DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 28.05.19

Erstellt von DL-Redaktion am Dienstag 28. Mai 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Am Besten : All inklusive und dieses für den Rest des Lebens. Das scheinbar einzige Ziel der Partei- Politiker. Da hilft nur ein Mittel und wir fordern es seit 11 Jahren. Die menschliche Demütigung Hartz IV muss weg – ohne jegliches Wenn und Aber ! Was wir aber stattdessen beobachten ist eine Politik von Dummer Borniertheit. SPD – Ihr werdet daran zerbrechen!

Andrea Nahles:

1.) All in

Andrea Nahles stellt die Machtfrage in der SPD, das zeugt von Kalkül und Verzweiflung. Für die Partei könnte sie am Ende eine nützliche Verliererin sein. Eines muss man Andrea Nahles lassen: Chuzpe hat sie. Noch am Montagnachmittag hatte die SPD-Chefin bei den Beratungen über das desaströse Europawahlergebnis ihrer Partei betont, sie halte so gar nichts von Personalspekulationen. Am Abend folgte der Überraschungsangriff.

Zeit-online

********************************************************

Ist es nicht herrlich wenn Öffentlichkeit feststellt das politische Versager nicht einmal ihre eigenen Schwächen erkennen. Wie sagt man so schön: „Aus einen Pisspott kannst du keinen Bratpott machen – er stinkt für immer.

Will AKK Meinungen regulieren?

Nächster CDU-Bock im Youtube-Zoff

CDU-Chefin irritiert mit Zensur-Vorschlag auf Pressekonferenz. Die CDU rennt im Debakel um das „Zerstörungs“-Video von YouTuber Rezo in das nächste Kommunikationsdesaster! Dieses Mal im Mittelpunkt: Annegret Kramp-Karrenbauer (56). Die CDU-Chefin hatte am Montag nach Gremiensitzungen der Partei mit einem schrägen Vergleich den Eindruck erweckt, Meinungen im Internet regulieren zu wollen.

Bild

********************************************************

So lautete in unserer Jugend – vor rund 60 Jahren ein Spruch : „Kacke am Stock ist auch eine Blume!“ Das war zu Zeiten von Adenauer und Filbinger ! Lange ist es her und immer noch gültig – wie es uns ein Staats – Idiot weismachen will. Auch eine Beförderung nach Parteibuch ?

Antisemitismusbeauftragter zu Kippa-Debatte

3.) Blume: „In BW gibt es keine No-go-Areas“

Geht es nach Michael Blume, Antisemitismus-Beauftragter der baden-württembergischen Landesregierung, muss es in Baden-Württemberg weiterhin möglich sein die Kippa, das Kopftuch oder das Kreuz frei zu tragen. Seine Antwort auf die Frage, ob er Juden im Land davon abraten würde eine Kippa zu tragen lautet: „Nein. Wir haben in Baden-Württemberg noch keine No-go-Areas und dabei soll es auch bleiben.“

SWR

********************************************************

War die Alte im Auftrag der CSU auf den Grund des Mittelmeer ? Zu Besuch bei den abgesoffenen Flüchtlingen ?

Nach Wahl-Desaster

4.) Jetzt meldet sich die Abtauch-Kanzlerin zu Wort

Sie hatte ihrer Partei „angeboten“, bis zum Ende dieser Legislaturperiode im Amt zu bleiben. Doch nach der für Deutschland so wichtigen Europawahl hört man von Angela Merkel (64, CDU): kein einziges Wort. Abgetaucht. Erst am Dienstag – zwei Tage nach der Wahl – gibt die Kanzlerin ein Lebenszeichen von sich. Aber nicht in einer deutschen Tageszeitung oder in einem deutschen TV-Sender. Stattdessen strahlt der US-Sender CNN ein Interview aus, das Star-Reporterin Christiane Amanpour (61) geführt hat.

Bild

********************************************************

Da haben die ÖSIs den Unseren in Schland einiges Voraus . Einmal Ibiza – Sauf – Urlaub – Skandal und der Kurz ist weg. Hier zeigen weder Diesel – Bau oder auch Armee – Skandale eine Wirkung! Merkel und Kramp Karrenbauer treiben weiter ihre tyrannischen Lobby – Spielchen ?

Nach Misstrauensvotum

5.) Österreichs neuer Vizekanzler übernimmt Kurz‘ Amtsgeschäfte

Bis auf Sebastian Kurz soll die bisherige österreichische Regierung noch ein paar Tage im Amt bleiben. In dieser Zeit sollen die Weichen für eine Übergangsregierung gestellt werden. Zunächst einmal übernimmt Hartwig Löger.

Welt

********************************************************

Von Trotteln welche glauben sie könnten die Welt verbessern. Ach hätte der Hohlpfosten doch geschwiegen – selbst dann wäre sie keine Philosophin geblieben.

SPD und CDU

6.) Youtuber Rezo: AKK legt in Diskussion um Meinungsfreiheit nach 

Nach der Schlappe bei der Europawahl schlägt den Chefinnen von CDU und SPD Kritik entgegen. Besonders AKK gerät in die Kritik – und wehrt sich.  So tief war der Absturz der SPD bei einer Wahl noch nie. 15,8 Prozent erhielt die einstige Volkspartei bei der Europawahl. Das sind weniger Stimmen als die Grünen erhalten haben. Und das Desaster, das die Genossinnen und Genossen erleben mussten, zieht bereits jetzt Konsequenzen nach sich.

FR

********************************************************

7.) Liveticker zur Europawahl

10.04 Uhr: Österreichische Politiker legen sich schon mal das Koks zurecht.

10.56 Uhr: Andrea Nahles absolviert noch einen letzten Wahlkampfauftritt: „Jetzt erst recht, Leute! Es geht um unsere Zukunft! Deshalb: CDU wählen!“

11.34 Uhr: Das Rezo-Antwortvideo der CDU von Philipp Amthor wird geleakt – zunächst nur die Stelle, in der sich Amthor die Haare färbt.

12.28 Uhr: Auftritt Christian Lindner: „Ich bin optimistisch, dass wir unser Wahlziel – weiter allen auf die Nerven gehen – erreichen.“

13.01 Uhr: Friedrich Merz twittert: „Habe gutes Gefühl! Könnte am Montag Kanzler werden! Dank an alle Nicht-CDU-Wähler“

14.40 Uhr: Angela Merkel isst einen Keks.

16.19 Uhr: Neuer Leak aus dem Amthor-Video. Die Bilder zeigen den Omaschwarm, wie er gerade die neue österreichische Nationalhymne („We’re going to Ibiza!“) anstimmt.

17.42 Uhr: Das ZDF schaltet zur Wahlparty der Eselpartei. Spitzenkandidat Eckart von Hirschhausen trägt eine Clownsnase, trinkt Sekt und verkündet nochmal sein Wahlziel: „Ich will Europas Superesel werden!“

17.58 Uhr: Kurz vor der Prognose der nächste CDU-Video-Leak: Der Ausschnitt zeigt, wie Philipp Amthor einen russischen Oligarchen begrüßt („Guten Tag, Herr Schröder!“).

18.13 Uhr: Manfred Weber sagt wieder etwas vollkommen Irrelevantes.

18.20 Uhr: Freude bei Bernd Lucke und den Liberal-Konservativen Reformern: Sie haben den Titel „Albernster Parteiname“ gewonnen.

18.39 Uhr: Annegret Kramp-Karrenbauer äußert sich zum CDU-Video: „Wir werden die Hintermänner des kriminell erstellten Videos und Dirty Campaignings aus dem Ausland ausfindig machen und unsere Unschuld beweisen! Dafür kämpfe ich!“

Titanic

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :        DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>