DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 29.12.2019

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 29. Dezember 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

*************************************************

Wenn Einer mal die Wahrheot sing, das ganze Land nach Eiferern stinkt ? Lagen die Kinder mit ihren Song in einer Satiresendungt so falsch? Vielleicht war es sogar Real – Satire ? Ich könnte mir vorstellen, das der Ärger gerade erst beginnt.

Ärger über WDR-Song

1.) Und dann ruft Tom Buhrow in der Sondersendung an

Der WDR hat auf die Kritik an seinem Satire-Video „Meine Oma ist ‘ne alte Umweltsau“ reagiert. In einer eigens dafür anberaumten Sendung stellte sich WDR-2-Chef Jochen Rausch am Samstagabend „stellvertretend für die Redaktion“ den Reaktionen der Hörer. „Grundsätzlich stehe ich als Chef vor und hinter meinen Mitarbeitern“, sagte Rausch. „In dem Fall können wir aber die Hose runterlassen und sagen: Wir haben einen Ausdruck benutzt, nämlich ,Umweltsau‘, und den in Verbindung gebracht mit der lieben Omi, der man das gar nicht vorwerfen kann.“

Welt

*************************************************

Kim war nicht unter den Toten.

2-) Erneut nordkoreanisches «Geisterschiff» mit Leichen in Japan angespült

Immer wieder werden Boote aus Nordkorea von der Küstenwache festgesetzt oder an japanischen Küsten angeschwemmt, oft mit sterblichen Überresten an Bord. Beobachter vermuten, dass sich nordkoreanische Fischer wegen hoher Fangquoten zu weit aufs offene Meer wagen. Die Behörden gehen laut Medienberichten davon aus, dass es sich bei dem stark beschädigten Boot um ein nordkoreanisches Fischerboot handelt. Die Insel Sado im Japanischen Meer ist rund 900 Kilometer von Nordkorea entfernt. Auf dem zerbrochenen Rumpf seien koreanische Schriftzeichen und Zahlen eingeritzt gewesen, erklärte der Sprecher der Küstenwache. Die japanische Polizei und die Küstenwache untersuchen den Fall.

Neue Züricher Zeitung

*************************************************

Geht es um Menschenleben dürften die selbsternannten Mütter und Väter der Abendländer nicht einfach ungestraft „Gute Nacht“ sagen.

Umverteilung von EU-Geldern

3.) Grüne wollen Aufnahme-Verweigerer abstrafen

Die Verteilung und Aufnahme von Flüchtlinge ist eine europaweite Gemeinschaftsaufgabe. So sehen es die Grünen. Wer sich dieser Aufgabe entzieht, soll künftig weniger Fördermittel der EU erhalten. Das Geld soll dann an Hilfsorganisationen fließen.Die Grünen im Europaparlament fordern finanzielle Konsequenzen für EU-Staaten, die sich einer Aufnahme von Flüchtlingen verweigern. „Länder, die sich an Gemeinschaftsaufgaben wie der Aufnahme von Geflüchteten nicht beteiligen, sollen künftig weniger Fördermittel bekommen“, sagte der Grünen-Europaabgeordnete Rasmus Andresen der „Welt“. Dies sei die Position der Grünen in dieser Frage.

ntv

*************************************************

Das hat hat aber lange gedauert. Endlich findet sich in der Parteienlandschaft jemand welchen sein Kopf wichtiger ist als der Hut, den er zeigen soll.

Kampf für Tempolimit

4.) CDU-Mann stellt sich gegen seine Partei – und druckt „Tempo 130“-Sticker

In der Debatte über ein Tempolimit auf Autobahnen hat sich der CDU-Bundestagsabgeordnete Martin Patzelt gegen seine Partei gestellt. „Meine Überzeugung wächst angesichts der sich dramatisch verändernden Klimasituation, dass Regierungspolitik den Mut haben muss, unpopuläre Entscheidungen kurzfristig zu treffen“, sagte der Politiker der „Bild am Sonntag“. Er sei „sehr überzeugt von einer beachtlichen Emissionseinsparung bei der Geschwindigkeitsreduzierung von Pkw“.

Welt

*************************************************

Ist dieses nicht ein exemplarisches Beispiel für die Unfähigkeit der zu wählenden Politiker – Innen? Die Hirne beginnen erst dann mit den Denken, nachdem die Hände schon lange aus den Hosentaschen gezogen und mit ihrer Arbeit begonnen haben ? Würden sie denn unverdient an ihren eigenen Versagen scheitern?

Ostseepipeline

5.) Russland will Nord Stream 2 bis Ende 2020 fertigstellen

Nach dem Stopp der Bauarbeiten an der Ostseepipeline Nord Stream 2 erwartet Russland den Start doch erst bis Ende 2020. Diesen neuen Zeitraum nannte der russische Energieminister Alexander Nowak laut russischen Nachrichtenagenturen. Bisher hatte die russische Führung lediglich von einer Verzögerung von einigen Monaten gesprochen. US-Sanktionen hatten das Projekt gestoppt, weil die Schweizer Firma Allseas aus Angst vor Strafen ihre Spezialschiffe abzog. Um die Röhren am Boden der Ostsee zu verlegen, sind solche Schiffe nötig.

Spiegel-online

*************************************************

Jetzt auch noch der Käse ? Wenn in einer Republik nur noch die Bananen die gleiche Krümmung aufweisen und noch nicht abgem (f) erkelt sind ?

Wegen E.coli-Bakterien  

6.) Bei Lidl verkauft: Käse zurückgerufen

Der Hersteller ruft den Weichkäse zurück, weil bei einer Untersuchung Bakterien nachgewiesen wurden. Betroffen sind mehrere Chargen des Milchprodukts. Jermi Käsewerk GmbH ruft das Produkt „Meine Käserei Brie de Nangis, französischer Weichkäse mit Rohmilch hergestellt, ca. 100g“ zurück. In einer Eigenuntersuchung wies der Hersteller Vero-Toxin bildende E.coli-Bakterien nach.

T-online

*************************************************

„Ich kauf doch nicht die Katze im Sack“:

7.) Mann testet Silvesterraketen direkt im Geschäft

„Ich kauf doch nicht die Katze im Sack!“ Mit diesen Worten hat ein Mann (60) in einer Osnabrücker Karstadt-Filiale nacheinander drei Raketen, ein Römisches Licht, zwei Heuler und fünf Böller unterschiedlicher Größe gezündet, bevor er von Sicherheitskräften gestoppt werden konnte. Als Grund für die Aktion gab Wilfried K. an, er habe die Ware vor dem Kauf testen wollen. Seine Enkelkinder seien über Silvester bei ihm zu Besuch und er möchte kein Feuerwerk kaufen, das am Ende nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Postillon

*************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :     DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>