DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 23.02.2020

Erstellt von DL-Redaktion am Sonntag 23. Februar 2020

Direkt eingeflogen mit unseren Hubschrappschrap

*************************************************

Wem interessiert hier die USA, wo es doch im eigenen Land ärger stinkt als jemals zu vor nach den letzten Krieg? Alle die Erdkröten,  einer CDU welche den Lackstiefeln ihrer enteilten  Generationen  „Nachvolken“  ?

US-Vorwahl in Nevada

1.) Bernie Sanders gewinnt schon wieder

Der linke Senator liegt in Nevada klar in Führung, aber auch andere Kandidaten bleiben im Rennen. Bei den Demokraten wächst die Furcht vor einer Schlammschlacht um die Präsidentschaftskandidatur.  Endlich kann sich Joe Biden auch einmal ein bisschen freuen. Zwar hat sein Rivale vom linken Lager, Bernie Sanders, laut Hochrechnungen die dritte Vorwahl der US-Demokraten in Nevada mit etwa 45 Prozent gewonnen. Aber Biden ist mit gut 20 Prozent immerhin wohl Zweiter geworden, vor Pete Buttigieg, Elizabeth Warren und Amy Klobuchar. Für den früheren Vizepräsidenten ist das nach den Wahlschlappen in Iowa und New Hampshire ein Erfolg.

Spiegel-online

*************************************************

Weil Hamburg nie so rot war wie Helmut Schmidt und Olaf Scholz sich selber immer gerne gesehen haben ? Vielleicht hat sich aber  auch der Rest unter der Last des braunen  „Möwenschiss“ übernommen ?

Die letzte rote Hochburg

2.) Warum ist die SPD in Hamburg noch so bärenstark?

Die sonst so marode SPD steht am Sonntag vor einem Sensationssieg: 39 Prozent sagen letzte Umfragen den Genossen an der Elbe bei der Wahl zum Landesparlament voraus. Ein Riesenerfolg für Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter ­Tschentscher (54), der 2018 nur als Nachfolger von Olaf Scholz ins Amt rutschte.

Bild

*************************************************

Oha, macht das Frühchen  Paul jetzt schon Parteispitze? Warum sperrt er dann Merkel nicht als Wildkatze im Keller ein ? Wenn aus einen Saulus ein Paulus wird – ist ein neues Unwetter in der CDU im Anzug! Siehe Merz und die anderen Erbschleicher – nachdem zuvor der Karre die Räder geklaut wurden.

Thüringen:

3.) Parteispitze lehnt Wahl von Bodo Ramelow mit CDU-Stimmen ab

Die Führung der Bundes-CDU kritisiert die geplante Wahl des Linkenpolitikers Bodo Ramelow zum Thüringer Ministerpräsidenten mithilfe der CDU. Wer Ramelow wähle, verstoße gegen die Beschlüsse der Partei, sagte Generalsekretär Paul Ziemiak. Es gehe um die Glaubwürdigkeit der CDU Deutschlands insgesamt: um ihre Grundüberzeugung und Grundwerte, nicht um politische Spielchen.
*************************************************

Verliert die wahren Scharfmacher aus Bayern nicht aus den Augen. Oh wie gut das niemand weiß, das ich Rumpelschweinchen heiß ! Welch eine glückliche Fügung das es diesmal nur ein Teutscher war.

 Drei Tage nach Hanau

4.) 60 Prozent der Deutschen sehen Mitverantwortung der AfD

60 Prozent der Deutschen sind von Mitverantwortung der AfD für rechtsextreme Gewalt überzeugt. Der Deutsche Schützenbund lehnt eine Verschärfung des Waffenrechts ab. Alle Entwicklungen im Live-Ticker. 60 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass die AfD eine Mitverantwortung für rechtsextremistische Gewalttaten wie die in Hanau trägt. Das ergab eine Umfrage des Instituts Kantar für BILD am SONNTAG. Fast jeder Zweite hält Rechtsextremismus laut der Befragung für die größte Terrorbedrohung in Deutschland.

Welt

*************************************************

Auf den schnellsten Weg zurück in die CSU nach Bayern? Das hätte doch etwas ganz spezielles. Denn dort scheint es ein Nest für  verrückte zu geben .

Hanau-Morde: Video von Überwachungskamera aufgetaucht –

5.) es soll Attentäter auf der Flucht zeigen

Der mutmaßliche Attentäter von Hanau Tobias R. ist offenbar von Überwachungskameras gefilmt worden. Das berichtet die Bild (Artikel hinter Bezahlschranke). Die Aufnahmen zeigen offenbar den Schützen, wie er vom ersten Tatort, einer Shisha-Bar am Heumarkt, flüchtet. Die Aufnahmen sind zwar unscharf, doch in der Hand könnte die Pistole des Attentäters zu sehen sein. ShishaBar-Besitzer Mustafa Kurt sagte zu dem Blatt: „Er hat vor meinem Laden geschossen und einige Autos getroffen. Ich bin kurz vorher in meine Bar, sonst wäre ich jetzt vielleicht auch tot.“

Merkur

*************************************************

Alles bleibt wie es immer war und ist. Politik ist ein riesiger Volksbeschiss denn sie degradiert  Grundgesetze zu Schmierereien. „Alle Macht geht nicht vom Volk aus“! So hieß es und wir lasen auch: „Schon der Versuch ist strafbar?“

Klage gegen Herausgabe

6.) Urteil gegen Giffeys Mann soll unter Verschluss bleiben

Klarheit zum Disziplinarfall des entlassenen Ehemanns der Bundesfamilienministerin Franziska Giffey wird es vorerst nicht geben. Er klagt gegen die Herausgabe.Der wegen Dienstvergehen entlassene Veterinärmediziner Karsten Giffey, Ehemann von Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD), will eine Veröffentlichung des Urteils verhindern, mit dem er aus dem Landesdienst entfernt wurde.Das Verwaltungsgericht bestätigte am Donnerstag, dass Giffey über seinen Anwalt einen entsprechenden Eilantrag eingereicht habe. Klarheit über den Fall – der auch für die Ministerin, die SPD-Landeschefin werden will, eine Belastung darstellt – wird damit weiter verzögert.

Tagesspiegel

*************************************************

Weil’s retro ist:

7. Hipster lässt sich Plumpsklo einbauen

Retro ist in! Getreu diesem Motto hat sich jetzt ein Hipster aus Berlin ein Plumpsklo in seine Loft-Wohnung einbauen lassen. Für den authentischen 19.-Jahrhundert-Charme musste PR-Manager Marcel Rottmeier nur 4000 Euro investieren.  „Ich steh ja total auf alles, was retro ist und als ich mein Bad renovieren musste, kam mir die Idee mit dem Plumpsklo“, so der 29-Jährige. „Der Sanitärtechniker hat ganz schön gestaunt, als ich ihm von meinen Plänen erzählt habe.“

Postillon

*************************************************

Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

——————————————————————————————————————

Grafikquellen     :      DL / privat – Wikimedia  Commons – cc-by-sa-3-0.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>