DEMOKRATISCH – LINKS

                      KRITISCHE INTERNET-ZEITUNG

RENTENANGST

DL – Tagesticker 18.07.18

Erstellt von DL-Redaktion am Mittwoch 18. Juli 2018

Direkt eingeflogen mit unseren  Hubschrappschrap

***********************************************************

Politiker welche glauben denken zu können, sollten sakrale Räume aufsuchen !

Aufregung um angeblichen Versprecher  

1.) „Putins Pudel“ – Ist Trump in eine Falle getappt?

US-Präsident Trump ist zu Schadensbegrenzung gezwungen. Die Kritik an seinen Äußerungen beim Gipfel in Helsinki fiel zu verheerend aus. Aber Trump wäre nicht Trump, wenn er nicht wieder einen vermeintlich gesichtswahrenden Ausweg suchen würde. onald Trump ist Putin auf den Leim gegangen. Viele hatten ihn davor gewarnt, sich von Kremlchef Wladimir Putin manipulieren zu lassen. Außenpolitisch verlief sein Treffen mit dem russischen Präsidenten in Helsinki weitgehend ergebnislos. Für seine allzu devote Haltung jedoch, eine Dreiviertelstunde lang öffentlich zur Schau gestellt vor den Augen der Weltöffentlichkeit bei einer denkwürdigen Pressekonferenz, steckt der US-Präsident nun massive Prügel ein. Von Freund und Feind, von Demokraten und Republikanern. „Es war der ernsteste Fehler seiner bisherigen Präsidentschaft“, sagte Newt Gingrich, ein Altvorderer der Republikaner und eigentlich glühender Trump-Getreuer. Er müsse sofort korrigiert werden.

t.-online

***********************************************************

Wenn dilettantische Verwaltungen und ihre politische Aufsicht der Gesellschaft Allwissenheit vorspielen, dürfen sie sich nicht wundern hinterher als Trottel abgestempelt zu werden.

Abschiebung von Sami A.

2.) Anwälte werfen Bamf Täuschung vor

Die Kritik am Verhalten des Bundesamtes für Migration im Fall Sami A. wächst. Gerichte beklagen „grundsätzliche Probleme“ mit dem Amt. Der Konflikt um die Abschiebung des mutmaßlichen Leibwächters des Top-Terroristen Osama Bin Laden, Sami A., sorgt weiter für Unruhe. Die Situation ist so verworren, dass ein seit Längerem für diesen Dienstag geplantes Arbeitstreffen zwischen Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und NRW-Integrationsminister Joachim Stamp (FDP) kurzfristig abgesagt wurde. Erst nach der Sommerpause wollen sei wieder miteinander reden.

TAZ

***********************************************************

Ist es nicht traurig wenn es Naivlingen  selbst nach vielen Jahren einer Amtsbesetzung, immer noch gelingt, die absolut Unwissende zu spielen? Alles schöne Bilder für das einhundertjährige Amtsjubiläum ?

Angela Merkel in Paderborn

3.) Die Kanzlerin und der Altenpfleger

In einer Sendung vor der Bundestagswahl hatte Ferdi Cebi Angela Merkel auf Personalnot und schlechte Bezahlung in der Pflege hingewiesen. Jetzt besuchte sie ihn im St. Johannisstift in Paderborn. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat den Pflegeberuf gewürdigt. Sie besuchte am Montag das Evangelische Altenheim St. Johannisstift in Paderborn, um sich ein persönliches Bild von der Arbeitssituation in der Pflege machen. Die CDU-Chefin war der Einladung des Altenpflegers Ferdi Cebi gefolgt. Der hatte im September in einer Sendung zur Bundestagswahl von Personalnot und schlechter Bezahlung berichtet und die Kanzlerin eingeladen.

Der Tagesspiegel

***********************************************************

Gipfel zwischen Trump und Putin

 4.)  Harmonie in Helsinki, Dissonanzen in Washington

Beim Gipfel in Helsinki geben sich Donald Trump und Wladimir Putin offenbar alle Mühe, das russisch-amerikanische Verhältnis zu verbessern. Doch der US-Präsidenten bekommt reichlich „friendly fire“ aus der Heimat, auch von seinen Parteifreunden. Hat er den Bogen überspannt?

Cicero

***********************************************************

Warum sollte ein RealistIn einer Linken Partei angehören ? Haben die Realisten nicht das vorherrschende Dilemma geschaffen, an dem heute viele Menschen nur noch knabbern dürfen? War Schröder Realist oder ein Spinner ? Oder wurde die SPD vom Kapital auf gekauft?

Strategie der Rechtspopulisten

5.) Wie die AfD bei SPD und Linken fischt

Der AfD fehlt bislang eine einheitliche Linie in der Sozialpolitik, das soll sich bald ändern. Der rechte Flügel um Björn Höcke hofft, damit beim SPD- und Linken-Klientel im Osten zu punkten. AfD-Chef Gauland ist überzeugt: Sollte Wagenknecht bei der Linken unterliegen, könne davon seine Partei profitieren. Ähnlich sieht es auch Höcke im Gespräch mit dem SPIEGEL: „Sahra Wagenknecht vertritt innerhalb der Linken den realistischeren Kurs. Sollte sie unterliegen, öffnet uns das Tür und Tor in der Anhängerschaft der Linken.“ Der durchschnittliche Linken-Wähler im Osten sei wert- und strukturkonservativ, „da brauchen wir uns gar nicht verbiegen.“

Spiegel-online

***********************************************************

Die Nächste Sammelbewegung ? Vielleicht kommt es ja bald zu einer fruchtragenden Vereinigung ?

„Union der Mitte“

6.) Gegenbewegung zu Seehofer und Co.

Eine neue Initiative von CDU- und CSU-Politikern warnt vor Populismus. Die „Union der Mitte“ stützt CDU-Chefin Angela Merkel und kritisiert den Kurs von Horst Seehofer. Es hat ein bisschen gedauert, aber jetzt kommt die Aktion quasi punktgenau – zur Sommerpause, zum vorläufigen Ende des Unionsstreits über die Flüchtlingspolitik und wenige Monate vor der Bayern-Wahl. Eine „Union der Mitte“ meldet sich zu Wort. Die im Januar angemeldete Internetseite ist online.

FR

***********************************************************

Im Mittelmeer in Begleitung von Wagentaine? Das reichte vielleicht für ein Denkmal auf den Meeresgrund ?

 TITANIC-Sommerumfrage:

7.) Wo ertrinken Sie am liebsten?

◻ im Sommer in der Karibik, im Winter in Thailand
◻ selbstverständlich nur in einem DEUTSCHEN Fluss, z.B. in der Memel
◻ im Führerbunker
◻ in einer Toilette der „Zeit“-Redaktion
◻ im braunen Sumpf
◻ dort, wo es keine Flüchtlinge gibt

Titanic

***********************************************************

Hinweise und Anregungen nehmen wir gerne entgegen

Treu unserem Motto: Es gibt keine schlechte Presse, sondern nur unkritische Leser

—————————————————————————————————————————————-

Grafikquelle:   Oben —  DL / privat – Wikimedia Commons – cc-by-sa-3.0

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>