DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 29.06.19

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 29. Juni 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

So etwas wurde einmal Zivilcourage genannt ! Gibt es heute leider viel zu selten. Würden Parteien sich darauf besinnen, Politik für Menschen zu machen, würde es diese Dramen nicht geben. Es müsste wieder eine Ehre sein, für seine Ansichten zu leiden! Warum werden solche politischen Drecksäcke von  einer EU nicht ausgeschlossen und somit isoliert ?

Deutsches Rettungsschiff

1.) „Sea-Watch 3“ legt im Hafen von Lampedusa an – Kapitänin festgenommen

Das Rettungsschiff der deutschen Hilfsorganisation Sea-Watch hat mit 40 Migranten an Bord im Hafen der italienischen Insel Lampedusa angelegt. Nach dem Festmachen sei die deutsche Kapitänin Carola Rackete festgenommen worden, sagte Sea-Watch-Sprecher Ruben Neugebauer in der Nacht zum Samstag der Nachrichtenagentur AFP. Es sei unklar, ob und wann die Migranten von Bord gehen könnten.

Welt

********************************************************

Das war es wieder einmal. Es endete wie das „Homberger Schießen“. 20 dilettantische Welt – Diktatoren wurden sich einmal mehr einig. Für die Völker geht es nun einmal mehr darum die vollgeschissene Kleidung der Traumreisenden zu waschen. Denn, – die Preise einer solchen Einigung erfahren wir erst viel später – Scheibchenweise ! Zahlen !

G20-Gipfel in Osaka

2.) Staaten einigen sich trotz Klimastreits auf Erklärung

Die Teilnehmer des G20-Gipfels in Osaka haben sich nach langen Verhandlungen auf ein Ergebnis geeinigt. Es werde einen „ähnlichen Text“ geben wie beim vergangenen Gipfel in Argentinien, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Japan. Wie in Buenos Aires werden sich der CDU-Politikerin zufolge 19 der 20 Mitglieder in der Abschlusserklärung zum Pariser Klimaschutzabkommen bekennen, die USA blieben bei ihrer ablehnenden Haltung.

Spiegel-online

********************************************************

Es wäre doch an und für sich eine Aufgabe der EU, alle bündnisfreien Länder zu Gegenpositionen aufzurufen. Besonders die Deutschen genießen doch einen einsamen Ruf: „Kauft nicht bei ….. dem „US – Boy.“

Handelsstreit beim G-20-Gipfel :

3.) Amerika und China wollen wieder miteinander verhandeln

Die Vereinigten Staaten und China haben die Eskalation ihres Handelskriegs vorerst abgewendet. Der amerikanische Präsident Donald Trump und Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping haben sich darauf verständigt, die für sechs Wochen unterbrochenen Gespräche wieder aufzunehmen, berichtete die chinesische Nachrichtenagentur Xinhua. Nach weiteren chinesischen Agenturberichten sollen die Vereinigten Staaten zugesichert haben, vorerst keine neuen Zölle auf den Import aus China zu erheben. Von der amerikanischen Regierung gab es vorerst keine Bestätigung.

FAZ

********************************************************

Warum fürchtet man sich vor China oder den USA – wenn man selber das Größte in Händen hält ? Sind  nicht alles Rufe des Versinkenden die verzweifelten Schreie nach Hilfe ? Stümper denen jegliches Selbstbewusstsein fehlt, was aber als Grundlage für ein erfolgreiches Geschäft unabdingbar ist!?

EU und Südamerika-Staaten schließen Verhandlungen ab

4.) Größte Freihandelszone der Welt kommt

Die EU und der südamerikanische Staatenbund Mercosur wollen gemeinsam die größte Freihandelszone der Welt aufbauen. Die jahrelangen Verhandlungen seien am Freitag in Brüssel abgeschlossen worden, teilte das argentinische Präsidialamt mit. Durch die Einigung werde der Zugang der Exporteure aus den Mercosur-Staaten zum EU-Markt verbessert, hieß es in der Mitteilung. EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker schrieb auf Twitter von einem „historischen Moment“.

Bild

********************************************************

Wurde der Weltmarke „Made in Germany“ unter Merkels „Verständnis-für Wirtschafts-Politik“ – der Gnadenstoß verpasst?

Neue Probleme am Problemflughafen :

5.) Ausbau-Chef am BER macht den Abflug

Der für den Ausbau des neuen Flughafens BER zuständige Projektleiter verlässt die Flughafengesellschaft. Zugleich wird erneut der Zeitplan für den Bau des Erweiterungsterminal T2 in Zweifel gezogen, ohne dessen zusätzliche Kapazitäten es bei der geplanten Eröffnung des BER im Herbst 2020 eng werden könnte und Tegel offen gehalten werden müsste.

Tagesspiegel

********************************************************

Dort, wo sie einmal nicht gleich schießen – Schreiben sie ?

NSU 2.0 meldet sich zurück

6.) Polizeiskandal: Anwältin hat weitere Drohschreiben erhalten

Ein Beamter des ersten Polizeireviers soll an den rassistischen Morddrohungen gegen die Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz beteiligt gewesen sein.  Nachdem am Dienstag ein Frankfurter Polizist festgenommen wurde, der in Verdacht steht, an den rassistischen Drohschreiben gegen die Rechtsanwältin Seda Basay-Yildiz beteiligt gewesen zu sein, nimmt die Geschichte um den Nazi-Skandal bei der Frankfurter Polizei wieder Fahrt auf.

FR

********************************************************

Vorbildlich!

7.) Dieser Politiker will Rechten gegenüber toleranter sein und sie durch politische Verantwortung entzaubern

Er macht endlich Schluss mit der undemokratischen Ausschließeritis: Dieser mutige Spitzenpolitiker hat angekündigt, Rechten gegenüber toleranter zu sein und sie durch politische Verantwortung zu entzaubern. Es ist kein geringerer als Reichspräsident Paul von Hindenburg. „Hindenburg weiß genau, dass Regierungsarbeit viel mehr erfordert als nur große Töne zu spucken“, kommentiert Politikwissenschaftler Arno Haberkamp den Plan des Reichspräsidenten, eine Regierung mit einer Rechtsaußenpartei zu billigen. „Wenn sie erst einmal im politischen Tagesgeschäft angekommen sind, wird man sehen, wie wenig sie zu bieten haben.“

Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :        DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>