landespolitische Klasse Berlins mit der wachsenden Größe und Bedeutung Berlins irgendwann wird Schritt halten können. Und, was die CDU selbst betrifft: dass die Behauptung, eine moderne Großstadtpartei mit sozialem Gewissen zu sein, in Auftritt und Aktion eine Entsprechung findet.

Der Tagesspiegel

********************************************************

Schon Heinrich Zille wusste das Berliner Kneipen – Milieu besser als jede Redaktion darzustellen.

 Wachstums-Ranking

4.) Berlin, Deutschlands neuer Superstar

Berlin ist laut den Statistischen Landesämtern nun wachstumsstärkstes Bundesland. Bisher führte Bayern die Liste an. Die Berliner Wirtschaft legte 2018 um 3,1 Prozent im Vergleich zu 2017 zu. Der Bundesdurchschnitt lag bei 1,5 Prozent Besonders der Wirtschaftszweig Information und Kommunikation legte zu, zu dem viele Start-up-Unternehmen zählen.

********************************************************

Warum sollte sich die Jugend den Kopf zerbrechen, welcher den Politikern, die über alle Maßen dafür bezahlt werden, fehlt ? Käme dieses nicht den Austausch einer Ungelehrten mit einen Unbelehrbaren gleich ? Ein Popstar wird eher von der schreibenden Zunft gemacht.

 Klimaproteste:

5. Bei ihr sieht es einfach aus

Berlin feiert Greta Thunberg. Doch der Hype um sie könnte für den Protest gefährlich werden. Was macht sie zum Idol der jungen Klimabewegung? Riesige Seifenblasen wabern über den Köpfen und spiegeln sich in Tausenden erwartungsvoll glänzenden Augen wider. Die begehbare Granitskulptur Versunkene Mauer im Invalidenpark liegt da wie ein schiffbrüchiger Dampfer, als sei sie eine eigens für diesen Tag herbeigeschaffte Kulisse. Es ist die 15. Woche des Protests der Berliner Fridays-for-Future-Bewegung. Auf den bunten Schildern der jungen Aktivisten stehen Slogans wie „Make the world Greta again“. Einige halten Blumen in den Händen, als erwarteten sie einen Popstar.

Zeit-online

********************************************************

Sie sollten sich nach einen Handschlag jedes mal in trauter Gegenseitigkeit die Finger vor zählen ! Vielleicht fehlt Einer ?

Nordkorea lehnt Libyen-Modell ab

6.) Trump forderte Kim zur Waffenübergabe auf

Das zweite Treffen zwischen US-Präsident Trump und Nordkoreas Machthaber Kim endet ergebnislos. Nun wird bekannt: Die USA legten Kim einen geheimen Plan zur Denuklearisierung vor. Dieser lehnt ab – mit Hinblick auf das Schicksal von Libyens Ex-Diktator Gaddafi. US-Präsident Donald Trump hat beim Gipfel vor vier Wochen den nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un aufgefordert, alle Atomwaffen an die USA zu übergeben. Er überreichte einem Insider zufolge Kim am 28. Februar ein entsprechendes Dokument.

ntv

********************************************************

 heute-show vom 29. März 2019

7.) Nachrichtensatire mit Oliver Welke

Oliver Welke berichtet über Chinesen auf Shoppingtour, ein ungelöstes Rätsel, Wohnungsunternehmen und Alternativen zum Auto.

ZDF

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen:      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>