DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 25.08.18

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 25. August 2018

Direkt eingeflogen mit unseren  Hubschrappschrap

***********************************************************

Aus Politik und Staatsdienst wirde kaum jemand ausgeschlossen, selbst wenn er zu den Bankräubern wechseln sollte,  nicht. Eine Uniform wird immer glatt glatt gebügelt. 

Reporter bei Pegida-

1.) Demo Dresdner Polizei entschuldigt sich beim ZDF

Der Dresdner Polizeipräsident hat sich für das Vorgehen von Polizisten gegen ein ZDF-Team entschuldigt. Die Journalisten seien viel zu lange festgehalten worden. Nach dem umstrittenen Vorgehen der sächsischen Polizei gegen ein ZDF-Fernsehteam hat der Dresdner Polizeipräsident Horst Kretzschmar dem Sender zufolge Fehler eingeräumt. Er habe sich bei dem Team von „Frontal21“ entschuldigt und zugesagt, die falsche Darstellung der Ereignisse zu überarbeiten, sagte die Redaktionsleiterin des Magazins, Ilka Brecht, am Freitag in Dresden. Zudem habe er bestätigt, dass die Beamten das Team am Rande der Pegida-Demonstration viel zu lange festgehalten haben.

Der Tagesspiegel

***********************************************************

Der Kopf wird immer dafür Sorge tragen, oben zu bleiben. Man denke an die Rangfolge und das – was – wenn !

Draghi-Nachfolge

2.) Ein harter deutscher EZB-Chef wäre für Merkel unbequem

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann könnte EZB-Chef Mario Draghi beerben, doch Angela Merkel ist der Zuschlag für die Juncker-Nachfolge angeblich wichtiger. In gewisser Weise ist das sogar angenehmer für die Kanzlerin. Wer hat mehr zu sagen in Europa, der EU-Kommissionspräsident oder der Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB)? Bei der Abwägung Brüssel versus Frankfurt schien Angela Merkel bislang den Hütern der gemeinsamen Währung zuzuneigen. Doch nun haben sich die politischen Prioritäten der Kanzlerin angeblich verschoben.

Welt

***********************************************************

Folglich muß der Werbespruch der Wirte gewandelt werden: Genie vertrocknet – Dummheit säuft. Und was machen wir jetzt mit all den Staatsdienern und Politikern? Aber gut, wir wissen nun woran es liegt.

Alkoholkonsum und Gesundheit

3.) Ist jedes Glas, eines zu viel?

Ab und zu etwas Wein, Bier, Whisky – das gehört für viele zum Leben dazu. Eine aktuelle Studie kommt zum Schluss, dass schon geringe Mengen Alkohol gesundheitsschädlich sind.  Alkohol kann beträchtlichen Schaden anrichten. „Der Übergang von genussvollem Trinken zum Missbrauch und schließlich in die Sucht ist fließend“, warnt etwa Bernd Thränhardt, trockener Alkoholiker, der heute Menschen mit Suchtproblemen berät. Allerdings trinken viele Menschen gelegentlich Alkohol, ohne abhängig zu werden.

Spiegel-online

***********************************************************

Rechtsaufsichten für Parteien und Politiker deren wichtigste Aufgabe es zu sein scheint, die Gesellschaft von der sie gewählt wurden, hilflos über die Tische zu ziehen? Bei Spielen unter Parteien gibt es nur Gewinner. 

4.) Wann erfuhr das Ministerium von der Schieflage des LSVS?

Der langjährige Wirtschaftsprüfer des Sportverbandes bringt die Rechtsaufsicht in Bedrängnis. Er erinnert sich an ein Gespräch im Jahr 2010. Da sitzt der Mann, auf den sich alle verlassen haben wollen. Schmal, weit geschnittener Anzug, randlose Brille. „Mein Name ist Manfred Zens, ich bin 65 Jahre“, sagt er. „Von Beruf Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.“ Zens prüfte die Zahlen des Landessportverbandes für das Saarland (LSVS), in Worten: achtzehn Jahre lang. Er gilt als Schlüsselfigur in der Finanzaffäre – und am Freitag als wichtiger Zeuge im Untersuchungsausschuss des saarländischen Landtages. Was er aussagt, hat es in sich.
**********************************************************

Hat die kleine Vorzimmerdame von Merkel je eine Dienstpflicht erfüllt ? PolitikerInnen sollten erst einmal den Anforderungen der Gesellschaft nachkommen.

5.) Kramp-Karrenbauer schlägt Dienstpflicht für Flüchtlinge vor

In der Debatte um eine allgemeine Dienstpflicht hat CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer vorgeschlagen, einen solchen Dienst auch Flüchtlingen und Asylbewerbern zu ermöglichen. „Wenn Flüchtlinge ein solches Jahr absolvieren, freiwillig oder verpflichtend, dient das ihrer Integration in Staat und Gesellschaft“, sagte sie den Zeitungen der Funke Mediengruppe und der französischen Zeitung Ouest-France. „In der Bevölkerung würde es die Akzeptanz erhöhen, dass Flüchtlinge bei uns leben.“

Sueddeutsche-Zeitung

**********************************************************

So wird denn praktisch über Nacht aus einen kleinen Nichts ein großes A.-Loch ? Macht gegeben, wo doch der Kopf so klein ist. 

Aus heiterem Himmel

6.) Kirchliche Schule feuert Schülerin

Die evangelische Bugenhagenschule in Blankenese kündigt einer Schülerin ohne Begründung. Die Schulbehörde ist gegen solch ein Gebaren von Privatschulen machtlos. Kurz vor den Sommerferien bekamen die 15-jährige Charlotte G. und ihre Mutter Tatjana den blauen Brief. Ohne Angaben von Gründen kündigte der Schulleiter der Blankeneser Bugenhagenschule, Hayo Janssen, darin den laufenden Schulvertrag für das schulpflichtige Mädchen zum August. Für die alleinerziehende Mutter und ihre Tochter war das ein Schock. Auch auf Nachfrage habe der Schulleiter ihnen keine Gründe für den Rauswurf erläutert, sagen die beiden.

TAZ

**********************************************************

Spuren von A.-Loch im Meerbuscher See entdeckt. Hatte er wohl die Badehose auf links angezogen und wurde so am gelben Gesäßstreifen erkannt.

Exotische Würgeschlange:

7.) Anakonda in Meerbuscher See entdeckt

Die Angler, die am Donnerstagvormittag am Latumer See wie immer ihre Fische fangen wollten, trauten ihren Augen nicht: Da schwamm doch tatsächlich eine Schlange durch das Wasser. Sie guckten mehrfach hin und riefen dann das Ordnungsamt. Das bat direkt die Feuerwehr um Mithilfe. Gemeinsam suchten wenig später gleich mehrere Personen das Tier. Mitarbeiter des Ordnungsamtes entdeckten die Würgeschlange dann, wie selbige sich auf einem Ast sonnte. Wenig später glitt sie wieder ins trübe Wasser des Latumer Sees und wurde nicht mehr gesichtet.

R.-P.-online

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquelle:   Oben —  DL / privat – Wikimedia Commons – cc-by-sa-3.0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>