DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 27.03.14

Erstellt von IE am Donnerstag 27. März 2014

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

*************************************************************

1.) Linke feiern Putin-Verteidiger Helmut Schmidt

Dass Helmut Schmidt die Russland-Politik des Westens geißelt und Verständnis für Kreml-Chef Wladimir Putin äußert, erfreut die Linke. Aber auch in der SPD zeigt man sich angetan von der Kritik des Altkanzlers.

Handelsblatt

*************************************************************

2.) Mehrkosten für Versicherte

Die Kopfpauschale wird abgeschafft, der gesetzliche Beitragssatz sinkt. Reformverlierer sind dennoch die Arbeitnehmer

TAZ

*************************************************************

3.) Metzger nimmt Schwein aus Schaufenster

Sie sind kniehoch, quietschrosa und aus Pappe – trotzdem sorgen Deko-Schweine in Kölner Metzgereien für Ärger.

Kölner Express

*************************************************************

4.) Wo Hoeneß wirklich Meister war

In Deutschland ist Bayern München deutscher Meister und die Erregung in der Steuerstrafsache Uli Hoeneß lässt nach. In der Schweiz dagegen kommen immer neue Details ans Licht.

TAZ

*************************************************************

5.) Wo Staaten töten

Schockierende Zahlen von Amnesty International: Im Vergleich zu 2012 sind im Vorjahr weltweit 100 Menschen mehr hingerichtet worden – die meisten der insgesamt 778 in Iran und im Irak. Auf Platz vier liegen die USA.

Sueddeutsche

*************************************************************

6.) Tebartz-van Elst kehrt nicht als Bischof

nach Limburg zurück

Der umstrittene Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst wird nicht mehr nach Limburg zurückkehren. Das teilte der Vatikan am Mittwoch in Rom mit. Tebartz-van Elst war wegen der explodierten Kosten für den Bischofssitz in die Kritik geraten.

WAZ

*************************************************************

7.) 213 000 Euro für einen Karpfenteich

Im Bauskandal um die Residenz des früheren Bischofs Tebartz-van Elst hat das Bistum Limburg von Beginn an mit falschen Zahlen operiert. Der Prüfbericht zum Neubau enthält auch eine Auflistung „kostenerhöhender Sachverhalte“. Eine Auswahl.

MZ

*************************************************************

Hinweise nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

3 Kommentare zu “DL – Tagesticker 27.03.14”

  1. emschergenosse sagt:

    naja – ab und an hat der alte Schmid auch vermehrt „lichte“ Momente.

    Das Neueste von der zopfumflorten Ukrainerin, die dem Putin in den Kopf schiessen will:
    Sie wird für das (natürlich ukrainerische) Präsidentenamt kandidieren; das ging gerade über den Ticker.
    Das richtige Geschenk für die Kränzchenträgerin von der Merkel wäre dann das
    G 28 von Heckler & Koch:

    http://www.heckler-koch.com/de/militaer/produkte/praezisionsgewehre/g28/g28/produktbeschreibung.html

    damit die Timo-dingens den Putin auch trifft. Der deutsche Steuerzahler zahlt das sicher gerne.

    Ich habe gehört, dass die Ukrainerin Mitglied im Kaffekränzchen werden soll. Einmal im Monat säuft man dann keinen Kaffee, sondern geht auf den Schiessstand.

  2. Alternativer Linker sagt:

    zu 3)
    Ich glaube es baggert.
    Wem es in Deutschland nicht passt, was in Schaufenstern ausgestellt wird, kann doch gehen…..

  3. Betsy sagt:

    3)
    Wo sind die Grenzen für ausländische Mitbürger? Niemand hält sie in diesem Land fest. Es steht ihnen frei auf die andere Straßenseite zu wechseln!!!!!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>