DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 28.06.19

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 28. Juni 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Haben sich jemals zuvor die 20 Möchtegerne der Welt in einer Höhle getroffen ? Ja, vor 60.000n Jahren und mehr, – vielleicht. Zu den Zeiten wußten die Nieten dieser Erde noch  nichts über die Größe ihres Planten in welchen sie sich verkrochen. Große Leute werden immer von Kleineren aufgeblasen.  

G20-Gipfel:

1.) Trump poltert schon vor dem G20-Gipfel

Kriegsgefahr am Golf, erbitterter Handelsstreit zwischen USA und China, und ein unbequemer Teilnehmer: An Konfliktstoff und Hürden mangelt es beim G20-Gipfel in Japan nicht. An die Schimpftiraden von Donald Trump vor wichtigen Gipfeltreffen hat man sich inzwischen gewöhnt. Diesmal traf sein Zorn wieder einen engen Verbündeten, der trotzdem sein Lieblingskontrahent in Europa ist: Deutschland. Der Nato-Partner nutze die USA aus, indem er Russland „Abermilliarden Dollar für Energie“ bezahle und zugleich darauf baue, von den USA beschützt zu werden, sagte er vor seinem Abflug nach Japan in einem Interview des Fernsehsenders Fox Business. „Sie bezahlen einen potenziellen Feind.“ Beim Thema Handel ging Trump die Europäische Union sogar härter an als China: „Europa behandelt uns schlechter als China.“

T.online

********************************************************

Welch großes Kompliment aus unberufenen Mund !!

Vor G-20-Gipfel

2.) Putin nennt Merkels Migrationspolitik „Kardinalfehler“

In einem Interview mit der „Financial Times“ kritisiert Wladimir Putin die Kanzlerin scharf. Im Zusammenhang mit der Migrationspolitik bezeichnet der Kreml-Chef den Liberalismus in seiner heutigen Form als „obsolet“. Ein Lob erhält Trump.

Welt

********************************************************

Es wird nirgendwo mehr gelogen und betrogen als gerade in der Politik. Schleimereien sind das tägliche Brot.

G20-Gipfel

3.) Trump begrüßt Merkel als „großartige Freundin“

Kurz vor dem G20-Gipfel in Osaka hatte Donald Trump die Kanzlerin noch kritisiert, bei der Begrüßung in Osaka gab sich der US-Präsident dagegen ganz anders: Betont freundlich äußerte sich der US-Präsident über Angela Merkel (CDU). Trump lobte Merkel als „fantastische Person“ und „großartige Freundin“. Das Verhältnis sei „grandios“, sagte er.

Spiegel-online

********************************************************

Eigentlich eine große Überraschung – oder geschickte Manipulation ? Denn wo finden wir mehr Konservatismus als in einer stetig Rückwärts schauenden CDU/CSU ? Mehr AfD geht eigentlich kaum noch .

„Deutschlandtrend“ :

4.) Mehrheit befürwortet CDU-Kooperationsverbot mit AfD

Knapp zwei Drittel der Wahlberechtigten in Deutschland befürworten einer Umfrage zufolge ein Kooperationsverbot der CDU mit der rechtspopulistischen AfD. Aber der ARD-„Deutschlandtrend“ zeigt: Die Frage spaltet das Land. In Ostdeutschland sind demzufolge 49 Prozent gegen das Verbot, das die CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ausgesprochen hatte. 46 Prozent der Befragten in den ostdeutschen Bundesländern sind dafür. Im Westen des Landes sind dagegen 68 Prozent der Befragten dafür, eine Zusammenarbeit von CDU und AfD grundsätzlich abzulehnen. Bundesweit sind es 64 Prozent.

FAZ

********************************************************

Zur Chefin wird anerkannt – wer es selber werden will und nicht weil sie von Anderen dazu berufen wird. Also Brust raus – Arsch rein!

BILD weiß, wie die CDU ihre neue Chefin schon jetzt zermürbt

5.) Alle gegen AKK!

Nach außen steht die Union „mit großer Geschlossenheit“ hinter dem radikalen Kooperationsverbot mit der AfD. Nicht einmal einen „Kaffeeplausch im Kommunalparlament“ soll es geben, sagt CSU-Chef Markus Söder.  „Die CDU lehnt jede Koalition und ähnliche Formen der Zusammenarbeit mit der AfD ab. Punkt“, hatte CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak (33) am Montag erklärt. Doch im CDU-Präsidium und im (größeren) Bundesvorstand geriet der Plan von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK, 56) schwer unter Beschuss.

Bild

********************************************************

Alles Waffen aus den Asservatenkammern der Polizei oder des Geheimdienst?

Pumpgun, Uzi und Munition

6.) Polizei stellt Waffen im Fall Lübcke sicher

Bei den Ermittlungen zum Mord an dem CDU-Politiker Walter Lübcke stoßen die Behörden auf ein umfangreiches Waffendepot von Stephan E. Die Hinweise auf das Versteck stammen aus dem Geständnis des Tatverdächtigen. Die Polizei nimmt zwei weitere Männer fest. Wie kam der mutmaßliche Mörder von Walter Lübcke an die Tatwaffe? Bei den Ermittlungen zum gewaltsamen Tod des Kasseler Regierungspräsidenten haben die Behörden einem Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ zufolge zwei weitere Verdächtige festgenommen und wichtige Beweismittel gesichert. Die Bundesanwaltschaft bestätigte in einer ersten Stellungnahme zunächst nur, dass es zwei weitere Festnahmen gab.

ntv

********************************************************

7.) Söders „Youtuber-Festival“

TITANIC liegt der erste Programmentwurf vor:

  1. Eröffnung mit dem Vortrag: „Was ist dieses Youtube jetzt eigentlich?“
  2. Erster Film-Beitrag: Annegret Kramp-Karrenbauer mit „Meine besten Urlaubsfoto-PowerPoint-Slide-Shows 2013-2019 – mit lizenzfreier Hintergrundmusik!“
  3. Zweiter Film-Beitrag: Philipp Amthors Tutorial-Reihe „Konservativ und trotzdem cool oder evtl. auch megageil. Tipps für seriöse ‚Freshness‘ mit Stil bzw. sogar ‚Style'“
  4. Vortrag: „Was war jetzt noch mal gleich dieses Youtube?“
  5. Keynote von Julia Klöckner zum Thema „Unauffälliges Product Placement. ODER: Wie Nestlé mein Leben für immer verbesserte“
  6. Dritter Film-Beitrag: Horst Seehofer Productions zeigt „Unabsichtlich draufgedrückt: Meine 100 besten Selfies“
  7. Impulsreferat Paul Ziemiak: „UNBEDINGT DIESES VIDEO ANSCHAUEN!!1! – Mit kreativen Videotiteln zum Erfolg“
  8. Vergabe des großen „Influencer-Preises“ an (Trommelwirbel der Blaskapelle Nürnberg): Markus Söder für die Abhaltung eines eigenen Youtuber-Festivals

Titanic

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :        DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>