DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 29.10.2019

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 29. Oktober 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

*************************************************

Ja, ja, der Trump. Er ist ein alter Schlumpf – mit großen Riss in seiner Birne – träumt er als Herr über die Gestirne.

Laut Medienberichten

1.) US-Offizier will Trump in Ukraineaffäre schwer belasten

Ein Militäroffizier will das Telefonat von Donald Trump mit dem ukrainischen Präsidenten mitgehört haben. Was er in einer Anhörung am Dienstag erzählen könnte, dürfte dem US-Präsidenten nicht gefallen.  Während die Demokraten im Repräsentantenhaus die nächsten Schritte im Amtsenthebungsverfahren des US-Präsidenten Donald Trump gehen, ist ein hochrangiger US-Offizier laut Medienberichten kurz davor, Trump in der Ukraine-Affäre schwer zu belasten. Das berichten die „New York Times“, die „Washington Post“ und der Sender CNN.

Spiegel-online

*************************************************

Was hält dich auf ?  Die Abhängigkeit gegenüber der Partei? Zück das Messer und nagle den Pudding an die Wand.  Meuchler sind in den politischen Clans zum Schluss immer die wahren Helden. 

Thüringen

2.) Merz: Merkels Untätigkeit wie Nebelteppich über dem Land

Die historisch schlechten Wahlergebnisse für CDU und SPD bei der Landtagswahl in Thüringen sind nach Einschätzung von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz «ein großes Misstrauensvotum» gegen die Große Koalition in Berlin. Er habe auf vielen Veranstaltungen vor Ort erlebt, dass es wirklich großen Unmut über CDU und SPD gebe, sagte er am Montagabend im ZDF. Dabei stehe ganz überwiegend Kanzlerin Angela Merkel (CDU) im Mittelpunkt der Kritik, die «politische Führung und klare Aussagen» vermissen lasse.

Welt

*************************************************

Hallo Bild: „Alles klar bei Euch ?“ 76, 4 Prozent wählten den Proklamierten Faschisten nicht !!!

AfD-Höcke holt 23,4 Prozent in Thüringen

Warum wählten so viele diesen Ausländer-Hasser?

AfD-Chef Alexander Gauland (78) überraschte am Wahlabend mit einer kuriosen Aussage über Thüringens AfD-Landeschef Björn Höcke (47). „Herr Höcke rückt die Partei nicht nach rechts. Herr Höcke ist die Mitte der Partei.“ Das sorgte auch im Vorstand für Irritationen. Gestern ruderte Gauland zwar zurück: Höcke stehe „mitten in der AfD“.
Doch fest steht: Höcke darf als „Faschist“ bezeichnet werden, so das Verwaltungsgericht Meiningen. Er ist (nach Brandenburgs AfD-Landeschef Andreas Kalbitz) wichtigster Vertreter des Rechtsaußen-„Flügels“ der AfD.

Bild

*************************************************

Klartext: Nach Islamischen Recht wurde er wie ein räudiger Hund in das Meer geworfen ! Gibt es eine größere Beleidigung für einen Moslem ?

Nach Tod des IS-Anführers :

4.) Trump lässt Bagdadi auf See beisetzen

Donald Trump kostet seinen Triumph aus. Die sterblichen Überreste des IS-Gründers werden – ähnlich wie einst Bin Ladin – ohne viel Federlesens auf See bestattet. Der Präsident teilt stolz das Foto eines „wunderbaren“ Hundes.  Die sterblichen Überreste des IS-Anführer Abu Bakr al Bagdadi sind auf hoher See bestattet worden. Man habe Bagdadi bei der Beisetzung religiöse Riten nach islamischen Brauch gewährt, sagten drei amerikanische Beamte der Nachrichtenagentur Reuters. Genaue Angaben zum Ort und Verlauf wurden nicht bekannt. Zwei Beamte sagten, sie glauben, dass die sterbliche Überreste von einem Flugzeug aus ins Meer abgelassen wurden.

FAZ

*************************************************

Und das fordert der Sprecher der JU – welche über viele Jahre einer angeblich stellvertretenden Pressesprecherin der SED die Stimme gab ?

JU-Chef Kuban

5.) „Koalition mit SED-Erben ausgeschlossen“

Er soll im Bundesvorstand die „Führungsfrage“ gestellt haben: In den tagesthemen stellte der Junge-Union-Chef Kuban klar: Das war kein Frontalangriff auf die CDU-Chefin. Kritik äußerte er an der Wahlkampfstrategie der CDU in Thüringen.  Erst der Alleingang von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer in Sachen Sicherheitszone in Nordsyrien, am Sonntag dann die herbe Schlappe für CDU-Landeschef Mike Mohring bei der Wahl in Thüringen: Die CDU ist in Turbulenzen geraten. Ein Querschläger kam dann auch noch vom Chef der Jungen Union, Tilman Kuban. Er soll im Bundesvorstand die „Führungsfrage“ gestellt haben.

Tagesschau

*************************************************

Die Unterschiede zwischen einer roten Null und den leeren Hosentaschen ?

Finanzielle Lage der Deutschen

6.) Der große Graben

Die Bundesbürger sind laut einer aktuellen Umfrage zufrieden mit ihrer finanziellen Lage. Nur eine Gruppe fällt dabei deutlich ab: Die Landbevölkerung fühlt sich beim Geld häufig abgehängt.  Die Weltpolitik in Turbulenzen, die deutsche Wirtschaft vermutlich in der Rezession – doch was die eigenen Finanzen angeht, sind die Deutschen immer noch zufrieden. Das geht aus einer neuen Umfrage im Auftrag des Deutschen Sparkassen– und Giroverbands (DSGV) hervor, deren Ergebnisse an diesem Dienstag in Berlin vorgestellt werden. Demnach schätzen 43 Prozent der Befragten ihre Lage als „gut“ oder „sehr gut“ ein, nur 18 Prozent antworteten mit „schlecht“ oder „eher schlecht“.

Spiegel-online

********* ****************************************

6 Typen, die im Suff FDP gewählt haben, erwachen nach Junggesellenabschied

7.) „Was haben wir getan?“

Was haben sie nur angerichtet? In Erfurt sind soeben sechs junge Männer nach einem Junggesellenabschied aufgewacht. Eine erste Rekonstruktion des gestrigen Tags aus den Errinerungsfetzen der völlig verkaterten Thüringer ergab, dass alle sechs offenbar als Gag bei der Landtagswahl die FDP gewählt haben.
„Also, ich kann mich erinnern, dass wir den Andi in Frauenkleidern durch die Innenstadt rennen lassen haben und dass wir danach ein neues Mixgetränk aus Wodka und Tequila erfunden haben“, brummt Maik. „Hat das wer patentiert? Und dann war doch noch was mit einem Wahllokal.“

Postillon

********* ****************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :     DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>