DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 24.05.19

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 24. Mai 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Wenn Politik der einzige Anlass ist, PolitikerIn zu werden und um einen Schreibtisch mehr Tippsen/r versammelt sind,  welche zudem ihr Dasein für wichtiger halten als das, was auf den Schreibtisch in der Ablage unter „Dringend“ abgelegt ist. Dann ist dieses der wahre Ausdruck für gelebten Dilettantismus. Arme Bananenrepublik wie tief hat dich die CDU gebracht!

Was heute wichtig ist  

1.) Kommunikativ am Ende

Volksparteien rühmen sich gerne ihrer kommunikativen Leistungen. Am Rednerpult, im Fernsehstudio, vor jedem Mikrofon verbreiten Politiker ihre Botschaften, Programme, Ideen. Dass sie dabei öfter an den Bürgern vorbei statt mit ihnen sprechen, scheint vielen von ihnen zu entgehen. Das augenfälligste Beispiel gescheiterter politischer Kommunikation führt uns gerade die CDU-Zentrale unter ihren neuen Chefs Annegret Kramp-Karrenbauer und Paul Ziemiak vor. Sie wurden vom “Zerstörungs“-Video des Youtubers Rezo nicht nur überrumpelt, sondern überrollt.

T.online

********************************************************

Eigentlich ein klare Absage an den Lederhosenträger aus der CSU. Das Leben in der eigen Famile ist nicht immer leicht. Schleimende Typen müssen damit rechnen,  auch selber so behandelt zu werden.

 Europawahl 2019

2.) Orban findet Weber „als Kandidat unhaltbar“

Niederländer und Briten haben bereits am Donnerstag ihre Stimme bei der Europawahl abgegeben. Ungarns Ministerpräsident Orban findet Manfred Weber „als Kandidat unhaltbar“. Lesen Sie hier die Entwicklungen rund um die Wahl.

Welt

********************************************************

Die Sozialdemokraten in den Niederlanden haben auch keinen BASTA Schröder in ihren Reihen groß werden lassen.

Erste Prognosen bei EU-Wahl :

3.) Sozialdemokraten liegen in Niederlanden vorne

Laut Nachwahlbefragung holt Timmermans Arbeiterpartei mehr Sitze als die regierende VVD und die rechtspopulistische FvD. Die Prognosen aus den Niederlanden gelten als erster Gradmesser für den Erfolg der Rechtspopulisten bei der EU-Wahl.  Die Sozialdemokraten haben ersten Prognosen zufolge überraschend die Europawahl in den Niederlanden gewonnen. Wie der Fernsehsender NOS am Donnerstagabend unter Berufung auf Nachwahlbefragungen des Instituts Ipsos berichtete, gehen voraussichtlich fünf der 26 niederländischen Sitze im Europaparlament an die PvdA des sozialdemokratischen Spitzenkandidaten Frans Timmermans, der mit dem CSU-Politiker Manfred Weber um die Nachfolge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker konkurriert.

FAZ

********************************************************

Es wäre an der Zeit für Deutsche PolitikerInnen zu zeigen – doch noch, so würde es O. Kahn gesagt haben, Eier zu haben und solchen Zeitzeugen einen Lebensraum anzubieten.

Neue Anklage in den USA

4.) Julian Assange drohen bis zu 175 Jahre Haft

Nach zuvor nur einem Anklagepunkt haben die US-Justizbehörden nun 17 weitere Vorwürfe gegen den WikiLeaks-Gründer erhoben. Sie fallen unter das US-Spionagegesetz. Die durchschnittliche Lebenserwartung in den USA liegt bei knapp 79 Jahren. WikiLeaks-Gründer Julian Assange, 47 Jahre alt, könnte nach US-amerikanischer Rechtsdefinition – theoretisch – aber noch mit 222 Jahren im Gefängnis sitzen.

Spiegel-online

********************************************************

Zeigt den politschen Hasenfüßen wie schnell gelaufen wird !

„Fridays for Future“

5.) Greta Thunberg ruft zum globalen Generalstreik für Klimaschutz auf

Führende Mitglieder der „Fridays for Future“-Bewegung rufen zum globalen Generalstreik für mehr Klimaschutz auf. Den Aufruf haben Greta Thunberg, Luisa Neubauer mit Jugendlichen aus aller Welt verfasst. Führende Mitglieder der Fridays-for-Future-Bewegung rufen zum globalen Generalstreik für mehr Klimaschutz. „Es ist Zeit für uns alle, massenhaften Widerstand zu leisten“, schreiben die schwedische Initiatorin der Proteste, Greta Thunberg, und ihre deutsche Mitstreiterin Luisa Neubauer in einem Text, den die „Süddeutsche Zeitung“ am Freitag veröffentlicht hat. Der Aufruf wurde demnach gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt verfasst.

FR

********************************************************

Auf was die Deutschen alles stolz sein sollen ? Jetzt auch auf ein Grundgesetz welches sich die Macht einst diktiert hat und bislang rund 100 mal, Stückchen für Stückchen kleiner schnippelte? Wäre das Volk nicht von der Macht zum Stolz gedrängt worden, würde kaum jemand an diesen Augenblick gedacht haben. Stolz kann ein Mensch auch nur auf seine eigene Leistung sein, alles andere nennen wir Arroganz.

70 Jahre BRD:

6.) Einigkeit und Recht und Helmut  

Helmut Loewenstein ist auf den Tag so alt wie die Bundesrepublik Deutschland. Sein Leben erzählt die Geschichte eines Landes, das vor 70 Jahren den Neuanfang suchte. Eine Reportage von , Hude

Zeit-online

********************************************************

Jetzt spricht das Männlein unter den Schreibtisch: „Ich bin so wichtig, so wichtig, da ich ein kleiner Wicht bin.“ 

„Mussten leider feststellen, dass Rezo in jedem Punkt recht hat“:

7.) CDU erklärt, warum sie kein Konter-Video veröffentlicht

 Stundenlang drehte und schnitt die CDU gestern in ihrer Parteizentrale ein Antwortvideo auf die YouTube-Kritik von Rezo. Nun ist klar: Es wird nicht veröffentlicht. „Wir mussten leider während des Drehs feststellen, dass Rezo in jedem Punkt recht hat“, begründet CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak den Rückzieher.

Postillon

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen:       DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>