DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 18.04.15

Erstellt von DL-Redaktion am Samstag 18. April 2015

Direkt eingeflogen mit unserem Hubschrappschrapp

************************************************************

1.) MACHT – Die Toten der Omaheke-Wüste

Der Papst ist fehlbar. Was ja nur menschlich ist, aber nicht gleichbedeutend mit einem Freibrief für Ignoranz. So gedankenlos wie jetzt im Zusammenhang mit dem Völkermord an den Armeniern sollte das geistliche Oberhaupt einer Weltkirche nicht daherreden.

TAZ

************************************************************

Die Gesellschaft kennt den Ausdruck „Neureich“

Randpfosten der Gesellschaft welche Übernacht

zu Geld und Einfluss kommen

SPD – Sie plündern Deutschland  – eben

2.) Das Erbe der „Roten Hosen“

die „Roten Hosen“ sollten als Fußballmannschaft ein Sympathieträger für die SPD-Fraktion im saarländischen Landtag sein. In den vergangenen Monaten war das Erbe dieser Idee eine schwere Belastung für die Sozialdemokraten.

Saarbrücker – Zeitung

************************************************************

Politische Schizophrenie in Deutschland

Im Kölner Dom wird getrauert

währenddessen ertrinken Menschen

Können Politiker die Zeit nicht besser nutzen

Aber das bringt keine Wählerstimmen

3.) Wie die EU Flüchtlinge tötet

400 Tote an einem Tag: Die EU hätte die Mittel und die Möglichkeiten, die Flüchtlinge aus dem Mittelmeer zu retten. Aber sie lässt sie ertrinken – einer zynischen Logik zufolge.

Sueddeutsche

************************************************************

Endlich ein Preis für Preußens letzten General

Hohlpfosten Auszeichnung für die Misere

4.) Thomas de Maizière erhält Big-Brother-Award

Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist mit dem Negativ-Preis Big-Brother-Award ausgezeichnet worden. Der Preis prangert problematische Datenerhebungen von Behörden und Firmen an. Online-Großhändler Amazon räumte mehrfach ab.

MZ

************************************************************

Banken sind Staatstragend- O Ton – Merkel

5.) Wie die Weltbank Massenvertreibungen

mitfinanziert

Odoge Otiri wurde verprügelt, seine Frau vergewaltigt. Sie hatten sich gegen ein Umsiedlungsprojekt der äthiopischen Regierung gewehrt. Das Geld für die Massenvertreibungen stammt auch von der Weltbank.

Sueddeutsche

************************************************************

Das verschlechtert die Ausicht für den Eintritt in die EU

Dort wird nur Rechts verboten

6.) Von Lenin zu Mao

Es ist eines der größten Einkaufszentren Kiews, der „Bolschewist“. Wenn die Besitzer des Konsumtempels den Namen nicht drei Monate nach Inkrafttreten des neuen Gesetzes zum Verbot von kommunistischer und nationalsozialistischer Symbolik umbenannt haben, bekommen sie ein Problem.

TAZ

************************************************************

Der, Die, Das – Letzte vom Tag

7.) Blinder Passagier zwingt US-Flugzeug zur Umkehr

Notlandung in Seattle: Kurz nach dem Start einer Boeing 737 der Alaska Airlines hörte der Pilot ein Klopfen aus dem Frachtraum. Er drehte um. Gut so, denn ein Gepäckverlader war darin eingeschlafen.

Die Welt

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>