DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 27.02.2020

Erstellt von DL-Redaktion am Donnerstag 27. Februar 2020

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

*************************************************

Merz – ein rechter Scherz ? Karneval war vorgestern !

CDU-Parteivorsitz:

1.) Friedrich Merz vermisst Kandidatinnen für CDU-Vorsitz nicht

Es gibt bisher nur männliche Bewerber für die Nachfolge von Annegret Kramp-Karrenbauer. Friedrich Merz, selbst Anwärter, findet das nicht schlimm. Der CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz sieht kein Problem darin, dass sich bislang um die Nachfolge von Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer keine Frauen bewerben. „Wir müssen uns nicht dafür entschuldigen, wenn nach zwei Jahrzehnten mal wieder ein Mann CDU-Vorsitzender wird“, sagte Merz den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Vor Kramp-Karrenbauer war Angela Merkel rund 19 Jahre lang Vorsitzende der CDU.

Zeit-online

*************************************************

Beschäftigungstherapie für Beamte ? Fachleute hätten vielleicht Spürhunde eingesetzt ? Es war doch genügend Zeit entsprechende Schnupperkurse abzuhalten. Zur  Not machte es der Spahn, der lebt im eigenen Wahn.

Coronavirus in NRW: Fünf Infizierte in NRW

2.) Krisenstab sucht Hunderte Karnevalisten – HIER gibt es Entwarnung

Das Coronavirushat Deutschland – und nun auch NRW erreicht. Aus der Gemeinde Selfkant im Kreis Heinsberg bei Aachen ist ein 47-Jähriger nachweislich am Coronaviruserkrankt.Schon am Donnerstag soll es etliche Testergebnisse geben, ob Kontaktpersonen sich bei dem Ehepaar aus Gangelt angesteckt haben. Dazu zählen unter anderem die rund 65 Kinder aus der Kita der betroffenen Frau und mehrere Teilnehmer einer Karnevalssitzung. Entwarnung gab es schon am Donnerstagmorgen in Köln: Die getesteten Mitarbeiter und Patienten, die mit dem 47-Jährigen aus Gangelt im Uniklinikum Köln Kontakt hatten, sind virenfrei.

Der-Westen

*************************************************

Die Politik passt sich den Religionen an. Die Verkehrstoten stehen wieder auf und die Gesellschaft fragt sich: „Ja – wo laufen sie denn?“

Mehr Unfälle, weniger Verletzte

3.) Zahl der Verkehrstoten sinkt auf historisches Tief

Seit Jahrzehnten sinkt die Zahl der Verkehrstoten. Im vergangenen Jahr erreicht die Zahl nun einen neuen Tiefstand. Nach Ansicht von Experten bleiben jedoch Baustellen – etwa bei den Alkohol- und Drogenkontrollen. Die Zahl der Verkehrstoten ist im vergangenen Jahr auf den niedrigsten Stand seit Beginn der Statistik vor mehr als 60 Jahren gesunken. Bei Unfällen im Straßenverkehr starben den vorläufigen Zahlen zufolge 3059 Menschen – 216 oder 6,6 Prozent weniger als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte. Die Polizei erfasste allerdings erneut mehr Unfälle, rund 2,7 Millionen oder 1,9 Prozent mehr.

ntv

*************************************************

Es wird aller höchste Zeit die Politik und Wirtschaft an die Kandare zu legen. Nur auf Dividende zu spekulieren reicht für Unternehmen auf Dauer nicht !

Wirtschaft, Handel & Finanzen Bayer:

4.) Zahl der Glyphosat-Klagen steigt weiter

Bis zum 6. Februar wurden etwa 48.600 Klagen zugestellt, wie der Agrarchemie- und Pharmakonzern bei der Vorlage der Geschäftszahlen für 2019 in Leverkusen mitteilte. Bayer hatte die Zahl der zugestellten Klagen zuletzt im Oktober mit etwa 42.700 angegeben. Die Leverkusener und der 2018 übernommene US-Saatguthersteller Monsanto hatten in den ersten drei Glyphosat-Prozessen hohe Schadenersatzurteile kassiert.

Handelsblatt

*************************************************

Achtung – Achtung -Hier spricht DR.  Quarks! Diese Verhaltensregeln gelten nur für Berliner ! Hamburger, Kölner oder Pariser bekommen eigene Aufgaben und erhalten spezielle Anweisungen !

Was tun bei Coronavirus-Verdacht?

5.) Das müssen Berliner wissen, wenn sie Covid-19-Symptome haben

Husten, Schmerzen, Fieber: Es könnte eine Winter-Grippe sein oder das Coronavirus. So sollten Sie vorgehen, wenn Sie befürchten, sich angesteckt zu haben. Das neuartige Coronavirus breitet sich in Deutschland aus. Zuletzt war das Virus bei Patienten in Baden-Württemberg und Nordrhein-Westfalen nachgewiesen worden, in Berlin gab es bis Mittwochabend keinen bestätigten Infektionsfall. Der Senat, Ärzte und Krankenkassen bereiten sich aber auf zahlreiche Neuinfektionen vor. 

Tagesspiegel

*************************************************

Hier Mutti ! Sind das deine Kinder ?

Rechtsextremismus

6.) CDU-Politiker gemeinsam mit Björn Höcke beim „Pegida“-Jubiläum 

 Als der extrem rechte islamfeindliche Verein „Pegida“ in Dresden am 17. Februar 2020 das Jubiläum seines 200. Aufmarschs feierte, stand AfD-Faschist Björn Höcke als Gastredner auf der Bühne. Um die 4000 Menschen waren gekommen, mehr als zuletzt, vermutlich hatte der Thüringer Höcke mithilfe seines Rufs als radikaler Tabubrecher die müde gewordenen Marschierer wieder vermehrt auf die Straße gelockt.  Sie wurden nicht enttäuscht: Björn Höcke zeigte sich, von „Hä-Hä-Hä“-Rufen angefeuert, in Bestform. Er sprach vom antifaschistischen Widerstand als – bezogen auf die DDR – „neuer nationalen Front“, von Deutschland als einem „Irrenhaus“, wo das untere wieder nach oben gekehrt werden müsse – „Applaus, Pfui, Jawoll“. 

FR

*************************************************

7.) 5 zusätzliche Gerüchte über das Coronavirus, um die Panik noch weiter zu vergrößern

Die Angst vor dem Coronavirus ist inzwischen auch in Deutschland angekommen. Dennoch gibt es noch immer zahlreiche Menschen, die sich keine allzu großen Sorgen wegen Covid-19 machen. Der Postillon präsentiert Ihnen deshalb fünf neue Gerüchte über das Coronavirus, um die Panik noch weiter zu vergrößern:

1. Wenn Sie einem Erkrankten in die Augen schauen, stecken Sie sich an.

Wochenlang rätselten Forscher, wie sich das Coronavirus so rasant ausbreiten konnte. Inzwischen weiß man: Es überträgt sich bereits durch Blickkontakt. Am sichersten ist es daher, sich die Augen zu verbinden und niemandem zu vertrauen. So wie in „Bird Box“? Oh, da hatten wir gar nicht dran gedacht. Aber genau: Wie in „Bird Box“.

2. Je windiger es ist, desto schneller verbreitet sich das Virus.

Postillon

*************************************************

Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen     :      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>