DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 20.04.18

Erstellt von DL-Redaktion am Freitag 20. April 2018

Direkt eingeflogen mit unseren  Hubschrappschrap

***********************************************************

Immer weiter, weiter, auf der von Schröder vollgeschissenen Leiter. Und die Linken schauen sich vor Ehrfurcht erstarrt an, wie eine AFD ihre Vorteile aus diesen Desaster zieht. Sie schaffen es nicht einmal sich von den Kornkurierenden Bewegungstänzern zu trennen. Da kennen wir andere Zeiten und es reichte schon  ein verdächtiges Husten zur angeblichen Ursachenbekämpfung aus.

Wahl der neuen SPD-Chefin:

1.) Lange vs. Nahles

Am 22. April will die SPD auf einem Sonderparteitag in Wiesbaden den Bundesvorsitz neu besetzen. Andrea Nahles stellt sich zur Wahl, allerdings hat sie eine Mitbewerberin: Flensburgs Oberbürgermeisterin Simone Lange fordert die Bundestagsfraktionschefin heraus. NDR.de hat mit ihr über ihre Bewerbung gesprochen.

NDR

***********************************************************

Macron lhnt das freie Schwimmen in Merkels privaten Geldpool, an ihrer Führleine ab ?

Macron in Berlin :

2. Merkel und ihr anspruchsvoller Gast

Von privilegierter Warte aus kann Angela Merkel die Wandlungen des französischen Präsidenten verfolgen. Emmanuel Macron, den die Bundeskanzlerin an diesem Donnerstag in Berlin empfängt, erinnert nur noch entfernt an den Überflieger vom Mai vergangenen Jahres. Die scheinbare Leichtigkeit, mit der er den Elysée-Palast eroberte und das Arbeitsrecht im Frühherbst reformierte, ist den Mühen der Macht gewichen.

FAZ

***********************************************************

Was für eine Erwartungshaltungshaltung politischer Obertrottel. In den USA wurde er vom Kellner abgespiest.   In Hamburg noch einen Namen als oberster Rausschmeißer aller Demokraten – bleibt ihm in Berlin nur noch  der Butler  altlender Damen.  So wird Trump ihn gesehen haben und blieb als Koch dem Treffen fern.  Nichts gelernt aus der kriechenden Affäre bei Erdogan ?

Zoll-Streit

3.) Olaf Scholz erwartet nach Treffen mit Pence „gute Lösung“

Olaf Scholz hat im Weißen Haus mit US-Vizepräsident Mike Pence über den Handelsstreit gesprochen. Danach sagte er, dass er von einer guten Lösung ausgehe.

Augsburger-Allgemeine

***********************************************************

Schland schaft sichn ab

In nur einer Transaktion

4.) Deutsche Bank überweist versehentlich 28 Milliarden Euro

Deutschlands größtes Geldhaus hat aus Versehen 28 Milliarden Euro überwiesen – in nur einer Transaktion. Es war ein „operationaler Fehler“, meint die Bank.

Handelsblatt

***********************************************************

„Wir schaffen das“. – Hat Merkel nicht beherzigt: „Was du heute kannst besorgen, das verschiebe nicht auf Morgen“. So etwas ist einer Regentin unwürdig !

Kommentar Merkel trifft Macron

5.) Madame Peut-être

Macron will europäische Souveränität schaffen – und von Merkel hört man nur Allgemeinplätze. Die deutsche Pro-EU-Fraktion ist stark geschrumpft. Vor ein paar Wochen hieß es allerorten, die Republik brauche endlich eine Regierung. Deutschland müsse Emmanuel Macron unter die Arme greifen, dem doch das Kunststück gelungen war, mit einem energischen Pro-Europa-Kurs Le Pen zu besiegen.

TAZ

***********************************************************

Muss die Politik immer das letzte Wort haben ? Gibt es nicht genügend Ärzte und Frauen im Land, welche ihre Angelegenheiten als Fachpersonal besser entscheiden können als politische Hilfsarbeiter ? (Experten)

Paragraf 219a

6.) Ärztepräsident schlägt Liste mit Abtreibungsärzten vor

Vorstoß im Streit um das Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche: Ärztekammerpräsident Montgomery bringt eine „zentrale Liste“ mit Abtreibungsärzten ins Spiel. Laut einem Bericht der „FAZ“ wirbt die Bundesärztekammer für eine Kompromisslösung im Streit um das Werbeverbot für Abtreibung. Kammerpräsident Frank Ulrich Montgomery schlage vor, eine „zentrale Liste“ mit jenen Ärzten zu erstellen, die Abtreibungen vornähmen, so die Zeitung.

Der Tagesspiegel

***********************************************************

DL fragt nach: Gibt Sahra jetzt auch ihre nicht erhaltenen Bewegungs-Preise an die GALA zurück ?

Schwertransporter unterwegs:

7.) Auch Helene Fischer gibt alle ihre Echos zurück

Jetzt gibt auch Helene Fischer ihre Echos zurück. Nach dem Eklat um die Auszeichnung der Rapper Farid Band und Kollegah hat die Schlager-Queen heute einen Schwertransport mit all ihren Trophäen auf den Weg nach Berlin geschickt

Der Postillon

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquelle: DL / privat – Wikimedia Commons – cc-by-sa-3.0

 

 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>