DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 23.06.19

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 23. Juni 2019

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

********************************************************

Wäre es nicht die richtige Zeit für den Rest der Welt, einmal darüber nachzudenken wie dem Machtstreben dieses irren US-Boy Einhalt geboten werden kann ? Aber heutige PolitikerInnen zeigen nur Mut, wenn es gegen die eigene Bevölkerung geht ?

Medienberichte

1.) USA führen Cyberangriffe gegen Iran aus

US-Präsident Donald Trump hat den ursprünglich in dieser Woche geplanten Angriff gegen Ziele im Iran nach eigenen Worten nicht abgesagt, sondern vorläufig gestoppt. Das twitterte Trump in der Nacht zum Sonntag. „Ich habe den Angriff gegen Iran nicht „Zurückgerufen“, wie falsch berichtet wird. Ich habe ihn nur zum damaligen Zeitpunkt gestoppt“, schrieb der US-Präsident.

Welt

********************************************************

Ist es nicht interessant zu beobachten wofür heute immerzu gewarnt wird? Sie sollte vielleicht selber darauf achten das Ihr das Kreuz nicht auf den Kopf fällt ? Und dieses auf einen Kirchentag. Dann erhielten die wenigen Noch-Gläubigen aber ein dickes Faustpfand. Vor allen Dingen wenn noch der Gaukler daran hing.

Kanzlerin beim Kirchentag in Dortmund :

2.) Merkel warnt vor vollkommenem Verlust der Glaubwürdigkeit

Ohne jedes Tabu müsse aufgeklärt werden, sagte die CDU-Politikerin. „Sonst haben wir einen vollkommenen Verlust der Glaubwürdigkeit. Und der ist natürlich das Gegenteil von dem, was wir brauchen, nämlich Vertrauen“, sagte Merkel. Daher sei der Staat auf allen Ebenen gefordert. „Und die Bundesregierung nimmt das sehr, sehr ernst.“

RP-online

********************************************************

Die Polizei wird dafür bezahlt den Kopf für Brandstifter hinzuhalten, welche zur gleichen Zeit in der sie bräunenden Sonne liegen. Was alles muß in diesem Land noch passieren, bevor der Lobbyismus in der Politik eingestellt wird ?

Einsatz gegen Klimaschützer im Braunkohlerevier :

3.) Polizei hat Tagebau Garzweiler fast geräumt

Der Polizeieinsatz gegen Klima-Aktivisten im rheinischen Braunkohlerevier dauerte am frühen Sonntagmorgen an. Die Polizei Aachen teilte auf dpa-Anfrage gegen 06.00 Uhr mit, dass die Räumung des Tagebaus in Garzweiler aber „vor dem Abschluss“ stehe. Mehrere Hundert Aktivisten, darunter viele vom Bündnis „Ende Gelände“, hatten im Verlauf des Samstags die Abbaugelände in Garzweiler und Jackerath bei Aachen gestürmt, in diesem Bereich Bahnstrecken besetzt und für eine Unterbrechung des Betriebsablaufs gesorgt.

Tagesspiegel

********************************************************

Wer braucht denn eine CDU ? Wenn SPD spielt weiter „Blinde Kuh“ ?

AKK rauscht im Politiker-Ranking weiter nach unten –

4.) ihre CDU-Rivalen ziehen davon

Die große Verliererin im Politiker-Ranking heißt Annegret Kramp-Karrenbauer. Die CDU-Chefin stürzte seit Jahresbeginn regelrecht ab und büßte 19 Punkte ein. Mit nur noch 36 Punkten liegt sie abgesehen von Jens Spahn (+4), der ebenfalls 36 Punkte erreichte, deutlich hinter anderen Politikern ihrer Partei, die als mögliche Kanzlerkandidaten gehandelt werden. Friedrich Merz verbesserte sich im Vergleich zu Januar um 8 Punkte und liegt mit einem Wert von 45 knapp hinter NRW-Ministerpräsident Armin Laschet mit 46 Punkten.

Focus

********************************************************

Werben sie nicht Beide für fast gleiche Werte ? Ein Paradies im nächsten Leben? Hier die Christen – dort die Islamisten! Beide Versprechen sind die gleichen Mogelpackungen!

„Islamischer Staat“:

5.) Von 160 deutschen IS-Anhängern fehlt jede Spur

Mehr als 1.000 deutsche Islamisten sind in Kampfgebiete des sogenannten „Islamischen Staat“ (IS) bislang ausgereist. Einge sind zurückgekehrt, manche tot oder abgetaucht. Von mindestens 160 von ihnen weiß die Bundesregierung einem Medienbericht zufolge nicht, wo sie sich derzeit aufhalten. Das geht aus einer Antwort auf eine Anfrage der FDP-Generalsekretärin Linda Teuteberg hervor, aus der die Welt am Sonntag zitiert.

Zeit-online

********************************************************

Das lässt die Speckbacke aber strahlen – fast wie Merkel zu besten Zeiten !

„Hervorragender Inhalt“

6.) Kim erhält Post von Trump

Nach dem geplatzten Gipfel in Hanoi kommen die Atomgespräche zwischen Pjöngjang und Washington nicht vom Fleck. Umso mehr freut sich Nordkoreas Machthaber Kim über einen Brief vom US-Präsidenten Trump, zumal das Schreiben einen „interessanten“ Inhalt hat. Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat einen Brief von US-Präsident Donald Trump erhalten. Kim habe „mit Zufriedenheit“ festgestellt, dass der Brief „von hervorragendem Inhalt“ sei, meldete die staatliche nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA. Kim schätze „die politische Urteilsfähigkeit und den außerordentlichen Mut“ Trumps und wolle „den interessanten Inhalt“ des Schreibens „ernsthaft prüfen“. Nähere Angaben zum Inhalt machte die Agentur nicht.

ntv

********************************************************

7.) Hallo, Hyalomma!


von Philip Saß

Wie schön, dass du dich, kleiner Gast
hier endlich eingefunden hast:
Wir konnten’s kaum erwarten
und gratuliern zu diesem Schritt,
denn schrecklich öde war es mit
den alten Zeckenarten.

Die hingen halt am Halm herum:
zu lahm, zu zahm, und viel zu dumm,
um Angriffsmoves zu starten.
Oft boten wir umsonst das Bein
und mussten lange »Beißt uns!« schrein,
bis sie sich offenbarten.

Wir lebten fort in stetem Leid
und blickten jederzeit voll Neid
auf ferner Länder Karten. –
Nun bist du da! Nun sind wir froh
und danken dir, du Blutsaug-Pro,
fürs bisschen Todesrisiko
in Wald und Flur und Garten!

Titanic

********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen      :        DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>