DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 29.03.19

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 29. März 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Die Specknacken dort Oben reagieren nur auf den entsprechenden Druck von Unten. Ob Nahles wohl ihre Fäustlinge eingesetzt hat? Und welche der Fressen mag sie getroffen haben ?

Waffenexporte:

1.) Bundesregierung verlängert Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Die Koalition hat das Moratorium für Waffenlieferungen nach Saudi-Arabien erneut verlängert. Bis Ende September sollen auch keine Neuanträge genehmigt werden.  Der Stopp war bereits zwei Mal von der Bundesregierung verlängert worden, zuletzt bis Ende des Monats. Die SPD hatte sich für eine erneute Verlängerung um ein halbes Jahr ausgesprochen. Die Union war strikt dagegen, vor allem wegen der außenpolitischen Auswirkungen. Am Vortag waren die Beratungen der Regierungsmitglieder im Bundessicherheitsrat noch ohne Ergebnis geblieben.

Zeit-online

********************************************************

Noch nicht einmal gewählt ist er und schon sollten wir Nahles um Hilfe rufen? Was will der Bergbauer der CSU eigentlich in der EU auf den flachen Land: Aber PolitikerInnen sind wie Salzsäure – sie fressen sich überll durch !

Brexit :

2.) Weber fordert Zustimmung zum Austrittsvertrag

Der gemeinsame Spitzenkandidat der Unionsparteien für die Europawahl, Manfred Weber (CSU), hat an das britische Parlament appelliert, dem Austrittsvertrag mit der EU doch noch zuzustimmen. „Der verhandelte Austrittsvertrag wäre nach wie vor die beste Lösung“, sagte der Fraktionsvorsitzende der konservativen Europäischen Volkspartei (EVP) im EU-Parlament den Zeitungen der Funke-Mediengruppe vom Freitag. Großbritannien müsse sich entscheiden, ob es sich „in einem vernünftigen Miteinander oder chaotisch“ von der EU trennen wolle.

FAZ

********************************************************

Jeder sollte schon die Geschwindigkeit in seinen Kopf entsprechend umsetzen können! Nur nach den Gehör fahren – wird auch für Chefredakteure nicht ausreichen. Lese auch gestern:  Urteil zu Rasern in Berlin !

Junges Paar überlebt Horror-Crash auf A52

3.) und hat nun mächtig Ärger

Ein Szenario, das sich viel zu häufig auf deutschen Autobahnen abspielt: Fahrerflucht. Die Unfallopfer erleiden nicht nur einen Schock oder Verletzungen. Nein, häufig bleiben sie auch auf einem großen Kostenberg sitzen. Am Sonntag ist ein junges Paar (28 und 30 Jahre alt) aus Düsseldorf (beide möchten anonym bleiben) auf der A52 in Richtung Düsseldorf unterwegs. Kurz vor der Ausfahrt zur A44 in Richtung Mönchengladbach folgt der Riesen-Schock:

DerWesten

********************************************************

Es scheint fast so als wenn wir International noch Menschen sehen, welche sich mehr für eine Sache engagieren als für selber ausposaunte „Werte“ ? Wer war von unseren Specknacken anwesend ? Aber von dort wurden auch wohl keine Autos oder Flugzeuge bestellt ?

Nach Terroranschlag in Neuseeland  

4.) Trauerfeier in Christchurch: Stehende Ovation für Jacinda Ardern

Zwei Wochen nach dem Anschlag auf zwei Moscheen hat Neuseeland mit einer nationalen Gedenkfeier die Opfer gewürdigt. Tausende Menschen nahmen an der Zeremonie teil. Und Neuseelands Premierministerin hat erneut beeindruckt. Mit einer großen Trauerfeier ist im neuseeländischen Christchurch der 50 Todesopfer des rassistisch motivierten Anschlags auf zwei Moscheen gedacht worden. Die Zeremonie, bei der Premierministerin Jacinda Ardern in einer Parkanlage der Großstadt vor mehr als 20.000 Menschen sprach, wurde bei ähnlichen Veranstaltungen im Rest des Landes auf Großbildschirmen übertragen.

T-online

********************************************************

Auch ganz ohne Teutsche Großmacht – Hilfe ? Das alles steht Oppositionen hier im Lande noch bevor, sollten sie dazu einmal in die Lage kommen und gerade keine Sammelbewegungen gründen – sondern den Aufträgen ihrer Wähler gerecht werden?

Venezuela

5.) Regierung schließt Guaidó von politischen Ämtern aus

Die venezolanische Regierung hat den selbst ernannten Interimspräsidenten Juan Guaidó für 15 Jahre von öffentlichen Ämtern ausgeschlossen. Grund dafür seien Unregelmäßigkeiten in den Finanzunterlagen Guaidós, teilte das Büro des staatlichen Rechnungsprüfers am Donnerstag mit.

Welt

********************************************************

Vorsorglich  sollten BürgerInnen  keine Bausparverträge mehr abschließen ? – Aber haben unsere Ur-Ahnen nicht auch alle in Höhlen gelebt? Beginnt in Silwingen damit ! Dort sollen zwei Kopf – Zwerge leben!

LBS-Prognose

6.) Im Saarland wird das Bauland knapp

Bauen wird im Saarland deutlich teurer. Das zeigt die Prognose der saarländischen Bausparkasse LBS, einer Tochter der Landesbank Saar-LB. „Der Immoblienmarkt ist gekennzeichnet durch eine hohe Nachfrage bei geringem Angebot“, sagte gestern Peter Becker, Vertriebsdirektor der LBS Saar. Für das aktuelle Jahr erwartet er auf breiter Front Preisanstiege.

Saarbrücker-Zeitung

********************************************************

Deutschland liefert wieder Waffen,  wenn Saudis versprechen,

7.) nie wieder Khashoggi zu ermorden

Im Streit um deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien ist ein Kompromiss in Sicht: Die Große Koalition hat sich heute darauf geeinigt, Waffenlieferungen an das Königreich wieder zu erlauben. Im Gegenzug muss sich Saudi-Arabien allerdings bereit erklären, Jamal Khashoggi nie wieder zu ermorden.

Der Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen:      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>